Preview: Mehr als ein netter Bonus?

Uncharted 4 (Multiplayer) Test+

Sebastian Tyzak 10. Dezember 2015 - 14:01 — vor 35 Wochen aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Die Mysticals haben unterschiedliche Effekte. In diesem Beispiel bewegen wir uns als menschliche Fackel in Höchstgeschwindigkeit.
Anzeige
 

Fesches Spielzeug

Auch einige neue Mechaniken hat sich Naughty Dog für Uncharted 4 ausgedacht. Die Mysticals genannten Superangriffe beispielsweise könnt ihr im Verlaufe einer Partie mit verdientem Geld kaufen. Sie erfüllen unterschiedliche Funktionen: Mal setzt ihr damit ein Totem, das mit geisterhaften Kugeln selbstständig nahestehende Gegner angreift, oder es macht euch für kurze Zeit unheimlich schnell und lässt euch effektiver Angriffen ausweichen. Außerdem könnt ihr mit dem richtigen Kleingeld noch NPC-Kumpanen anheuern, die euch als Tank oder Medic tatkräftig zur Seite stehen.
 
Die neuen Elemente tun dem Spiel gut. Der Multiplayer-Modus wirkt weit eingängiger und bietet mehr Möglichkeiten als noch die Modi der Vorgänger. Allerdings ist in der Beta von Vielfalt noch nichts zu spüren, stehen doch lediglich zwei Karten und der Spielmodus Team-Deathmatch (5 vs 5) zur Verfügung. Für weitere Eindrücke zu Technik und Spielgeschehen sei euch an dieser Stelle das Video zu Beginn der Vorschau ans Herz gelegt.

Autor: Sebastian Tyzak / Redaktion: Christoph Vent (GamersGlobal)
 

Meinung: Sebastian Tyzak

Gar nicht übel. Dafür, dass mich der Mehrspielerpart von Uncharted nie sonderlich interessiert hat, haben mir die Runden in der Beta doch erstaunlich viel Spaß gemacht. Vor allen Dingen die Dynamik, an der das Spielgeschehen mit dem Greifhaken gewinnt, ist klasse. Aber auch neue Spielsachen wie Mysticals und NPC-Söldner bringen neue Würze ins Spiel. Trotzdem müsste ich lügen, wenn ich behaupten würde, bei Release sofort voller Vorfreude in den Multiplayer-Modus einsteigen zu wollen. Ich bevorzuge Uncharted 4 dann doch als packendes Einzelspieler-Erlebnis. Aber hey, wenn ich damit fertig bin, wird bestimmt die eine oder andere Partie gespielt.
 
 Uncharted 4 (Multiplayer)
Vorläufiges Pro & Contra
  • Greifhaken sorgt für Dynamik
  • Sehr einsteigerfreundlich
  • Perks laden zu Experimenten ein
  • Grafisch sehr gelungen
  • Steuerung etwas schwammig
  • Matchmaking lahmt stellenweise
Aktuelle Einschätzung
Der Multiplayer-Modus von Uncharted 4 versucht, sich durch Elemente wie den Greifhaken oder die Mystical-Spezialangriffe vom Einheitsbrei der Onlineshooter abzuheben. Das Ergebnis ist eine höhere Spieldynamik, die uns durchaus gefallen hat. Wir sind uns sicher, dass der Mehrspieler-Part seine Fans finden wird – ob er allerdings richtig einschlagen wird, hängt auch vom derzeit nur schwer einzuschätzenden Umfang und der Abwechslung der Onlinegefechte ab.
Gut
Aktueller Stand
  • Betaversion
Sebastian Tyzak 10. Dezember 2015 - 14:01 — vor 35 Wochen aktualisiert
Christoph Vent Unendliches Abo - 175105 - 10. Dezember 2015 - 14:02 #

Viel Spaß beim Anschauen und Lesen!

Marulez 16 Übertalent - 4477 - 10. Dezember 2015 - 14:08 #

Grafisch hat ND aber schon extremst aufgrund der 60fps im MP runtergeschraubt im gegensatz zum Singleplayer. Ist ja schon ähnlich wie bei Halo 5

DarkVamp 12 Trollwächter - 1068 - 10. Dezember 2015 - 14:17 #

Kein HALO aber ganz nett...

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29856 - 10. Dezember 2015 - 15:17 #

VideoTEST?

Marulez 16 Übertalent - 4477 - 10. Dezember 2015 - 15:47 #

Ich habe den auch noch nicht finden können leider...
Edit: Ah jetzt ist es im Kopfbild versteckt ;)

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31542 - 10. Dezember 2015 - 18:52 #

Ich glaube Du hast seinen Kommentar missverstanden. Es ist ja kein Test, sondern eine Vorschau.

Christoph Vent Unendliches Abo - 175105 - 10. Dezember 2015 - 19:27 #

Da fehlt uns mit der Video-Preview aktuell einfach noch die richtige Content-Kategorie. Immerhin weisen wir an mehreren Stellen, auch auf der Hauptseite darauf hin, dass es eine Preview ist.

furzklemmer 15 Kenner - 3629 - 10. Dezember 2015 - 16:14 #

Sehr gut kommentiertes Video. Hat echt ne angenehme Stimme der Sebastian. Müsste ich mal mit zum Zahnarzt nehmen.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21780 - 10. Dezember 2015 - 17:21 #

Video schau ich mir später noch an, der Text klingt nach dem bekannten Prädikat "ganz nett". Uncharted ist für mich eine Reihe die auch sehr gut ohne Multiplayer auskommen könnte.

Aladan 24 Trolljäger - 55218 - 10. Dezember 2015 - 18:24 #

Nice to have, aber will den Singleplayer haben ^^

Makariel 19 Megatalent - P - 18121 - 10. Dezember 2015 - 19:01 #

Das Seilgeschwinge sieht schon arg aus :D

Triforce (unregistriert) 10. Dezember 2015 - 21:10 #

Beim Online-Multiplayer von Uncharted 2 haben mich die ewig langen Wartezeiten abgeschreckt bis man endlich mal in einem Match war.

Wäre der Online-Multiplayer von Uncharted 4 kostenlos würde ich ihn mal ausprobieren, aber ein 7 Euro teures 30 Tage Plus-Abo hol ich mir dafür nicht.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84449 - 10. Dezember 2015 - 23:19 #

Schöne Preview. Hat mir gefallen. Aber Shooter und MP ... Neeee. Das ist nicht meins.

Namer (unregistriert) 12. Dezember 2015 - 0:11 #

"nur mit den animationen bin ich noch nicht zufrieden"

aha. halt nur besser als in jedem anderen spiel, aber egal.
ansonsten, grandioser, einziger guter mp shooter überhaupt neben last of us. fast noch geiler als in teil 2 und 3.