Yakuza 6 Letsplay #05: Auf nach Hiroshima (jetzt für alle)

Gewalt ist eine Lösung

Jörg Langer / 26. April 2018 - 9:00 — vor 2 Jahren aktualisiert
Aktion: Yakuza 6 Letsplay [beendet]
2480€
 
1200
Letsplay gefundet
 
1700
15 Folgen
 
1800
#16
 
1900
#17
 
2000
#18
 
2100
#19
 
2200
#20 (live)
 
2400
22 Folgen
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Teaser

Für einen Kiryu Kazuma ist Gewalt nicht zwangsläufig die Sprache der Dummen, wie ihr in dieser Folge unseres Letsplay erfahrt. Nach einer zünftigen Keilerei geht es auch schon weiter nach Hiroshima.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Yakuza 6 - The Song of Life ab 14,98 € bei Amazon.de kaufen.
Dieses Video war 48 Stunden exklusiv für Teilnehmer der Crowdfunding-Aktion.

Nach 14 finanzierten Letsplay-Folgen zum ersten Stichtag legen wir das endgültige Spendenende auf Folge #12 fest, also am 13. Mai. Sollten mindestens 20 Folgen finanziert werden, machen wir statt Folge 20 eine Live-Folge.

Ein großes Dankeschön an alle japanophilen Open-World-Story-Prügelspiel-Freunde da draußen! Ja, an alle zirka 100! Denn ihr habt einen weiteren virtuellen Nippon-Urlaub für Yorugu Rangeru, hierzulande als auch Jörg Langer bekannt, ermöglicht! Immer mittwochs, donnerstags und sonntags erhalten Crowdfunder mit mindestens der 5-Euro-Y6-Medaille die neueste Folge unseres Letsplays zu Yakuza 6 – The Song of Life, um sich nicht mit dem gleichzeitig laufenden Kingdom Come Deliverance-Letsplay zu überschneiden. Wie üblich versucht Jörg, die 30 Minuten pro Folge nicht allzu sehr zu überschreiten, was ihm erfahrungsgemäß nur selten gelingen dürfte…

Folge #0 wurde bereits frei für alle veröffentlicht: In ziemlich genau 45 Minuten erlebt ihr darin den Cutcene-lastigen Prolog von Yakuza 6. Mit dieser Folge im Rücken sollten auch Spielefans, die bislang noch kein Yakuza gespielt haben (und auch keines der beiden früheren Letsplays von Jörg zur Serie kennen, nämlich zu Yakuza 5 sowie Yakuza Zero), halbwegs im Bilde sein und das Letsplay genießen können. Yakuza 6 lässt uns ein letztes Mal als Kiryu Kazuma für das Gute kämpfen, einem Ex-Yakuza (und sogar früheren Vorsitzenden des mächtigen Tojo-Klans).

Manche Dinge lassen sich nur mit den Fäusten lösen, zumindest, wenn man Kiryu Kazuma heißt. Das muss auch unser Bekannter Akiyama erfahren, und zu allem Überdruss wäre alles gar nicht nötig gewesen. Jedenfalls kommen wir im Laufe der 5. Folge unseres Yakuza-6-Letsplays auch schon in Kapitel 3 an. Was für ein Tempo, wenn das so weitergeht, sehen wir in diesem Letsplay den Abspann! Nein, das ist sehr unwahrscheinlich, aber wir begeben uns nun nach Hiroshima, wo wir einer netten Mama-san begegnen und ihrem weniger netten Kunden, der gleichzeitig Captain eines hiesigen Yakuza-Clans ist. Aber Kiryu weiß halt einfach, wie man schnell neue Freunde findet...

Hinweis an unsere Abonnenten: Aufgrund der Größe und Zahl der Let's-Play-Folgen haben wir diese von unserem Download-Server entfernt. Die YouTube-Fassungen bleiben natürlich online.
Jörg Langer 26. April 2018 - 9:00 — vor 2 Jahren aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 420533 - 26. April 2018 - 9:05 #

Auf geht's! Und zwar am besten auch zum Spenden-Button, wir wollen doch alle nicht schon nach 16 Folgen Schluss machen, oder? ODER? Außerdem ist das eine perfekte Möglichkeit für alle FC-BAYERN-Hasser, ihrer tiefen Befriedigung über das unglückliche Gekicke gestern abend Ausdruck zu verleihen. Und für alle FC-Bayern-Fans, Trauerbewältigung und Jetzt-erst-recht-Trotz zum Ausdruck zu bringen. Und für alle, die gar nicht wissen, was das ist, ein FC, zu kaschieren, dass sie das nicht wissen. Und außerdem machen Yakuza-6-Letsplay-Folgen glücklich, satt und befriedigt!

ADbar 18 Doppel-Voter - - 9005 - 26. April 2018 - 18:47 #

Satt machen die?

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8259 - 26. April 2018 - 20:08 #

Also ich esse manchmal Maki dazu. Ja, das Zeug aus dem Supermarkt. *schäm*

ADbar 18 Doppel-Voter - - 9005 - 26. April 2018 - 20:22 #

Etwa das Zeug von REWE?
Ich muss wohl mal eine schlechte Packung davon erwischt haben. Am nächsten Tag war mir hundeelend und seitdem kann ich auch kein "gutes" Sushi mehr essen, ohne dass mir unwohl wird... *heul*
Muss wohl noch ein paar Jahre warten, bis mein Magen dieses Erlebnis vergessen hat. :(

TheRaffer 21 Motivator - - 27914 - 26. April 2018 - 20:34 #

Vielleicht das Zeug nicht vor Verzehr 6 Stunden im warmen Auto spazieren fahren?

ADbar 18 Doppel-Voter - - 9005 - 26. April 2018 - 20:58 #

Wenn es das nur gewesen wäre...
Wer weiß, wie lange es schon bei denen im Laden lag?!? Ich habs jedenfalls kurz nach Kauf verzehrt.

TheRaffer 21 Motivator - - 27914 - 26. April 2018 - 21:02 #

Ist echt ätzend, wenn in so Läden sich keiner um Kühlketten etc. kümmert. :(

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8259 - 26. April 2018 - 21:02 #

Ups, tatsächlich von REWE. Und bis jetzt hat es mir immer gut geschmeckt und ohne Nachwirkungen.Gegeüber ist ein Asia-Imbiss der ähnliche Packungen anbietet. Das schmeckte mal im Vergleich irgendwie älter.

ADbar 18 Doppel-Voter - - 9005 - 26. April 2018 - 21:27 #

Ich in seither jedenfalls irgendwie geschädigt. Alle anderen asiatischen Speisen kann ich problemlos konsumieren, aber auch beim frischesten Sushi... :\
Also nehme ich mal Abstand, der GG-Redaktion ein Päckchen mit Sushi für das Let´s Play zu schicken...

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8259 - 26. April 2018 - 22:18 #

Ist natürlich doof, wenn einem ein übles Erlebnis für immer den Appetit verdirbt, aber man kommt nicht gegen an. Geht mir mit Baileys genau so.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420533 - 26. April 2018 - 22:31 #

Bitte nicht Supermarkt-Abfälle mit frischem Sushi verwechseln :-)

Ich würde mal in mit zeitlichem Abstand einem japanischen Sushi-Restaurant mit was Unschuldigem anfangen, vielleicht ganz ohne Fisch, oder mit gekochtem Lachs-Sushi. Vielleicht schmeckt es dir ja doch. Und dann noch mal rohen Fisch probieren.

ADbar 18 Doppel-Voter - - 9005 - 27. April 2018 - 8:00 #

Das werde ich mal probieren. Danke für´s gute Zureden. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58122 - 26. April 2018 - 9:58 #

Schöner Boss-Kampf. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 59917 - 26. April 2018 - 10:14 #

Armer Akijama-San. Der hält sich hier aber auch sehr zurück seinem alten Freund gegenüber. Akijama Shun ist was den Kampfstil angeht der meiner Meinung nach vielleicht beste in der ganzen Riege die man schon spielen konnte. Ihn konnte man in Yakuza 4 und 5 steuern.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24505 - 27. April 2018 - 6:04 #

Saejima ist ja wohl der coolste!

Olphas 24 Trolljäger - - 59917 - 27. April 2018 - 6:10 #

Saejima prügelt ja sogar Bären um. Aber der Kampfstil ist halt eher Dampfwalze und ich bin ein Fan von schnellen, leichtfüßigen Kampfstilen.

Wobei ... mit Saejima im Weihnachtsmann-Kostüm Gegner mit geschmückten Tannenbäumen und sonstiger Weinachtsdeko vermöbeln war schon ein echtes Highlight! :D

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36017 - 26. April 2018 - 19:56 #

Wie sieht das eigentlich mit dem Nichtraucherschutz in Japan aus, ist das ähnlich wie bei uns?

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8259 - 26. April 2018 - 20:09 #

Meines Wissens gibt es da sowas nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420533 - 26. April 2018 - 20:12 #

In Izakayas wird oft geraucht, in großen Gebäuden, Flughäfen und Co. gibt es Raucherräume, und kleinere Firmen scheinen ihre Mitarbeiter zum Rauchen vor die Türe auf kleine, dafür vorgesehene Brachflächen zu schicken, habe ich schon mehrfach gesehen.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36017 - 26. April 2018 - 20:17 #

Ah - danke. Das heißt die Szene in der Bar ist durchaus realistisch anzusehen. (bis auf das Kind vielleicht).

xan 18 Doppel-Voter - P - 10267 - 27. April 2018 - 10:10 #

Schöne Folge. Jede Meinungsverschiedenheit lässt sich halt mit den Fäusen am besten klären.