Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge 27: Kanalisation und Wald
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 160473 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

25. März 2017 - 11:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Yakuza 0 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Ab 27.3. 11:00 Uhr ist sie frei für alle.

Jörg alias Kiryu macht in Folge 27 genau das, was Mütter auf der ganzen Welt ihren Söhnen verbieten – und geht einfach mal mit der fremden Stripperin im kurzen roten Lackleder-Dress mit. Danach trifft er einen alten Feind. Und einen alten Freund.

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...
Jörg Langer Chefredakteur - P - 374143 - 25. März 2017 - 11:20 #

Hach, diese Dramatik am Ende...

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9403 - 25. März 2017 - 15:51 #

Kiryu..Ni..Kiryu..Ni..was für eine Romanze :-)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33412 - 25. März 2017 - 19:38 #

Seufz, aber schön das Jörg nun auch den Frühling eingeleitet hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374143 - 25. März 2017 - 19:48 #

Wie das? Welche meiner Real-Life-Spezialkräfte meinst du damit...?

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12339 - 25. März 2017 - 23:34 #

Vertikutieren.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33412 - 25. März 2017 - 23:34 #

;-) Na, das kurze T-Shirt! ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48758 - 25. März 2017 - 21:35 #

Dramatisches Ende...

Philley (unregistriert) 26. März 2017 - 16:33 #

Die vergangene Episode ist wieder nicht "hochgezogen" worden. Falls nicht beabsichtigt, bitte nachholen.

Zerberus77 15 Kenner - P - 3895 - 26. März 2017 - 20:41 #

Kuze: "Na gut, einigen wir uns auf unentschieden!"

Noodles 24 Trolljäger - P - 46611 - 27. März 2017 - 0:17 #

Kaum Gameplay diese Folge, aber viel spannende Story-Sequenzen. Die Disco-Szene war super. :D

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10693 - 27. März 2017 - 19:14 #

Die Disco war echt toll. Fast filmreif :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 12102 - 27. März 2017 - 18:55 #

Also ich finde ja das Let's Play Konzept wirklich interessant.

Nur hätte ich mir halt wirklich ein ganz anderes Spiel dafür gewünscht. Naja vielleicht beim nächsten mal ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)