Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge 14: Enthüllungen und Szenenwechsel
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 378777 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

24. Februar 2017 - 11:00 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Yakuza 0 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Ab 26.2. 11:00 Uhr ist sie frei für alle.

In der vorletzten Folge der 3. Staffel macht sich Jörg nach Osaka auf – wobei etwa die Hälfte der Folge für eine längere Szene mit einem bekannten Charakter entfällt. Danach gibt's einen gewaltlosen Kampf.

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...

Hinweis an unsere Abonnenten: Aufgrund der Größe und Zahl der Let's-Play-Folgen haben wir diese von unserem Download-Server entfernt. Die YouTube-Fassungen bleiben natürlich online.
jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33620 - 24. Februar 2017 - 12:42 #

Erst

... heute abend komme ich dazu das anzuschauen. Blöd. Warum dauert der Tag noch so lange?

Olphas 24 Trolljäger - - 55415 - 24. Februar 2017 - 12:49 #

Ich finde diese ganze Einführungssequenz von Majima einfach sensationell :D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10166 - 24. Februar 2017 - 14:38 #

Die bisher beste Sequenz dieses Spiels denke ich, soweit ich mich erinnern kann. Bin gespannt wie es weiter geht mit dem anderen Charakter :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 48189 - 24. Februar 2017 - 14:41 #

Schon witzig, das Geräusch war gar nicht das Geräusch für die Telefonkarten, sondern dafür, dass das Questziel nahe ist, aber dann lag da dennoch eine Karte. Glück gehabt, Jörg. :D

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49540 - 24. Februar 2017 - 18:06 #

Schönes Intro in das neue Szenario. ;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12337 - 24. Februar 2017 - 20:01 #

Jörg, ich muss mich entschuldigen! Ich werde nie wieder deine Fähigkeiten im Yakuza-Kampf in Frage stellen. Das Spiel ist einfach zu leicht für dich. ;)

Elfant 21 Motivator - P - 29385 - 24. Februar 2017 - 20:25 #

Was für eine völlig unrealistische Darstellung.... aber mir gefällt sie.

Philley (unregistriert) 26. Februar 2017 - 16:44 #

Wie cool war denn bitte der gesamte Part der Osaka eingeführt hat? Musste erst schmunzeln und dann echt lachen. Steckt ja schon eine Menge in Yakuza 0.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)