Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge 09: TV-Producer und Penner-Laufbursche
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

Jörg Langer / 11. Februar 2017 - 12:00 — vor 40 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS3PS4
ab 18
18
Yakuza Studio
Sega
12.03.2015
Link
Amazon (€): 21,20 (PlayStation 4)
Yakuza 0 ab 21,20 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Ab 13.2. 11:00 Uhr ist sie frei für alle.

In Folge 9 versucht sich Jörg als Aushilfs-Producer bei einer Fernseh-Reportage, besucht den örtlichen Donki und erwirbt die Trophäe "Who you gonna call?"

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...

Hinweis an unsere Abonnenten: Aufgrund der Größe und Zahl der Let's-Play-Folgen haben wir diese von unserem Download-Server entfernt. Die YouTube-Fassungen bleiben natürlich online.
Jörg Langer 11. Februar 2017 - 12:00 — vor 40 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 390600 - 11. Februar 2017 - 13:00 #

Ich bin einfach ein TV-Producer-Naturtalent...

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33926 - 13. Februar 2017 - 16:16 #

Die erste Folge, bei der ich dir lautstark widersprochen habe. Ich war also voll dabei. ;-)

Schtarek 09 Triple-Talent - 264 - 11. Februar 2017 - 13:10 #

Ich kann mich nur wiederholen. Es hat wie immer spaß gemacht.

Erfahrungspunkte werden als CP dargestellt. Diese kann man am Schrein eintauschen.
Cp erhält man wirklich durch jeden Mist. 50Leute reden, 10* amüsieren etc etc.

Mich wundert es immer, dass in japanischen SPielen oder auch Konversationen ziemlich "viele" englische Begriffe fallen. Ist dem so?

mfg

Schtarek

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25167 - 11. Februar 2017 - 13:49 #

Jap, das ist in echt auch so. Dafür sprechen sie leider trotzdem ziemlich schlecht. Umso erstaunlicher, da Filme im Kino in der Regel erstmal im Original mit Untertitel laufen und im Fernsehen auch immer Zweikanal angeboten wird.

vgamer85 19 Megatalent - - 16221 - 11. Februar 2017 - 14:42 #

War eine nette Info mit dem Schrein :-) Mitten zwischen den Häusern, könnte auch ein Spielplatz an der Stelle stehen. Freue mich auf die nächste Folge.

Weryx 19 Megatalent - 13529 - 11. Februar 2017 - 16:07 #

Gute Folge, die ganzen Filmbegriffe musst ich erstmal nachschlagen, nur um dann zu sehen das sie erklärt werden ^^

Maddino 18 Doppel-Voter - P - 9368 - 11. Februar 2017 - 20:42 #

Spannende Folge! Wirf doch bitte bei Gelegenheit mal einen Blick ins Inventar. Du erhältst immer Belohnungen durch die Side Quests und ich wäre schon neugierig, was die so bringen :D Jetzt hoffe ich natürlich, dass du nächste Folge den kleinen Akio (oder so ähnlich) rächst ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51728 - 11. Februar 2017 - 23:01 #

Da schliesse mich mal mit an. ;)

Zerberus77 16 Übertalent - P - 5892 - 12. Februar 2017 - 0:21 #

Schöne Folge, wenn auch etwas viel Lauferei. Witzig: Jörg legt ohne Probleme große Entfernungen in RL-Tokio zurück, aber im Spiel verirrt er sich schon nach 3 Straßen. :-D Hoffentlich wendet er seine Universal-Lösung nicht auf Benjamin und Christoph an.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390600 - 12. Februar 2017 - 0:44 #

RL-Tokio: Nur dank ständigem Blick aufs Smartphone, egal ob zu Fuß oder in der Bahn.

Das gab's halt in den 80ern noch nicht...

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33926 - 13. Februar 2017 - 16:18 #

Wann bist du denn das erste Mal nach Japan geflogen? Und wie hast du dich da zurechtgefunden? TomTom mitgenommen?

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25167 - 13. Februar 2017 - 16:25 #

Gibt es ein Tom Tom mit Japan Karten?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390600 - 13. Februar 2017 - 16:31 #

Nee, 2002? 2004? war das noch alles weniger einfach, da habe ich dann gerne mal den Kanji-Stationsnamen mit der Digitalkamera abfotografiert, um ihn bei der Rückkehr wiederzuerkennen...

Oder bin halt schon mal eine Stunde durch die Tokio Station geirrt, bis ich den richtigen Unterbahnhof und Bahnsteig gefunden habe. Was mir natürlich heutzutage nie-nie-nie passiert, hihi, muss man ja nicht zeigen im Video, hüstel, ähem.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33926 - 15. Februar 2017 - 17:02 #

Was? So was gibt es? Ich will sofort ein Director's Cut Edition "Jörg - Lost in Japan" mit exklusiven Inhalten wie: "Wo bin ich denn jetzt schon wieder?" Oder "Was soll das denn heißen?"

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390600 - 15. Februar 2017 - 18:18 #

Wie gesagt, heute passiert mir das niemals, völlig ausgeschlossen, nur dass mich ab und zu hilfreiche Japaner ansprechen, weil sie wohl befürchten, dass ich vor Ratlosigkeit zu weinen beginne.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33926 - 15. Februar 2017 - 20:14 #

Du beschreibst immer mehr ein großartiges Video. Wann kommt das Crowdfunding für Japan 2017? ;-)

P.S. Ich würde wahrscheinlich nicht mal den Ausgang am Flughafen finden.

Edit: Wir haben 2017.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2474 - 18. Februar 2017 - 14:38 #

Mich wundert irgendwie nur, warum Du die Karte nicht mitdrehen lässt... bei der Orientierung in Spielen finde ich das immer sehr hilfreich. Hilfreicher als die statische Karte.

Olphas 24 Trolljäger - - 57612 - 18. Februar 2017 - 14:45 #

Echt? Eine mitdrehende Karte ist für mich der pure Horror für die Orientierung.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2474 - 19. Februar 2017 - 15:47 #

Ja, ich find' mich bei einer mitdrehenden Karte besser zurecht als bei einer statischen. Aber vielleicht bin ich da ja auch eine Minderheit...

Noodles 24 Trolljäger - P - 54284 - 19. Februar 2017 - 20:58 #

Also mir gehts da wie dir. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51728 - 19. Februar 2017 - 21:11 #

...ich mag sie wie Olphas auch nicht so. ;)

Hessi 10 Kommunikator - 355 - 13. Februar 2017 - 0:54 #

Also bei mir hat das Anschauen der Videos dazu geführt, dass ich, der ich mich bisher Open World spielen nahezu komplett verweigert habe, mir das Spiel gekauft habe und ja, es macht bisher echt Spass. Wusste zum Beispiel bisher auch nicht, dass die Yakuza für die Polizei den Begriff "Okami", also Wölfe, verwendet. Wieso muss ein Drache Wölfe fürchten?
Für Jörg: Alles hellgelbe auf der Minimap sind Supermärkte (oder Drogerien oder ein Pfandleiher), alles Orange Restaurants, alles was lila ist ist Leisure.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18537 - 13. Februar 2017 - 17:19 #

Sagt der japanische Director echt "Guten Morgen"?

Elfant 21 Motivator - P - 30796 - 13. Februar 2017 - 17:25 #

Er ist eben ein echter Kosmopolit.

rofen 13 Koop-Gamer - 1414 - 14. Februar 2017 - 21:29 #

Duerfen die Spender demnaechst auch entscheiden ob Du eher kleinen Jungen oder Obdachlosen hilfst? ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390600 - 14. Februar 2017 - 23:26 #

Naja, zu sehr ins Detail werden die Umfragen nicht gehen, aber die Obdachlose gehören ja zur Story, somit sind die Pflicht,