Xbox One X vs PS4 Pro, PC & X1 bei Assassin's Creed Origins

Grafikvergleich

Jörg Langer / 3. November 2017 - 19:43 — vor 3 Jahren aktualisiert

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Xbox One X ab 577,49 € bei Amazon.de kaufen.
Wir vergleichen anhand von Assassin's Creed Origins (zum Test) die brandneue Xbox One X mit PS4 Pro, PC und der normalen Xbox One. Alle Spielszenen sind mit 1080p aufgenommen und mit bis zu 60fps (wenn es die Plattform hergab) und natürlich auch entsprechend rausgerendert im fertigen Video – weshalb unser Download/Stream (15.000 KBit/s bei 60fps) auch ungewöhnlich groß ist für ein 5:30 Minuten langes Video.

Bis auf einige einleitende Worte sparen wir uns jeden Kommentar, denn letztlich müsst ihr selbst sehen, ob und welche Unterschiede es gibt zwischen den Versionen. Leider verfälscht die YouTube-Komprimierung einiges, deshalb empfehlen wir allen Premium-Abonnenten, unseren Download-Stream anzusehen.
Jörg Langer 3. November 2017 - 19:43 — vor 3 Jahren aktualisiert
Crazycommander 15 Kenner - 3024 - 3. November 2017 - 21:17 #

Das geht ja hier Schlag auf Schlag mit neuen Inhalten! Perfekt für den Einstieg ins Wochenende.
Gute Arbeit GG.

Ich sehe keine merklichen Unterschiede - da bedarf es wohl einem Vergleich unter Laborbedingungen. Für mich als Besitzer von Standard PS4 und normalem FullHD-TV einigermaßen beruhigend ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 4. November 2017 - 0:50 #

Glaub mir, der Unterschied ist schon bisschen größer, sobald du bei den Plattformen die eigentliche Power frei lässt. Auf dem PC spiele ich zwar gerade auch 1080p, aber mit 180% Supersampling auf Ultra und 60 FPS. Ist schon bisschen geschmeidiger und schöner.

Harry67 19 Megatalent - - 17699 - 4. November 2017 - 8:57 #

Das kann ich nur bestätigen: 150% Supersampling und Ultra auf dem HD TV sind ein Traum. Allerdings nur mit 45 Hz, weil mein alter Panasonic auf 50Hz angesteuert wird.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191235 - 4. November 2017 - 1:32 #

Ach, die Unterschiede sind schon gut erkennbar. Die normale X1 macht da im Vergleich wirklich keine gute Figur. Die PS4 hat wie fast immer die wärmeren Farben. Von der X1X hab ich im direkten Vergleich mit PC etwas mehr erwartet.

Golmo 17 Shapeshifter - 8935 - 3. November 2017 - 19:55 #

Ein paar Standbilder mit Zoom wären noch gut gewesen ! In Bewegung geht das eh alles in der YouTube Kompression gnadenlos unter. Ausserdem paar Eindrücke und Kommentare vom Spieler zum gezeigten Material wären cool gewesen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420341 - 3. November 2017 - 20:38 #

Du brauchst es dir als Abonnent ja auch nicht auf YT angucken, dafür gibt's den Premium-Stream...

Punisher 21 Motivator - - 26091 - 3. November 2017 - 21:01 #

Danke für den Hinweis, ehrlich. ;-) Ich wollte grad was ähnliches schreiben... das YouTube-Video ist in diesem Fall - nicht das das eure Schuld wäre oder so - leider wirklich völlig sinnfrei.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9585 - 3. November 2017 - 20:03 #

GG-Video Alarm!
:)

euph 28 Endgamer - P - 102330 - 3. November 2017 - 20:04 #

Zumindest in dem Video kann ich nicht wirklich Unterschiede erkennen.

Farang 14 Komm-Experte - 2593 - 7. November 2017 - 15:49 #

Ich erkenne da auch keine Unterschiede..zumindest nicht auf den ersten blick

Pro4you 19 Megatalent - 15648 - 3. November 2017 - 20:31 #

Auf der einfachen PS4 sieht es wirklich fantastisch aus.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1653 - 3. November 2017 - 20:34 #

Die Vergleiche bringen leider eh nichts. Kann ich aus Erfahrung sagen. Nur selbst getestet bzw. gesehen kann ausreichende Eindrücke vermitteln. Trotzdem guter Service das ihr euch dem Thema annimmt.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58081 - 3. November 2017 - 20:41 #

Schöner Service. Ich bin mit meiner PS4-Version sehr zufrieden. Aber schön zu sehen, dass sie im Vergleich noch ganz gut abschneidet :)

Mcnose 12 Trollwächter - 1080 - 3. November 2017 - 20:53 #

Super! Danke für den schnellen Service! PC und OneX scheinen aus meiner Sicht ein wenig „geschmeidiger“ zu sein, ansonsten muss man genau hinschauen. Es scheint aber keine Version merklich abzufallen.

WizKid 15 Kenner - 2910 - 3. November 2017 - 21:19 #

Nachdem ich aufmerksam alle Pixel gezählt habe, kann ich sagen, daß deutlich..keine Version besser ist.
Da muss man die Leute von Ubisoft wirklich loben.
Es sieht einfach überall gleich fantastisch aus.

Harry67 19 Megatalent - - 17699 - 3. November 2017 - 21:53 #

Die OneX bringt schon ein tolles Niveau und zieht fast mit dem PC gleich. Nicht schlecht. Dagegen tut sich die PS4pro definitiv schwerer.

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6506 - 6. November 2017 - 1:42 #

Wie kann eine 30fps Version mit 60fps gleichziehen? Das kommt leider in den Videos nicht gut rüber, aber 60fps (oder auch ca. 50fps mit G-Sync/Freesync) ist schon nochmal was anderes als die gleiche Qualität in 30fps.

Pro4you 19 Megatalent - 15648 - 6. November 2017 - 3:08 #

Ist halt Gwschmackssache. Ich vermisse in Breath of the Wild nicht die 60FPS würde sie in Mario Odysee aber zu keinem Moment missen wollen. Ist halt so eine Luxus Thematik.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24617 - 3. November 2017 - 22:28 #

Also die PC-Szenen laufen ja butterweich im Video :-) Sehr schön.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 3. November 2017 - 23:39 #

Hab das Spiel gerade angefangen und mal mit 30 und 60 FPS getestet. Das Spiel profitiert stark von den 60 FPS. :-)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24617 - 4. November 2017 - 0:51 #

Hab das Spiel auf dem PC seit einer Woche schon gespielt. Spiele mit der GTX 780 ti auf Hoch(außer Schatten, die sind auf mittel, sowie Anti-Aliasing). Jedoch leider unter 40 FPS schätze ich :-) In Städten, wenn viele Passanten unterwegs sind, dann ruckelt es. Ich müsste mal Fraps einschalten.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30713 - 4. November 2017 - 11:42 #

Ich habe gelesen für 60 fps braucht es eine schnelle CPU mit vielen Kernen. Also liegt es wahrscheinlich nicht an Deiner GPU.

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6506 - 6. November 2017 - 1:43 #

Oder halt G-Sync/Freesync, dann bleibt es auch ähnlich flüssig wenn man zwischen 45-55 pendelt und in Extremsituationen mal knapp unter die 40fps fällt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26320 - 6. November 2017 - 6:13 #

Ja, die Technik ist wirklich beeindruckend. Nutze neurdings G-Syny und habe mit so einer Verbesserung nicht gerechnet.

revo 16 Übertalent - P - 5309 - 3. November 2017 - 23:34 #

Also ich sehe (im HQ Video) keine nennenswerten Unterschiede.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 3. November 2017 - 23:46 #

Schau dir einfach mal das Video hier von DF an: https://youtu.be/IuPP6x-Mm84?t=2m25s

und dort z. B. mal bei 2:28 auf die Kleidung von Bayek und die Schatten dort. Der Unterschied ist schon mehr als deutlich.

Nichtsdestotrotz haben sie ein schönes Spiel für alle Plattformen geschaffen, auch wenn es ein paar FPS-Probleme hat.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191235 - 4. November 2017 - 1:02 #

download läuft... :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 23126 - 4. November 2017 - 1:16 #

Irgendwie sehen die Texturen sowohl bei der X1X wie auch der PS4P alle gleich matschig aus. Und bei der PC Version erst recht! Aber ich werde morgen früh nochmal reinschauen, wenn ich nicht mehr so dicht bin.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191235 - 4. November 2017 - 1:27 #

Ich beantrage die sofortige Versetzung dieses posts in den "Der mindestens 0,5 Promille Thread" ^^ (https://is.gd/CDzknl)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57600 - 4. November 2017 - 22:21 #

Diesen Antrag unterstütze ich! ;)

Harry67 19 Megatalent - - 17699 - 4. November 2017 - 9:01 #

Vielleicht auf Youtube max. 240p angeben, das spart Drinks ;)

rsn47362 10 Kommunikator - 485 - 4. November 2017 - 2:05 #

Ich Ich stimme zu, die Texturen sind unscharf und sehen einfach künstlich aus. Es sieht wie Texturen aus, nicht wie echte Wände.

Klar, von der Ferne sieht im Spiel alles schön aus. Aber wenn in den Videos mal nahe an Wände herangegangen wird, dann bricht die Illusion doch stark zusammen.

Dieses Spiel sieht dank der hohen Auflösung IMO schlechter aus, als damals die alten AC Teile auf 720p. Bei geringerer Auflösung fantasiert sich mein Gehirn eben die Details dazu. Bei der hohen Auflösung geht das nicht mehr. Alles liegt brach. Man sieht ganz genau, wie unzulänglich die Texturen sind, und wie unscharf alles bei genauer Betrachtung wirkt. Da ist kein Freiraum mehr für meine Fantasie, die zwischen den Pixeln liest.

Auch sind ständig Körper halb in anderen Körpern drin, Objekte stecken ineinander in einer polygonalen Art und Weise, die aufstossend fehlerhaft wirkt. Wer hat denn diese Kollisionsabfrage verbrochen?

Der PC hat dazu oft übles Stottern im Bild, das hält richtig lange an.

Black Baron 16 Übertalent - P - 5786 - 4. November 2017 - 8:08 #

Mir sind die Unterschiede zwischen PS4Pro und XBoneX auf der einen und PS4 und XB1 auf der anderen Seite auch zu gering in dem Video. Einen erkennbaren Unterschied bei der Sichtweitendarstellung scheint es nicht zu geben, genauso auch bei grafischen Details, höchstens die Schattendarstellung ist evtl. bei erstgenannten Geräten besser.

ABER:
Je nachdem welche grafischen Optionen das neue AC hier auf den Konsolen bietet, ist der Unterschied in der Praxis u.U. doch enorm.

Ich erklär das mal kurz aus meiner Erfahrung mit der PS4Pro, die ich mir gekauft hab, als ich grad mit Final Fantasy XV beschäftigt war. Angestopselt ist die PS4Pro an einem 65"-4K-TV von Sony, der zwar schon 2015 auf dem Markt war, aber vor allem wegen seines TFT-Panels trotzdem noch nachträglich per Firmware auf HDR-Spezifikation getrimmt wurde (von den dafür nötigen Helligkeitswerten der Hintergrundbeleuchtung her ist das Gerät gerade noch "mit drin", auch wenn aktuelle HDR-TVs in Sachen Kontrast leider doch besser sind). Heißt also: HDR ist jetzt bei mir grundsätzlich n Erlebnis mit Einschränkungen... aber immer noch deutlich unterschiedlich zu Non-HDR-Inhalten.

Als ich FFXV das erste Mal auf der PS4Pro gestartet hab und HDR aktivierte, war das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Kurze Erklärung, was HDR eig. bedeutet: Die meisten kennen den Begriff vom PC, High-Dynamic-Range. Allerdings funzt das am TV anders, hier wird die dazugehörige Technik aus der Fotografie auf bewegte Bilder umgemünzt. Das heißt dann, dass der Kontrast und die Helligkeit dynamisch verändert werden. Sieht man eine Szenerie in einer Höhle, mit Blick auf den Eingang, durch den Licht scheint, so wird das Licht verstärkt, um den Blend-Effekt zu simulieren. Zeitgleich wird aber anders als bei herklömmlicher Darstellung der Kontrast so verändert, dass man trotzdem Konturen von den Höhlenwänden gut erkennen kann. Kommt eine Person durch diesen Eingang und leuchtet mit einer Taschenlampe Richtung Kamera, gibt es einen Überstrahl-Effekt, der bei guter HDR-Technik sogar fast genauso blenden kann, wie in Wirklichkeit (kein Witz!). Umgekehrt sind Bilder mit normaler Tageshelligkeit satter und nuancierter, als normale Bilder, weil der HDR-Standard zugleich einen erweiterten Farbraum verwendet (normaler 1080p-Standard sind afaik ca. 20% des echten Farbraums, HDR verwendet ca. 70%).

Zurück zu FFXV: Auffällig waren hier auf Anhieb die satteren und auch realistischeren Farben. Wenn ich HDR ausmache, ist das Bild erheblich blasser. Dazu kommt, dass das Bild durch 4K erheblich ruhiger wird, auch wenn FFXV nicht nativ in 4K läuft. Die Performance-Benefits sind nicht sonderlich hoch (60fps gehen auch jetzt noch nicht afaik), wenn man auf diesen Modus schaltet, das Bild wird dadurch aber auch nur unmerklich leicht unschärfer. Das kann auch an meinem TV liegen, weil der von Haus aus Upscaling betreibt.

Andere Beispiele wären Horizon Zero Dawn und Mass Effect Andromeda: Auch die profitieren enorm von HDR und dem ruhigeren Bild durch die höhere Auflösung und das Checkerboarding. Ebenso Gran Turismo Sport.

Hinzu kommt, dass vor allem diese Spiele idR relativ kleine Schriftgrößen verwenden, die aber in 4K sehr gut lesbar sind und durch ihre teils feinen Linien den Effekt der hohen Auflösung nicht zerstören (wie z.B. ältere Spiele am PC, die man in hoher Auflösung spielt).

Und wie manche wissen gab es ja inzwischen einen PS4Pro-Patch für The Witcher 3: Auch wenn man durch die hohe Auflösung jetzt manchmal relativ deutlich sehen kann, dass die Konsolenfassung mit niedriger aufgelösten Texturen arbeitet, als die PC-Fassung, und auch wenn CDPR bislang auf HDR-Unterstützung verzichtet... hier profitiert das Bild ebenso erheblich von der Auflösung, die Kantenflimmern fast vollständig eliminiert.

Was will ich mit meinem Wall-of-Text damit sagen?
Wer noch damit hadert, dass die beiden Konsolen-Größen stärkere Geräte auf den Markt werfen, kann sich folgendes vor Augen halten:
- Wer noch keine der Konsolen hat, aber darüber nachdenkt und das Geld nicht scheut, sollte mMn in jedem Fall zu den stärkeren Versionen greifen, auch wenn kein 4K-TV vorhanden ist.
- Wer jedoch lediglich einen FullHD-TV besitzt und nicht fest plant diesen mittelfristig gegen ein 4K-Gerät zu ersetzen, wird bestenfalls von der bei manchen(!) Titeln besseren Performance profitieren... optisch wird sich aber kaum etwas ändern. In meinen Augen wäre ein Upgrade dann Geldverschwendung und ein kompletter Neueinstieg (also keine der Standard-Konsolen vorhanden) bestenfalls eine zukunftssicherere Investition, schlechtestenfalls eine teurere Anschaffung (die Standard-Konsolen kosten ja derzeit nur die Hälfte!).
- Wer nur wenig am TV zockt und über eine der Konsolen nachdenkt, sollte sich evlt. für die nun recht günstigen Standard-Fassungen entscheiden.
- Wer - wie ich - einen 4K-TV hat, am besten noch mit HDR-Spezifikation, keine der Konsolen hat und bislang noch keinen Grund dafür sah etwa von der alten Generation (XB360/PS3) abzulassen, der kann das jetzt mit vollem Elan tun. Der Unterschied ist enorm.
- Wer die Standard-Version(en) der aktuellen Kosnole(n) besitzt und etwas enthussiastischer ist (also auch einen passenden TV hat), für den lohnt sich das Upgrade sicherlich. Denn auch hier ist der Unterschied groß: Das Bild ist farblich dynamischer/satter, durch den dynamischen Kontrast sogar plastischer, und idR auch deutlich sauberer und ruhiger, wenngleich nicht jedes Spiel unbedingt performanter läuft. Aber 30fps in 4K und ohne Flimmern sehen auch schon deutlich bessesr aus, als auf den alten Konsolenfassungen.

Am meisten Sinn machen die stärkeren Konsolen auch mit einem passenden TV.

Zu bedenken sei auch, dass die XBox1X im Gegensatz zur PS4-Pro ein UHD-Laufwerk hat... ein nicht zu unterschätzender Aspekt. Ich selbst hab deshalb einen nativen UHD-Player... auch wenn die Filme deutlich teurer sind, aber lieber UHD-Fassung mit HDR, als für ähnlich viel Geld z.B. eine 3D-Variante... Gerade bei Filmen wie Ghost in the Shell oder das farbenprächtige Guardians of the Galaxy Vol.2 lohnt sichs.

Bei AC Origins hingegen kann ich so keinen Unterschied/Profit sehen, weil man in so einem Video vor allem den Unterschied zwischen normalem FullHD und UHD-HDR nicht zeigen kann.

Punisher 21 Motivator - - 26091 - 4. November 2017 - 9:36 #

Ich schreibe jetzt nur eine kurze Zustimmung zu deinem langen Text - ich bin während des Spielens von Zero Dawn auf 4k mit HDR umgestiegen - jetzt sicher in der Preisklasse des TV kein High End HDR, aber immerhin.

Der gefühlte Effekt durch HDR und die leuchtenden Farben etc. war deutlich größer als die höhere Auflösung (die sich bei Zero Dawn wie ich finde hauptsächlich durch ein schärferes Bild bemerkbar macht) - wobei ich es ja vorher auch schon auf einer PS4Pro gespielt habe, daher hab ich mir an der Details-Front nicht viel erwartet. HDR ist DER Bringer was das Erlebnis angeht.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 39281 - 4. November 2017 - 10:30 #

Klasse Kommentar +1 Ich habe den Umstieg auch von Full-HD auf 4K + HDR (OLED TV) gemacht mit PS4 1. HDR ist einfach unglaublich und deine Beschreibung oben ist nicht übertrieben. Kurz: Es ist wie echtes Tageslicht und wie echte Schatten; der erweiterte Farbraum ist macht das Bild viel lebhafter und schöner. 3. Durch 4K oder Checkerboard wirkt das Bild ruhiger auch ohne AA. UHD-Bluray-Player hab ich (noch) nicht, dafür aber ein Nvidia Shield TV, welches auch 4K Filme inkl. HDR mit Kodi wiedergeben kann.

Player1 (unregistriert) 4. November 2017 - 13:12 #

Auch dir normale PS4 kann HDR. Wurde per System-Update zeitgleich mit PS4 Pro nachgeliefert. Man muss sich nur ein neues Premium HDMI Kabel kaufen. (die PS4 war hardwaremäßig schon 2014 für HDR bereit, wie tear-downs damals zeigten)

Black Baron 16 Übertalent - P - 5786 - 6. November 2017 - 23:08 #

Das stimmt natürlich.

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 4518 - 4. November 2017 - 11:08 #

Ja in letzter Zeit wieder deutlich mehr Inhalte gefühlt...im Sommerloch von Mai bis September war relativ wenig los und jetzt ein Artikel / Video / SDK etc. nach dem anderen... momentan top! Weiter so!

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30713 - 4. November 2017 - 11:46 #

Ich habe die PS4-Pro-Version bisher 20 Stunden gespielt und bin absolut zufrieden mit der Grafik und Performance. Sicher sähe es auf manchen PCs noch besser aus, aber die kosten dann auch mehr als 350 Euro.

misc 18 Doppel-Voter - 9804 - 4. November 2017 - 16:05 #

Also ich konnte zumindest zwischen den Konsolen keinen wirklichen Unterschied erkennen (Video in Fullscreen auf iMac 5k betrachtet). Einzig die PC-Fassung hatte einen Tick mehr Details. Das finde ich für eine neue Konsole eigentlich ernüchternd. Der Unterschied z.B. bei Assassins Creed 4 Black Flag zwischen der Xbox360 und PS4-Fassung war dramatischer.

Erstaunlich finde ich, dass in den gezeigten Szenen auch die alte Xbox One gut mithalten kann. Daher werden ich Origins wohl doch noch auf meine PS4-Wunschliste setzen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58081 - 4. November 2017 - 17:47 #

Mach das. Schöner und flüssiger geht wahrscheinlich immer - aber ich finde es auf meiner PS4 einfach wunderschön.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54601 - 4. November 2017 - 19:24 #

Ich muss wohl wieder zum Augenarzt für eine neue Brille...
Die Xbox one x - Fassung gefällt mir am Besten: Satte Farben und klare Kanten.
Überraschen tut mich die PC - Fassung: Ich sehe zwar ein paar mehr Details, aber alles sieht recht verwaschen aus.

wizace 14 Komm-Experte - P - 2677 - 4. November 2017 - 19:35 #

Danke fürs Video.

TheRaffer 21 Motivator - - 27875 - 5. November 2017 - 15:00 #

Interessant mal in dem Video zu sehen, dass ich bei den Plattformen keinen Unterschied erkenne. Mag aber auch an meiner Ausrüstung hier vor Ort liegen.

Dennoch schöner Service. :)