Wolfenstein - The Old Blood – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Christoph Vent / 8. Mai 2015 - 22:09 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Egoshooter
ab 18
18
MachineGames
05.05.2015
Link
Amazon (€): 18,90 (PC), 38,22 (PlayStation 4), 34,90 (Xbox One)
GMG (€): 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium)

Teaser

Wolfenstein: The Old Blood ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Wolfenstein: The Old Blood ab 18,90 € bei Amazon.de kaufen.
Nach vier Wochen Abo-Exklusivität steht die Stunde der Kritiker zu Wolfenstein - The Old Blood ab sofort für alle bereit.

Wolfenstein? War da nicht was? Ja, genau: Vor ziemlich genau einem Jahr feierte die Reihe, die in Deutschland aufgrund ihrer Nazi-Thematik schon immer einen schweren Stand hatte, mit dem Reboot The New Order (GG-Test: 7.5) seine Wiedergeburt. Dort habt ihr zwar diverse Schauplätze wie Teile von London und Berlin erkundet, einen ganz bestimmten Ort durftet ihr aber nicht besuchen. Die Rede ist natürlich von der titelgebenden Burg Wolfenstein, aus der es nun im frisch erschienenen Addon Wolfenstein - The Old Blood mit Protagonist B. J. Blazkowicz zu flüchten gilt.

Was nicht ist, kann ja noch werden, dachten sich aber nicht nur die Entwickler, sondern auch Heinrich Lenhardt. Der nämlich hat das Hauptspiel im vergangenen Jahr ausgelassen und kann in der neuesten Folge der Stunde der Kritiker umso besser die Einsteigerfreundlichkeit von The Old Blood testen. Jörg Langer hingegen sammelte bereits im letzten Jahr SdK-Erfahrungen mit dem Regime und steht nun vor der Frage, ob ihn auch die Erweiterung wieder packt.

60 Minuten müssen den beiden – live kommentierend vor der Kamera – reichen, um eine Entscheidung zu fällen: Würden sie Wolfenstein - The Old Blood nach der ersten Stunde freiwillig in ihrer Freizeit weiterspielen?

Viel Spaß beim Ansehen!

39 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 14.02.2020: Das erste Commandos war ein Überraschungshit. Teil zwei setzte anno 2001 noch einen drauf. Verfallen die Kritiker dem Charme der Sandbox-Taktik oder treibt sie die hohe Schwierigkeit in den Wahnsinn?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 8. Mai 2015 - 22:09 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 39 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.