Watch Dogs – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Christoph Vent / 28. Mai 2014 - 9:24 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
iOSPCPS3PS4WiiU360XOne
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Ubisoft Montréal
Ubisoft
27.05.2014
Link
Amazon (€): 19,90 (Xbox 360), 9,99 (Nintendo Wii U), 6,79 (Xbox One)
GMG (€): 19,99 (UPLAY), 17,99 (Premium), 39,99 (UPLAY), 35,99 (Premium)

Teaser

Watch Dogs ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Watch Dogs ab 6,79 € bei Amazon.de kaufen.
Auf der E3 2012 gelang Ubisoft eine handfeste Überraschung: Mit der Ankündigung zu Watch Dogs hatte zu diesem Zeitpunkt niemand gerechnet, zumal es sich auch nicht um eine Fortsetzung einer bekannten Spielereihe, sondern eine komplett neue Marke handelte. Seit diesem Tag warten viele Fans aus aller Welt auf die Veröffentlichung des Open-World-Titels, in dem ihr einen Hacker auf einem Rachefeldzug in Chicago spielt.

Auch für Jörg Langer und Heinrich Lenhardt stand es außer Frage, das Spiel in der Stunde der Kritiker zu behandeln. In der rund 40-minütigen Folge folgt ihr den Beiden dabei, wie sie einen Stromausfall in einem Baseball-Stadion provozieren, anschließend versuchen, vor der Polizei zu flüchten, und danach erste Gehversuche in der offenen Spielwelt von Chicago wagen. Wer sich noch an die Stunde der Kritiker zu GTA 5 erinnern kann, wird vielleicht schon ahnen, dass gerade hinter dem Steuer eines Fahrzeugs nicht immer alles glatt verlaufen wird.

Auch in der neuen Folge der Stunde der Kritiker steht eine zentrale Frage im Vordergrund: Würden Jörg Langer und Heinrich Lenhardt Watch Dogs nach den ersten 60 Minuten freiwillig in ihrer Freizeit weiterspielen?

Viel Spaß beim Ansehen!

Abonnenten sehen die Stunde der Kritiker ab sofort in voller Länge. Alle anderen können sich die neueste Folge für einmalig 1,50 Euro freischalten lassen. Für nur 99 Cent könnt ihr aber auch einen Monat lang unser Probeabo nutzen, das euch alle Vorteile unseres Abos bietet.

85 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.07.2020: Der Schnurrbart-tragende Nintendo-Markenbotschafter kann weit mehr als nur hüpfen und rennen, das hat er in zahlreichen Spin-Offs bereits bewiesen. Kann sein neuestes Papier-Abenteuer überzeugen?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 28. Mai 2014 - 9:24 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 85 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.