Wartales-Folge 54 – Finale (Letsplay von Jörg Langer)

Wartales-Folge 54 – Finale (Letsplay von Jörg Langer)

Jörg Langer / 5. November 2023 - 10:25 — vor 36 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCSwitchXOneXbox X
Strategie
Taktik-RPG
Shiro Games
Shiro Unlimited
01.12.2021
Link

Teaser

Wir sind in der letzten Folge von Jörg Langers Letsplay zu Wartales von Shiro Games. Alle Kompanie-Mitglieder (vulgo Crowdfunder) entscheiden mit und können sogar selbst als Figur im Spiel auftauchen! Neue Rekruten werden a) nach der bisherigen Spendensumme sowie b) nach der Spendenregelmäßigkeit nach unterstützenden Usern benannt; die Namen für Ponys und andere Tiere werden c) unter allen Crowdfundern zufällig ausgewählt. Voraussetzung dafür sowie für die Wartales-Profil-Medaillen (inklusive spezieller "Mitglied der Kompanie"-Medaille ist eine Registrierung bei www.GamersGlobal.de. Komm' auch du in die Kompanie – und setz' dir als Mitgucker oder Unterstützer am besten jetzt, in diesem Moment, die Kompanieseite als Lesezeichen. Die hat übrigens auch immer eine Zusammenfassung der letzten Wochen, wenn du mal Folgen verpasst.

Zu dieser Folge
Zu Beginn der Finalfolge zwangsräumen wir den Banditenturm, den wir zuletzt passierten – es wird nur die erste von einigen Gefechten in dieser Episode sein. Die große Frage: Kommt noch jemand ins Team? Womöglich sogar Lurking Horror, der dann nicht nur der Hauptspender des Letsplays wäre, sondern auch der einzige User, der sowohl die "Im Letsplay gestorben"- als auch die "Aktives Mitglied"-Medaille hätte? Der Kommandant gibt sich Mühe, begrüßt zunächst aber Nienlic – der aber in Wahrheit MicBass heißt – und verabschiedet später Sokar. Einen Mönch eskortieren wir auch noch, wir zeigen es Ratten, und sogar die Ausrüstung wird noch etwas optimiert in der Finalfolge. Vielen Dank an alle Zugucker, insbesondere die zahlenden Unterstützer und natürlich vor allen anderen die tapferen Kompaniemitglieder, ob tot oder lebendig!

Über Wartales
Wartales ist ein gelungener Mix aus Sid Meier's PiratesLegends of Eisenwald und Battle Brothers, dazu kommen natürlich eigene Ideen, insbesondere beim Rundentaktik-Kampfsystem. Der vielleicht größte Unterschied zu Battle Brothers: Neben generierten Missionen gibt es auch viele handgemachte Quests, darunter die mehrstufige Hauptquest in jeder der sechs Regionen, bei der wir oft Entscheidungen treffen können. Unser anfänglicher Söldnertrupp muss erst mal zu Geld kommen und Nahrung finden, dann aber scheffelt er immer mehr Ruhm und Ausrüstung, baut das eigene Camp aus und kommt den Intrigen und Gefahren in der "Low Fantasy"-Mittelalterwelt auf die Spur. Der Trupp kann eine erstaunliche Größe von mehreren Dutzend Kämpfern und (mitkämpfenden!) Tieren erreichen, allerdings muss er auch finanziert werden.

Beim Rundenkampf entscheiden wir uns zunächst für die Aufstellung und beginnen dann die Schlacht nahtlos einfach dadurch, dass wir den ersten Kämpfer bewegen. Während die KI in einer festen Reihenfolge ziehen muss, darf der Spieler jeweils entscheiden, welchen der in dieser Runde noch nicht eingesetzten Kämpfer er als nächstes steuern möchte. Die Bewegung erfolgt frei, vor und/oder nach Aktionen, wobei es auf den tatsächlichen Abstand zum Ziel ankommt (da es Langwaffen gibt und solche, die einen ganzen Bereich abdecken). Vorsicht: "Friendly Fire" ist in Wartales keine dunkle Theorie, sondern gefährlicher Alltag! Über rautenförmige Tapferkeitspunkte (einige davon fest pro "Tag", andere lassen sich temporär im Gefecht verdienen) setzen wir spezielle Aktionen ein, wobei manche Angriffe auch an andere Vorbedingungen geknüpft sind, etwa "Ziel hat weniger als 50% seiner Hitpoints" oder "Held hat bereits zweimal angegriffen in diesem Gefecht".

Unsere Helden (und Ponys...) spezialisieren wir mit der Zeit, außerdem steigern wir pro Level-up ihre Attribute. Auch das Inventarmanagement und das Camp spielen eine wichtige Rolle. Über Wissenspunkte schalten wir "Pfade" mit Belohnungen frei, außerdem existiert ein in unterschiedliche Kategorien aufgeteilter "Forschungsbaum" für Utensilien, Waffen, Kochrezepte und mehr. Mit anderen Worten: Es gibt viel zu tun in Wartales – packen wir's an!

Das Crowdfunding
  • Das Letsplay ist frei abrufbar, baut aber auf eure Crowdfunding-Mithilfe.
  • Jeder Spender erhält (mindestens) eine Medaille, siehe Kasten unten, und wird "Teil der Kompanie".
  • Die Kompanieseite wird jeweils montags aktualisiert und fasst die letzte Woche, das aktuelle Team und die Historie zusammen. So könnt ihr auch mal einige Folgen verpassen, ohne gleich draußen zu sein oder einen "Pile of Shame" an Folgen abarbeiten zu müssen.
  • Am Ende einer Staffel (zu 10 Folgen) muss spätestens die nächste finanziert sein.
  • Pro Folge spielt Jörg ca. 45 Minuten und es werden dafür 150 Euro brutto fällig.
  • Crowdfunder dürfen immer wieder an Abstimmungen teilnehmen – und zwar auf der Kompanieseite.
  • Insbesondere stimmen Crowdfunder am Ende der ersten Staffel sowie bei Bedarf über die Frequenz (2, 3 oder 4 Folgen pro Woche) ab.
  • Die Topspender – sowie die regelmäßigen Spender aus den Vorwochen (!)  – können mit ihrem Usernamen in der Kompanie landen und genießen dann das Privileg, von Jörg geschimpft, äh, gelobt zu werden für ihre Ingame-Leistungen. Pro Woche kommt, sofern es Vakanzen gibt oder neue entstehen, zunächst ein Topspender, dann ein Frequenzspender zum Zug, und so weiter.
  • Tier-Benennungen (inklusive Kampf- und Last-Ponys) werden unter allen Spendern verlost, die Spendenhöhe spielt keine Rolle. 
  • Kompaniemitglieder erhalten eine spezielle Medaille – die sich ggf. in eine „Verstorben“-Variante ändert (ein User kann sogar beide Medaillen haben, wenn er nach dem Ableben seiner Figur erneut aufgenommen wird). Die Medaillen zum Ende des Letsplays verbleiben dauerhaft im Profil.
  • Ein User, der bereits im Team war, kann nur noch über die Reservisten-Liste-B erneut aufgenommen werden.
Beachtet bitte, dass eure Kommentare immer gelesen werden vom Kompanieführer, er aber auf konkrete Tipps fürs Spiel immer erst mit Verzögerung reagieren kann, da die neuen Folgen i.d.R. zu Wochenbeginn am Stück aufgenommen werden. Ähnliches gilt für Umfragen: Je schneller ihr euch beteiligt, desto eher wird eure Stimme bereits in der laufenden Woche beachtet.

Wie immer vielen Dank an die Unterstützer, die dieses Letsplay möglich machen – und allen viel Spaß mit dieser Folge!
Aktion: Wartales [beendet]
8100€
 
1500
Staffel 1 (1-10)
 
3000
Staffel 2 (11-20), Kompanie-Seite
 
4500
21-30 (28-30 live!)
 
6000
31-40
 
7500
41-50
 
9000
51-60 (58-60 live)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Jörg Langer 5. November 2023 - 10:25 — vor 36 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 472954 - 5. November 2023 - 10:26 #

So, das ist die letzte Folge.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 28395 - 5. November 2023 - 11:23 #

Schön dass es allen Beteiligten so gut gefallen hat :) Ich hab mir mal die letzte Folge etwas angeschaut. Immerhin :)

Moe90 22 Motivator - - 35529 - 5. November 2023 - 13:10 #

Danke für dieses Doppelfolge zum Abschluss. Dieses Let’s Play war mir eine Freude. Danke für die gemeinsame Reise.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271525 - 5. November 2023 - 13:36 #

Der wohlverdiente Ruhestand für die Kompanie nach all den Strapazen. :)

Nivek242 33 AAA-Veteran - P - 988028 - 5. November 2023 - 14:02 #

Danke an alle Mitstreiter, es war eine schöne Zeit. Habe gerne für euch gekocht und gekämpft, auch wenn der Kommandant mich zum Schluss den Zombies zum fraß vorgeworfen hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472954 - 5. November 2023 - 15:35 #

Bitte erinnere mich daran, das ich noch einige schwere Metallplatten auf ein gewisses Grab lege vor dem nächsten Vollmond!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472954 - 5. November 2023 - 18:30 #

Ich habe leider einen dummen Fehler gemacht in der Folge und übersehen, dass Nienlic als bereits gefallenes Kompaniemitglied nur über die Liste B hätte neu reinkommen können, wofür er sich aber nicht qualifiziert hatte. Darum wird der (im Euro-Betrag exakt gleichstehende) MicBass nachträglich ins Team aufgenommen. Ich ändere also nachträglich im Spielstand den Namen (man weiß ja nie...), MicBass erhält auch seine Medaille, und Nienlic erhält keine zwei Medaillen (was ja leider keinem gelungen ist in diesem Letsplay).

Habe auch über die Aspekte "Nur ein Spiel" und "Tatsachenentscheid" nachgedacht, aber ich möchte die aufgestellten Regeln gerne bis zum Ende durchhalten. Ich bitte die Beteiligten (besonders Nienlic) um Verständnis!

Lurking_Horror 22 Motivator - - 31986 - 6. November 2023 - 3:26 #

(man weiß ja nie...)

Oooh, das klingt vielversprechend!

[Breaking News] 'Jörg Langer kündigt Fortsetzung des erfolgreichen Wartales Let's Plays an ?'

Obwohl das Let's Play grade erst ausgelaufen ist, spoilert der Kommandant der wackeren Söldnertruppe jetzt, dass er im Hintergrund schon an der Mannschaftsaufstellung für eine Fortsetzung feilt. Die im offiziellen GamersGlobal Forum getätigte Aussage 'man weiß ja nie', lässt daher für viele Fans nur den Schluss zu, dass wir von den Abenteuern des Spiele- und Let's Play Veteranen und seinen Mannen in den Überresten des Edoranischen Imperiums möglicherweise noch nicht das Letzte gesehen haben, sondern das es nach einer verdienten Pause weitergehen könnte.

;-)

Nienlic 20 Gold-Gamer - P - 22193 - 6. November 2023 - 8:01 #

Na logisch! Das passt…hoffen wir, dass MicBass, der alte Wikinger, seinen Auftritt bei Wartales in der evtl. folgenden Fortsetzung bekommt! Fight on, wie bei BB…

Roboterpunk 17 Shapeshifter - P - 6001 - 6. November 2023 - 11:55 #

Vielen Dank für dieses Let's Play. Es war eine Reise bis nach unten hin; voller Kämpfe gegen schlammschiessende Banditen, winselnde Wölfe und ein umständliches Inventar, mit vielen lustigen, cleveren und nervenzerfetzenden Momenten. Ich werde die Truppe vermissen.