Warhammer 40.000 - Sanctus Reach: Release-Trailer veröffentlicht

Claus / 21. Januar 2017 - 19:47 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PC
Strategie
Rundenstrategie
Slitherine
19.01.2017
Link

Teaser

Zum Release von Straylight Entertainments neuen Rundenstrategie-Titel Warhammer 40.000 - Sanctus Reach hat Publisher Slitherine einen Release-Trailer zum Spiel veröffentlicht. In dem Video wird euch eine kurze Schlachtsequenz zwischen einer Space-Wolves-Einheit, der Space Marines sowie den Ork Horden von Grukk Face-Rippa präsentiert.

Sanctus Reach enthält zwei Kampagnen der Space Marines, in deren Verlauf ihr um das weitere Schicksal der Knight World von Alaric Prime und des gesamten Sanctus-Reach-Sternen-Systems ringen könnt. Neben den erwähnten Kampagnen enthält dieser Release noch einen Skirmish-Modus sowie einen Editor. Multiplayer-Partien sollt ihr gemäß Produktbeschreibung ebenfalls spielen können. Slitherine bietet euch den Titel sowohl auf der eigenen Homepage als auch über Steam an.
Claus 21. Januar 2017 - 19:47 — vor 3 Jahren aktualisiert
Lexx 15 Kenner - 3709 - 21. Januar 2017 - 21:02 #

Würde grafisch viel besser aussehen, wenn die Animationen nicht so furchtbar hölzern wären.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3807 - 22. Januar 2017 - 1:01 #

Das ist nicht mal das Hauptproblem; genausowenig wie die kleinen Grafikfehler (z.B. besiegte Gegner bleiben "stehen" und verschwinden nicht)
Das Spiel scheind leider eine Art des Brttspielvorlage 1zu1 auf dem TFT zu bringen (kenne das BS nicht).
Man hat Nahkmpfer die auch -mehr schlecht als recht- schiessen können aber die "normalen" Spacemarines laufen wie die Hasen weg wenn Nahkampforks kommen.
Hatte das Tuturial und ~3 Missionen gespielt und anschliessen den Kauf (über Steam) rückgängig gemacht.

AlexCartman 19 Megatalent - - 15162 - 23. Januar 2017 - 12:40 #

Das schreit doch nach einem User-Test?

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7325 - 22. Januar 2017 - 17:16 #

Ich finde im Gegenteil die Grafik ziemlich gelungen. Da haben sie schön den Modellfiguren-Look eingefangen.

Lexx 15 Kenner - 3709 - 22. Januar 2017 - 18:34 #

Dann hast du dir die Animationen nicht richtig angesehen. :D
Keine Animationen und stattdessen irgendwelche abstrakten Schiebebewegungen mehr ans Tabletop angelehnt hätte wahrscheinlich um Längen besser gewirkt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 58921 - 22. Januar 2017 - 19:45 #

Ich sehe bei den Animationen eigentlich kein großes Problem. Ist sicher nicht ganz so aufwendig inszeniert wie XCOM, aber für Rundentaktik voll ok, finde ich.

AlexCartman 19 Megatalent - - 15162 - 23. Januar 2017 - 12:40 #

Man hätte sich bei der Grafik bei Dawn of War bedienen können, das ist fast 10 Jahre alt und sieht besser aus.