Warhammer 2 LP #30 (interaktives Letsplay)

Stürmt die Mauern!

Hagen Gehritz / 14. Juni 2020 - 7:00 — vor 4 Wochen aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPC
Strategie
Globalstrategie
16
Sega
28.09.2017
Link
Amazon (€): 28,25 (PC), 64,99 (PC)
Aktion: Warhammer 2 LP
8520€
 
1500
1. Monat (1-10)
 
3000
2.Monat (11-20)
 
4500
3. Monat (21-30)
 
6000
4. Monat (31-40)
 
7500
5. Monat (41-50live)
 
9000
6. Monat (51-60)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Danke, dass du uns unterstützen möchtest! Klicke auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Jede Medaille entspricht einem Spendenrang und bestimmten Leistungen, siehe diese Übersicht. Du willst als Nicht-GamersGlobal-User mitmachen? Extra für dich haben wir eine Schnellregistrierung.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Warhammer 2 LP" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Zum Finale des dritten Elfenmonats erwartet euch eine Belagerung. Reitet der Hochelfenkönig weiter auf seiner Siegeswelle oder zerschellt sie an den Mauern des Phönixtors?
Total War - Warhammer 2 ab 28,25 € bei Amazon.de kaufen.
Der Elfenhof verrät die aktuellen Mitmach-Infos zum Letsplay.

Schon wieder ist ein Elfenmond fast rum. Die Avelornischen Schurken bekommen weiter von den Truppen des Hochelfenkönigs genau das, was ihnen zusteht. Der nächste Schritt bei der Lösung des Avelorn-Problems ist die Belagerung des Phönixtors. Der Hochelfenkönig hat während der letzten Monde schon so manche Festung gegen den Feind gehalten oder den Gegner vor den Mauern gestellt. Was kann also bei der Erstürmung des Tors schon schief gehen? So einiges, wie sich zeigt.

Dieses Letsplay ist interaktiv. Jeder kann es kostenlos auf Youtube ansehen (der HQ-Stream ist exklusiv für Unterstützer). Wenn ihr lieber selbst mit eurer Stimme den Lauf der Kampagne beeinflussen wollt, schaut auf die Crowdfunding-Seite. Denn immer wieder steht der Hochelfenkönig vor brisanten Entscheidungen für die glorreiche Rückeroberung von Ulthuan. Dafür wendet er sich mit Umfragen an die Schwarmintelligenz des Elfenhofs und berät sich intensiv mit jenen Edlen, die im letzten Elfenmonat die Kampagne mit ihren Beiträgen besonders unterstützt haben. Welche Ländereien sollen als nächstes in Elfenhand kommen? Mit dem Schwert oder doch anderen Mitteln? Wie soll das wachsende Reich ausgebaut werden? Welche  der anrückenden Feinde des Reiches sind als erstes zu zerschlagen? Und wenn die Gegner mächtige Rituale starten, sollen die Elfen einschreiten? Das liegt in der Hand von Elfenhof, Kriegsrat und Schatzmeister. Auch ihr könnt in diesen Kreis stoßen. Vielleicht nehmen euch die Abenteuer "eurer" Hochelfen dann gleich umso mehr mit. Denn Total War - Warhammer 2 bietet die klassischen Fantasy-Highlights: Das Aufeinandertreffen von Gut und Böse, Intrigen und epische Schlachten, Magie und Monster. Und natürlich Helden, die ihr Können verfeinern, um sich dann vielleicht doch heldenhaft für ihren König zu opfern.

Wo stehen wir nun? Seit der Hochelfenkönig durch absolut legitime und glorreiche Mittel auf seinen Thron kam, sind einige Monde vergangen. Viel ist seitdem passiert: Er schickte sich an, die Hochelfen Ulthuans zu vereinigen und garstige Kräfte wie Piraten, Chaosbrut und die nichtswürdigen Dunkelelfen in ihre Schranken zu weisen. Und das Schicksal war ihm holt: Er hatte schon die  weise Unterstützung von Elfenhof, Kriegsrat und Schatzkanzler. Dazu stieß er nun auf mächtige Artefakte, mit denen er seine treuen Feldherren stärkte und erste Siege einfuhr. Seine Erfolgsserie setzte sich lange fort, so dass immer mehr Lande in seinen Farben schimmerten. Natürlich gab es auch Rückschläge, ob bei (offensichtlich gezinkten!) Rätseln oder diplomatischen Fehlgriffen. Im Wettrennen darum, als erster die Rituale auszuführen konnten die Hochelfen auch Vorsprung aufbauen. Folglich wurde vom Elfenhof auch die Schwierigkeit von Kämpfen und Kampagne merklich erhöht und es wurde brenzliger. Viele gute Krieger und Kriegerinnen wurden in unnötigen Belagerungsschlacht-Verwirrungen aufgerieben, große Helden fielen, Elfendland wurde durch Finsternis verdorben und ein seltsamer Zauber sorgte dafür, dass die Lotherner Elfen ihren Namen vergaßen und sich in Etaine umbenannten. Doch auf tiefste Nacht folgte ein neuer Morgen: Mit neuen Kräften fegte der Hochelfenkönig Tiermenschen, feindliche Elfen-Klans und Piraten hinweg und er wurde dabei unverschämt reich! Er bildete eine Konföderation, die nun bald wirklich ganz Ulthuan zu einer großen goldenen Sonne auf der Landkarte vereint. Doch die Feinde von fremden Küsten werden stärker. Der Hochelfenkönig wird wesentlich bessere Truppen ausbilden müssen, um einen Stich gegen ihre fürchterlichen Armeen zu sehen und ein ganzer Kontinent bietet viele Einfallstore für den Feind. Wird die glorreiche Geschichte ungebrochen fortgesetzt oder droht nach dem phönixgleichen Aufstieg der dramatische Fall?
Hagen Gehritz 14. Juni 2020 - 7:00 — vor 4 Wochen aktualisiert
Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - - 31338 - 14. Juni 2020 - 7:19 #

Perfekt zum ersten Kaffee. Das Video hat auf Youtube schon je 1 down- und upvote. Die Skripte sind wieder fleißig!

Myxim 17 Shapeshifter - - 6883 - 14. Juni 2020 - 7:34 #

Habe ich es jetzt richtig gesehen, oder hat unser weiser König in seiner strahlenden Grosszügigkeit diesen abtrünnigen Hochelfen Gold gegeben, dafür dass wir sie schützen dürfen? War dies nun Wirtschaftshilfe in weiser Vorraussicht, dass diese ja bald wieder mit uns vereint sind?

Olphas 24 Trolljäger - - 59599 - 14. Juni 2020 - 8:58 #

Das ist normal, das ist ja fast schon ein Running Gag. Der König macht das bestimmt zur Verwirrung der Nachbarn .. oder so :)

Herachte 19 Megatalent - P - 19798 - 14. Juni 2020 - 10:40 #

"Shut up and take my money...!"

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 14. Juni 2020 - 11:53 #

Mir ist das schon wieder nicht aufgefallen :) und ich hab exra draufgeguckt...

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 14. Juni 2020 - 11:10 #

Da kann man auch so laut man will "NEIN" schreien, er hört einfach nicht ;)

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 14. Juni 2020 - 15:24 #

Deja Vu! Da macht er es einfach wieder :D

Unsere Freunde freuen sich, unser König freut sich und der Elfenhof freut sich auch. Es gibt nur Gewinner... was der Schatzkanzler ist nicht erfreut? Der muss eh mitkämpfen; dem fällt das nicht auf!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175805 - 14. Juni 2020 - 18:35 #

Das zieht er gnadenlos durch. :)

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 15. Juni 2020 - 1:19 #

kein wunder, dass es den befreundeten Reichen so gut geht, in einigen Jahren wird man es Langohrionshall-Plan nennen. Die Verbündeten müssen nun fortan mit unseren Lederpanzern, unseren Phönixen und unseren Klingen Kämpfen, die sie gegen ein wenig Einfluss und Lizenzgebühr nutzen dürfen

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 14. Juni 2020 - 8:50 #

Ich teile jeden Zorn in dieser Folge und ergänze noch eine Kleinigkeit: Die Sache mit den Dunkelelfen ist doch geskriptet oder?

Olphas 24 Trolljäger - - 59599 - 14. Juni 2020 - 10:03 #

Die Folge ist ja noch länger als die davor! Der König kennt kein Halten mehr.

EDIT: Oh je, das war ja echt ein Trauerspiel. Gibt es überhaupt ein Spiel, wo Belagerungen ordentlich funktionieren?

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 14. Juni 2020 - 10:23 #

Wie sieht es bei Mount & Blade aus? Ansonsten fiele mir noch Stronghold ein, welches in meiner Erinnerung gut funktionierte.

Olphas 24 Trolljäger - - 59599 - 14. Juni 2020 - 10:24 #

An Mount & Blade hab ich direkt gedacht. Da kommen mir auch Horrorszenarien aus meinen Erinnerungen hoch. Stronghold könnte natürlich sein. Die hab ich aber nie wirklich gespielt.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 14. Juni 2020 - 11:12 #

Bei M&B ist das häufig ein Krampf, weil sich die KI Begleiter einfach zu dämlich anstellen...
Und die Einheitensteuerung ist durch dieses Knöpfchendrücken auch nicht super.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 14. Juni 2020 - 15:41 #

Drücken wir es mal so aus, bei mir funktionierten die durchaus, aber ich pausiere natürlich viel öfter und mache keine Let's Plays nebenbei, also wäre ein Vergleich unfair.

Die Prognose vor der Schlacht war von der KI zu optimistisch, denn das Tor ist gut verteidigt. Torwächter = Seegarde mit Schild; der Feind hatte auch insgesamt die besseren Einheitentypen + Adlerzauber. Wenn man 2 Einheiten an die selbe Stelle Leitern stellen lassen will bleibt logischer Weise eine (evtl. sogar beide) stehen. Adlerklauen können nicht überall hinter die Mauer schießen; die verfolgen halt auch Einheiten, die sich zurückziehen. Das macht auch die Seegarde und landet dann irgendwann im Hinterhalt. Außerdem war der erhöhte Waffenschaden für alle böse.

Ist ja auch Wurscht, so tolle Einheiten waren die Verluste auch nicht. Die Löwen von Chrace sind nicht so toll, Schwertmeister sind besser. Die Seegardisten hatte auch keine Schilde...

revo 16 Übertalent - - 4997 - 14. Juni 2020 - 23:16 #

Danke. Ich teile den Rant nämlich auch nicht zu 100%.
Zwei, drei Sachen sind Dinge, die man tatsächlich nur herausfindet durch trial and error (wie das zuweisen des gleichen Mauerabschnittes zu zwei Einheiten und dem gelegentlichen nichts tun als Resultat), doch vieles was passiert ist war durchaus folgerichtig und das Ergebnis davon, dass Befehle eben doch befolgt wurden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 15. Juni 2020 - 8:37 #

Also ich bin ziemlich sicher, dass der Elfenkönig verschiedene Mauerabschnitte anvisierte, und dass nicht nur eine Einheit stehenblieb, wie es deine Theorie erfordert.

Dass du die dysfunktionale Belagerungsmechanik, wo erkennbar nichts so klappt, wie es soll, dem Elfenkönig in die Schuhe schieben willst, ist zwar für einen lustigen Ich-Weiß-es-besser-Comment gut, aber ich glaube, dass sich da jeder selbst ein Bild machen kann. Dass es dann in dem Chaos auch zum unbemerkten „regelkonformen“ (aber schwachsinnigen) Nachziehen der Adlerklaue kommt, geschenkt. Erklärt aber nicht, wieso z.B. der Brutzelzauberspruch von Chorazeck nicht auf Mauern angewandt werden darf (die „Bombenangriffe“ der Phönixe hingegen schon).

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 15. Juni 2020 - 12:22 #

Bsp. Minute 42:00. Du willst Leitern links an die Mauer stellen, wo man keine Stellen kann. Das Programm zeigt dann mit den Leitersymbolen die nächstmöglich Stelle rechts an. Klick: Bewegungspfeil der Einheit zeigt rechts auf die Mauer. An genau die gleiche Stelle lässt du dann den 2. Trupp Leitern stellen; Einheit 1 bleibt stehen. Zur Erklärung: Es zählt das wo das Leitersymbol an der Mauer angezeigt wird.

Das mit den Zaubern: Da steht "Kein Ziel wenn: Auf einer Mauer". Kann es nicht ändern.

Hab doch schon geschrieben, dass ich es unter den gleichen Bedingungen nicht besser könnte.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 15. Juni 2020 - 12:47 #

Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass das Feedback des Spiels teils unterirdisch ist.

Das gilt auch für das dauernde Verschenken von Gold: Ich bin ja nicht doof, aber irgendwie scheine ich da intuitiv immer wieder denselben Fehler zu machen, wenn Angebote reinkommen. Vermutlich, weil die beiden Angebotsfenster vertauscht sind? (ich weiß, ich müsste mir einfach mal ne Folge ansehen, aber die Zeit...). Jedenfalls mache ich, Letsplay-Situation hin und her, immer wieder denselben offensichtlich dummen Fehler. Ich neige in solchen Situationen dazu, die Benutzerführung des Spiels als verantwortlich zu sehen.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3181 - 15. Juni 2020 - 13:35 #

Links ist doch immer was du gibst, egal ob du es anbietest oder die andere Partei es fordert, ist doch bei allen TW so, kann mich aber auch täuschen.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 15. Juni 2020 - 13:39 #

Ja, das Feedback ist nicht optimal und die Benutzerführung auch nicht. Außerdem hast du ja bereits viele Total War Spiele erlebt und evtl. war es davor anders gelöst. Da hab ich keine Ahnung von.

Außerdem läuft es doch Prima. Tyrion bekommt bessere Einheiten, wir haben noch 2 andere Armeen und in die Wirtschaft wurde ordentlich Geld gesteckt, was sich am Einkommen bemerkbar macht :)

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 16. Juni 2020 - 1:07 #

ich hab bei shogun ein ähnliches problem, dort wird bei den beträgen auch immer ein häckchen gesetzt, wenn ich di chancen einsehe und den preis erhöhen oder verringern will, um das beste herauszuholen, merk ichs auch meist erst durch die begrenzung der eigenen schatzkammer, cdass ich am falschern konto knabbere.

Myxim 17 Shapeshifter - - 6883 - 19. Juni 2020 - 7:21 #

Ich finde das eh nicht weiter schlimm. Zum einen möchte ich nicht "vorspielen" und dabei reden, das lenkt einen schon arg ab. Uns als Zuschauern fällt es auf, aber ich war mir auch nicht 100% sicher und spulte nochmal zurück. Das kannst Du während der Aufnahme ja nicht wenn Dir Zweifel aufkommen.

Das Kampfgesehen ist dann zudem sicher noch stessiger. Da passieren dann Fehler. Die Pausefunktion würde heir nerven ABER ich denke irgendwo musst Du auch auf einen gewissen Fluss achten, da es sicherlich sonst für die Zuschauer zu störend wirken könnte. Ich will damit nur sagen, ärgere Dich darüber wenn was nicht klappt weil das Spiel dann doch irgendwelche Eigenschaften hast, Dir in DEM MOMENT nicht klar sind, aber wir haben Spaß.

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1629 - 14. Juni 2020 - 9:31 #

Der Elfenkönig schmeißt, wie immer sehr generös, den Diplomaten das Geld hinterher ;)

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 7976 - 14. Juni 2020 - 10:34 #

The King is not amused. :-D

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 14. Juni 2020 - 10:35 #

Das nächste Ritual des Gegners durch eigene Armeen(keine Interventionsarmee) abzubrechen klingt spannend!Da freue ich mich drauf. Entspannte und ruhige Folge.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 14. Juni 2020 - 11:54 #

Immerhin hat die Armee nun 3 städte zerstört, wer weis ob sie noch weiter macht :)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 14. Juni 2020 - 12:03 #

Meines Wissens nach macht die Armee weiter, bis die vernichtet wird.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 14. Juni 2020 - 15:41 #

Korrekt. Man muss die Interventionsarmee direkt am Anfang losschicken, wenn der Gegner das Ritual beginnt, denn dann muss die KI ja nicht nur die sondern auch die Random-Chaoseinheiten vernichten.

paschalis 27 Spiele-Experte - - 94913 - 14. Juni 2020 - 12:36 #

Die dämliche KI bei Belagerungen und das Ereignis, welches für höheren Waffenschaden für alle und somit größere Verluste sorgt, sind bei der Schlacht wirklich eine unheilige Allianz eingegangen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 14. Juni 2020 - 13:06 #

Stimmt, dieses Ereignis hätte ich fast vergessen...

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 14. Juni 2020 - 15:26 #

Ich auch, aber ich glaube auch dass da zuviel zusammenkam. Vor allem dann dass Jörg sich absolut nachvollziehbar, so über den Scheiss aufgeregt hat, hat dem weiteren Fortlauf nicht gut getan. Vielleicht wäre es mit der Zeitlupe etwas besser gelaufen. Die hast du eigentlich< seit dem Entdecken< gar nicht mehr eingesetzt.

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 15. Juni 2020 - 1:22 #

und er spruch auch nicht mehr von "Treffen" ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175805 - 14. Juni 2020 - 18:38 #

Ach herrje, wieviele zarte Elfen mussten ihr Leben lassen, da der König maßlos überfordert in den chaotischen Verwirrungsmodus bei der Belagerung geschaltet hat... ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 14. Juni 2020 - 19:17 #

Die Chaosarmee hat ihre Spuren hinterlassen..oder war nie weg.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 14. Juni 2020 - 22:10 #

Sie hat Chaos verteilt, das immer noch sein Unwesen in unserer Welt treibt..

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 15. Juni 2020 - 1:24 #

Die Ausgangssituation ist doch sehr gut, der erste Brückenkopf ist bald gesichert und drei weitere Ruinen stehen schon zur Besiedlung bereit. Wir werden dort drüben doch sicher schon bald mehr Städte haben, als die Dunkelelfen...

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56670 - 15. Juni 2020 - 16:52 #

An der Länge der Folgen müsste unser König noch etwas arbeiten. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 59599 - 15. Juni 2020 - 17:12 #

Was denn, noch länger ?!? ;)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 15. Juni 2020 - 17:32 #

Ja bitte ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56670 - 15. Juni 2020 - 18:43 #

Nein. ;)

Myxim 17 Shapeshifter - - 6883 - 19. Juni 2020 - 7:21 #

Doch :)

paschalis 27 Spiele-Experte - - 94913 - 19. Juni 2020 - 7:27 #

Oh :-)

SupArai 21 Motivator - - 26558 - 15. Juni 2020 - 17:41 #

Ich finde 45-60 Minuten sind super! :-)

Edit: Ach, und der Spendenbalken wächst auch weiter, schön.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 15. Juni 2020 - 17:51 #

Ja, ich möchte behaupten, dass es ziemlich sicher einen 5. Monat geben wird :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 85252 - 15. Juni 2020 - 18:47 #

Das freut mich!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 15. Juni 2020 - 19:23 #

Ich fände übrigens „Danywilde“ einen ziemlich guten Namen für einen Edlen im Spiel...

Danywilde 24 Trolljäger - - 85252 - 15. Juni 2020 - 23:13 #

Das ist in der Tat ein vortrefflicher Name für eine Edlen, sowohl im Spiel, als auch in Wirklichkeit. :)

Danywilde 24 Trolljäger - - 85252 - 18. Juni 2020 - 0:11 #

So, jetzt habe ich endlich die 30. Folge gesehen und bin wieder aktuell.

Nach dem ... ähh ... glanzvollen Sieg, habe ich merkwürdige Sekiro Vibes bekommen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 18. Juni 2020 - 9:16 #

Dann freue dich auf die nächsten Folgen. So viele... Siege.

paschalis 27 Spiele-Experte - - 94913 - 18. Juni 2020 - 9:23 #

Von wem?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 18. Juni 2020 - 10:23 #

Von Wesen mit spitzen Ohren.

Danywilde 24 Trolljäger - - 85252 - 18. Juni 2020 - 12:26 #

:)

SupArai 21 Motivator - - 26558 - 18. Juni 2020 - 12:44 #

Haben Dunkelelfen auch spitze Ohren?

paschalis 27 Spiele-Experte - - 94913 - 18. Juni 2020 - 13:44 #

Das war auch meine nächste Frage :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 18. Juni 2020 - 14:30 #

Ich kann dich beruhigen: Nein, es sind keine Grünhäute!

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 18. Juni 2020 - 14:58 #

Haben diese „Ratten“ nicht spitze Ohren?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 18. Juni 2020 - 18:11 #

Die Skaven? Wir haben noch keine getroffen, würden sie aber als Spielkameraden für Finubar verwenden.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 18. Juni 2020 - 18:45 #

Skaven, genau. Danke mein König, dass Ihr mich an Eurer Weisheit teilhaben lasst.