Warhammer 2 LP #15 (interaktives Letsplay)

Zeit für neue Methoden

Hagen Gehritz / 3. Mai 2020 - 7:00
Steckbrief
LinuxMacOSPC
Strategie
Globalstrategie
16
Sega
28.09.2017
Link
Amazon (€): 28,25 (PC), 64,99 (PC)
Aktion: Warhammer 2 LP
8520€
 
1500
1. Monat (1-10)
 
3000
2.Monat (11-20)
 
4500
3. Monat (21-30)
 
6000
4. Monat (31-40)
 
7500
5. Monat (41-50live)
 
9000
6. Monat (51-60)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Danke, dass du uns unterstützen möchtest! Klicke auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Jede Medaille entspricht einem Spendenrang und bestimmten Leistungen, siehe diese Übersicht. Du willst als Nicht-GamersGlobal-User mitmachen? Extra für dich haben wir eine Schnellregistrierung.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Warhammer 2 LP" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Nach den bedauerlichen Schicksalen derer, die ihm trotzten, sind vielleicht die anderen Hochelfen nun eher gewillt, dem Charme des Hochelfenkönigs zu verfallen? Stellt euch auf eine Überraschung ein.
Total War - Warhammer 2 ab 28,25 € bei Amazon.de kaufen.
Der Elfenhof verrät die aktuellen Mitmach-Infos zum Letsplay.

Es wurde doch nun wirklich genug Blut vergossen. Es naht die Zeit für ein Tänze auf dem Parkett der Diplomatie. Auch mit diesen Mitteln ändert sich das Antlitz der Welt. Auch von Pannen zwischendurch lässt er sich nicht unterkriegen.  Am Ende passiert dem Hochelefenkönig schließlich - als passender Abschluss - etwas Unerwartetes.

Dieses Letsplay ist interaktiv. Jeder kann es kostenlos auf Youtube ansehen (der HQ-Stream ist exklusiv für Unterstützer). Wenn ihr lieber selbst mit eurer Stimme den Lauf der Kampagne beeinflussen wollt, schaut auf die Crowdfunding-Seite.
Hagen Gehritz 3. Mai 2020 - 7:00
Olphas 24 Trolljäger - - 59599 - 3. Mai 2020 - 9:06 #

Hui, schon 40 Folgen voll! Kann denn der Feldzug überhaupt so lang dauern?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175805 - 3. Mai 2020 - 16:02 #

Der dauert noch viel viel länger. Meine Bretonen-Kampagne geht schon über 130 Runden und noch kein Ende in Sicht. :)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 4. Mai 2020 - 18:37 #

Dann sollten wir die Kampagnenschwierigkeit wohl doch lieber nicht erhöhen :) Weil 130 Runden kriegen wir nie voll..

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24610 - 3. Mai 2020 - 10:00 #

Wie ein kleiner Klick gegen Ende so viele Pläne ändern kann... :)

Truffe 16 Übertalent - - 4492 - 3. Mai 2020 - 10:16 #

Das ist gut so sind unsere Ziele Klar.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 3. Mai 2020 - 10:46 #

Sieht entspannt aus:-) Zu einfach..aber beim nächsten Ritual dann

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 3. Mai 2020 - 11:17 #

Schön wie es voran geht, aber es wird garantiert wieder spannend. So langsam könnten mal die Vampirpiraten nach Caledor kommen oder deine Verbündeten erklären sich einfach mal so gegenseitig den Krieg und du sollst dich entscheiden (passiert mir gerade).

Die Piraten können übrigens gar nix. Die haben nur 2 gute Einheiten, das sind die Mörser (Artillerie) und die Bombenwerfer mit Nahfernkampf. Außerdem lösen die sich am Ende der Schlacht komplett ins Nichts auf. Da mir die auch auf den Sack gegangen sind hab ich Sartosa erobert. Der Depp hat mich mit seiner Garnison angegriffen :) Ist halt etwas teuer und Verdorben. Das letztere hab ich schon fast behoben. Die Stadt bringt viel Geld, hat mehrere Spezialgebäude und es kommen nie mehr Piraten von dort.

Chorazeck 24 Trolljäger - - 54810 - 4. Mai 2020 - 5:03 #

Die Piraten werden vom Computergegner auch extrem schlecht aufgestellt. Queen Bess, die Spezialkanone, macht gerne mal eine Einheit pro Schuss platt (bei Belagerungen leert sich die Mauer schnell), die Krustentiere mit Upgrades haben mit die höchste Rüstung und eine Armee die nur aus Amor Piercing Fernkämpfern besteht, die nie wegrennen, tut weh. Aber wie gesagt - die KI kann leider nicht viel mit anfangen. Machen aber selber viel Spaß

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11765 - 4. Mai 2020 - 5:08 #

Sartosa habe ich auch erobert. Befriedet die Ostküste einfach ungemein.

Chorazeck 24 Trolljäger - - 54810 - 4. Mai 2020 - 7:35 #

Absolut! Und eine der reichsten Provinzen, wenn sie ausgebaut wird

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56670 - 3. Mai 2020 - 20:34 #

Das war wirklich eine Folge zum Entspannen. ;)

revo 16 Übertalent - - 4997 - 3. Mai 2020 - 21:18 #

Ich hab nen Spielstand angefangen mit den gleichen Startvoraussetzungen und gleichen Schwierigkeitsstufen. Nach den ersten vielleicht 10 Runden dachte ich „ok, das entwickelt sich exakt wie bei Joregh“.
Aber weit gefehlt! Ab dann lief alles völlig anders. Saphary ist extrem mächtig und macht mir die Hölle heiß, mein einzig treuer Verbündeter Yvresse wurde zuletzt (in Runde 80 oder so) vernichtet, der gleißende Turm wird von vier verschiedenen Fraktionen im zwei-runden-Abstand nach meiner jeweiligen Rückeroberung angegriffen und so weiter und so fort.
Obwohl ich fast doppelt so viele Runden gespielt habe besitze ich nur einen kleinsten Bruchteil der Ländereien (vor allem wegen der Situation um den gleißendere Turm) und beim zweiten Ritual hänge ich mehrere Runden zurück.
So langsam sehe ich wieder etwas Licht am Ende des Tunnels.

Kurz gesagt: ich rechne es dem Spiel(-Prinzip) hoch an, dass gleiche Ausgangssituationen sich sowas von unterschiedlich entwickeln können.
Danke, dass es dieses Letsplay gibt, sonst wäre meine alte Total War-Liebe vermutlich nicht so schnell wieder aufgeblüht!

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 4. Mai 2020 - 0:26 #

starker klick :)

Allerdings nicht vergessen, eine mittelstarke armee (noch) zur see westlich von tor sethai.

Chorazeck 24 Trolljäger - - 54810 - 4. Mai 2020 - 5:11 #

Oh edler König aller Elfen, leider schätzen die anderen Völker Eure Zuverlässigkeit als “sehr gering” ein. Das schadet wohl leicht den Konföderationsversuchen. Zum Glück heilt die Zeit alte Wunden. Avelorn will sicherlich erst eine engere Beziehung, bevor die Konföderation angeboten werden kann.

Und wenn die Bretonen nicht mehr wollen, so lasset uns die Intrigen an unserem eigenen Volke nutzen. Chrace böte sich je nach Kosten an. Und beim Schrein handelt es sich nicht um ein Spezialgebäude in gleichnamiger Stadt, sondern ein blaues Gebäude ab Stadtstufe 4

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11765 - 4. Mai 2020 - 5:28 #

Ich habe aus meiner Partie den Eindruck, dass mit Avelorn keine Konföderation möglich ist.

Chorazeck 24 Trolljäger - - 54810 - 4. Mai 2020 - 5:33 #

Es ist aus Erfahrung möglich, aber sie haben wohl einen Malus am Anfang. Es muss aber der DLC vorliefen, da Avelorn nun eine “Spezialfraktion” ist

Chorazeck 24 Trolljäger - - 54810 - 4. Mai 2020 - 5:31 #

Der Chaos Einfluss in Angerial scheint durch die finsteren Wesen des Waldes, die Tiermenschen, hervorgerufen worden zu sein. Eine weise Entscheidung diesen zu Gunsten der Ordnung zu bekämpfen.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 4. Mai 2020 - 10:49 #

Da geht es dem König wie mir, mein Handelsimperium mit Nichtangriffspakten zerfällt etwas und neue Abkommen [insb. Koalitionen mit den (Übersee)hochelfen] sind unmöglich. Bitter da beim Erobern alle Gebäude zurückgesetzt werden auf Stufe 2!

Es war keine so gute Idee sich für keinen zu Entscheiden, als meine beiden stärksten Verbündeten Saphery + Avelorn sich den Krieg erklärt haben; mein 1. großer Fehler. Hab jetzt meine Armeen in Stellung gebracht und erobere Saphery und hab mit das Schwert des Kaine geholt. Läuft gut, obwohl die Stärkerang 6 hatte. Danach ist Avelorn dran, die miesen Kriegstreiber, es bleibt nur der Nordosten für Cholice oder wie die heißen. Echt teuer der Spaß mit so vielen Einheiten.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 4. Mai 2020 - 20:16 #

Es wäre echt schön, wenn unser edler Elfenkönig die aktuell taktische Lage in einem volkes verständlichen Erklärvideo darreicht, damit wir gute Entscheidungen fällen könnten :)