Warhammer 2 LP #14 (interaktives Letsplay)

Verruchte Bestien!

Hagen Gehritz / 1. Mai 2020 - 7:00 — vor 13 Wochen aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPC
Strategie
Globalstrategie
16
Sega
28.09.2017
Link
Amazon (€): 28,25 (PC), 64,99 (PC)
Aktion: Warhammer 2 LP
8520€
 
1500
1. Monat (1-10)
 
3000
2.Monat (11-20)
 
4500
3. Monat (21-30)
 
6000
4. Monat (31-40)
 
7500
5. Monat (41-50live)
 
9000
6. Monat (51-60)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Danke, dass du uns unterstützen möchtest! Klicke auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Jede Medaille entspricht einem Spendenrang und bestimmten Leistungen, siehe diese Übersicht. Du willst als Nicht-GamersGlobal-User mitmachen? Extra für dich haben wir eine Schnellregistrierung.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Warhammer 2 LP" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Schon viel zu lange musste die feine Nase des Hochelfenkönigs den Mief der Tiermenschen ertragen. Außerdem erwartet euch ein wahrlich magischer Moment.
Total War - Warhammer 2 ab 28,25 € bei Amazon.de kaufen.
Der Elfenhof verrät die aktuellen Mitmach-Infos zum Letsplay.

Die Hochelfen sind sich einig: Die Tiermenschen müssen weg! Also stellen die Mannen des Hochelfenkönigs die Biester inmitten von Wiesen und Wäldern. Ob das gut geht? Zudem flirrt die Luft nun wahrlich von der Magie der Rituale, grün und orange und blau ziehen sich die Fäden zum Mahlstrom. Werden die Hochelfen die Nase vorn behalten?

Dieses Letsplay ist interaktiv. Jeder kann es kostenlos auf Youtube ansehen (der HQ-Stream ist exklusiv für Unterstützer). Wenn ihr lieber selbst mit eurer Stimme den Lauf der Kampagne beeinflussen wollt, schaut auf die Crowdfunding-Seite.
Hagen Gehritz 1. Mai 2020 - 7:00 — vor 13 Wochen aktualisiert
Myxim 17 Shapeshifter - - 6883 - 1. Mai 2020 - 7:56 #

Feiertag, 7 Uhr 56. Was mache ich nur, oh eine Bild-Depesche des elfischen Königs :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11765 - 1. Mai 2020 - 10:14 #

Noch eine Stunde schlafen und dann die Frau vor dem Frühstück vernaschen?

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 1. Mai 2020 - 9:06 #

Sieht ja solide aus. Ich sehe keine Gefahr mehr :-)

thoohl 16 Übertalent - - 4519 - 1. Mai 2020 - 9:40 #

Dann können wir von nun ab in Ruhe unser Elfen-Leben leben.... Danke an den Großkönig.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 1. Mai 2020 - 10:06 #

Jap, bis zum nächsten Ritual jedenfalls ;-)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 1. Mai 2020 - 9:13 #

Das ging ja gerade nochmal gut ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 1. Mai 2020 - 9:35 #

Ich finde auch, der Elfenkönig macht das trickreich spannend.

Danywilde 24 Trolljäger - - 85253 - 1. Mai 2020 - 9:45 #

Ja, ein schöner Spannungsbogen. Elf fühlt sich nie zu sicher.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 1. Mai 2020 - 9:53 #

Ich muss aber wirklich mehr die Pause benutzen, da ist meine Furcht, das werte Publikum zu langweilen, wirklich fehlplatziert. Und dann noch eine zweigeteilte Schlacht wie gegen die Tiermenschen...

Danywilde 24 Trolljäger - - 85253 - 1. Mai 2020 - 10:06 #

Ja, mach das doch ruhig, wenn die Situation es erfordert.

Truffe 16 Übertalent - - 4492 - 1. Mai 2020 - 10:22 #

Das finde ich auch. Es geht schon in Ordnung ein bis zweimal pro Schlacht Pause zu machen, wenn es erforderlich ist.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35497 - 1. Mai 2020 - 10:56 #

Eine Pause könnte auch genützt um noch ein paar erklärende Worte anzubringen und die Gegner im Detail zu zeigen.

Update : Nach dem Betrachten der Depesche kann ich sagen, dass der König mir zugestimmt hat.

LRod 17 Shapeshifter - - 8968 - 1. Mai 2020 - 11:04 #

Ja, die Gegner sind in dem Spiel derart abwechslungsreich, da wäre es schon passend, die beim erstmaligen Antreffen etwas zu zeigen - und später auch die großen Monster.

Ansonsten finde ich die sparsame Pause sehr angenehm - dafür würde ich die Schwierigkeit der Schlachten auch unbedingt auf "normal" belassen, damit es weiter so flüssig spielbar bleibt.

Die Kampagnenschwierigkeit sollte im nächsten Monat aber unbedingt angehoben werden. Es ist für mich schon jetzt offensichtlich, dass unser weiser Hochkönig den anderen Fraktionen schon jetzt voraus ist und ich befürchte weiterhin, dass die Partie - insbesondere wenn die schon am Anfang dieser Folge nicht mehr fern scheinende Konföderation bald eintritt - ein Durchmarsch wird. Man merkt schon sehr, dass da kein TW-Neuling am Werk ist.

Ein Krampf, wie meine gerade gewonnene Partie auf "Sehr schwer", für das ich dann doch gelegentlich nachgeladen habe (die Skaven mit ihren Hinterhaltangriffen mit zwei Armeen aus der Bewegung heraus sind wirklich meine Angstgegner geworden) will ich natürlich auch niemandem antun, aber "schwer" wäre vielleicht ein guter Kompromiss aus Spannung und Spielbarkeit?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 1. Mai 2020 - 11:08 #

Zum Thema Schwierigkeit werde ich im heutigen WoSchCa was sagen :-)

LRod 17 Shapeshifter - - 8968 - 1. Mai 2020 - 11:18 #

Danke, ich bin gespannt!

thoohl 16 Übertalent - - 4519 - 1. Mai 2020 - 11:56 #

Ich gehörte zur Minderheit in der Abstimmung, die gerne einen höheren Schwierigkeitsgrad bei einer Schlacht sehen würde.
Ich kann mich nur aus meiner TW Zeit erinnern, dass gerade wenn zwei große Heere aufeinandertrafen, dass dann oft auf Messersschneide war und ich eigentlich nie am Ende der Schlacht noch alle Einheiten befehligen konnte.
Ich würde den Großkönig und Meister aller Schlachten eigentlich manchmal etwas mehr schwitzen sehen ;-)

Sonst macht das Ganze schon viel Spaß, kann man nicht anders sagen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 1. Mai 2020 - 12:03 #

Da sehe ich die Gefahr, dass ich dann mehr im Pausenmodus verbringe als in Echtzeit, denn dann darf kein Klick und kein Timing mehr danebengehen. Sonst würde ich auch Schlachten, bei denen ich eigentlich überlegen bin, verlieren. Ich fürchte, das resultierende Kleinklein-Optimieren wäre für die Mehrzahl der User keine so große Freude mehr.

Man sieht ja, wie schnell ich bereits auf Normal Probleme bekomme, sobald ich mal danebenklucke oder den Überblick verliere.

thoohl 16 Übertalent - - 4519 - 1. Mai 2020 - 14:23 #

Wie das dann anzugucken wäre, ist dann vermutlich die Sache.
Im Rückerinnerungsmods und in Bezug auf meine vorherige Aussage, war der damalige Spielstil (jedenfalls meiner, um mit der KI mithalten zu können), langsamer Zeitfortschritt und Nutzung des Pausenmodus.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175805 - 1. Mai 2020 - 20:01 #

Ich wäre sogar dafür, später auf leicht zu stellen. Ich denke einfach an den Unterhaltungswert und man will ja auch was von der Kampagne sehen und so ne TW-Kampagne ist ja nicht gerade kurz. :)

thoohl 16 Übertalent - - 4519 - 1. Mai 2020 - 22:06 #

Ist auf jeden Fall ein Argument, um noch möglichst viel von der Story sehen zu können.

SupArai 21 Motivator - - 26558 - 1. Mai 2020 - 14:43 #

Ich halte die Nutzung der Pausenfunktion für völlig legitim (schrieb ich schonmal, ich weiß).

Ist irgendwie erklärbar, warum die angezeigten Stärkeverhältnisse so voneinander abweichen? Da lohnt sich ja fast, möglichst oft die Autoschlacht zu wählen, außer bei knappen Kämpfen. Wobei dann ja auch die Frage ist: Wie wird das Kräfteverhältnis dann tatsächlich auf dem Schlachtfeld eingeschätzt? Also, wird aus einem angenommenen 50:50 dann doch eher ein 60:40 für den Gegner?

Ansonsten habe ich mich auf die Folge vorab gefreut und wurde nicht enttäuscht. Ein bisschen länger hätte sie schon sein können, vielleicht können wir uns auf einstündige Episoden einigen? ;-)

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 1. Mai 2020 - 16:04 #

Gegen eine häufige Nutzung der Pausetaste, kombiniert mit den erklärenden Gedanken unseres Königs habe ich keineswegs etwas. :)

thoohl 16 Übertalent - - 4519 - 1. Mai 2020 - 18:46 #

Ich hätte auch nichts dagegen. Bin jedoch von Haus aus Strategiespielen sehr zugetan. Wie die häufige Pausentaste auf den normalen Zuschauer wirkt, könnte tatsächlich ein Problem sein. I woas es net.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22156 - 1. Mai 2020 - 16:09 #

Ich denke auch, dass du das machen solltest. Vor allem bei dem zwei fronten krieg. MIr tut das in der Seele weh. Ich wäre diesesmal aber im unterne bereich nich so ruhig geblieben :)

Der Marian 20 Gold-Gamer - - 23818 - 1. Mai 2020 - 11:13 #

War doch spannender als zunächst gedacht die Schlacht.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56670 - 1. Mai 2020 - 15:17 #

Jep, das Gefühl hatte ich auch gerade. ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 1. Mai 2020 - 11:22 #

Ich bin bei Urdithane eher der Riesenadler ausgewählt, weil sie damit ein besserer Springer wird. Erst hinter der feindlichen Front mit mit der Artillerie oder feindlichen Bogenschützen aufräumen und dann dahin springen wo Not am Mann ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 1. Mai 2020 - 11:42 #

Gute taktische Idee, ja. Aber keine Angst, es kommen noch Flugheiten. Wieder Flugheinheiten. Schnief...

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 1. Mai 2020 - 11:51 #

Gefühlt waren erst Drachen wieder so effektiv dabei.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 1. Mai 2020 - 17:01 #

Ja, so ein Monddrache ist schon extrem mächtig. Hab gerade eine Stadt angegriffen und der Spezialangriff haut einfach so eine Einheit Seegarde mit Schild weg :)

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32060 - 1. Mai 2020 - 11:53 #

Das macht bei mir der Phönix oder der Riesenadler als Einheit (ersetze ich vielleicht durch Frostphönix), wobei der Phönix mit seiner Spezialfähigkeit (10x Bomben) perfekt als Stuka eingesetzt werden kann.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 1. Mai 2020 - 11:58 #

Sie hatte durchaus Verstärkung dabei, weil sie ja auch schnell wieder wegen der Moral wegspringen musste. Der Phönix hingegen durfte immer erst die feindliche Front mit seinen Bomben schwächen und hat sich dann eher auf fliehende Einheiten gestürzt.

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 3. Mai 2020 - 0:45 #

Schöne folge :)

Ich glaube in der vorkampfberechnung wurde einberechnet, dass der elfenkönig miese tricks wie bannerverteilung einsetzt ;)