Video Yakuza 0 Let's Play von Jörg Langer, Folge #36: Das Abkommen
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 378671 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

15. April 2017 - 10:00 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Yakuza 0 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Folge ist 48 Stunden lang Teilnehmern der Crowdfunding-Aktion vorbehalten (auch solchen, die erst jetzt spenden). Am 17.4.2017 ab etwa 11:00 wird sie frei für alle.

Folge 36 unseres Yakuza 0-Letsplays ist storytechnisch eine aus unserer Sicht spannendsten, die wir bislang erleben durften: Nach einer wilden Nacht im Westpark fährt Jörg Langers Alter Ego Kiryu mit Tachibana und Oda zum... aber das sollt ihr selbst herausfinden. Dort, wo immer dort ist, gibt es eine packende Gesprächs-Cutscene (nein, wirklich!) und danach ein kaum enden wollendes Gefecht, bei dem Jörg endlich mal ausgiebig den Biest-Kampfmodus verwendet. Der herumstehenden Steinvasen wegen...

Um was geht es generell bei Yakuza 0? Es ist das Prequel zum allersten Yakuza von 2005 – zu dem gerade ein Remake namens Yakuza Kiwami in Vorbereitung ist. Und um euch weiter zu verwirren, heißt die Serie in Japan gar nicht Yakuza, sondern Ryū ga Gotoku, "Wie ein Drache". Es handelt sich um ein Open-World-Spiel mit Faustkämpfen statt Schießereien (obwohl es auch Schusswaffen gibt), und vor allem sehr vielen Ablenkungen, Minispielen, Nebenquests und Cutscenes.

Jörg spielt Kiryu Kazuma, der später zum "Drachen von Dojima" aufsteigen wird: Er ist vor nicht allzu langer Zeit als Nachwuchs-Yakuza in die Dienste der Dojima-Familie eingetreten, als Waisenkind ist ihm seine Herkunft nicht bekannt. Zu Beginn des Spiels kämpft er als Geldeintreiber um Respekt und etwas Geld — aber möglicherweise erwarten ihn ja bald größere Aufgaben in Kamurocho (das dem echten Tokioter Rotlichtbezirk Kabukicho nachempfunden ist) und anderswo...

Hinweis an unsere Abonnenten: Aufgrund der Größe und Zahl der Let's-Play-Folgen haben wir diese von unserem Download-Server entfernt. Die YouTube-Fassungen bleiben natürlich online.
Hedeltrollo 19 Megatalent - P - 14681 - 15. April 2017 - 13:06 #

Na gut. Diesmal halte ich mich zurück.

Zerberus77 15 Kenner - P - 3978 - 15. April 2017 - 16:20 #

Sollte Kiryu jetzt nicht wenigstens einen Tennisarm haben? Die Steinvasen waren bestimmt aus Plastik. Sehr schöne Folge. :-)

Calidann 14 Komm-Experte - P - 2479 - 15. April 2017 - 19:25 #

Vielleicht muss man den Tennisarm erst freischalten :-).

Aber ich fand den Kampfstil für das Gebiet nicht schlecht auch wenn er doch ab und zu unterbrochen wurde beim aufnehmen.

Gabs nicht auch mal nen Yakuza mit nem Bruce Lee Kampfstil (inkl. Sounds ^^ ) ?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)