User-Video: Riff Racer - Das Musik-Rennspiel im Test

Zaunpfahl / 26. Mai 2016 - 11:23 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PC
Musikspiel
Foam Entertainment
12.05.2016
Link
Das Musik-Rennspiel Riff Racer erschien kürzlich nach rund einem Jahr im Early-Access-Programm auf Steam und lässt euch aus eurer Musiksammlung Rennstrecken generieren. Die 25 mitgelieferten Songs bringen eine bunte Mischung aus Pop, Rock und Hiphop mit, alternativ greift ihr auf eure eigenen MP3s, FLAC- oder OGG-Dateien zurück. In abstrakter Neon-Grafik könnt ihr dann, auf der Jagd nach den besten Highscores, in futuristischen Autos gegen Ghosts um die Wette fahren. Wieviel Spielspaß darin steckt, erfahrt ihr hier im Video.
Zaunpfahl 26. Mai 2016 - 11:23 — vor 3 Jahren aktualisiert
floppi 24 Trolljäger - - 48085 - 26. Mai 2016 - 15:38 #

Korrektur: Early-Access-Programm (durchkoppeln!)

Schöne Spielvorstellung, da spiele ich aber lieber Project Cars oder Forza und höre dazu trotzdem meine eigene Lieblingsmusik. ;)

Gamaxy 19 Megatalent - 14647 - 26. Mai 2016 - 18:59 #

Hab's mal korrigiert.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 17536 - 27. Mai 2016 - 13:44 #

Danke :)
PCars oder Forza ist aber was ganz anderes vom Erlebnis her. Wenn auch wohl die besseren Spiele ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 51377 - 28. Mai 2016 - 16:43 #

Erinnert ja wirklich sehr an Audiosurf, sogar vom Grafikstil her. Ich bleibe dann auch lieber beim Original. ;-)

Toaster 08 Versteher - 184 - 5. Juli 2017 - 20:22 #

Tolle Spielevorstellung