User-Video: Let's Try Battle Brothers – Rundentaktik-RPG aus Deutschland

Vampiro / 1. April 2017 - 9:21 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCSwitch
Taktik-RPG
Overhype Studios
Overhype Studios
24.03.2017
Link
GMG (€): 8,99 (STEAM), 8,09 (Premium), 27,99 (STEAM), 25,19 (Premium), 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium)

Teaser

Battle Brothers ab 8,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
In seinem neuesten "Let's Try"-Video stellt euch GamersGlobal-User Vampiro aka Benni das Erstlingswerk des Hamburger Indie-Entwicklers Overhype Studios vor: Das taktische RPG Battle Brothers, das am 24. März den knapp zweijährigen Early Access verlassen hat. In einer mittelalterlichen Welt, die durch Fantasy-Elemente wie Orks und Untote bereichert wird, übernehmt ihr die Kontrolle über einen Söldnerhaufen, erledigt Aufträge, schützt Siedlungen, verwaltet eure Ausrüstung, rekrutiert neue Kämpen und entwickelt sie und bestreitet vor allem die rundenbasierten, taktischen Kämpfe auf Hexfeldkarten. Die sich euch bietende Freiheit auf der Weltkarte erinnert dabei an Mount & Blade - Warband.

In dem rund 75-minütigen Video könnt ihr den tragischen Start der Recken, die Aufstockung des Trupps sowie die Erledigung der ersten Quests und einige Kämpfe mitverfolgen. Das Video könnt ihr euch direkt über dieser News anschauen.
Vampiro 1. April 2017 - 9:21 — vor 3 Jahren aktualisiert
Horschtele 16 Übertalent - 5516 - 1. April 2017 - 11:49 #

Tolles Spiel, aber bockschwer und für meinen Geschmack zu viele Zufallselemente.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 1. April 2017 - 12:52 #

Es sieht so gut aus und hat so viele tolle Ideen, wirkt auch sehr polished (z.B. überall Tooltips). Hatte ein bisschen reingeschnuppert und dann das Video gemacht, ich starte jetzt ein Shortplay.

Habe auf Veteran gespielt, war schon hart. Zufallselemente kann ich nach (noch) so kurzer Zeit nicht abschließend einschätzen.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21631 - 1. April 2017 - 15:25 #

Nun, ich muss vor einem starken Gegner ab und zu flüchten, und komme so auch bei unmöglichen Kämpfen mit einem blauen Auge (OK, ein paar gebrochene Rippen, offene Organe und vielleicht ein dauerhafter Hirnschaden) davon. Und man muss sich vom Gedanken verabschieden, dass man vom Anfang bis Ende eine Truppe "großzieht", wie man es in typischen Rollenspielen macht. Das hier ist eher wie Game-of-Thrones, da sterben ständig wichtige Leute, es geht aber trotzdem immer weiter... :) Wenn man das akzeptiert hat, ist das Spiel gar nicht sooo schwer.

Mein Schildwall und Speerphalanx funktionieren inzwischen ganz gut, so dass ich selbst massiv-überzählige Orkhorden ohne einen Kratzer abwehre und im Adelskrieg (eines der möglichen Endgame-Szenarien) fleissig mitmischen kann. Nur mit stark gepanzerten Gegnern habe ich noch heftige Schwierigkeiten, ich brauch noch ein paar Damage-Dealer.

Was mich ein bisschen stört ist, dass man immer nur einen Auftrag gleichzeitig annehmen kann. Der prinzipiell mögliche Warenhandel zwischen verschiedenen Städten ist ziemlich verschenkt, da die Handelsspannen und Warenmengen so gering sind, dass es sich schlicht kaum lohnt. Und ich vermisse Waffen mit Flächenschaden, sowas wie Brandbomben oder Zauberer.

Alles in allem: Super Spiel!

Wer Spiele wie Legend of Eisenwald, Expeditions: Conquistador, Fallen Enchantress oder im weiteren Sinne XCOM, Jagged Alliance, HoMM mag, der wird hier prima unterhalten!

Sothi 13 Koop-Gamer - P - 1295 - 1. April 2017 - 16:11 #

Dass mit dem einen Auftrag missfällt mir auch ziemlich. Wegen des Warenhandels: Da hab ich tatsächlich schon deutlich anderes gelesen -- nämlich dass es da je nach Ortschaft und Event (Wegelagerer etc.) schon hübsche Gewinnspannen gibt. Werde ich mal intensiver ausprobieren.

Und zum Thema Zauberer: Die vermisse ich in Battle Brothers ungefähr so sehr wie in Lied von Eis und Feuer -- so ziemlich gar nicht ;)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 0:37 #

Auftrag ist so eine Sache. Ich sehe es so: Der Auftraggeber will halt, dass du den Auftrag ausführst und nicht erstmal sonstwas tut. Anders zB Fallout (Kind weg, erstmal Siedlungen bauen) oder Skyrim usw. Gut gelöst zB in Stalker mit zeitkritische Aufträgen.

Zauber fehlen mir auch nicht. Zumindest der Rundumschlag mit der Zweihabdaxt ist ja so eine Art area of effect. Andere kenne ich noch nicht.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 1:09 #

Ich bin ja noch neu, so geht es mir aber auch. Man muss sich auch mal zurückziehen. Habe ein Relikt geholt und dann gegen Untpte gekämpft. Da hätte ich mich lieber direkt zurückgezogen als nach mehreren Toden. ..

Shieldwall und Speere sind echt wichtig. Ebenso Äxte, um Schilde zu zersplittern.

Das mit dem einen Auftrag finde ich ok (siehe anderer Kommi).

Was mich irritiert hat: einer meiner brother starb, ich gewann aber die Schlacht. Dann konnte ich nur Bandagen und Waffe looten, nicht aber Rüstung und Helm. Grosser Verlust.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21631 - 2. April 2017 - 3:11 #

Ja, kaputte Ausrüstung (0%) kann man nach Kampfende leider nicht mehr aufsammeln. Weder vom Gegner, noch bei den eigenen Leuten.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 11:08 #

Ahhh, danke für die Info! Dann wurde er wohl kaputt und totgeschlagen. Sehr gut zu wissen!

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 0:30 #

Ziel ist immer, das random Risiko zu minimieren. :)

Sothi 13 Koop-Gamer - P - 1295 - 1. April 2017 - 13:29 #

Ich überlege ja, das Ganze mal im Ironman-Modus zu spielen. Ich glaube nämlich, dass das die tatsächlich angedachte Variante ist -- also wenn man Leute verliert, die auch permanent zu verlieren und nicht einfach neu laden zu können.

Nur gebe ich zu: Da fürchte ich mich ein wenig davor, weil anders als zum Beispiel bei XCOM die Wahrscheinlichkeit, dass man jemanden verliert, ohne wirklich eine Chance zu haben etwas dagegen tun zu können, deutlich höher ist. Hatte zum Beispiel mal ein Event, da wollte eine Söldnereinheit einen meiner Charaktere haben (der war Dieb und wohl gesucht). Hatte dann irgendwie die falsche Antwort gewählt und war schwups im Kampf. Und zack hat mich die Truppe (voll gepanzert) zerlegt. Wohl dem, der da neu laden kann ;)

Ansonsten: Top Spiel und einfach mal was anderes. Finde es ähnlich wie Vampiro auch ziemlich geschliffen.

Übrigens, das deutschsprachige Gegenstück zu Vampiros Let's Try:

https://www.youtube.com/watch?v=NqJa3Fm-RWU

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21631 - 1. April 2017 - 15:40 #

Mach es unbedingt!

Stufe "leicht" + "Ironman", das gibt dem Spiel eine unglaubliche Intensität. Es gab Abende, wo ich völlig bedröppelt ins Bett geschlichen bin, weil einer meiner Recken... ähm, verreckt ist. Ich habe dabei nie das Gefühl, dass mich das Spiel unfair behandelt. Nein, an jedem Tod bin ICH Schuld, weil ich zu leichtsinnig war. Zu überheblich. Oder zu blöd.

Bei XCOM war das anders... da gibt es einen Bug in einer Storymission. Geht man mit einem Roboter durch eine bestimmte Tür eines bestimmten UFOs, bleibt er da stecken und es geht weder vor, noch zurück. Blöd, wenn man dann keinen Spielstand zum Laden hat!

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 1:10 #

Ich sehe es wie Q-Bert. Das Spiel schreit geradezu nach Ironman :) Ich spiele auf Veteran mit Ironman. Das geht schon. Aber auch leichte Fehler werden dabei ordentlich bestraft. Die KI scheint scheintmir übrigens recht clever.

Bei so Eventsachen ist es dann wohl bisschen wie bei Banner Saga, kann übel ausgehen. Ich hatte zB einen Event mit net Horde Kinder und War mutig. Ging gut (und sogar wie vermutet) aus.

In den Kämpfen hingegen kann man das Risiko sehr gut managen.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 1. April 2017 - 20:49 #

Und sowas ist derzeit das am besten bewertete Spiel bei Steam?? Naja, in einer Welt, in der ein Fränkel-"Kolumne" gefeiert wird, wundert mich nichts mehr.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 1. April 2017 - 21:15 #

Was irritiert dich denn an dem Spiel? Vor allem der Kern, dass Kampfsystem, ist sehr gut umgesetzt. Polished mit vielen Tooltips. Gut geschriebene Texte. Individuelle Figuren. Itemmanagement ohne zu viel Micro
Und das alles von einem ganz kleinem Team. IMHO völlig zurecht hoch bewertet. Das wischt mit so mancher AAA-Produktion den Boden auf.

Ich wage auch mal zu behaupten, dass Battle Brothers und Fränkel Kolumne zwei verschiedene Welten in dieser Welt sind, stößt in ein ganz anderes Horn finde ich.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 1. April 2017 - 23:42 #

So klingt das also, wenn man mal eine andere Meinung von einem Spiel hat wie du. Interessant.
Ich entschuldige mich für den unkonstruktiven Fränkel-Vergleich. Das war lediglich mein Beitrag zu dem Thema, den ich mir unter besagtem Artikel vor Sprachlosigjkeit gespart habe.
Zu den "Battle Brothers": Der allererste Eindruck eines jeden Spielers ist die Erscheinung. Die ist auf den ersten Bildern alles, aber nicht einladend. Habe dennoch kurz reingespielt und nach einer Viertelstunde, vielleicht auch etwas mehr, gähnend wieder abgeschaltet. Bei einigen Titeln kann ich den Erfolg trotz persönlicher Abneigung (Minecraft, Pokemon Go) nachvollziehen, hier erschloss es sich mir nicht. Sehr wahrscheinlich, weil ich nicht weit genug in die Tiefe gekommen bin. Ist auch nicht ganz mein Genre, bin da ja schon sehr eingeengt.
Außerdem: Ich mag solche Grafik, die nur Mittel zum Zweck ist, nicht. Ich finde auch "Thimbleweed Park" abgrundtief hässlich, kann damit nichts anfangen. Dennoch habe ich es heute Nacht durchgespielt und eine Menge Spaß gehabt.
Naja, wenigstens werden dir gute Klickzahlen garantiert sein. Das gönn ich dir.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 0:14 #

???

Naja,den Fränkel-Vergleich konnte ich nicht nachvollziehen, daher die Behauptung. Man kann durchaus beides schlecht finden, aber es sind doch 2 völlig verschiedene Schubladen?

Der Rest War nur die Nachfrage was dich irritiert und ein Versuch der Begründung warum es meiner Meinung nach zurecht gut beurteilt wird.

Grafik ist natürlich subjektiv. Ich finde zB Thimbleweed Park optisch ansprechend (auch weil Maniac Mansion auf dem NES mein erstes durhhgespieltes Adventure ist). Bei BB gefällt mir der Artstyle auch und es gibt viele Details, wie wegfliegende Köpfe, änderbar Aussehen,Ausrüstung an den Chars sichtbar, spritzendes Blut. Die Einladung für mich ist übrigens bereits beim Erkennen der Hexfelder ausgesprochen ;)

Eine gute Viertelstunde reicht bei so einem Spiel sicher nicht, um in die Tiefe zu kommen (beispielsweise wie gut die Kampfmechanik ist). Aber sie reicht schon, um persönlich abgeturnt vom Grundgerät zu sein.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21631 - 2. April 2017 - 5:36 #

Battle Brothers ist häßlich! Und dabei leider nicht mal besonders zweckmäßig, denn zuweilen fehlt mir grafisches Feedback - wenn z.B. einer der Brüder stirbt, muss ich oft suchen, wen es da eigentlich erwischt hat. Aber hey, auf dem C64 hab ich mit roten "X" gegen blaue "O" auf einem 40x20 Textfeld gekämpft - das war eine echt harte Schule, dagegen ist Battle Brothers geradezu picasso-esk.

Nichtsdestotrotzisteinverdammtlangeswort kann ich gut verstehen, warum viele Leute von der Optik effektiv abgeschreckt werden und das Ding nicht mal mit der Kneifzange anfassen würden... Chapeau, dass Du es trotzdem versucht hast!

Ich glaube/hoffe, dass die Zielgruppen von Battle Brothers und Fränkels Kolumne keine allzu große Schnittmenge haben. Klar, beide sind im Ersteindruck grobschlächtig, unnachsichtig und wirken wie aus der Zeit gefallen. Aber nur eines von beiden entwickelt bei näherer Betrachtung Tiefe, Komplexität und Spannung, während das andere bis zum unappetitlichen Ende trivial bleibt. Deswegen ist der Vergleich, nun ja, ein Affront. Und obwohl Du Smilies nicht magst, setze ich an dieser Stelle ein :) dahinter.

Sothi 13 Koop-Gamer - P - 1295 - 2. April 2017 - 9:12 #

Jetzt mal völlig unabhängig davon, ob einem das Spiel gefällt oder nicht: Das am besten bewerteste Spiel bei Steam ist es mit 93% bei _Weitem_ nicht ;)

supersaidla 16 Übertalent - 4502 - 2. April 2017 - 13:34 #

Spitzen Spiel. Da sieht man mal was man mit nem kleinen Team (ich glaub die sind nur zu zweit) so alles abliefern kann. Und auch bei jedem patch den die rausgebracht haben ist das Spiel geschliffener geworden. Einer der wenigen Titel bei denen mir early access durchweg Spaß gemacht hat.
Der Artstyle ist toll und die Soundeffekte gehen einem durch Mark und Bein :D

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 2. April 2017 - 15:09 #

Ja, sehr beeindruckend. Gönne ihnen den Erfolg. Und ein internationaler Krachen aus Deutschland freut mich besonders. Zeigt, was alles möglich ist.

Also laut Homepage sind es ein Programmierer, ein Artist, einmal PR,ein Schreiber, Musik.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 3. April 2017 - 10:56 #

Danke für die Mühe Vampiro, aber wieder nix für mich.
Hatte aus dem Genre zuletzt Legends of Eisenwald und Lords of Xulima, beide kann ich in dem Kontext trotz leichter Schwächen als Alternative empfehlen.
Aber das klappt schon noch ;-)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 3. April 2017 - 12:54 #

Sehr gerne :)

Eisenwald habe ich auch gerne gespielt. Da ist es schade, dass man immer neu startet. Xulima habe ich noch nicht gespielt.

Als nächstes kommt ein Let's Try zu Arcane: Mirage Arcane Warfare. Closed Beta. Vllt ist das ja was für dich, zumindest was komplett anderes ;) Lp zu Battle Brothers habe ich auch gestartet, sprich 5 oder 6 Folgen schon aufgenommen. Die Trial von Vegas Movie Studio ist aber abgelaufen. Das kaufe ich heute. Musste klären, ob es Multilingual ist. Ist es. Folge 1 dürfte morgen früh online gehen.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 3. April 2017 - 13:14 #

Da bin ich mal gespannt ^^
Ja, und das dauernde Neustarten bei Legends hat mich auch zur Weißglut gebracht. Eine denkbar schlechte Art Balancing zu betreiben.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 3. April 2017 - 15:15 #

Ich auch, also auf Mirage. Sieht im trailer ganz cool aus. Das let's play ist glaube ich bislang ziemlich cool. Hatte übrigens neugestartet weil ich mich übelst verklickt hatte zu Beginn der eigentlichen Folge 2 ;)

Ja, fürs balancing blöd, aber auch für die Progression. Wobei man ja bei bb auch viele Tode hat und die Truppe immer mal wieder etwas erneuert wird ;)

RoT 19 Megatalent - P - 14488 - 6. April 2017 - 5:29 #

danke für das video, wäre sonst an mir vorbeigegangen, das spiel...

Vampiro 24 Trolljäger - P - 49675 - 6. April 2017 - 18:44 #

Gerne, freut mich sehr :)