Tomb Raider: Turning Point - Deutsche Version

PC 360 PS3
Bild von Dodacar
Dodacar 3248 EXP - 15 Kenner,R7,S1,C9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

17. Januar 2013 - 10:14
User-Video: Stammt nicht von der GamersGlobal-Redaktion
Tomb Raider ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Tomb Raider ab 19,98 € bei Amazon.de kaufen.
Nora Tschirner ist die neue deutsche Lara Croft. Das Spiel ist ein Serien-Neustart und zeigt anfangs eine junge und unerfahrene Lara, die sich aber nach und nach durch das Abenteuer kämpft und zu dem wird, was sie später ist. Eine Archäologien, der es weder an Mut noch an Können oder Kreativität fehlt, um an ihr Ziel zu kommen. Square Enix veröffentlicht das Spiel am 05.03.2013.
apothecarius 08 Versteher - 218 - 18. Januar 2013 - 8:11 #

Gut vertont.
Die Trailer machen hohe Erwartungen. Hoffentlich kann Square sie einhalten

eagel (unregistriert) 18. Januar 2013 - 14:17 #

ich kann ja die tschirner echt nicht abhaben. berliner hipster mädel..

aber das ist echt klasse!

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 18. Januar 2013 - 19:54 #

"In unseren dunkelsten Stunden finden wir etwas, das uns antreibt"

Pepper 10 Kommunikator - 549 - 19. Januar 2013 - 11:50 #

Warum haben sie die alte Stimme nicht beibehalten?
Und ich habe mittlerweile keine Erwartungen mehr was dieses Game angeht denn das was ich bisher Gesehen habe deutet auf eine schwere Schizophrenie des Hauptcharakters hin. Mir gefällt diese Komposition aus schwacher Lara in den Cutscenes und Videospielheldin während des Gameplays nicht, denn während sie in einer Cutscene kaum in der Lage ist einen Verwundeten zu versorgen kann sie im Gameplay perfekt mit einer Pistole umgehen. Naja die Vorgänger haben mich auch nicht begeistern können, aber ich denke das Game wird schon ordentliche Verkaufszahlen haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)