Tomb Raider: Christophs Reality Check nach 20 Jahren (Weihnachtsaktion)

PC iOS andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 165909 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

19. Dezember 2018 - 18:49 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Im dritten Dankeschön-Video der GG-Weihnachtsaktion 2018 stellt euch Christoph mit Tomb Raider einen seiner Alltime-Favoriten vor. Ob ihn das Spiel auch nach mehr als 20 Jahren noch überzeugen kann?
Nach der gemeinsamen Multiplayer-Schlacht in Nidhogg 2 mit Dennis und dessen Video zu Hotline Miami steht nun das dritte Dankeschön-Video zu unserer Weihnachtsaktion 2018 an. Hierfür stellt euch Christoph einen seiner Alltime-Favoriten vor: Tomb Raider – und zwar das Original aus dem Jahr 1996.

Obwohl es sich beim ersten Abenteuer von Lara Croft um einen seiner ganz persönlichen Klassiker handelt, hat er das Spiel nach zweimaligem Durchspielen – einmal zu Weihnachten 1996 und rund ein dreiviertel Jahr später mit 3dfx-Patch – mehr als 20 Jahre lang nicht mehr gespielt. Zu groß waren ab einem gewissen Zeitpunkt seine Sorgen, dass er vor allem durch eine rosarote Brille auf das Action-Adventure zurückblickt. So fürchtet er sich unter anderem vor der reinen Tastatursteuerung, die heute alles andere als zeitgemäß sein dürfte.

Ob es wirklich so eine gute Idee ist, die Erinnerungen an die "gute alte Zeit" auf die Reality-Check-Probe zu stellen , erfahrt ihr in dem nachfolgenden Video.
Christoph Vent Redakteur - P - 165909 - 19. Dezember 2018 - 18:49 #

Viel Spaß beim Anschauen!

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1272 - 19. Dezember 2018 - 19:02 #

unglaublich - mir wird immer noch übel davon, sogar wenn ich nur zuschaue^^

CptnKewl 21 Motivator - - 25386 - 19. Dezember 2018 - 19:07 #

ich kann diese alten 3D Spiele leider kaum noch ertragen. Dafür sind Sie einfach zu sehr von ihrem technischen Gerüst abhängig und das hier ist mehr als marode. Damals(TM) hatte ich aber eine schöne Zeit mit den ersten 3 TRs

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 20. Dezember 2018 - 14:17 #

Ich halte es da eher mit Christoph, und finde dass TR, im Gegensatz zu manch anderem alten 3d Spiel, noch ganz vorzeigbar aussieht.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 20755 - 21. Dezember 2018 - 5:54 #

Ich war auch auf das Schlimmste gefasst und wurde dann positiv überrascht. Das schaut wirklich noch ganz ordentlich aus. Da gibts jüngere Spiele, die schlechter gealtert sind.

Severin 18 Doppel-Voter - 12941 - 29. Dezember 2018 - 21:39 #

Das technische/grafische Grundgerüst ist bei Tomb Raider nicht das Problem. Eher die mittlerweile grauenvolle Steuerung. Hatte vor einigen Wochen noch einmal versucht, das auf Android mit Gamepad zu spielen... Grauenvoll...

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 8624 - 19. Dezember 2018 - 19:10 #

Ich hab vor einem Monat mal vorgehabt alle Tomb Raider der Reihe nach durchzuspielen.

Der Vorsatz hat gute 5 Minuten angehalten. Furchtbar anzusehen heutzutage und die Steuerung ist direkt aus der Hölle. Ganz, ganz schrecklich.

Das Remake hab ich eh durchgespielt und somit kann ich zumindest Teil 1 abhaken, aber Teil 2 bis 5 sind ja genauso mies.

falc410 15 Kenner - 2933 - 19. Dezember 2018 - 19:42 #

Was mich damals zu Release schon so genervt hat war, dass man sich millimeter genau auf oder vor einem Objekt positionieren musste um es zu benutzen. Hab das nie nachvollziehen können warum die das so doof gemacht haben.

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 8624 - 19. Dezember 2018 - 20:07 #

Stimmt.

Und die Panzersteuerung, und dass man beim Springen noch die Leertaste zusätzlich drücken muss um sich festzuhalten.

Und die Kamera :)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 10725 - 20. Dezember 2018 - 8:17 #

TR hat dabei ja aber wenigstens noch eine automatische Zielaufschaltung, habe vor ein paar Wochen mal wieder versucht RE Code Veronica auf der DC zu spielen, das ist von der Steuerung her wirklich grausam.

misc 17 Shapeshifter - P - 6561 - 19. Dezember 2018 - 19:21 #

Ich habe vor etwa einem Jahr auch mal das originale TR an einer PS 1 gespielt (hatte damals, als das Spiel aktuell war, nur PCs) und war auch unterwältigt. Die Grafik war gar nicht so schlimm, mich hat am meisten die Steuerung mit nur vier Richtungstasten genervt.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 9096 - 20. Dezember 2018 - 11:16 #

Mich stört die Grafik auch nicht, ist halt Retro :) Aber die Steuerung ist einfach nur grausam. Ich hatte einen TR Teil als Demolevel bei meiner Voodoo Karte dabei und bin damit überhaupt nicht klargekommen. Damit war das Thema bei mir dann auch durch. Erst auf dem Gamecube habe ich dann mit der Reihe angefangen.

misc 17 Shapeshifter - P - 6561 - 21. Dezember 2018 - 14:00 #

Man muß aber auch dazusagen, daß die Grafik hier im Video der der PS1 um Meilen voraus ist.

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 21. Dezember 2018 - 17:36 #

Es ist halt die PC - Fassung.

zfpru 16 Übertalent - P - 5901 - 19. Dezember 2018 - 19:40 #

Ein zeitloses Spiel.

direx 17 Shapeshifter - P - 7842 - 19. Dezember 2018 - 19:46 #

Ach schön. Was hab ich dieses Spiel gezockt. Ich hab's sogar durchgespielt, was bei mir eher selten ist. Beim Zuschauen sind mir sofort wieder die Positionen der Geheimräume eingefallen. Ein Klassiker, der nach wie vor funktionert, trotz alter Grafik ...

BIOCRY 16 Übertalent - P - 4098 - 19. Dezember 2018 - 19:49 #

Ich habe es damals auch geliebt und mehrmals durchgespielt. Danke für den Rückblick!

Messenger 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 19. Dezember 2018 - 19:57 #

Zu Tomb Raider hatte ich nie eine Beziehung und auch nicht wirklich einen Teil davon mehr als ein oder zwei Stunden gespielt.
Aber das Video hat sich allein für die Anekdoten von Christoph gelohnt. Die Story mit der Info-Hotline kommt mir auch bekannt vor. Das hatten ein Freund und ich auch mal gemacht für Zelda 2 NES, wo wir im fünften oder sechsten Palast nicht mehr weiter kamen :).

Ansonsten kann ich mir die Optik tatsächlich noch angucken. So schlimm wie andere Kommentareschreiber finde ich es tatsächlich nicht. Ich müsste mir mal ein Video der originalen PS1 Version ansehen, alleine für den Vergleich.

Herachte 18 Doppel-Voter - P - 11662 - 19. Dezember 2018 - 20:11 #

Bin erst mit Teil 2 eingestiegen. Hab das auch noch in guter Erinnerung. Vermutlich verklärt ohne Ende...

Falkenfreund87 11 Forenversteher - 779 - 19. Dezember 2018 - 20:29 #

Herrjee ich glaub ich war 14 rum als mein alter Herr mit TR3 angefangen hatte. er ist doch tatsächlich nachts aufm Sofa mit dem Controller eingepent xD. Was Lösungshilfen angeht: Damals gabs doch so ne Hotline, welche dir entweder das gewählte Kapitel per Tonbandansage vorspricht, oder wenn man gar nicht weiterkam, konnte man ja richtig mit nem Berater sprechen (bin mir mit dem Berater nimmer sicher).
Zumindest haben meine Eltern dann die vorgesprochene Lösungshilfe auf dem Anrufbeantworter aufgenommen weil ja die Hotline rotzeteuer war xD.
Und dann immer vor und zurückgespult, bis man die gesuchte Stelle gefunden hatte....

Jetzt komm ich mir alt vor...

Christoph Vent Redakteur - P - 165909 - 20. Dezember 2018 - 11:19 #

Also bei mir war es auf jeden Fall eine echte Mitarbeiterin, kein Sprachcomputer.
Aber ich habe gerade noch mal nachgeschaut. Sollten wir wirklich die Hotline aus der Anleitung angerufen haben, war es keine superteure 0190er oder ähnlich, sondern eine Ortsvorwahl. Dann haben wir wohl ein paar Minuten in der Warteschleife gehangen. Das Telefonat hat damals auf jeden Fall mehrere Mark gekostet.

Falkenfreund87 11 Forenversteher - 779 - 21. Dezember 2018 - 19:10 #

Meine Eltern haben immer gesagt, sie sei teuer^^'

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 9930 - 31. Dezember 2018 - 19:30 #

Je nach Tageszeit kostete ein Ferngespräch auch mit einer „normalen“ Nummer auch fast 50 Pfennig die Minute. Ich meine, es waren 12 Pfennig alle 15 Sekunden oder so. Also 10 Minuten 5 Mark.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10518 - 19. Dezember 2018 - 20:43 #

Oh damals..als ich die PS1 Klötzchen 3D Grafik vergöttert habe und dafür mein SNES ins ewige Zockernichts befördert habe...Zu Weihnachten 1998, wo ich Fifa 99 gesuchtet habe^^ Tomb Raider 2 hatte ich zunächst für PS1 angespielt, war schon baff von der Grafik. Tomb Raider 1 erst später am PC nachgeholt..aber nicht lange gespielt. Vielen Dank für die Erinnerung an die tolle Zeit :-)

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5812 - 19. Dezember 2018 - 20:51 #

Ha, das hab ich mir damals noch als Box um 700 Schilling gekauft.

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - 10326 - 19. Dezember 2018 - 20:55 #

Das spiel war zu seiner Zeit einfach TOP :)

tidus1979 12 Trollwächter - 1039 - 19. Dezember 2018 - 20:57 #

Klassiker! Da kenn ich auch nichts und bin leidensfähig genug, um damit Spaß zu haben. Der Komfort neuer Spiele hat mMn sowieso nicht immer nur Vorteile.

Mclane 19 Megatalent - P - 17304 - 19. Dezember 2018 - 21:13 #

Ich habe die ersten beiden nochmal auf Ipad gespielt, allerdings mit Gamepad. Und insbesondere das erste ist immer noch ein großartiges Spiel.

FreundHein 15 Kenner - P - 2807 - 19. Dezember 2018 - 21:24 #

Sehr unterhaltsames Video. Ich wollte Teil 1 vor einiger Zeit nachholen. Nach kurzer Zeit bin ich auf das Remake umgestiegen. Mit der Steuerung bin ich nicht klar gekommen.

Extrapanzer 16 Übertalent - 4862 - 19. Dezember 2018 - 21:56 #

In meiner Erinnerung hat mich Großmeister Lenhardt vor dem Spiel gewarnt - ein halbseitiger Test und eine Wertung im 70er Bereich.
Ich finde diesen Test nur nirgendwo und so richtig passt er vom Format auch nicht in die Zeit. Gelesen habe ich damals die PC Player, aber das ist ein Test über drei Seiten und eine der zwei Wertungen mit 3 von 5 Sternen ist nicht von Großmeister Lenhardt, sondern von irgendeinem Jörg Langer.
Die ersten 6 Teile habe ich nie wirklich gekauft, dafür gab es zu viele Spiele im Bereich von 80 oder vier Sternen. Sie sind erst etwas unfreiwillig über die Sammlungen Gold Games und Play the Games in meiner Sammlung aufgetaucht.
Den ersten Teil habe ich evtl. mal komplett nachgeholt, aber wirklich eingestiegen bin ich dann erst wieder 2015, als ich den (ersten) Reboot von 2006 und alles danach nachgeholt habe.

Splatter 10 Kommunikator - 397 - 19. Dezember 2018 - 23:08 #

Jörg gab 3 Sterne, Haupttester Alexander Folkers 4.
http://www.kultboy.com/index.php?site=t&id=5941

Den ersten Teil fand ich damals grafisch grandios, war nur nicht so mein Genre. Den Rest der Serie hab ich dann geflissentlich ignoriert.

Michl 14 Komm-Experte - P - 2148 - 19. Dezember 2018 - 21:57 #

Super Video Christoph und schöne Anekdoten.
Ich finde auch das es immer noch stimmig aussieht und nicht furchtbar schlimm und spielerisch ja noch dasselbe. Steuerung, umständliches Aufheben/Bedienung von Gegenständen/Schaltern, etc... sind auch erträglich. Von daher bin ich bei dir: auch heute noch gut spielbar bzw. ansehbar. Hab da damals immer meinem Bruder beim Zocken zugesehen.

Rumi 18 Doppel-Voter - 9579 - 19. Dezember 2018 - 23:49 #

hab ich auch letztes Jahr nochmal gezockt^^, macht mega Spaß, auch mit nur Tastatur. Ganz klar ist aber der 2. Teil immernoch mein Favorit. Klosterlevel oder T-Rex im Canyon...Spitze

Falkenfreund87 11 Forenversteher - 779 - 20. Dezember 2018 - 0:16 #

ja der dolch von xiang... bester teil >D

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 20. Dezember 2018 - 11:00 #

Du meinst der Anfang vom Abstieg.

paschalis 16 Übertalent - P - 5954 - 20. Dezember 2018 - 11:02 #

Das Erreichen des Höhepunktes ist doch immer der Anfang vom Abstieg.

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 20. Dezember 2018 - 11:43 #

Nur war der Höhepunkt der erste Teil. Teil 2 flanscht schon unnötige Mechaniken an, welche aus Kundensicht ganz logisch wirken, aber letztlich das Spiel immer mehr verwässern und sich auch auf das gesamte Design auswirken.

Christoph Vent Redakteur - P - 165909 - 20. Dezember 2018 - 11:22 #

Den zweiten Teil habe ich mir gleich zu Release geholt und auch noch mit Begeisterung gespielt. Der war mir im Vergleich zum ersten Teil aber ein wenig zu kampflastig. Als dann Teil 3 kam, war meine Tomb-Raider-Phase aber plötzlich vorbei – hatte einfach keine Lust mehr drauf.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 20. Dezember 2018 - 14:19 #

Sei froh, Teil drei war unterirdisch schlecht. ;)

Danywilde 22 AAA-Gamer - - 36202 - 21. Dezember 2018 - 14:49 #

Ging mir ähnlich, Teil 1&2 habe ich auf dem PC gerne gespielt und bin dann aber erst wieder mit dem Reboot auf der PS4 mit der Serie in Kontakt gekommmen.

Rumi 18 Doppel-Voter - 9579 - 23. Dezember 2018 - 12:35 #

Fand den 3. Teil von der Grafik her schlechter als den Ersten. Da gab es in typischer Blockweise dargestellte Palmen auf die man klettern konnte. Furchtbare Darstellungsweise, bzw. Leveldesignwahl, da war die Vegetation im Canyon im ersten Teil besser dargestellt. 4. Teil war ganz interessant von der Grafik und den Fähigkeiten. Locations waren gut, Levelbonusrätsel teilweise recht knackig. Abzüge gab es für den 4. Teil aber wegen einem unbesiegbaren Gegner, kann ich in keinem Spiel leiden.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 23. Dezember 2018 - 17:51 #

Unbesiegbarer Gegner in Teil 4? Häh?

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 23. Dezember 2018 - 19:43 #

Der Stier. Das war unsinniges Spielelement, um bestimmte Kistenblockaden aus den Weg zu räumen sowie bestimmte Schalter zu drücken. Man stelle sich davor und musste dann mit den Seitswärtssprung ausweichen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 24. Dezember 2018 - 12:54 #

Ach ja, jetzt klingelts. Lang, lang ist's her! :D

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 24. Dezember 2018 - 14:22 #

Ich würde heute noch darauf wetten, daß das Ding nur unsterblich ist, weil es der Q&A gelungen war es zu erschießen und man sofort Erinnerungen an den Gestaltwandler aus TR 1 hatte.

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 19. Dezember 2018 - 22:53 #

Auch heute ein gutes Spiel. Klar die Graphik ist gealtert und auch die Steuerung wirkt hakelig, aber mechanisch und gestalterisch seiner Zeit durchaus voraus und heute noch gut.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 127561 - 19. Dezember 2018 - 23:02 #

Schönes Video. Die Grafik finde ich akzeptabel. Die ersten drei Teile habe ich damals noch durchgespielt, aber den vierten irgendwann abgebrochen. War/Ist ein tolles Spiel gewesen.

COFzDeep 20 Gold-Gamer - P - 23485 - 19. Dezember 2018 - 23:13 #

Hmm, tatsächlich grafisch nicht ganz so schlecht gealtert, wie ich befürchtet hatte. Nur dass ich am Anfang dachte, Christoph erzählt jetzt dass bei der GOG-Version der 3Dfx-Patch nicht funktioniert, und dann meint er, dass es doch so ist. Das war also schon die schönere Version... Naja ^^
Die Freude beim Spielen kam aber sehr gut rüber, auch mit den netten Anekdoten. Mir persönlich reicht es, das Remake/Remaster durchgespielt zu haben, aber ein schöner Rückblick auf das Original war es :)

Toxoplasmaa 16 Übertalent - P - 4592 - 19. Dezember 2018 - 23:15 #

Auf jeden Fall ein richtig großer Meilenstein meiner Zocker Kindheit ;)

Hab es damals mit einem Kumpel unter DOS noch gezockt. Jeden Tag nach der Schule zu ihm und daddeln, natürlich immer abwechselnd wenn man gestorben war.

Richtig gezündet hat dann der 2. Teil.

Tolles Video! Danke für die schönen Geschichten von dir Christoph! Ein bisschen rosarote Nostalgie passt ja perfekt zu den Feiertagen.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 9096 - 20. Dezember 2018 - 11:13 #

Das fand ich auch sehr gut. Passt schön wie er in Erinnerungen an ein früheres Weihnachten schwelgt :)

Christoph Vent Redakteur - P - 165909 - 20. Dezember 2018 - 11:16 #

Was mich ja schon ein wenig wurmt ist die Tatsache, dass der Tümpel im zweiten Level ja wohl gar nicht wichtig war, um weiterzukommen. Aber spätestens im verlorenen Tal wäre ich als Nichtschwimmer ja eh aufgeschmissen gewesen.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 9096 - 20. Dezember 2018 - 11:20 #

Dafür hast Du diese schöne Erinnerung. Heutzutage schaut man kurz ins Internet und hätte dann in 20 Jahren keine Anekdote zu erzählen :)

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 20. Dezember 2018 - 11:22 #

Würde das Schwimmen nicht im Tutorial erklärt? Ich dachte es würde im Pool von Craft Manor erklärt.

Christoph Vent Redakteur - P - 165909 - 20. Dezember 2018 - 11:23 #

Puh, das müsste ich nachschauen. Vermutlich habe ich aber gleich mit dem Hauptspiel losgelegt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48712 - 20. Dezember 2018 - 15:07 #

Ja, ich meine auch, dass im Croft Manor alles Wichtige aus dem Bewegungs-Repertoire erklärt wird.

alexwild 15 Kenner - P - 3123 - 19. Dezember 2018 - 23:33 #

Das gute alte Tomb Raider, ich hab es damals für das Sega Saturn gehabt. Ich erinnere mich noch gut an meine erste Begegnung mit dem T-Rex, komplett überrascht und voller Adrenalin hab ich in dann mit allen Waffen die mir zur Verfügungen standen, beim Rückzug zum Levelanfang Rückwärts springend erlegt. Das ist mir später nie mehr gelungen den T-Rex auf offenem Feld zu erlegen.

Tomb Raider gab es auch mit deutscher Sprachausgabe? Die Saturn Version war damals nur mit englischer Sprachausgabe.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 20. Dezember 2018 - 14:20 #

Die Ps 1 Version war deutsch.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7786 - 21. Dezember 2018 - 4:53 #

Und die deutsche Synchro war eigentlich sehr ordentlich.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 21. Dezember 2018 - 7:35 #

Wie eigentlich immer in der Serie.

Faunversteher 13 Koop-Gamer - 1766 - 19. Dezember 2018 - 23:58 #

Der “Schönschriftzettel“ hat mich gekillt! :D

Danywilde 22 AAA-Gamer - - 36202 - 20. Dezember 2018 - 0:01 #

Schönes Video, Christoph. Das zusehen hat Spaß gemacht und Deine Anekdoten waren wirklich witzig.

Verrät uns doch nächstes Jahr dann, ob Du es wirklich über Weihnachten weitergespielt hast.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 132810 - 20. Dezember 2018 - 0:44 #

Hehe, wasn Game! Schön gemacht, Christoph! Dass ich das nochmal erleben durfte. :) Ich habe ja damals 1996 auf der Spielwaren-Messe in Nürnberg, wo ich mit einem Freund hin bin, er hatte einen Presseausweis von der WAZ und ich hab mich als sein Fotograf ausgegeben, das Spiel von einem Entwickler, der anwesend war, umsonst erhalten und sollte was dazu schreiben. Hab ich nie gemacht, aber ordentlich gezockt! Danke für die Erinnerungen! :)

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 9096 - 20. Dezember 2018 - 11:17 #

Jetzt hast Du ja was dazu geschrieben :)

sneaker23 15 Kenner - P - 2771 - 20. Dezember 2018 - 1:14 #

Klasse Video, gute Unterhaltung, Danke dafür!
Habe es selber nie gespielt, daher keine Nostalgie von meiner Seite, trotzdem finde ich es nicht häßlich. Solange das Gameplay und das Leveldesign stimmt sehe ich da kein Problem.

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1676 - 20. Dezember 2018 - 5:13 #

Würdest Du Tomb Raider heute noch einmal in deiner Freizeit freiwillig weiterspielen?^^

Ich vermutlich nicht, obwohl TR eines meiner absoluten Lieblingsspiele aller Zeiten ist. Hab es damals auf der Ur-Playstation gespielt und so tolle Erinnerungen daran, die ich nicht mit neuen Erfahrungen "überschreiben" will.

Apropos Erinnerungen, es ist schon faszinierend, wie viel besser das Spiel in meiner verklärten Erinnerung aussieht.

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 8624 - 20. Dezember 2018 - 8:01 #

Das Spiel bzw. die Broschüre, die du in deiner TR Box noch hast ist das Spiel Deathtrap Dungeon, wenn ich mich richtig erinnere.

War ziemlich schwer, aber hat mich steuerungsmäßig nicht so fertig gemacht wie die TR Serie :) Die Original Box hab ich auch noch.
Hatte mal eine ganze Wand in meinem Zockerzimmer mit den Boxen tapeziert :) Aber da hab ich mich im Lauf der Zeit von 4/5 aller meiner Spieleboxen getrennt. Jetzt hab ich nur mehr welche von Spielen, die mir wirklich was bedeuten (Daggerfall, Might and Magic 6, Blood 2, Half Life, Alpha Centauri, Civ 1,...)

orschiro 07 Dual-Talent - 120 - 20. Dezember 2018 - 10:26 #

Toll! Bitte gerne mehr dieser Rückblicke á la "Alte Spiele neu entdeckt".

Würde mich auch sehr über eine erneute Entdeckung von Splinter Cell 1 freuen. Wie spielt sich der erste Teil der Serie aus heutiger Sicht?

Nebenbei gefragt, kennt jemand von euch eine Seite, YouTube-Kanal oder Podcast, der sich auf solche Neuentdeckungen alter Spiele spezialisiert?

Es gibt da so viele Spiele, die ich damals selbst gespielt habe und mit warmen Erinnerungen aus heutiger Spielebrillensicht gerne sehen würde.

Michl 14 Komm-Experte - P - 2148 - 20. Dezember 2018 - 11:34 #

Bei Splinter Cell überlege ich jetzt auch schon eine Weile ob ich mich da nochmal ran traue oder lieber meine grandiosen Erinnerungen in Ruhe lasse?!

Sebastian 27 Spiele-Experte - P - 83257 - 20. Dezember 2018 - 10:46 #

Habe mir mal vor nicht allzu langer Zeit einen kompletten Walktrough angesehen. Optisch ist das tatsächlich nur noch sehr schwer zu ertragen. Das Rucksackmenü finde ich allerdings noch immer klasse.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6177 - 20. Dezember 2018 - 11:30 #

Beim Zusehen bekomme ich direkt Bock TR nochmal anzuschmeißen. Aber mit der Steuerung aus der Hölle? Ne, besser nicht.
Gab es wirklich keinen nativen Gamepad-Support? Ich erinnere mich, das mit Pad gespielt zu haben. Aber wahrscheinlich habe ich die Tasten einfach auf das Siderwinder Gamepad gemappt. Selbst mit Pad war die Steuerung aber ganz ganz grausam.

Christoph Vent Redakteur - P - 165909 - 20. Dezember 2018 - 11:41 #

Es gab sehr sicher keinen Gamepad-Support. Der Steuerungsabschnitt in der Anleitung erklärt auch nur die Tastatur-Steuerung. Im GOG-Forum habe ich beim Überfliegen außerdem Threads Xpadder (oder wie es heißt) gesehen. Das spricht auch nicht dafür.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6177 - 20. Dezember 2018 - 12:02 #

Man stelle sich vor, ein PC-Port würde heutzutage ohne Pad-Support erscheinen. Da würde es aber hoch hergehen im Netz.

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 20. Dezember 2018 - 12:13 #

Ah also falls es dann eine gescheite Bedienungsmöglichkeit für Maus und Tastatur gibt, könnte ich damit leben.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6177 - 20. Dezember 2018 - 12:54 #

Ein sehr großes Falls bei einem 3rd-Person 3D-Action-Adventure mit Fokus auf Sprungeinlagen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48712 - 20. Dezember 2018 - 15:10 #

Die Reboot-Teile funktionieren ganz wunderbar mit Maus und Tastatur.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6177 - 20. Dezember 2018 - 23:14 #

Beim Reboot habe ich mich tatsächlich länger mit dem Gedanken herumgeschlagen auf M+T zu wechseln. Wird ja doch ne Menge geballert und ich und mit dem Gamepad zielen werden in diesem Leben keine Freunde mehr.

Elfant 21 Motivator - P - 29671 - 20. Dezember 2018 - 17:31 #

Tomb Raider ging ja eigentlich ganz gut von der Hand. Die Pfeiltasten sind heute halt nur ungewohnt, aber 1996 gehörten sie noch zum Belegungsstandard.

PS: Aber Assassins Creed 1 fand ich von Steuerungskonzept mit M/T eher grausig.

ganga Community-Moderator - P - 19989 - 21. Dezember 2018 - 15:38 #

Das hab ich deswegen damals abgebrochen. Den zweiten Teil habe ich dann mit Gamepad gespielt.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 20. Dezember 2018 - 14:22 #

Ich hab es ja damals auf der Ps 1 gespielt, und so schlimm fand ich die Steuerung eigentlich nicht.

Gnaar (unregistriert) 20. Dezember 2018 - 22:19 #

Mit ner manuellen Tastenbelegung kann man sich die Steuerung zumindest halbwegs modernisieren. Die Standardbewegung auf WASD, Greifen/Schießen/Benutzen auf J, Waffe ziehen auf K, 180°-Drehung auf L. Gehen bleibt auf Shift, Springen auf Leertaste. Natürlich bleibts panzerig, von der Handpositionierung fühlt sich's aber für heutige Gewohnheiten natürlicher an. So hab ich vor nem Jahr Tomb Raider 1-3 nochmal durchgespielt.

amenon 16 Übertalent - P - 5080 - 20. Dezember 2018 - 14:44 #

Tolles Video.

Maik 20 Gold-Gamer - 23388 - 20. Dezember 2018 - 14:59 #

Ich habe die alten Teile noch nie gemocht. Erst mit dem Reboot bin ich warm geworden.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48712 - 20. Dezember 2018 - 15:11 #

Mein Vater hat sich das Spiel damals für PC gekauft, da hab ich ihm dann beim Spielen zugeguckt und es später dann auch selber versucht. Durchgespielt hab ich es aber nicht. Den zweiten Teil hab ich dann auch noch ne Weile gespielt, das wars dann bei mir aber mit Tomb Raider, bis 2013 das Reboot kam.

hanzolo 06 Bewerter - 54 - 20. Dezember 2018 - 17:31 #

Danke für die Erinnerungen. Sehr schönes Video!

Claus 30 Pro-Gamer - - 223453 - 20. Dezember 2018 - 23:29 #

Schönes Video, Christoph, vielen Dank für deine Erinnerungen und das Vorstellen des Titels.

Wummhelm 14 Komm-Experte - P - 2239 - 21. Dezember 2018 - 14:54 #

Sehr schönes Video könntet ihr gern wieder machen. Ich werde jetzt bei GOG TR 1 Kaufen und Spielen danke dafür Christoph ;)

ganga Community-Moderator - P - 19989 - 21. Dezember 2018 - 15:48 #

Gelungenes Video. TR hatte danals ein Freund von mir, war schon sehr beeindruckend damals. Die Steuerung fand ich aber auch damals schon nicht so überragend.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12798 - 21. Dezember 2018 - 16:03 #

Schönes Video. Habe die TRs damals nie gespielt, aber ein bisschen Nostalgie kommt da auch bei mir auf.

Lustige Anekdoten. :)

Larnak 21 Motivator - P - 27842 - 22. Dezember 2018 - 20:54 #

Für ein so altes 3D-Spiel ist das wirklich noch ganz passabel gealtert. Man kann zumindest alles noch gut erkennen :D

Spielerisch hingegen ist das aus heutiger Sicht doch recht ernüchternd.

andima 14 Komm-Experte - P - 2106 - 23. Dezember 2018 - 20:19 #

Schönes Video!
Hab's mir damals samt 3dfx-Karte ausgeliehen und gleich in einem Rutsch durchgespielt. Der Freund brauchte die Karte dann wieder.

Hyperbolic 17 Shapeshifter - P - 8517 - 31. Dezember 2018 - 18:19 #

Habe es damals auf der Playstation gespielt und somit mittels Controller erlebt.
Ist einer meiner All Time Favorites und war damals schon revolutionär!

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 9930 - 1. Januar 2019 - 11:37 #

Hab das bei einem Freund mit PC probiert damals. Selbst hatte ich noch einen Amiga. Nach 20 Minuten hatte ich die Nase voll von der Tastatursteuerung und habe nie wieder ein Tomb Raider gespielt.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49825 - 5. Januar 2019 - 1:50 #

Ich bin damals mit der Steuerung auch nicht zurecht gekommen.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7786 - 5. Januar 2019 - 9:07 #

Irgendwann hatte ich es dann geschnallt: Genau bis zur Kante gehen, dann einen Sprung zurück für den Anlauf. Darauf konnte man sich meist verlassen ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)