They Are Billions – Die Stunde danach mit Jörg Langer
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

120 Minuten in einer halben Stunde

Jörg Langer / 2. Mai 2018 - 11:54 — vor 2 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Strategie
Echtzeit-Strategie
16
Numantian Games
Numantian Games
13.12.2017
Link

Teaser

Nicht nur "die" Stunde danach bekommen Premium-User und Einmalzahler kredenzt, sondern volle zwei Stunden, die durch liebevolle Schnitte auf eine halbe Stunde komprimiert wurden. Kann Jörg obsiegen?
In der Stunde der Kritiker zu They Are Billions (frei für alle) vom 8. Februar urteilte Jörg Langer, "Ja, ich werde es privat weiterspielen". Das ist auch geschehen, und nun, knapp drei Monate später, tritt er im Survival-Echtzeit-Aufbau-Spiel erneut gegen die Zombiehorden an. Es handelt sich um seine 7. und 8. Spielstunden, er ist also noch längst kein Experte, hat aber erkennbar mehr Ahnung vom Spiel als noch in der normalen Stunde der Kritiker. Dementsprechend erklärt er auch nicht viel zu Beginn, wer also das Prinzip von They Are Billions noch nicht kennt, dem sei zunächst die oben verlinkte SdK empfohlen.

Nun zur Herausforderung: Bislang hat Jörg noch kein einziges Mal die erste Map geschafft, ja noch nicht einmal die große End-Zombieattacke erlebt. Dieser Aufnahme unmittelbar vorausgegangen waren drei Fehlversuche, in deren Folge Jörg die Schwierigkeit von "55%" auf "22%" gesenkt hatte. Wie wird es diesmal laufen? Jörg wird doch nicht etwa wenige Minuten nach Aufnahmebeginn einen bösen Anfängerfehler machen?

Aber wie kommt er dann auf eine Gesamtspielzeit von fast exakt zwei Stunden, nachvollziehbar übrigens auch in der zweistündigen Stunde Uncut, die demnächst folgt? Seht euch diese mit viel Liebe auf etwa 30 Minuten Gameplay geschnittene SdK (knapp 35 Minuten inklusive Anmoderation und Fazit) an, und ihr werdet es erfahren!

57 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 02.06.2020: Es ist einmal wieder an der Zeit, Jörg und Heinrich gemeinsam ein Abenteuer erleben zu lassen. Zunächst aber wagen sich die Stundenkritiker alleine in die tödliche Online-Welt von Elder Scrolls.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer 2. Mai 2018 - 11:54 — vor 2 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 57 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.