The Elder Scrolls Online: Greymoor – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Alleine und gemeinsam

Dennis Hilla / 2. Juni 2020 - 18:47 — vor 4 Wochen aktualisiert
Steckbrief
MacOSPCPS4XOne
MMO
MMO-Rollenspiel
18
26.05.2020
Link
Amazon (€): 126,71 (Windows), 54,99 (), 69,99 ()
GMG (€): 49,19 (TESO), 44,27 (Premium)

Teaser

Es ist einmal wieder an der Zeit, Jörg und Heinrich gemeinsam ein Abenteuer erleben zu lassen. Zunächst aber wagen sich die Stundenkritiker alleine in die tödliche Online-Welt von Elder Scrolls.
Dieser Premium-Inhalt ist für kurze Zeit frei für alle, als Teil unserer aktuellen Premium-Beispiele. Infos zum Fairness-Abo und GamersGlobal Premium gibt es hier.
The Elder Scrolls Online: Greymoor ab 49,19 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Elder Scrolls Online: Greymoor ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ja Wahnsinn, ein neues The Elder Scrolls in der Stunde der Kritiker! Doch bevor ihr jetzt verwirrt zum örtlichen Elektrofachmarkt rast und auf die Jagd nach The Elder Scrolls 6 geht, haltet ein. Denn heute sehen sich Jörg Langer und Heinrich Lenhardt nicht etwa ein neues Solo-Abenteuer an, sondern die aktuellste Erweiterung für The Elder Scrolls Online, die auf den namen Greymoor hört. Kenner der Materie wissen bereits Bescheid und schlackern freudig mit den Ohren, denn die neuen Quests sind in Himmelsrand angesiedelt, dem Schauplatz von The Elder Scrolls 5 - Skyrim.

Weil mit Greymoor nicht nur das frische Gebiet einhergeht, sondern Bethesda auch ein eigenes Tutorial gebastelt hat, werden Jörg und Heinrich ihre erste Stunde komplett von vorne beginnen und nicht auf der ersten Stunde der Kritiker zu The Elder Scrolls Online aus dem Jahr 2014 aufbauen. Die Gunst des Neuanfangs nutzen sie auch gleich, um mit der Nekromantin und dem Hüter zwei Charakterklassen zu spielen, die in der Vanilla-Fassung noch nicht enthalten waren. Andere Elemente wie beispielsweise das sehr variable Fähigkeitensystem rufen aber doch wieder Erinnerungen bei den ergrauten Stundenkritikern hervor.

Während Jörg und Heinrich die erste Stunde völlig unabhängig voneinander erleben, gibt es nach dem ersten Schellen des Weckers noch ein Aufeinandertreffen der beiden. Denn wie es sich für ein MMO gehört, durchstreifen die beiden gemeinsam Himmelsrand auf der Suche nach Feind, Ruhm und Ehre. Auch aus dieser halben Stunde, die sie gemeinsam verbracht haben, zeigen wir euch in der SdK die besten Szenen.

Nachdem Jörg und Heinrich also eineinhalb Stunden im neu interpretierten Himmelsrand verbracht haben, wird es Zeit für ein Fazit und die Frage aller Fragen: Würden sie The Elder Scrools Online - Greymoor freiwillig in ihrer privaten Zeit weiterspielen?

Viel Spaß beim Anschauen!
Dennis Hilla 2. Juni 2020 - 18:47 — vor 4 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 59 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.