Spec Ops - The Line - Test

KaiserJohannes / 5. Juli 2012 - 16:58 — vor 6 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS3360XOne
Action
ab 18
18
Yager Development
2K Games
26.06.2012
Link
Amazon (€): 15,90 (360), 14,99 (PS3), 29,90 (PC-Spiel)
GMG (€): 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium)
Spec Ops - The Line ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Spec Ops - The Line ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Spec Ops - The Line will kein Action-Kriegsspiel sein, bei weitem nicht. Der Entwickler hat sich von Apocalypse Now inspirieren lassen und so sind wir als Delta Force Operator unterwegs in Dubai um Zivilisten und US Soldaten zu retten. Das ganze geht aber irgendwie schief und wir geraten zwischen die Fronten.
Das Spiel will auf Emotionen und den Grauen des Krieges basieren, ob und wie der Berliner Entwickler Yager dies schafft erzählt euch GamersGlobal-User KaiserJohannes.
Viel Spaß!

KaiserJohannes 5. Juli 2012 - 16:58 — vor 6 Jahren aktualisiert
Claython 16 Übertalent - - 5621 - 5. Juli 2012 - 20:08 #

Hört sich recht interessant an, aber 5-6 Std Nettospielzeit ist dann doch zu wenig für den Preis, aber wenns im Sale kommt wirds gekauft.

furzklemmer 15 Kenner - 3487 - 6. Juli 2012 - 2:01 #

Ich mag deine Videos sehr. Es gefällt mir, wie du viel aus der subjektiven Erfahrung erzählst und wenig bis gar nichts spoilerst. Weiter so.

Exocius 17 Shapeshifter - 7324 - 6. Juli 2012 - 19:34 #

Sehr gutes Video, das macht irgendwie sogar Lust auf das Spiel.