Shroud of the Avatar – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Jörg Langer / 28. Januar 2015 - 0:51 — vor 4 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPC
MMO
MMO-Rollenspiel
Portalarium
Portalarium
24.11.2014
Link

Teaser

Ausnahmsweise ist diese Stunde der Kritiker gleich kostenfrei für alle User und Anonymen ansehbar. Wieso? Weil es sich um die Einlösung einer unserer Gegenleistungen aus der fulminant erfolgreichen Weihnachtsaktion 2014 handelt. Auch über das diesmal vorgestellte Spiel haben unsere User entschieden, siehe diese Umfrage, die ihrerseits auf Grundlage einer offenen User-Befragung entstand.

Und zwar fiel die Wahl auf Shroud of the Avatar, dem aktuellen Spieleprojekt von Richard "Lord British" Garriott, dem Erfinder von Ultima und Mitbegründer von Origin (nicht der Downloadplattform, sondern des führenden Spieleentwicklers und Herstellers in den 90ern und frühen Nullerjahren). Die Rechte an seiner Fantasy-RPG-Serie hat Garriott mit dem Verkauf von Origin Systems an EA schon seit vielen Jahren nicht mehr, aber dennoch hoffte zumindest Ultima-Fanboy Jörg Langer, dass mehr als nur eine Spur Nostalgie und Früher-war-das-halt-so in der Pre-Alpha von Anfang Januar, die gespielt wird, enthalten sein wird. Mitkritiker Heinrich Lenhardt ist da weniger vorbelastet, ihn interessiert vor allem, ob man das Fantasy-MMO-RPG mit starker Betonung von "Housing" (also dem Kauf und Ausstatten ganzer Häuser, Türme, Burgen und sogar Dörfer durch die Spieler) bereits mit Genuss spielen kann.

Zum besonderen Charme der SdK gehört ja, dass sich beide Kritiker weitgehend ahnungslos in ein Spiel stürzen und schlicht die ersten 60 Minuten auf sich wirken lassen. Dieses Mal hat aber Heinrich den offiziellen "Guide" zum Spiel (eine Art rudimentäre Bedienungsanleitung) zumindest überflogen, und auch Jörg hat sich die Tastaturbelegung ausgedruckt und einige Minuten angespielt, um das natürlich technisch noch nicht optimierte Spiel halbwegs ruckelfrei einzurichten. Dennoch versprechen wir euch nicht zuviel, wenn wir schreiben, dass die unfertige Version einige Seltsamkeiten und Überraschungen für unsere beiden "Helden" bereithält. Apropos unfertig: In Abwandlung der normalen SdK lautet die Fazitfrage dieses Mal nicht: "Würdet ihr es privat weiterspielen", sondern: "Freut ihr euch auf die Release-Version?".

Und nun viel Spaß beim Ansehen!

104 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.07.2020: Der Schnurrbart-tragende Nintendo-Markenbotschafter kann weit mehr als nur hüpfen und rennen, das hat er in zahlreichen Spin-Offs bereits bewiesen. Kann sein neuestes Papier-Abenteuer überzeugen?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer 28. Januar 2015 - 0:51 — vor 4 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 104 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.