Sekiro - Shadows Die Twice – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Knüppelharte Shinobi-Kritiker

Christoph Vent / 22. März 2019 - 12:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
3D-Actionadventure
ab 18
18
FromSoftware
Activision
22.03.2019
Link
Amazon (€): 29,98 (PlayStation 4), 64,90 (PC), 29,97 (Xbox One)

Teaser

Sie fürchten weder Tod noch SdK: Heinrich Lenhardt und Dennis Hilla zücken in der neuen Stunde der Kritiker das Schwert und begeben sich als Shinobi mit Greifhaken ins alte Japan.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Sekiro - Shadows Die Twice ab 29,97 € bei Amazon.de kaufen.
From-Software-Spiele zeichnen sich spätestens seit Demon's Souls (zu Jörgs Mini-Letsplay) für ihren harten Schwierigkeitsgrad aus. Auch das ist ein Grund dafür, dass sich die Titel der japanischen Spieleschmiede für die Stunde der Kritiker geradezu anbieten. Unvergessen bei vielen unserer Premium-User dürfte etwa die SdK zu Dark Souls 3 sein. Heinrich Lenhardt balgte sich in dieser Folge gleich mit dem ersten Boss, der sich ihm bereits nach den ersten Spielminuten in den Weg stellte, länger als eine Stunde, bis er ihn endlich in die Knie gezwungen hatte – ein Glück, dass die Stoppuhr damals von vorneherein auf zwei Stunden gestellt wurde.

Eine Doppelstunde der Kritiker gibt es in der neuesten Ausgabe zu Sekiro - Shadows Die Twice zwar nicht, aber so viel können wir euch schon jetzt versprechen: Mit einem für ihn nahezu unbezwingbaren Boss muss sich Heinrich dieses Mal nicht herumschlagen. Mit ihm in den SdK-Ring steigt Dennis Hilla, wenn natürlich auch nicht als Hilfe, schließlich spielen beide unabhängig voneinander. Dennis freut sich übrigens schon besonders auf Sekiro, nachdem er zuletzt Bloodborne lieben gelernt hat.

Bloodborne ist übrigens ein gutes Stichwort, denn Sekiro orientiert sich in Sachen Spieltempo eher an diesem als an der Souls-Reihe. Wie beide Kritiker jedoch feststellen müssen, geht es im alten Japan nochmals eine Ecke zackiger zur Sache. Zudem gibt es einige handfeste Änderungen. Der Spieler darf nun etwa springen, er besitzt sogar einen Greifhaken, um sich auf Bäume oder Häuser hinaufzuziehen. Im Gegenzug wurden dafür große Teile des bekannten Rollenspielsystems über Bord geworfen. Welche Änderungen die beiden noch erwarten und wie sie diese finden, erfahrt ihr in der 33-minütigen Stunde der Kritiker. Und selbstverständlich beantworten sie ganz am Ende auch die Frage, ob sie Sekiro - Shadows Die Twice in ihrer privaten Freizeit weiterspielen würden.

Viel Spaß beim Anschauen!

71 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 08.01.2021: Deus Ex, sagenumwobener Quasi-Nachfolger von System Shock 2, gilt vielen bis heute als ein Meisterwerk. Doch ist, was 2000 schon nicht mehr frisch aussah, 2021 noch erträglich? Oder sogar richtig gut?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 22. März 2019 - 12:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 71 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.