Sekiro Letsplay #40: Zwei wie Pech und Schwefel

Weiter, immer weiter

Dennis Hilla / 11. August 2020 - 11:00 — vor 5 Wochen aktualisiert
Aktion: Sekiro Letsplay
5145€
 
1250
1-10
 
1875
11-15
 
2500
16-20
 
3125
21-25
 
3750
26-30
 
4375
31-35
 
5000
36-40
 
5625
41-45
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Sekiro Letsplay" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Letztes Mal hat es ja nicht so richtig gefunkt beim Kampf gegen Emma und den alten Mann. Dennis ist frisch ausgeruht und wagt sich erneut an die Begegnung, die ihm alles abverlangen wird.
Sekiro - Shadows Die Twice ab 37,37 € bei Amazon.de kaufen.
In seinem Letsplay zu Sekiro - Shadows Die Twice will sich der GamersGlobal-Wolf Dennis Hilla durch die düstere Sengoku-Welt des From-Software-Titels sterben. Ihr könnt ihn bei seinem kühnen Vorhaben unterstützen, indem ihr am Crowdfunding teilnehmt. Die Besonderheit ist, dass ihr nicht bis zum Ablauf einer fixen Frist eine noch fixere Anzahl an Folgen finanziert haben müsst. Stattdessen ist das Letsplay in Fünfer-Ministaffeln unterteilt und ihr könnt kontinuierlich weiterspenden.

Wer die Live-Folge #20 miterlebt hat, der weiß, dass Sekiro Dennis bisweilen an seine Grenzen treiben kann. Umso süßer war der Sieg dann aber tatsächlich, als Genichiro endlich das Zeitliche segnete. Seitdem hat unser Shinobi noch so einige Abenteuer erlebt. Beispielsweise hat er einen Tempel von seinen sündigen Bewohner gesäubert und diverse weitere Infos über den göttlichen Erben gesammelt. Aktuell befindet er sich auf der Mission, den sehnlichsten Wunsch des Kindes zu erfüllen. Dafür gilt es, einige Zutaten zu sammeln, damit Kuro auch ja an sein Ziel kommt. Was das ist, das dürfte durchaus erschreckend sein. Der Junge will sterben, oder genauer gesagt: er will endlich seine Unsterblichkeit loswerden. Na, da kann Dennis doch sicher helfen!

So langsam aber sicher sind alle Zutaten für das Ritual zusammengesucht, schwere Gegner liegen hinter unserem Shinobi. Seine Muskeln Schmerzen, die Nerven hängen an einem Drahtseil und jeder Gegner erscheint ihm nur noch affig – no pun intended. Doch das hält den tapferen Krieger Dennis nicht auf, er schreitet tapfer immer weiter voran, stets mit dem Ziel vor Augen, vielleicht doch das Ende von Sekiro in diesem Letsplay zu erleben. Die Zeichen stehen auf Sturm, wenn nicht wieder so ein Gegner Marke Genichiro ums Eck kommt dürfte das doch zu bewerkstelligen sein.

Einmal mehr geht es in den erbarmungslosen Kampf gegen Isshin und Emma - nicht in der Reihenfolge. Wer die letzten Episoden des Letsplays gesehen hat, der weiß sicherlich, wie hart Dennis zu knabbern hat. Die Frage ist nun also, hilft die Ruhepause ihm, dass er die beiden ehemaligen Verbündeten nun endlich in die ewigen Jagdgründe schickt?

Das Letsplay von Dennis mit Sekiro neigt sich langsam dem Ende zu. Aufgrund einer wichtigen Entscheidung in Folge 37 ist nun auch klar, welche letzte Cutscene zu sehen sein wird. Doch bis das soweit ist, gehen freilich noch ein paar Schwertduelle ins Land.
Dennis Hilla 11. August 2020 - 11:00 — vor 5 Wochen aktualisiert
Danywilde 24 Trolljäger - - 85779 - 11. August 2020 - 11:11 #

Ich drücke die Daumen! Hoffentlich überlebt der Schnurrbart die Folge.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35705 - 11. August 2020 - 12:42 #

Mein Kompliment zu dieser Ausdauerleistung.

ZEROize76 17 Shapeshifter - - 7493 - 11. August 2020 - 12:44 #

Kann mich nur anschließen, großen Respekt!

Dennis Hilla Redakteur - 110463 - 11. August 2020 - 12:45 #

Ich werde in letzter Zeit immer öfter gefragt, ob ich abgenommen habe. Natürlich nicht im Büro, da beachtet mich ja niemand. Aber ich frage mich ja schon, ob das der Sekiro-Stress ist :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 49240 - 11. August 2020 - 13:07 #

Nein es ist nur die Zeit in der firmeneigenen Sauna.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410373 - 11. August 2020 - 13:26 #

Sag mal, du hast schon etwas angesetzt, oder?

Dennis Hilla Redakteur - 110463 - 11. August 2020 - 13:33 #

Neeeeeeeeeeee, neue Frisur.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 14170 - 11. August 2020 - 16:57 #

Und demnächst fährst du im LKW vor ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 85779 - 11. August 2020 - 19:55 #

Mit der neue. Gesichtsfrisur müsste es dann aber eigentlich ein TransAm sein, „Bye bye Baby!“. ;)

René Avisé 17 Shapeshifter - P - 8232 - 11. August 2020 - 21:36 #

Als ich Dennis das erste Mal mit Schnauzer sah, dachte ich spontan: "Oh, die Folge vom Tatortreiniger kenne ich noch gar nicht!"... :)

RoT 19 Megatalent - P - 14639 - 11. August 2020 - 22:18 #

Dennis Passt gut zur SpuBe

Danywilde 24 Trolljäger - - 85779 - 11. August 2020 - 22:44 #

SpuSi heißt das bei uns. ;)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35705 - 12. August 2020 - 11:56 #

Passend dazu wäre doch zum Ende des LPs ein Hawaii-Hemd als Outfit angesagt, oder? ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 85779 - 12. August 2020 - 12:00 #

Dann aber auch mit dem passenden Höschen. ;)

https://i.redd.it/gm08vwy6bqj11.jpg

Dennis Hilla Redakteur - 110463 - 12. August 2020 - 12:00 #

Unterschätze nicht die Macht meines Kleiderschrankes! Die Bilder von der Hochzeit wären ein perfekter Beleg dafür gewesen, aber da gibt's keine nur von mir und ich will weder Frau noch Gäste im öffentlichen Raum posten. Daher bleibt das leider deiner Vorstellungskraft überlassen ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 85779 - 12. August 2020 - 12:03 #

Im Notfall könntest Du Dich ja auch an Michael Hengst wenden. ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 49240 - 11. August 2020 - 15:49 #

Ok mein Fehler: Ich habe das Ashinakreuz vergessen. Es ist komplett parierbar, Du hast es auch mehrmals getan, aber ich rate dazu es schlicht mit einem Angriff abbrechen zu lassen.

Es liegt nicht an Deinem Unvermögen, wenn Du es nicht schaffst. Der Tempounterschied zwischen Emna und Isshin ist schlicht relativ groß und Isshin ist schlicht ein typischer Fromsoftware - Endboss. An dem hing ich auch im anderem Ende gut zwei Wochen fest und er führt meine Todesliste mit weitem Abstand an.

Danywilde 24 Trolljäger - - 85779 - 11. August 2020 - 14:55 #

Dennis, Kopf hoch und den Mut nicht sinken lassen. Das schaffst Du schon noch!

LRod 18 Doppel-Voter - - 9351 - 11. August 2020 - 16:04 #

Das sieht doch schon viel besser aus! Die Mikiris sitzen schon oft, das Ausweichen bei den Ichimonjis klappt auch (ich würde das mit eigenem Doppel-Ichimonji beantworten, weil es die eigene Haltung verbessert).

Vielleicht noch ein Hinweis zu Phase 3:

Es gibt zwei weitere Kanji-Angriffe, beide mit Feuer. Beim ersten "schießt" er das Feuer in einem schmalen Bereich nach vorne. Da kannst du mit einem Sprung zur Seite leicht ausweichen.

Beim anderen brennen alle Feuerstellen hoch auf. Da aus dem Feuer und am besten den Schirm nutzen und halten, bis die ziemlich lange Schlagfolge von ihm komplett durch ist!

Du schaffst das!

Elfant 24 Trolljäger - P - 49240 - 11. August 2020 - 16:34 #

Ist es nicht besser die zweite Attake schlicht mit dem Feuerwerk (nahe genug dran) zu unterbrechen, wenn alles aufflammt?

LRod 18 Doppel-Voter - - 9351 - 11. August 2020 - 22:10 #

Stimmt, wenn man dran ist, ist Unterbrechen sicher günstiger.

Wenn man gerade auf Abstand ist, würde ich die Schirm-Methode bzw. den Seitwärtssprung nehmen.

EDIT: Ich habe den Kampf nochmal gespielt und muss mich korrigieren - der Schirm macht ohne das rote Upgrade (das zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar ist) keinen Sinn.

Also wenn die Feuer-Angriffe kommen:
Wenn möglich mit Feuerwerk unterbrechen.
Wenn nicht unterbrochen werden kann:
- Zur Seite ausweichen, wenn es der "kleine" Angriff ist
- wenn es der große (durch ein lauter werdenden Schrei eingeleitet) ist, eine Stelle ohne Feuer suchen, Haltung senken und bereit machen, um schnell zu blocken, und zwar kommen dann Schläge in diesem Takt: 1-Pause-2-3-4-5-Pause-6. Wenn die gut geblockt werden, gleich wieder zum Gegenangriff übergehen.

PS: Habs mal aufgenommen, vielleicht mache ich tatsächlich einen kleinen Userartikel mit den Enden und der Story dahinter ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 182133 - 11. August 2020 - 17:19 #

War das jetzt die letzte Folge? Ich checks nich so ganz. Das war doch #40 oder? Weitere sind nicht finanziert, oder seh ich das falsch?

Naja, sollte es dennoch weitergehen, könnte Dennis folgendes beachten. Ja, ich weiss, Klugscheisserei, aber:

Emma hast du relativ gut im Griff, ich würde sie auch einfach cheesen, was ist schon dabei, geht schneller und man spart alles für Isshin auf.

Isshin erste Phase ist ein reines Kontern seiner normalen Schläge, alle Kanjis würde ich seitlich ausweichen, bringt mehr als Mikiri oder anderweitig kontern. Also versuchen immer hinter ihn zu kommen, so macht man den meisten Schaden, besonders bei seinen Ichimonjis. Wichtig ist dafür, ihn immer eher in die Mitte der Arena zu pullen, da man am Rand immer schlecht hinter ihn kommt. Beim seitlichen Kanji-Hieb ist Hüpfen mit Tritt an den Kopf sehr effektiv.

Zweite Phase: (Sehr wichtig!) unbedingt seine große Feuerattacke, mit der er den ganzen Boden anzündet mit Feuerwerk unterbinden. Sonst macht er einfach zuviel Schaden. Da muss man etwas näher bei ihm stehen, er holt da relativ lang aus, man erkennt ganz gut was er vorhat.

Seinen seitlichen Feuerhieb entweder aus der Entfernung angucken oder springen mit Tritt an den Schädel.

Seinen "Fernkampf"-Flammenteppich aus der Entfernung mit seitlich springen oder sprinten ausweichen. Ansonsten gilt auch hier, möglichst immer hinter ihn gelangen, so bekommt er Schaden. Vielleicht kannst du ja auch als Special, statt dem Wirbelwind oder so, die Sterbliche Klinge ausrüsten.
Soviel zu meinem Senf. Vielleicht hifts ja, und wenn das Lets Play eh zu Ende ist, dann mögen sich andere hier an meinen Ausführungen ergötzen. :))

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410373 - 11. August 2020 - 17:23 #

Es sind 41 Folgen finanziert, siehe Balken :-) Das Prinzip ist ja: Am Ende des Tages, an dem eine Staffel-Endfolge erscheint, muss die nächste Staffel finanziert sein. Aber natürlich wird noch so lange gespielt, wie "das Geld reicht", in diesem Fall 41 Folgen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 182133 - 13. August 2020 - 14:41 #

Aja, danke.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25732 - 11. August 2020 - 20:14 #

Dennis gibt sich wirklich Mühe und hält sich tapfer. Ich hätte schon längst den Controller zerbissen. ;)

Kleiner Hinweis:
"Jaggründe"

Ciang 14 Komm-Experte - P - 2259 - 11. August 2020 - 20:17 #

Dennis, das sah diesmal so viel besser aus! Du schaffst das noch!