Sekiro Letsplay #37: Abscheuliche Hand & Angeketteter Oger

Zwei bekannte Feinde

Dennis Hilla / 4. August 2020 - 10:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Aktion: Sekiro Letsplay
5145€
 
1250
1-10
 
1875
11-15
 
2500
16-20
 
3125
21-25
 
3750
26-30
 
4375
31-35
 
5000
36-40
 
5625
41-45
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Sekiro Letsplay" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Wir fangen hier nicht wieder von der schamlosen Neuverwertung von Gegnern an, die Sekiro betreibt. Aber ehrlich, zwei bereits bekannte Zwischenbosse in einer Folge? Das wird langsam dreist!
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Sekiro - Shadows Die Twice ab 29,97 € bei Amazon.de kaufen.
In seinem Letsplay zu Sekiro - Shadows Die Twice will sich der GamersGlobal-Wolf Dennis Hilla durch die düstere Sengoku-Welt des From-Software-Titels sterben. Ihr könnt ihn bei seinem kühnen Vorhaben unterstützen, indem ihr am Crowdfunding teilnehmt. Die Besonderheit ist, dass ihr nicht bis zum Ablauf einer fixen Frist eine noch fixere Anzahl an Folgen finanziert haben müsst. Stattdessen ist das Letsplay in Fünfer-Ministaffeln unterteilt und ihr könnt kontinuierlich weiterspenden.

Wer die Live-Folge #20 miterlebt hat, der weiß, dass Sekiro Dennis bisweilen an seine Grenzen treiben kann. Umso süßer war der Sieg dann aber tatsächlich, als Genichiro endlich das Zeitliche segnete. Seitdem hat unser Shinobi noch so einige Abenteuer erlebt. Beispielsweise hat er einen Tempel von seinen sündigen Bewohner gesäubert und diverse weitere Infos über den göttlichen Erben gesammelt. Aktuell befindet er sich auf der Mission, den sehnlichsten Wunsch des Kindes zu erfüllen. Dafür gilt es, einige Zutaten zu sammeln, damit Kuro auch ja an sein Ziel kommt. Was das ist, das dürfte durchaus erschreckend sein. Der Junge will sterben, oder genauer gesagt: er will endlich seine Unsterblichkeit loswerden. Na, da kann Dennis doch sicher helfen!

So langsam aber sicher sind alle Zutaten für das Ritual zusammengesucht, schwere Gegner liegen hinter unserem Shinobi. Seine Muskeln Schmerzen, die Nerven hängen an einem Drahtseil und jeder Gegner erscheint ihm nur noch affig – no pun intended. Doch das hält den tapferen Krieger Dennis nicht auf, er schreitet tapfer immer weiter voran, stets mit dem Ziel vor Augen, vielleicht doch das Ende von Sekiro in diesem Letsplay zu erleben. Die Zeichen stehen auf Sturm, wenn nicht wieder so ein Gegner Marke Genichiro ums Eck kommt dürfte das doch zu bewerkstelligen sein.

Immerhin hat sich Dennis an diesen nervigen, tretenden Zeitgenossen vorbeimogeln können. Nur so richtig viel gebracht hat ihm das tatsächlich nicht, denn die Entwickler von From Software haben sich etwas ganz Cleveres einfallen lassen: Sie bombardieren unseren Shinobi einfach mit Gegnern, die er schonmal besiegen musste. Ausgefuchst, oder?

Vielen Dank für die Finanzierung des nächsten Fünfer-Staffel! Auf allgemeinen Wunsch hin werden wir den Veröffentlichungszyklus auf drei Folgen pro Woche reduzieren. Neue Folgen erscheinen jetzt immer Dienstag und Donnerstag. Am Wochenende werden wir wochenweise zwischen Samstag und Sonntag wechseln. Sollte das Letsplay bis Folge 50 finanziert werden, dann dürft ihr euch noch auf ein ganz besonderes Schmankerl mit Wolf Hilla freuen: Eine Live-Folge auf Twitch!
Dennis Hilla 4. August 2020 - 10:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 10:31 #

Abscheuliche Hand? Was da erst noch kommen mag: abscheuliches Ohr. Abscheulicher Fuß...

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 4. August 2020 - 13:17 #

Ich denke, als nächstes kommt dann kurzes Ende. :(

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 13:19 #

Du meinst das abscheuliche Ende.

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 4. August 2020 - 14:29 #

Ja, abscheulich, schnell und kurz. ;)

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6106 - 4. August 2020 - 10:51 #

Der Wolf hat sich nun ja für eins der mehreren Enden entschieden ... hat er nun noch Zugriff auf die alternativen Enden in dem er auf einen alten Speicherpunkt zurückgreift? Oder hätte er eine Kopie vor der Entscheidung anlegen müssen?

Und hat der Wolf bei der ersten Nonne nicht einen Kürbissamen übersehen?

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 11:11 #

Ich weiß nicht wie bei den Konsolen ist, aber um ohne neuzuspielen die mehreren Enden zu erreichen, habe ich am PC den gesamten Ordner kopiert und dann mit deaktivierten Steam - Sync den Originalordnern überschreiben mit der Kopie.

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6106 - 4. August 2020 - 11:27 #

@Pornobalken von Putzbrunn: hast Du Zugriff auf alte Speicherstände? Bzw. kann man die beschriebenen Manipulationen auf der Xbox vornehmen?

@Elfant: Wie viel Spielinhalt hat der Munich Möchler denn nach der Wahl noch vor sich?

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 12:18 #

Nahezu Null. Wir sehen gerade den ersten von zwei Endkämpfen, diese folgen direkt aufeinander und dann noch die Endsequenz.

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 4. August 2020 - 13:13 #

Zumindest auf der PS4 musst Du die Cloudsaves deaktivieren. Dann kannst Du die Speicherstände via USB zurückholen.

Ansonsten gehts nur noch via NG+ .

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 57895 - 4. August 2020 - 12:59 #

Oha, da sehe ich ja eine Parallele zum GameTube-LetsPlay mit der Entscheidung. Dort war die Community aufgrund der so verpassten Inhalte eher unglücklich und sie haben mit größerem Aufwand ihre Entscheidung nachträglich geändert. Keine Ahnung, ob das auf der Xbox auch geht.

Sokar 19 Megatalent - P - 14188 - 4. August 2020 - 11:08 #

Wer ist der Typ der da spielt? Ist das der böse Zwilling vom Wolf von Salmdorf, der Hund von Putzbrunn?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 11:14 #

Das ist der Koyote von Ottendichl. Nein, der Bär von Waltrudering. Oder der Sascha Hehn vom Traumschiff. Halt, ich hab's, das ist der Rüde von Riem!

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 12:18 #

WAS ZUM GEIER, DENNIS???

Ich verstehe ja notfalls noch wie man den Miriki - Konter gegen Stoßangriffe vergessen kann, aber dann diese Wahl?

Ich gebe natürlich dem Schnauzer die Schuld.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 4. August 2020 - 13:26 #

Ja, krass, damit ist leider das komplette letzte Gebiet abgeschnitten, inklusive aller Bosskämpfe. Ich hatte ja überlegt, im Vorfeld darauf hinzuweisen, wollte aber nicht spoilern und bin fest davon ausgegangen, dass Dennis natürlich Kuro treu bleibt.

Damit wäre Lets Play jetzt praktisch zuende.

Ich kann aber anbieten, auf PC schnell an die Stelle zu spielen und den Spielstand weiterzugeben...

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 13:40 #

Ich hatte ähnliche Gedankengänge. Zu Dennis Verteidigung muss man aber sagen, daß es so eine Auswahl schon einmal gab und dort gab es keine Wahlmöglichkeit. Er dachte schlicht dieses Mal wäre ebenso.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 4. August 2020 - 13:25 #

Hat Dennis den göttlichen Erben verraten ?!... Vielleicht hätte er ein Hund sein müssen :).
Bin gespannt ob das Let's Play damit vor dem Ende der Finanzierung schon abgeschlossen ist.

Zup 14 Komm-Experte - P - 1800 - 4. August 2020 - 14:37 #

Diese (scheinbar weitreichende) Entscheidung konnte ich jetzt nicht nachvollziehen. Aber auch ohne diesen Entschluss zu werten, scheint dem Spiel im letzten Drittel ein wenig die Puste auszugehen.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 4. August 2020 - 14:57 #

Naja, wenn man Kuro treu bleibt, geht es darum, ihn von der Unsterblichkeit zu befreien. Da kommen noch einige wirklich tolle Momente, japan-mythologisch interessante Zwischensequenzen, eine der schicksten Gegenden im Spiel und großartige Bosskämpfe.

Entscheidet man sich gegen Kuro, hat sich diese Frage samt der daran hängenden Gebiete und Quests leider erledigt und Emma als Kuros Verteidigerin stellt sich einem in den Weg.

Zup 14 Komm-Experte - P - 1800 - 4. August 2020 - 16:21 #

Das klingt vielversprechend. Leider scheint dieser Verlauf jetzt wohl verschlossen. Vielleicht geht ja noch was mit einem früheren Savegame.

Grinder 12 Trollwächter - P - 1110 - 4. August 2020 - 15:06 #

Die Entscheidung ist leider denkbar ungünstig für den weiteren Verlauf des Let's Play. Lässt sich aber dummerweise nicht mehr ändern und wäre im Vorfeld durch die Community auch nicht ohne Weiteres zu verhindern gewesen, je nachdem, wie viele Folgen "auf Vorrat" gedreht wurden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 15:52 #

Klingt ja nach fantastistischem Spieldesign, dieses "Entscheide dich falsch, dann nehmen wir dir das Spielende weg" :-(

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 4. August 2020 - 15:55 #

Naja, das Angebot mit dem PC-Spielstand steht, falls das LP noch weitergeführt werden soll (worüber ich mich freuen würde, weil noch tolle Bosse und Gebiete anstehen).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 16:07 #

Dennis ist heute nicht da, aber ich spreche morgen mit ihm. Meines Wissens sind zwei weitere Folgen aufgenommen aktuell, da wird er ja dann schon kurz vor Spielende sein, wenn ich euch richtig zuhöre. Er spielt zudem auf Xbox One...

Aber danke für dein supernettes Angebot, vielleicht melden wir uns deswegen morgen!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 17:25 #

Korrektur: Also es ist noch eine Folge aufgenommen, und am Ende ist er noch nicht am Spielende.

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 4. August 2020 - 16:01 #

Normalerweise ist das ja nicht schlimm, da man sich halt (unbewusst) eines der möglichen Enden aussucht und danach in NG+ starten kann. Es ist jetzt nur für das LP halt doch eher ungünstig.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 17:20 #

Eigentlich ist es phantastisches Spieldesign, weil es den Spieler sich für das Arschlochende entscheiden lässt und ihn sicherheitshalber sogar noch ein zweites Mal fragt.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 4. August 2020 - 17:36 #

Gutes Spieldesign wäre, wenn er sich jederzeit wieder an die STelle "beamen" kann um sich dort anders zu entscheiden... ne man muss es von vorne spielen, was ein Unfug... oder eben halt doch ne Bestrafung.

marcw11 15 Kenner - - 2834 - 4. August 2020 - 17:59 #

Jetzt gibt es mal eine Entscheidung mit echtem Einfluss auf die Geschichte, also echten, virtuellen Konsequenzen. Ergebnis: Man würde lieber die Möglichkeit haben, die Stelle wieder anzuspringen, um möglichst ohne Konsequenzen / „Bestrafung“, das / die anderen Enden zu erleben. Aus Spielersicht zum einen verständlich, da man ja gerne den ganzen Content sehen würde und man sich bis hierher ganz schön gequält hat. Zum anderen wird aber häufig bemängelt, dass Entscheidungen in Spielen keine Konsequenzen haben. Ich würde aber wohl auch die Möglichkeit bevorzugen die Entscheidung, z.B. mittels eines Savegames nochmal zu treffen.
Vom Design her kann man dem Spiel in erster Linie vorwerfen (wie von Dennis schön demonstriert), dass bis hierher die Antwortmöglichkeiten, keine Auswirkungen hatten, bzw. dass so lange gefragt wurde, bis die richtige Antwort ausgewählt wurde. Diesem Spielelement plötzlich, so spät im Spiel Gewicht zu verleihen, ist sicherlich nicht die glücklichste Designentscheidung.

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 4. August 2020 - 18:38 #

Deinem zuletzt vorgebrachten Punkt muss ich zustimmen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 4. August 2020 - 19:47 #

DAS eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Natürlich sollen Entscheidungen Konsequenzen im Spiel haben, aber nicht für den Spieler, dass er dann sich nochmals 50 Stunden irgendwo durchquälen muss, so gut ist das spiel dann doch wieder nicht... Vor allem weil das wohl ca 2% der spieler dann machen. Dann kann ich es grad bleibenlassen, weil das ist verschwendete Arbeit auf SEiten der Entwickler...

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 23:56 #

Wenn sie keine Konsequenzen für den Spieler hat, hat sie auch keine Konsequenzen für das Spiel. Hier ist das Problem schlicht, daß das Genre, aus durchaus guten Gründen, keine klassischen Speicherpunkte kennt.

Ausgehend von den Steamerfolgen haben 40% der Spieler sich auf die Seite von Kuro gestellt und nur 15,7% haben den Befehl des Uhus befolgt. Es würde mich nicht erstaunen, wenn von diesen 15,7% ein großer Teil Wiederholungstäter waren.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 5. August 2020 - 18:52 #

Öhm ne....

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 21:32 #

Ganz nebenbei haben 7,3% alle Erfolge, was für die Enden 4 Durchgänge bedeutet. Falls man dies wie weiter oben erschummeln kann sind es immer noch fast 2 vollständige Durchläufe, um die Prothesen vollständig auszubauen.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 22:09 #

...und sehr viel Grinding für all die Skillpunkte, wenn man das Spiel mit nur zwei echten Durchgängen komplettieren will. Im LP hier haben wir ja noch nichtmal den letzten Skillbaum gesehen.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 23:28 #

Mushin kostet auch schon abartig viele Punkte. Davon habe ich im ersten Durchgang nur die Fähigkeit für die sterblich Klinge erworben.

PS: Für die interessierten Uneingeweihten: Man benötig für jede der drei Techniken im Mushin die letzen Ausbaustufen von zwei Fähigkeitenbäumen und bekommt dann für 5, 6 und 9 Punkte noch einmal ein paar besonders starke Fähigkeiten, welche Geisterembleme nur so verschlingen.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 4. August 2020 - 21:43 #

Sehe ich überhaupt nicht.
Sekiro ist kein 100 Stunden Spiel und im Spiel endgültige Entscheidungen zu treffen, erhöht den Mehrspielwert ungemein.
Wenn Du das als Bestrafung empfindest, stellt sich die Frage warum du das Spiel überhaupt spielen solltest.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 5. August 2020 - 18:50 #

Der MEhrspielwert ist auch nicht dadurch gestört, dass ich mich nochmals durch 2/3 des Spiels (wenn das stimmt, da es ja ein NG+ psiel gibt, was auchi mmer das sein soll) kämpfen soll um sagen wir mal 1/8 mehr spielzeit zu erhalten. DAs nennt man auch künstliche STreckung. Für mich ist das einfach völlig unnötig und verhindert, dass viele Spieler den erstellten Content erst gar nicht sehen werden. Da mus sman sich aus Kosten Nutzen sich der Entwickler fragen, warum soll ich dann die Zeit überhaupts investieren....

DAs Lets Play hat mich schon lange zur Entschiedung gebracht, dass ich das spiel niemals spielen werde ;) Wobei man vermutlich den Reiz erst beim spielen erfährt...

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 5. August 2020 - 20:32 #

Gut, dass du das für dich selbst erkannt hast.
Es ist schon eine gewisse Eigenschaft von From Software Titeln, dass einem Spieler nicht automatisch der ganze Content geboten wird, sondern viel optional ist und manchmal auch gar nicht so leicht zu erreichen.
Zu Sekiro ist zu sagen, das selbst Buttonmashing-Dennis unter dem Druck des Let's Plays wirklich flott vorangekommen ist.
Sollte er nach dem Ende Lust auf ein anderes Ende haben, würde er das noch viel schneller schaffen, weil er das Kampfsystem und vor allem die Gegner kennt.
Und es mag vielleicht nicht so aussehen, aber es kann großen Spass machen sich durch die Gegner zu schnetzeln, wenn man es drauf hat.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 20:57 #

Du hast ganz recht. Für den ersten Durchgang habe ich inklusive aller normal erreichbaren optionalen Bosse und etwas grinding 50 Stunden gebraucht. In den weiteren 50 Stunden habe ich die weiteren 3 Enden geschafft. Der NG+++-Durchgang, der der schwerste sein sollte, ging am schnellsten. Und dabei hat es mir gut gefallen, dass es durch die vier Enden mit ein paar nur für diese reservierten Bossen bei jedem Durchgang etwas neues zu sehen gab. Nier Automata wird doch für genau das doch auch immer gelobt.

Und ja, es ist einfach cool, Genichiro oder Butterfly im ersten Versuch zu erledigen, nachdem ich besonders für Genichiro im ersten Durchgang noch zwei Stunden gebraucht hatte.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 6. August 2020 - 8:04 #

Ich hab im NG+ Genichiro bei der ersten Begegnung, dort wo man den Arm verliert, fast gehabt (war gut im Training durch den finalen Bosskampf) und wie aus dem nichts kam dann ein Shuriken und traf mich. Wenn da mal nicht schon Owl dahinter gesteckt hat.

Siffilliz 16 Übertalent - - 5547 - 6. August 2020 - 10:11 #

Nee, man sieht doch in der Zwischensequenz, dass der Shuriken vom Genichoros Helfer kam ;-)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 6. August 2020 - 12:11 #

Genau, den Kampf habe ich inzwischen auch gewonnen - die Sequenz läuft 3 Sekunden lang anders ab, dann gehts aber wie gewohnt weiter.

Und ja, der Shuriken kam aber von Genichiros Vogel-Ninja-Typ.

Interessant ist da aber der zweite Besuch des Hirata-Anwesens, der aufdeckt, wer hinter der tödlichen Klinge nach dem Kampf gegen Lady Butterfly steckte.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 17:52 #

Was aber offensichtlich Dennis nicht mitbekommen hat. Sicher Dennis' Schuld, richtig...?

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 4. August 2020 - 17:55 #

Ich glaube "Schuld" ist da keiner. Dennis hat halt aus dem Bauch heraus so entschieden...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 4. August 2020 - 18:02 #

Wollte eigentlich darauf hinaus, dass ich die "Schuld" null bei Dennis sehe.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 19:26 #

Ich gebe ja dem Pornobalken die Schuld.

Nein Dennis rechnet damit, daß die Entscheidung, wie das eine Mal vorher, keine Auswirkungen hat und ist selbst überrascht, daß es nicht gegen den Uhu geht. Ich kann mir noch zusammenphantasieren, warum es diese erste Entscheidung gibt und warum man bei Fromsoftware dachte, daß es eine gute Idee wäre, aber sie selbst ist schlechtes Spieldesign und verleitet Dennis zu einer begründeten Fehlannahme.

Tai Chi Chi Kung 11 Forenversteher - 786 - 4. August 2020 - 20:32 #

Warum ist er ueberrascht, dass es nicht gegen Uhu kaempfen muss? Er hat sich doch bei beiden Reaktionen fuer Uhu entschieden. Deswegen verstehe ich seine Ueberraschung nicht.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 20:44 #

Weil sein Spielerinstinkt den Uhu als kommenden Boss ausgemacht hat. Alles am Uhu schreit einfach nach Boss.

Hatte er sind nicht schon beim ersten Mal gegen die eisernen Regeln stellen wollen, wo das Spieldesign es nicht erlaubte? Deswegen ging Dennis auch davon aus, daß seine Wahl hier nicht relevant wäre.

ZEROize76 19 Megatalent - - 13310 - 4. August 2020 - 18:28 #

Das dachte ich mir auch gerade. Ich sehe das Letsplay wirklich gern (auch wenn ich immer noch aufholen muss) aber ich stelle mir schon häufiger die Frage nach dem Spieldesign, und bitte versteht mich nicht falsch, aber es wirkt an vielen Stellen zumindest sperrig und jetzt einigermaßen ärgerlich. Und dann noch regelmäßiges Boss-Recycling verwundern mich doch.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 4. August 2020 - 19:58 #

Es gibt 3 Spielenden ... Dennis hat sich bewusst oder unbewusst für eines entschieden.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 20:29 #

Drei Enden? Ich komme auf Vier.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 4. August 2020 - 21:01 #

Du hast Recht!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191299 - 5. August 2020 - 1:54 #

Nein, das Spiel hat eben 4 Enden. Man kann sich immer nur für eines entscheiden, aber es gibt ja New Game+, da kann man die anderen Enden angehen. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 4. August 2020 - 17:46 #

Puh, das muss ich erstmal verdauen. Die Entscheidung hätte ich so nicht gefällt. ;)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6730 - 4. August 2020 - 21:48 #

Warum nur muss ich an den Film Matrix denken...
... und mit Keira Metz wollte ich auf der Reuseninsel auch nicht kämpfen... die großen Missverständnisse halt...

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 8:23 #

Ich muss zugeben, ich lese deine Worte, aber ich verstehe sie nicht. :(

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 8:47 #

Keira Metz ist eine Figur aus Witcher 3. Wenn man sie nicht überreden kann von ihrem Plan abzulassen, kommt es zum Kampf und sie wird aus dem weiterem Spiel entfernt. Damit verliert man einen Teil der Geschichte mit einem anderem Hexer (Lamper?) und macht eine Schlacht schwieriger.

Und bei Matrix ist es wohl die alte Frage, was wäre mit der blauen Pille gewesen.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6730 - 5. August 2020 - 11:29 #

Ja Danke.
Beispiele für Schicksale aus Entscheidungen aus Spiel und Film.

Bei Keira Metz hatte ich die Auswirkungen danach gegoogelt und einen vorherigen Spreicherstand geladen, so dass sie überlebt.

Wobei ich den Kampf gar nicht wollte und er sich aus dem Dialog ergab.

Meine es gab auch eine fiese dritte Option, bei der sie Opfer der Hexenverfolgung später wird.

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 11:46 #

Ich wusste der Name Kiera klingelt, aber ich war zu faul zum googeln. ;)
Kann mir ja nicht alle Nebenchars aus irgendwelchen Spielen merken, aber nun dämmert es mir. Es gab da in Witcher 3 diverse Möglichkeiten durch nicht erkenntliche (!) Entscheidungen den Spielverlauf zu beeinflussen. Ich denke da an die Schneeballschlacht mit Ciri...
Am schlimmsten in solchen Fällen ist, wenn man sich für eine Dialogoption entscheidet, diese aber in den Augen der Entwickler aber etwas ganz anderes heißt, als die drei Stichpunkte aus denen sie besteht suggerieren.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6730 - 5. August 2020 - 13:29 #

Kiera, Nebenchar.. Ne ne ne
Aber stimmt, die Schneeballschlacht erschien nur harmlos und hatte es in sich...

Dieser Uhu hier, fragt ja quasi noch nach Bestätigung...

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 14:50 #

Ich hatte nur Augen für Triss ;)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6730 - 5. August 2020 - 14:53 #

Dann hast du ja ein paar Cutscenes verpasst?

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 15:55 #

Bestimmt ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 15:40 #

In der Questlinie ist sie eher die weibliche Hauptfigur und ich hoffe mal, daß Du dann nicht ihr erweitertes Angebot angenommen hast. ;-)

Die nicht erkennbaren Entscheidungen sind für mich klar eine Stärke von Witcher 3. Selbstverständlich ist es angenehmer für den Spieler, wenn er am Ende einfach nur aus drei Checkboxen auswählen kann (und am besten vorher noch speichern kann), aber dann sind es halt auch keine Konsequenzen.

Bei den Dialogen muss ich Dir allerdings recht geben.

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 15:54 #

Bin meiner Triss treu ;)

Das mit den drei Checkboxen klingt zu sehr nach Mass Effect 3. Die Spiele haben es aber geschafft einem Entscheidungen abzuverlangen, deren Konsequenzen man nicht absehen konnte, die einem aber nicht 20% des Spiels beraubten.

Danke :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 17:49 #

Eigentlich dachte ich da mehr an Deus Ex: Human Revolution, aber wie bei Mass Effect 3 gab es auch dort 4 Checkboxen. In Mass Effect als Reihe ist ein gutes Gegenbeispiel, weil die Entscheidungen fast nie eine Auswirkung haben. Der Erstling bietet da noch relativ viel in den Nebenmissionen ab und natürlich die Entscheidung bei Wrex. Die Rachii - Königin in ME3 ist allerdings das perfekte Beispiel wie die Serie mit meistens Entscheidungen umgeht: Sie sind schlicht egal. Wrex Bilder da eine große Ausnahme für ein paar Missionen.

Noch schlimmer ist nur das geheime Rundenlimit bei ME2.

Und ich bin zwar ein Shandi man, aber notfalls nehme ich auch Triss. Nur Geralt möchte natürlich Yennifer...

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 18:18 #

Geralt ist ein Idiot. *schulterzuck*
Shani ist nett, aber nix gegen Triss ;)

ME 3 hat viel von der Illusion des ersten Teils zerstört. Das war schade. :(

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 18:36 #

Natürlich ist Geralt ein Idiot! Packt einfach das von mir gezogene Schwert und das Quin weg, als er zur Verabredung zu Dritt geht. Was dachte er nur würde da passieren?

Ich würde eher sagen Triss ist zwar nett, aber nichts gegen Shani.

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 21:21 #

Kommen wir uns da schon mal nicht in die Quere, check :)

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 21:21 #

Kommen wir uns da schon mal nicht in die Quere, check :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 12:19 #

Ja wenn man sie zu Radovid gehen lässt, stirbt sie auch.

Siffilliz 16 Übertalent - - 5547 - 4. August 2020 - 19:52 #

Tja, da ist das Ende des let’s plays schon mit der aktuell finanzierten Staffel wohl erreicht :-)

Tai Chi Chi Kung 11 Forenversteher - 786 - 4. August 2020 - 20:31 #

Zeigt aber auch, dass die Immersion nicht funktioniert, denn normalerweise sollte ein Shinobi niemals seinen Herrn hintergehen.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 4. August 2020 - 21:02 #

Jein. Die oberste Loyalität galt eigentlich dem Clan oder genauer dem dem Sōke, also dem Oberhaupt der Familie (Im Spiel Eltern genannt, aber dies ist nicht zwangläufig so). Wenn der Sōke lieh auch Shinobi an "Herren" aus, welcher dieser dann loyal war, aber auch dann standen sie hinter dem Clan / Sōke zurück.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191299 - 5. August 2020 - 2:31 #

Der Wolf hintergeht seinen Herrn nicht. Er kann sich nur den Eisernen Regeln wiedersetzen oder nicht. Er hat sich schliesslich Kuro als Herrn verpflichtet und geschworen ihn zu beschützen. Der Uhu ist nicht sein Herr. Die Immersion funktioniert einwandfrei. :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191299 - 5. August 2020 - 2:02 #

Tja, bedeutende Entscheidungen in dieser Folge. :( Hiermit endet auch mein Support des Lets Plays. Das Dämonende (shura) trage ich nicht mit. Die ganze Sammelei für Kuro war umsonst, der göttliche Erbe wurde verraten. Damit sind nicht nur einige Areale des Spiels nicht mehr zugänglich, auch gehts für meinen Geschmack nicht gut aus. Danke, schön wars. Ich hatte richtig Spaß! Freu mich schon auf Hagens Lets Play... :)

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 36220 - 5. August 2020 - 7:35 #

Upps, gut zu wissen für die Zukunft, dass die Entscheidung im Spiel ansteht.

Ein Kollege hat sich Sekiro für die Playstation 4 gekauft und ich denke, dass ich über kurz oder lang auch in "den Genuss" dieses From-Software-Titels kommen werde.

Dennis Hilla Redakteur - 125049 - 5. August 2020 - 9:10 #

Hallo liebe Leute! Das mit dem Ende ist ja ärgerlich, wusste ich so natürlich nicht. Ich habe meine Entscheidung aufgrund meines Shinobi-Ehrenkodex getroffen, wenn der Uhu mit sagt, dass ich als ehrenhafter Krieger so zu handeln habe, dann tue ich das auch. Doof, dass das solche Konsequenzen hat, hätte ich sonst sicherlich anders gemacht.

Meine Frage an die Kenner da draußen: Gibt es denn ein optionales Gebiet, das man noch angehen könnte? From Software neigt ja gerne dazu, gewisse Spielinhalte hinter Wänden oder sonst wo zu verstecken. Das könnte man ja noch angehen, wenn vorhanden, aktuell sind ja immerhin noch 4 Folgen finanziert.

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 5. August 2020 - 9:14 #

Dennis, das Du mit der Entscheidung das schnelle Ende wählst, konntest Du ja nicht wissen.

Mal schauen, ob die Experten noch eine Idee haben.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 9:49 #

Nein, das letzte große Gebiet ist abgeschnitten. Es gibt ein paar optionale Gegner (Headless und ein Ninja), aber da werden deine Konfetti-Reserven nicht reichen.

Mein Angebot steht aber ;-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 9:56 #

Mir fielen jetzt nur noch ein paar optionale Gespräche ein. Alle möglichen Gebiete hast Du bereits gesehen... höchstens könntest Du Dich vorher noch an den Kopflosen und Schamanen (die mit den vielen lila Grauenskugeln) versuchen... und einen Ninja.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 5. August 2020 - 9:57 #

Wenn es kein optionales Gebiet mehr gibt, würde ich sagen, es ist wie es ist: Du hast dich entschieden und machst nun das Bestmögliche draus und spielst bis zum Ende. Wenn du das in Folge 39 schaffst, wunderbar, wenn du bis 42 brauchst, auch gut, vermutlich wird es irgendwo dazwischen liegen.

Und falls Geld übrig bleibt vom jetzigen Stand aus, schlagen wir es einfach dann bei Hagens LP als Startbonus drauf, beziehungsweise hätte dagegen jemand Einwände?

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 12:23 #

Meinetwegen braucht ihr das Geld nicht als Startbonus bei Hagens LP anzurechnen.

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 12:30 #

Verstehe ich, aber ich denke die 100-200 Euro Startbonus schaden nicht. Notwendig sind sie aber wahrscheinlich auch nicht.

ZEROize76 19 Megatalent - - 13310 - 5. August 2020 - 14:25 #

Keine Einwände, nur als Idee - wie wärs wenn Dennis den Rest live spielen würde, so als würdiges Ende.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6025 - 5. August 2020 - 10:24 #

Du kannst halt jetzt tauchen und hast somit Zugang zu Bereichen, die vorher nicht zugänglich waren. Für das Ende, das gut gewählt hast spielt das keine Rolle. Wäre also auch nur Spielzeit strecken.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191299 - 5. August 2020 - 11:52 #

Ja, richtig, das Tauchen. Du könntest dir noch zugängliche Gebiete mit Wasserstellen suchen um dort Items und sogar neue Gegner noch zu finden...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 5. August 2020 - 12:01 #

Die Sache ist halt, dass Dennis nicht weiß, wie lange er für die letzten Bosse brauchen wird. Wenn er jetzt z.B. zwei Folgen noch mal "auf Tauchstation" geht, und dann schafft er in den beiden letzten finanzierten Folgen nicht, das Ende zu erspielen, wäre das doch noch unbefriedigender, als der Lauf der Dinge jetzt schon für einige zu sein scheint.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 12:19 #

Ja, das sehe ich auch so. An dieser Stelle sich jetzt mit begrenzten Konfetti-Ressourcen noch mit den Headless zu beschäftigen macht keinen Sinn und wenig Spaß. Dann lieber den Bosskampf gewinnen, der ist zwar leichter als der Endboss der "guten" drei Enden, aber absolut nicht ohne.

Falls ihr euch gegen die Fortsetzung mit einem Spielstand auf PC entschieden habt (was schade wäre, weil mit dem Palast der Urquelle noch einige tolle Bosse warten und ich hätte mich ja nochmal auf das Live-Event gefreut), dann ist es so jedenfalls ein "richtiges" Ende und besser als die von dir geschilderte Situation, in der Dennis sich so lange mit optionalen Bossen rumschlägt, dass er den Endboss nicht mehr schlägt.

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 12:27 #

In dem Fall würde ich dann auch begrüßen das Spiel zu einem regulären Ende zu spielen und das LP damit dann zu beenden. Dann sehe ich zumindest eines :)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 12:42 #

Ja, wobei eine Live-Folge, in der Dennis gegen den Schwertheiligen antritt, episch wäre...

Vielleicht doch mit dem PC-Spielstand weitermachen? ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 12:48 #

Und dann kommt er auf eine Sonderlösung, wie zB die mit der Axt, und dann ist die Live-Folge nach 5 Minuten rum :P

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 12:53 #

Dann gäbe es ja noch den optionalen roten Gegner. Vor allem ohne roten Schirm wäre der auch noch spannend ;-)

Hach, Dennis, willst du wirklich nicht weitermachen?

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 5. August 2020 - 13:04 #

Das Spiel hat eindeutig zu viele Gegner :P

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 13:54 #

Nein, das LP zu wenige Folgen :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191299 - 5. August 2020 - 18:30 #

hehe^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420541 - 5. August 2020 - 14:08 #

Ich denke, das lohnt sich nicht. Wären jetzt noch 10 oder 15 Folgen finanziert, könnte das anders sein, aber ich denke, wir sollten da jetzt nicht erzwingen. Freuen wir uns doch, dass die Chance besteht, ein weiteres Letsplay nach Dark Souls Remastered wirklich durchzuspielen. Aber noch mal danke für deinen netten Vorschlag!

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 5. August 2020 - 14:33 #

Schade, aber ich kanns nachvollziehen.

Dann freue ich mich noch auf einen spannenden Kampf - so ganz ohne ist dieser Endgegner ja auch nicht, da darf Dennis zum Abschluss nochmal leiden ;-)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6730 - 5. August 2020 - 14:46 #

Ist ja auch ein Weg (ein) Ende des Spiels mit dem Ende der Finanzierung zu synchronisieren.

Siffilliz 16 Übertalent - - 5547 - 5. August 2020 - 12:28 #

Und sooooo spannend sind die Headless auch nicht. Ein bestimmter (oder sind’s sogar zwei?) sind eher einfach nur nervig...

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 5. August 2020 - 15:50 #

Die beiden Unterwasser Kopflosen sind eher nervig, wobei der im Palast der Urquelle ja gleich im Doppelpack kommt.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55575 - 5. August 2020 - 16:29 #

Ich gestehe, ich schaue das LP nicht. Weil ich es selbst erst spielen und LPen will. Aber ich finde es doch gut, dass ein Spiel beendet wird. Und ich finde es auch gut, dass Dennis ohne Guide spielt, sprich, sich gezielt ein bestimmtes Ende aussucht. Daumen hoch dafür.