Sekiro Letsplay #30: Schlange und Affe

Die animalische Folge

Dennis Hilla / 21. Juli 2020 - 11:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Aktion: Sekiro Letsplay
5130€
 
1250
1-10
 
1875
11-15
 
2500
16-20
 
3125
21-25
 
3750
26-30
 
4375
31-35
 
5000
36-40
 
5625
41-45
 
6250
46-49, 50 live!
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Sekiro Letsplay" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Nachdem Dennis sich mühsam einen Weg das gesamte Affental hinunter gebahnt hat, muss er sich noch mehr tierischen Gegnern stellen. Und so viel sei gesagt, sonderlich nett sind diese nicht.
Sekiro - Shadows Die Twice ab 39,00 € bei Amazon.de kaufen.
In seinem Letsplay zu Sekiro - Shadows Die Twice will sich der GamersGlobal-Wolf Dennis Hilla durch die düstere Sengoku-Welt des From-Software-Titels sterben. Ihr könnt ihn bei seinem kühnen Vorhaben unterstützen, indem ihr am Crowdfunding teilnehmt. Die Besonderheit ist, dass ihr nicht bis zum Ablauf einer fixen Frist eine noch fixere Anzahl an Folgen finanziert haben müsst. Stattdessen ist das Letsplay in Fünfer-Ministaffeln unterteilt und ihr könnt kontinuierlich weiterspenden.

Die Schlange am Ende der letzten Folge hat sich nicht wirklich korrekt verhalten und eigentlich hatte Dennis auch vor, sie zur Strafe nicht weiter zu beachten. Aber es kommt erstens anders und zweitens als man denkt, daher holt sich der Wolf Rentner-Tipps ab und stattet dem Schuppentierchen noch einen zweiten Besuch ab. Doch das ist nicht der einzige animalische Antagonist in dieser Folge, auch ein behaarter, defäkierender, sicherlich auch stinkender Primat tritt auf den Bildschirm, auf den viele von euch sicherlich schon gewartet haben.
 
Dennis Hilla 21. Juli 2020 - 11:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 408989 - 21. Juli 2020 - 11:19 #

Okay, den Affen sehe ich im Aufmacherbild, aber wer ist die Schlange?

LRod 17 Shapeshifter - - 8968 - 21. Juli 2020 - 13:16 #

"Solange er nicht anfängt, mit Fäkalien zu schmeißen.." - Großartige Szene, perfektes Timing :-D

Vielleicht ein, zwei konstruktive Hinweise zum Affen:
Phase 1:
Die kann man relativ sicher gewinnen, wenn man immer auf mittlerem Abstand bleibt und diesen sehr speziellen Distanzangriff triggert. Sobald er sich entsprechend hinsetzt, direkt auf ihn zu- und unter ihm durchsprinten, 2-3 Attacken setzen und dann wieder auf Distanz.

Ab 50% Gesundheit kommt auch diese gesprungene Rolle während er dich verfolgt. Die hast du schon perfekt gespielt, also einfach weiter sprinten und nach der Rolle umdrehen und 2-3 Attacken setzen.

Mit nur diesen beiden Attacken bekommst du ihn auch ohne das Lernen der zahlreichen Nahkampfattacken gut kaputt und kannst du auch die Geistembleme für das Feuerwerk sparen, die du in Phase 2 brauchst.

Phase 2:
Hier gibt es mehrere Angriffe mit dem Kanji, die du kennen musst:
- Kanji und verzerrtes Bild: Das Grauen-Brüllen - sofort(!) weg
- Kanji während er sich auf dem Boden auf dich zuschlängelt: Einfacher Sprung über den Schlag
- Kanji, während er hoch in die Luft springt: Auch ein einfacher Sprung über den dann folgenden Schlag

Ansonsten in dieser Phase genau das Gegenteil von der ersten machen, nämlich nicht immer laufen, sondern die Schläge parieren (bzw. über die mit Kanji springen), aber nicht(!) selbst zuschlagen. Einfach 100% auf das Pariertiming und die Kanjis schauen. Wenn du eine Angriffsserie perfekt parierst, dann stellt er sich am Ende ganz groß auf und macht einen Schlag von oben. Wenn du auch den parierst, fällt er hin und hier kommen die Geistembleme ins Spiel:
- Wenn er auf dem Boden vor dir liegt, kannst du mit der Speerprothese angreifen, und dabei kurz versetzt zweimal den Knopf drücken, um auch die "Rüstung entfernen-Attacke" (vgl. Beschreibung des Speers) durchzuführen. Das kostet ihn ganz massiv Haltung. Wenn du willst, kannst du nun noch 1-2 mal zuschlagen (also nur an dieser Stelle), dann etwas auf Distanz gehen und von vorne mit dem Parieren starten.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 21. Juli 2020 - 13:57 #

Zusätzlich:
Wenn der Affe in der ersten Phase der Affe sind auf dem Boden hinundher wälzt, kann man ihn relativ gefahrfrei von den Füßen her angreifen.

Dennis Hilla Redakteur - 106102 - 21. Juli 2020 - 16:21 #

Okay, ich weiß nicht was schwerer ist: Der Kampf gegen den Primaten oder mein primitives Hirn dazu zu bringen, das alles zu behalten :D Besten Dank auf jeden Fall, das hilft sicherlich viel, ich mach mir am besten einen Spickzettel :)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35495 - 21. Juli 2020 - 16:26 #

Das kommt von dem, der im Twitchevent drei Bosse gelegt hat ... das packst du doch.

Dennis Hilla Redakteur - 106102 - 21. Juli 2020 - 16:34 #

Danach aber fast nicht Richtung Heimat, sondern Haar gefahren wäre...:)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35495 - 21. Juli 2020 - 16:37 #

PTSD?

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7342 - 22. Juli 2020 - 13:30 #

zu den Kanjis: sobald das Bild verzerrt, ist es eigentlich bereits zu spät. Das untrüglichste Zeichen ist, dass der Affe sich seinen Kopf wieder aufsetzt.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 21. Juli 2020 - 14:02 #

Auch wenn ich mich wiederhole: Allen Hass verdient der Affe.

PS: Der Affe wirbelt gerade in der ersten Phase die Angriffsmuster wild durcheinander und zusätzlich können ein paar davon variieren. Als ich ihn dann das erste Mal niedergerungen hatte, hatte ich keine Heilgegenstände mehr und suchte den Ausgang. Tja und dann kam der Trick.

Dennis Hilla Redakteur - 106102 - 21. Juli 2020 - 16:22 #

Wie viele Versuche waren es bei dir denn, bis das blöde Vieh endlich lag? :D

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 21. Juli 2020 - 18:52 #

Bis er endgültig lag, waren es wohl um die 10 Versuche.

Dennis Hilla Redakteur - 106102 - 21. Juli 2020 - 20:00 #

Ich glaub mich laust der Affe, ich hab doch in der Folge alleine locker 20 gebraucht. Also gefühlt.

Elfant 24 Trolljäger - P - 48937 - 21. Juli 2020 - 21:38 #

Dafür hat auch jeder meiner Versuche etwa so lange gebraucht wie Deine Folge. Also aus der gefühlten Erinnerung.

PS: Ich zähle 13 Versuche, aber weder habe ich ihn im ersten Versuch in die zweite Phase gebracht. Ansonsten bist Du mir beim Schmetterling und Bullen weit voraus.

marcw11 14 Komm-Experte - - 2543 - 21. Juli 2020 - 18:19 #

Hui, eine Folge gar königlicher Länge.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24606 - 22. Juli 2020 - 7:09 #

Der Effekt der zweiten Phase ist schon beeindruckend, muss ich sagen. +1 Auf Coolness für den Affen :)

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7342 - 22. Juli 2020 - 13:31 #

Cooler Gegner, heißer Kampf, eskalierender Dennis, schöne Folge!