Return to Monkey Island: Erster Gameplay-Trailer veröffentlicht

Return to Monkey Island: Erster Gameplay-Trailer veröffentlicht

Guybrush bekennt Farbe

Jürgen / 29. Juni 2022 - 10:20 — vor 5 Wochen aktualisiert
Steckbrief
MacOSPCSwitch
Adventure
Terrible Toybox
Devolver Digital
2022
Link

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Mit einem neuen Trailer, den Publisher Devolver Digital auf YouTube veröffentlicht hat, könnt ihr erstmals einen kleinen Blick auf das Gameplay von Return to Monkey Island werfen. Bei seiner titelgebenden Rückkehr zu den Gefilden der Affeninsel findet Guybrush Threepwood "endlich das Geheimnis von Monkey Island" und trifft dabei neben alten Freunden und Feinden wie Elaine Marley, den Geisterpiraten LeChuck und Stan S. Stanman auch auf neue schräge Charaktere.

Return to Monkey Island wird unter Beteiligung von Ron Gilbert, Schöpfer der ersten beiden Monkey Island-Teile, von Terrible Toybox entwickelt und soll noch 2022 für PC und Switch erscheinen.
Jürgen 29. Juni 2022 - 10:20 — vor 5 Wochen aktualisiert
Olphas 25 Platin-Gamer - - 62294 - 28. Juni 2022 - 18:18 #

Die Webseite zum Spiel ist auch super :D

https://returntomonkeyisland.com/

Altior 17 Shapeshifter - - 6064 - 28. Juni 2022 - 18:24 #

Das sieht schrecklich aus, vielleicht überzeugt das Spiel?

Claus 31 Gamer-Veteran - - 348136 - 28. Juni 2022 - 18:56 #

Guybrush seine schweinchenrosa Nasenspitze, oh boy, ich schreibe nicht, wonach es aussieht.
Der Soundtrack wurde noch schöner gemacht, aber die Grafik?
Ich dachte immer, dass es nicht noch mal wieder schlimmer werden könnte seit dem letzten Monkey Island. Wieder was gelernt.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 64740 - 28. Juni 2022 - 19:07 #

Das findest du schlimmer als die letzten beiden Inkarnationen? Sehe ich anders. ;)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40749 - 28. Juni 2022 - 21:28 #

Dazu ein Limerick:

Exhibitionisten gehörn vor ein Gericht,
nur der Guybrush Threepwood nicht,
denn anstelle seiner Nase,
so will es diese Phrase,
trägt er einen Penis im Gesicht.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 348136 - 29. Juni 2022 - 0:18 #

:D

Smutje 18 Doppel-Voter - P - 9114 - 28. Juni 2022 - 19:24 #

Immer wieder spannend wie unterschiedlich Geschmäcker bzw. Sichtweisen auf Spiele sein können. Ich find's klasse oder um im Maritimen zu bleiben: I'm hooked!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133327 - 28. Juni 2022 - 22:35 #

Die Grafik reißt mich jetzt nicht zu Begeisterungsstürmen hin … warten wir mal ab.

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9755 - 29. Juni 2022 - 9:12 #

Hauptsache das Adventure selbst taugt was. Der Grafikstil gefällt mir beim Hintergrund soweit, die Charakterdarstellungen sind für mich ne 2 von 10 (vorallem die Gesichter und die seltsame Animation bzw. das fehlen von selbiger).

Gentleman77 17 Shapeshifter - P - 6106 - 29. Juni 2022 - 23:03 #

Stimme dir vollumfänglich zu, die Charaktere und Animationen erinnern mich mit ihren scherenschnittartigen Animationen an Browsergames oder Kindercartoons. Mich erinnert es frappierend an "Peppa Wutz", sollte das jemandem hier was sagen. Früher gab es im ORF eine Kinder-Piratenserie (welch Ironie), die ebenso staksig animiert war. Leider hab ich dazu keine Videos mehr gefunden.

Als großer Monkey-Island-Fan erster Stunde möchte ich mir aber kein abschließendes Urteil erlauben, sind doch andere Kriterien wie Humor, Story, Charaktere, Musik, etc. einfach wichtiger.

Dennoch ist die Vorfreude aufgrund des gewählten Grafikstils etwas getrübt.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 29. Juni 2022 - 23:32 #

Peppa Wutz, die Serie für alle, die eine neue Sprache lernen und schon nach ein paar Tagen Serien in der neuen Sprache verstehen wollen. :-) Aber passt ganz gut, was den Stil angeht.

Mich erinnert es auch an „Broken Age“, nur das Broken Age sehr viel besser mit einem ähnlichen Stil aussah.

Oder halt an Flashfilmchen aus dem Jahr 2000.

Gorkon 19 Megatalent - - 16612 - 30. Juni 2022 - 8:17 #

Nichts mit Peppa Wutz. Lese ich jeden Abend für meinen Jüngsten. Sieht besser aus als dieses MI #drölf. Hier wird mir schlecht, bei Peppa Wutz muss ich lachen.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7160 - 1. Juli 2022 - 16:34 #

Also im Prinzip ist es ein Gütesiegel wenn man es mit Peppa vergleicht. Brillante Serie.
Und ich mag den Stil ganz allgemein vom neuen MI. So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Gentleman77 17 Shapeshifter - P - 6106 - 1. Juli 2022 - 18:33 #

Gott sei Dank gibt es unterschiedliche Geschmäcker, wäre ja sonst auch langweilig ;-)

Ernstgemeinte Frage, was macht Peppa Wutz so brillant? Kenne die Serie so jetzt nicht, eben nur vom durchzappen. Technisch war's auch nie mein Fall.
Aber irgendwas muss die Serie anscheinend haben, sie wurde ja von einem Vorredner bereits gelobt.

schwertmeister2000 17 Shapeshifter - - 6774 - 30. Juni 2022 - 9:33 #

Das Spiel wird hoffentlich ähnlich gut wie MI1 und MI2 oder TWP oder MM

ABER ich schließe mich dir an, der Grafikstil törnt mich total ab... SCUMM Adventures will ich im PÜixellook spielen und TWP hat gezeigt was alles möglich ist mit den richtigen Pixel Artist's.

Ich kann einfach nicht nachvollziehen wierso man diesen Grafikwechsel vollzieht. Also die meisten Retrofans (wie mich) von damals wird es eehr aufstoßen, dass es kein PixelArt mehr ist und die ganzen potentiellen "neuen" Zielgruppen also Newbies, die noch nie ein MucasFilm / LucasArts Adventure gespielt haben. Die können mit dem BRAND Monkey ISland sowieso nix anfangen, für die ist es irgend ein Point n Click Adventure in eigenwilligem Comiclook.

Also so oder so begreife ich gerade aus MArketingaspekten nicht wieso sie das nicht ähnlich wie TWD in PixelArt und mit bewährter SCUMM Steuerung designen.

Ich werds vermutlich dennoch anspielen, weil Fanboy, aber traurig bin ich über den gwählten Art-Style dennoch. :-(

NACHTRAG: Ich habe 98 seiner Zeit auch Grim Fandango bis heute ignoriert, ich weiß soll ja eines der besten Adverntures überhaupt sein aber auch da hat mich diese schräge 3D Grafik der 1. Generation total abgeschreckt.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 30. Juni 2022 - 10:29 #

Der Pixelgrafikstil ist bei Monkey Island doch schon seit dem alten 3. Teil passé. Fände ich dämlich, da jetzt zurückzugehen und würde auch nicht zu einer hochwertigen Produktion passen. Cartoonstil passt schon, aber den hier gewählten Look der Charaktere finde ich davon abgesehen auch zumindest gewöhnungsbedürftig.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 30. Juni 2022 - 12:08 #

So wie's im Moment rüberkommt, scheint es ja eher ein Monkey Island 2,5 zu sein, von daher wäre eine Orientierung am alten Look nicht so unpassend.

An sich ist der neue Stil ja sogar nah am Stil von Teil 1 und 2. Was damals aufgrund der Auflösung reduziert war, ist es jetzt aufgrund des Stils. In manchen Szenen wirkt es wie einer dieser ScummVM-Shader, die Pixel glätten ohne dass es matschig wird.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 1. Juli 2022 - 8:37 #

Bei einem anderen Game hätte sich niemand beklagt, aber weil es MI ist, muss es für Nostalgiker auch aussehen wie die Ur-Teile vor nunmehr 30 Jahren.
Der Legendenstatus ist der wahre Fluch von Monkey Island.

Deepstar 16 Übertalent - 4468 - 28. Juni 2022 - 18:33 #

Terrible Toybox.

Name ist Programm.

Weiß nicht, wieso man bei einer Fortsetzung zu Monkey Island 1 & 2 plötzlich sich total von diesem realistischen Ansatz der Vorgänger entfernt.

Fand ich damals schon bei Fluch von Monkey Island total unpassend. Bei Flucht von Monkey Island versuchte es dann ja immerhin wieder auszubügeln und es wieder näher an den realistischen Ansatz zu bringen.

Dann machte man bei den Geschichten von Monkey Island wieder den gleichen Fehler wie bei Fluch...
Wieso macht man sowas?

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 28. Juni 2022 - 18:41 #

Der Stil hat was von Kinderbuch meets Augsburger Puppenkiste. Gefällt mir durchaus.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 6:35 #

Du warst anscheind noch nie in der Puppenkiste. Das ist Kinderbuch an Schnürren, also braucht man das Kinderbuch nicht mehr:) Stücke für Erwachse haben die dort noch nie gemacht.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 29. Juni 2022 - 9:37 #

Ich rede von der Optik als stilistische Interpretation von Darstellung, Ausdruck und Animation. Nerds sind schon hin und wieder oberpingelig. Ich hätte auch einfach Puppentheater schreiben können (ich kenne die Augsburger Puppenkiste in der Tat nur von den Fernsehproduktionen).

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20205 - 29. Juni 2022 - 13:10 #

Man hätte auch fragen können, inwieweit Monkey Island Themen für Erwachsene bedient...

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 64740 - 28. Juni 2022 - 18:49 #

Also ich find's super! :)

LRod 19 Megatalent - P - 13492 - 28. Juni 2022 - 19:02 #

Überzeugt mich nicht, aber wenn denn jedenfalls Humor, Rätsel und Story passen, bin ich dabei.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9868 - 28. Juni 2022 - 19:08 #

Enttäuscht wäre noch zu harmlos!
Das ist NICHT Guybrush.
Meine Güte ist das scheisse. Was hat sich der Zeichner bei der Nase gedacht? Wer ist der Zeichner überhaupt? Rons 8-jährige Tochter und ihre Kindergarden Freunde? Oh Mann....schade, schade.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 236272 - 28. Juni 2022 - 19:15 #

Du willst es zwar nicht wirklich wissen, aber laut einer Pressemitteilung ist es Rex Crowle (Knights & Bikes, Tearaway).

Screenhsot-Galerien:

https://www.gamersglobal.de/spiel/56925/tearaway/screenshots

https://www.gamersglobal.de/spiel/109401/knights-and-bikes/screenshots

Golmo 18 Doppel-Voter - 9868 - 29. Juni 2022 - 0:16 #

Ah okay, interessant. Der Mann scheint nur diesen einen Stil zu können. Wenn man sich seine Werke auf seiner HP so anschaut, sieht das alles sehr ähnlich aus. Schade das sich hier das Spiel dem Künstler anpassen musste und nicht umgekehrt. Monkey Island hat eine traditionsreiche Grafik/Optik an der man sich hätte orientieren können, nein müssen. Schade das man diesem Rex wohl nen Freifahrtschein gegeben hat und er einfach ohne auf die Vorgänger zu achten sein eigenes Ding gemalt hat.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 29. Juni 2022 - 0:24 #

Die Stilrichtung war in dem Fall der Wunsch von Ron Gilbert selbst.
Es gibt Grafiker, die aufgrund ihres Werkes engagiert werden und nicht, weil die Marketing-Abteilung etwas vorgibt. Finde ich gut und richtig so. Für Leute, die damit ein Problem haben, steht ein gewaltiges Angebot anderer Spiele offen.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74524 - 29. Juni 2022 - 2:11 #

So sieht es aus. Hatte mal gegoogled. Schon im Mai war das Feedback eher durchwachsen, was er schade fand, aber er sagte, es sieht genau so aus, wie er es möchte.

Für mich ist das so ein bisschen ein Mix aus Guacamelee (geil) und DOTT (eigentlich auch geil!). Aber irgendwie, puh, die Gesichter. Vor allem hat irgendwie nur Guybrush eine Nase, die in der Mitte die Farbe wechselt. Vielleicht ist das Teil des Plots?!?

schwertmeister2000 17 Shapeshifter - - 6774 - 30. Juni 2022 - 11:15 #

du meinst Guybrush hat nen Schnuppi und eine EPIC Questreihe wird es sein ihm ein Taschentuch zu bauen womit er schnäuzen darf ?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90160 - 30. Juni 2022 - 17:47 #

Hehe, Guacamelee war auch meine erste Assoziation. :D

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 6:24 #

Nur dass das der Wunsch des Erschaffers von Monkey Island war. Also der "Künstler" hat das so entschieden. Kannst du es jetzt gut finden, oder es lassen.

Moriarty1779 18 Doppel-Voter - - 9439 - 29. Juni 2022 - 15:51 #

Genau. Und scheinbar hatte er anderes im Sinn als an einem Stil festzuhalten, der vor 30 Jahren der technischen Limitierung geschuldet war.

Ich finde es gut, und wenn es von Gilbert kommt, ist es auch Monkey Island.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9868 - 30. Juni 2022 - 10:15 #

Mit Thimbleweed Park hat er den Pixel Look von damals schön aufgewertet. Monkey Island 3 Comic Look hatte mehr Details als diese Kindergarten Optik. Also, da wären mehr Möglichkeiten gewesen als dieser Mist.

nothingad 11 Forenversteher - 665 - 29. Juni 2022 - 15:16 #

Gefällt dir nicht so mh?

funrox 15 Kenner - P - 3516 - 28. Juni 2022 - 19:14 #

Ich freue mich drauf.

Der Grafikstil ist für mich in Ordnung. Jetzt müssen nur noch Story und Rätsel stimmen. ;-)

wilco96 15 Kenner - P - 3352 - 28. Juni 2022 - 19:16 #

Freue mich wie Bolle... :-D

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74524 - 28. Juni 2022 - 19:20 #

Der Artstyle ist schon sehr speziell, aber ok. Die Nase, puh. Sieht aus wie ein Grafikfehler.

StefanH 22 Motivator - - 37262 - 28. Juni 2022 - 19:21 #

Der Trailer weckt bei mir einige Vorfreude. Den Stil finde ich recht passend.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9883 - 28. Juni 2022 - 19:48 #

Guybrush, die alte Grognase! Tja...

und dann wird mir hier öfter mal gesagt, der Stil von dem Remastern sähe schlimm aus. Den fand ich super. Das hier jedoch ist nicht meins. Wenn es wenigstens so gewesen wäre, wie Broken Age. Schon sehr speziell. Herrje. In Bewegung zumindest besser, als im Standbild. Und Monkey Island ist halt Monkey Island. Wird dann wohl dennoch mal gespielt.

Timberwolf76 17 Shapeshifter - P - 7378 - 28. Juni 2022 - 19:48 #

Teert und federt mich aber mir gefällts überraschend gut. Ob man das jetzt „schön“ findet ist sicher subjektiv und Geschmackssache, aber es passt auf jeden Fall zum Ton und Humor der Serie.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67462 - 28. Juni 2022 - 19:51 #

Der Stil ist jetzt so vorab nicht meins. Aber wenn der Inhalt passt, hab ich mich schnell dran gewöhnt.

Dan Sky 15 Kenner - - 3451 - 28. Juni 2022 - 20:01 #

Mir gefällts!

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60462 - 29. Juni 2022 - 16:49 #

Mir auch. ;)

calleg 15 Kenner - P - 2836 - 30. Juni 2022 - 18:05 #

Du hast das "nicht" vergessen

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16359 - 28. Juni 2022 - 20:02 #

Gefällt mir, ich bin dabei.

Maestro84 19 Megatalent - - 16051 - 28. Juni 2022 - 20:18 #

Eigenwilliger Stil. Schauen wir mal.

Herb THE berT 10 Kommunikator - P - 425 - 28. Juni 2022 - 20:39 #

Gefällt mir nicht der Stil aber ich finde er passt sehr gut zu Monkey Island und der verdreht witzigen Story

Pat Stone 17 Shapeshifter - 7511 - 28. Juni 2022 - 21:18 #

Ich bin ensetzt.

Der Grafikstil weckt in mir Erinnerungen. Daran, dass ich Simon the Sorcerer 3D bis heute nie gespielt habe, weil ich die Grafik zum Abgewöhnen fand, obwohl Story & Humor der geliebten Vorgänger enthalten sein soll.

Bei aller Liebe zur Serie, aber ich glaube nicht, dass ich das hier spielen möchte.

Edit: Trailer nochmal angeschaut. Okay, auch wenn ich den Stil gewöhungsbedürftig finde, der Soundtrack ist der Hammer. Und es ist Guybrush. Und viele Piraten. Und alte Bekannte.

Ich will es spielen :D

Das Spiel sieht mir jetzt nicht so nach hohem Budget aus, aber vielleicht springt ja doch eine deutsche Synchro mit dem mittlerweile sehr gefragten Norman Matt heraus.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70434 - 28. Juni 2022 - 22:52 #

Ich hoffe es, mir gefällt Norman Matt als Guybrush besser als der englische Sprecher.

ronnymiller 12 Trollwächter - 1045 - 28. Juni 2022 - 21:37 #

Erster Gedanke: Boah ist das hässlich. Zweiter Gedanke: Argh Ist das hässlich. Dritter Gedanke: Wieso macht man sowas?
Ich werde es wohl spielen, aber Teil 1 und 2 haben mich damals nicht nur inhaltlich, sondern auch grafisch umgehauen. Ich weiß noch, wie ich auf dem Amiga 11 Disketten jongliert habe für Teil 2.
Das hier - bei aller Liebe - ist nicht sehr ansprechend.

advfreak 20 Gold-Gamer - - 21089 - 28. Juni 2022 - 21:53 #

Day-One für die Switch! YEAH!! :D

Großartig finde ich den Soundtrack, der geht sofort ins Ohr. Toll auch das man die alten Schauplätze wieder besucht und die Schwertkämpfe wieder mit dabei sind.

Großer Wermutstropfen bleibt aber das es vermutlich nur deutsche Untertitel gibt, ich hoffe es lässt sich noch ein Publisher für D-A-CH finden der in eine Synchro investiert, aber viel Hoffnung hab ich da ehrlich gesagt nicht...

DerKoeter 17 Shapeshifter - 7476 - 28. Juni 2022 - 22:03 #

Am Anfang des Trailers hatte ich meine Augen geschlossen und genoss einfach nur die Musik. Ich war plötzlich wieder Anfang 20 und die sanfte Brise, die stets Melee Island umspielte, hatte auch mich wieder erfasst. Doch dann machte ich einen entscheidenden Fehler und öffnete frohgemuts die Augen...

Argh! Die Grafik sprüht vor Anspielungen und kleinen Witzen (ich sage nur: das Unterwaser-Schild mit "Monkey Island => 6 Minute Walk" :-). Aber dieser Artstyle und die Animationen erzeugen wirklich akuten Brechreiz bei mir!

Der Humor wird sicherlich sehr gut und ich wollte es wirklich lieben, aber so ertrage ich meinen Guybrush einfach nicht... sehr, sehr schade!

calleg 15 Kenner - P - 2836 - 28. Juni 2022 - 22:40 #

WTF die Grafik und alles sind ein Scherz oder? Wie kac,,, sieht das denn aus??? MI 1/2 standen immer für fantastische Grafik (vor 3D). Ist das schlecht. Ist das ein Flash Game von 2001? Falls ja, sorry Apple Fans, wird wohl nie für iOS erscheinen. Andererseits...seid froh drüber. Was ein Sch...

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70434 - 28. Juni 2022 - 22:49 #

An den Grafikstil muss ich mich auf jeden Fall noch gewöhnen. Find ihn an sich nicht schlecht, aber bei nem Monkey Island erwarte ich erstmal was anderes. Schreckt mich aber auf jeden Fall nicht ab und bin weiter gespannt auf das Spiel.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 28. Juni 2022 - 23:12 #

Ääääääh... ich warte auf das unvermeidliche Fan-Remake in klassischer Optik.

Der Grafikstil ist für mich so eine Art worst case. Kann mir schwer einen Stil vorstellen, der mir weniger gefallen würde als das.

Würde ihn aber nicht als schlecht ansehen, das ist eher so wie bei einem grandiosen Fußballspiel, wo ich trotzdem einschlafen würde, weil ich generell Fußball unsäglich langweilig finde.

Immerhin ist der Soundtrack sehr gelungen! Von den unzähligen Remixes des MI-Scores ist das für mich schon ganz oben dabei. Am besten finde ich bis heute aber die PC-Speaker-Version, kein Witz. Hatte damals noch keine Soundkarte als ich es gespielt habe.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 6:27 #

Hinter dem Brand steckt Disney. Also auf ein "Fan-Remake" würde ich nicht hoffen, ihre Rechtsanwälte sind berüchtigt. Wenn Disney eins kann, dann seine Marken schützen. Vielleicht machen sie ja irgendwann ein Remaster, für günstige 60 Euro.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 29. Juni 2022 - 7:51 #

Man kann ein Fan-Remake ja so gestalten, dass man das Originalspiel braucht. Wäre in dem Fall wegen Audio ja eh unvermeidlich.

Damit haben Hersteller selten ein Problem. Selbst Nintendo toleriert Mods, die andere oder verbesserte Original-Levels in Mario 64 reinpatchen.

Generell kann ein Hersteller auch nichts alles nach Lust und Laune wegklagen, es muss schon rechtlich begründbar sein.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 8:10 #

Sicher, aber Disney ist halt berüchtig was das angeht und Nintendo ist gegen die ein Waisenknabe. Und vor dem Zivilgericht kostet dich das halt immer Geld. Da zahlt nicht der Verlierer alles, sondern die Kosten werden aufgeteilt. Und die Maus geht immer durch alle Instanzen. Kannst dir ja überlegen ob du das Risiko eingehen würdest. Und das Recht geht weiter als du denkst: "Innerhalb dieser Zeitspanne ist ein urheberrechtliches Werk, also eine persönliche, geistige Schöpfung im Sinne des § 2 Abs. 2 UrhG vor der unberechtigten Verwendung geschützt. Das heißt, dass die Schöpfung in der Zeit, in der sie den Schutz des Urheberrechts genießt, nur mit Zustimmung des Urhebers bzw. der Rechteinhaber etwa vervielfältigt, verbreitet oder ins Netz gestellt werden darf." Da steht noch nix von Gewinn machen, aus Spaß machen oder Fan sein. Du bist also schon dabei, wenn du deine "Version" ins Netz stellst.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 29. Juni 2022 - 9:05 #

Im Spielebereich ist mir Disney bisher gar nicht aufgefallen, da war eher Nintendo am schlimmsten.

Das hier ist ja auch noch da:
http://www.mckracken.net/

Das auch:
https://www.asciimation.co.nz/

Deutsches Recht würde ich hier auch nicht unbedingt als relevant ansehen. Wird am Ende wohl eher um US-Recht gehen.
Und der Satz den du hier nennst, hat doch gar keinen Bezug zu einem Remake, was Assets im Originalspiel austauscht. Da wird doch vom ursprünglichen Werk absolut gar nichts verbreitet.

Klar, wenn jemand das Spiel nachbaut und sowas wie die Audiofiles integriert, ist die Klage in Stunden da, aber von sowas gehe ich ja nicht aus, das hab ich ja bereits geschrieben. So blöd wird schon niemand sein, der hunderte bis tausende Stunden in so ein Projekt steckt.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 9:27 #

Böld würde ich auch niemanden nennten, aber Urheber- und Marktenrecht sind ein Minenfeld. Und die wenigsten Coder\Moder werden nebenzu noch Fachanwälte sein. Vor allem rechne ich bei dem Titel damit, das Disney das Ding bei einem Erfolg selber "melken" will.

Flooraimer 11 Forenversteher - P - 695 - 28. Juni 2022 - 23:43 #

Der Grafikstil ist leider unangenehm.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 29. Juni 2022 - 8:22 #

Jap, wäre das ein Projekt ohne Gilbert würde ich deswegen ganz schön fies rumgiften. So akzeptiere ich ihn grummelnd :D

Brunzel 19 Megatalent - P - 14535 - 29. Juni 2022 - 0:05 #

Wenn die Story und der Humor stimmen, freu ich mich sehr drauf, die Grafik ist jetzt nicht so meins, aber für mich da auch nicht so wichtig.
Schon ein paar Bekannte wie den Koch und Wally entdeckt, bin schon gespannt :)

Inso 18 Doppel-Voter - - 9510 - 29. Juni 2022 - 7:58 #

Wenn ich die Kommentare so sehe hat der Trailer ja durchaus Potential für eine Sonntagsfrage.
Etwa:
Wie findet ihr Guybrushs Nase?
[ ] Wo schaust du denn hin du Schwein
[ ] Ist mir noch gar nicht aufgefallen, aber jetzt sehe ich nix anderes mehr
[ ] Super! Hab die offizielle Guybrush-Puppe schon bei Beate Uhse vorbestellt

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 8:42 #

[] Ich sehen ständig Penise, ich brauche Hilfe;)

Maestro84 19 Megatalent - - 16051 - 29. Juni 2022 - 8:51 #

Vielleicht sagt das in Wahrheit mehr über deine sexuellen Bedürfnisse und weniger über die Grafik des Spiels?

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 8:58 #

Ich sehe in dem Gesicht nur eine Nase, also solltest du die Frage jemand anderem stellen:) Echt, erinnert mich langsam an Cyrano de Bergerac.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 30. Juni 2022 - 14:06 #

Puh, ich dachte kurz, ich hätte Penise gelesen ..

advfreak 20 Gold-Gamer - - 21089 - 29. Juni 2022 - 9:28 #

Nun, wie die Nase des Mannes so sein Johannes. xD

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 30. Juni 2022 - 7:40 #

5 Euro ins Phrasenschwein bitte :-)

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6487 - 29. Juni 2022 - 8:24 #

Was mich wesentlich mehr stört als die Grafik ist das Schaulaufen von alten Bekannten (Personen und Schauplätze). Ich hoffe das ist nur der Alte-Leute-Clickbait-Trailer, und das Spiel hat mehr Eigenständigkeit zu bieten als es der Trailer vermuten läßt.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28552 - 29. Juni 2022 - 8:40 #

Freu mich drauf, finde es super.

Phoncible 22 Motivator - - 31042 - 29. Juni 2022 - 8:44 #

Ich habe erst das Standbild gesehen und dann die Kommentare gelesen ... und habe dann erst sehr skeptisch auf den "Play" Button gedrückt.

Danach habe ich die Kritik am Grafikstil nicht mehr verstanden. Klar, im Endeffekt ist es Geschmacksache und ich spreche niemanden die persönlichen Grafikpräferenzen ab. Für mich aber ist es absolut stimmig und fühlt sich wie ein zeitgemäßes Monkey Island an. The Secret of Monkey Island hatte einen damals zeitgemäßen, tollen Grafikstil - der aber auch nicht versucht hat, eine realistische Welt darzustellen. Auch da wurde der Humor und die Fantasie auf eine schöne Art umgesetzt. Der Stil hier ist ein anderer, versprüht aber auf mich einen ähnlichen Charme. Ich bin gespannt, wie das Gesamtwerk daherkommt.

War ich vorher schon vorsichtig neugierig auf ein neues Monkey Island (er erste und zweite Teil rangieren bei mir ganz oben auf der Liste der persönlichen Spielerlebnisse), bin ich jetzt total gespannt und kann's kaum erwarten.

Meine einzige Sorge nach dem Trailer: Da waren sehr viele (fast nur) Referenzen zu den alten Spielen zu sehen. Wie viel wirklich neuer Inhalt steckt drin und wie viel ist reiner Fan Service? Ich hoffe, es hält sich die Waage.

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 29. Juni 2022 - 8:50 #

Hatte erst die Kommentare gelesen und dann den Trailer gesehen. Hinweis: auf dem Handy, also in relativ klein. Aber die Nase (und auch die Grafik allgemein) ist mir jetzt nicht großartig negativ aufgefallen.
Bin allerdings auch kein totaler Mi-Nostalgiker. Hab damals (späte 90er...?) Teil 1+2 zusammen mit einem Freund gespielt, war aber eher Zuschauer. Hab dann vor einigen Jahren das Remake gekauft, um selber "den Klassiker" nochmal zu erleben und auch meiner besseren Hälfte die Chance zu geben, aber irgendwie hat es nicht gezündet, und so blieb Teil 1 unvollendet und Teil 2 hab ich seit ~25 Jahren nicht mehr gesehen.

Naja, vielleicht klappt es irgendwann doch noch einmal, und dann wäre ich diesem Sequel nicht abgeneigt, dem ersten Trailer nach zumindest.

Robokopp 17 Shapeshifter - - 7327 - 29. Juni 2022 - 9:39 #

Also mir gefällt der Grafikstil. Die Animationen sind dagegen eher billig gemacht. Aber wer weiß wieviel Budget insgesamt vorhanden war. Irgendwo musste wohl gespart werden. Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Spiel.

Gorkon 19 Megatalent - - 16612 - 29. Juni 2022 - 10:01 #

Der Grafikstil gefällt mir gar nicht. Dazu gesellen sich jede Menge Déjà-vus. Das ganze sieht nach einem "BestOf" MI aus. Somit bleibt es weiter dabei: Kein MI kommt bei mir ins Haus.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 29. Juni 2022 - 10:56 #

Pflichtkauf für meine Switch, wenn ich auch am Anfang misstrauisch war, was den Veröffentlichungstermin anging.

Wotan der Greise 12 Trollwächter - P - 975 - 29. Juni 2022 - 12:02 #

Ich mag‘s irgendwie, werde aber das Gefühl nicht los, dass Ron Gilbert und Co. es sich mit der schrägen Optik unnötig schwer machen. Schon verständlich, dass sie kein Retro-Pixel-Spiel machen wollten, und vermutlich hätte jede Abweichung davon eh einen mittleren Fan-Shitstorm verursacht, aber ganz so absehbar kontrovers war vielleicht auch wieder nicht nötig.

Bin mir selbst mittlerweile auch nicht mehr sicher, ob ich das wirklich brauche. Manche Dinge lässt man vielleicht doch besser in der heimeligen Nostalgie-Vitrine…

Maestro84 19 Megatalent - - 16051 - 29. Juni 2022 - 12:15 #

Das ist doch der Trend aktuell, dass den Generationen X und Y Nostalgie verkauft wird. Ich mag das, denn früher war eh Alles besser. Früher, als es noch gute Videospiele und Filme gab und der Russe unser Feind war. Oh, verdammt...

Wotan der Greise 12 Trollwächter - P - 975 - 29. Juni 2022 - 12:27 #

Gibt ja durchaus gelungene Beispiele, und ich werde mich auch hüten, das irgendwem miesmachen zu wollen. Aber man muss man ja selbst nicht alles mitnehmen, was die Aufwärm-Mafia auftischt. ;)

Hoschimensch 15 Kenner - 2708 - 29. Juni 2022 - 12:25 #

Sieht super aus.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21860 - 29. Juni 2022 - 13:20 #

Ein sehr eigener Grafikstil, der nicht jedem gefallen wird, aber dessen werden sich die Macher auch bewusst sein. Ich finde ich zwar gewagt, aber gefällt mir. Bin jetzt aber auch nicht der Monkey-Island-Ultra, hab die Spiele früher nie gespielt und wenn ichs recht bedenke, bis heute nicht wirklich, obwohl ich gerade in die Remakes mal reinschauen wollte.

Ich finds immer lustig, wenn auf alte Pixel-Grafik Bezug genommen wird, die sei doch "so realistisch" - vielleicht war sie nie so gemeint, sondern ein Produkt ihrer Zeit, weil eben nichts anderes ging. In Ron Gilberts Kopf war das eine Comic-Grafik wie in den Remakes, Fans haben da was anderes rein interpretiert. Kombiniert mit der Nostalgiebrille, und der Shitstorm ist perfekt.
Mir ging es so bei den Sounds von 16bit zu CD-Sound, da war ich auch erschrocken, wie viele E-Gitarren auf einmal dabei waren. Aber die konnte der Sound-Chip des SNES in MegaMan X eben nicht darstellen.

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6487 - 29. Juni 2022 - 14:39 #

"I have made one pixel art game in my entire career and that was Thimbleweed Park. Monkey Island 1 and 2 weren't pixel art games. They were games using state-of-the-art tech and art."
(https://grumpygamer.com/when_i_made_another_monkeyisland)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 30. Juni 2022 - 10:40 #

Jaaa, danke! Das wollen manche Retro-Fans irgendwie nicht kapieren.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 30. Juni 2022 - 10:49 #

Ist eine Frage der Perspektive. Monkey Island 1 ist nach heutiger Sichtweise sehr wohl Pixelart. Handwerklich und vom künstlerischem Aspekt besteht da kein Unterschied. Monkey Island 2 ist aber tatsächlich bis auf die Charaktere und das Panel kein Pixelart mehr. Das sind gescannte, aufbereitete Gemälde.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 30. Juni 2022 - 14:28 #

Klar, über Geschmack kann man sich streiten.

Monkey Island hat mir aber auch eine Art Piratenromantik verkauft und das eben auch über die Grafik und Musik.
Das nächtliche Melee Island war eben auch einfach schön. Das müssen keine Pixel sein, das kann sogar 3D sein (bekommt man ja heutzutage auch hübsch hin).

Und die neue Grafik gibt mir das halt nicht. Kann aber gut sein, dass ich das beim spielen dann vergesse oder meine Meinung noch ändere.

antares 17 Shapeshifter - - 6262 - 29. Juni 2022 - 15:16 #

Der Grafikstil ist doch sehr expressionistisch und mir persönlich damit ein wenig zu abstrakt. Trotzdem durchaus stimmig.

Funatic 19 Megatalent - - 15892 - 29. Juni 2022 - 15:21 #

Ich dachte, bevor ich ein „Boah sieht das scheisse aus!“ raushaue schlafe ich ne Nacht drüber und lasse die Emotionen etwas abkühlen. Ein Tag danach und mit etwas Abstand muss ich nun sagen: „Boah sieht das scheisse aus!“
Schon klar, dass man es nie allen recht machen kann und wenn der gute Ron sagt, dass er keinen Pixellook mehr möchte ist das auch ok aber muss er es einem SO schwer machen?! Die Charactere sehen, bis auf LeChuck, einfach nur grässlich aus! Am schlimmsten finde ich Guybrush! Der widert mich so an, dass ich wirklich keine Lust mehr auf das Spiel habe! Und es ist ja nicht nur das Artdesign, auch die Animationen sehen total lächerlich und hampelig aus! Oh man! Ich fürchte das kann für mich auch der Humor und die Rätsel, über deren Qualität man noch nichts sagen kann, nicht mehr retten.

Michael D. 19 Megatalent - - 17904 - 29. Juni 2022 - 16:07 #

Dem muss ich leider wörtlich zustimmen. Auch mit drüber schlafen und etwas sacken lassen: das sieht schrecklich aus.
Schade, Vorfreude sehr stark ausgebremst...

yeahralfi 16 Übertalent - P - 4588 - 3. Juli 2022 - 7:54 #

Dem kann ich nur vollumfänglich zustimmen.

Ich finde den Grafikstil furchtbar. Und das hat auch nichts mit enttäuschter Nostalgieliebe zu tun. Im Gegenteil: wäre es nicht Monkey Island, ich hätte den Trailer nach 20 Sekunden abgebrochen, mich kurz geschüttelt und dann nie wieder einen Gedanken an dieses Spiel verschwendet.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20205 - 29. Juni 2022 - 15:20 #

War mal in Barcelona. Kubismus?

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40749 - 29. Juni 2022 - 15:55 #

Die Grafik ist zumindest keine Gaudi.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20205 - 29. Juni 2022 - 18:13 #

Man hätte es ganz durchziehen sollen, und Gesichtsflächen wirklich versetzt anordnen zueinander... :D

Kinukawa 20 Gold-Gamer - 24846 - 29. Juni 2022 - 15:31 #

Für mich ein sehr gewöhnungsbedürftiger Stil. Ich bin nicht so der Arthouse-Typ.

nothingad 11 Forenversteher - 665 - 29. Juni 2022 - 16:25 #

Hätte es doch nur einen "Unreal Engine 5 Pixel Art Keine Pixel Art Breath of the Wild Monkey Island 3 nostalgischen realistischen" Stil.. dann wäre alles gut

Maestro84 19 Megatalent - - 16051 - 29. Juni 2022 - 18:30 #

"Warum Nothingad Monkey Island 3 nicht so gut wie Skyrim und Witcher 3 findet und warum Amarounth anderer Meinung ist."

MiLe84 11 Forenversteher - P - 717 - 29. Juni 2022 - 16:36 #

Wow, die Charaktere sehen ja schrecklich aus.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 29. Juni 2022 - 18:26 #

Mal schauen, ob der Grafiker sich in die Credits traut :D

eblues2000 12 Trollwächter - 1141 - 29. Juni 2022 - 17:45 #

Ich würde dem Ron Gilbert ja zutrauen, dass das alles nur Fake ist um die Community zu trollen, und das spätere Spiel dann ganz anders aussehen wird.

Falls ja werde ich ihn für diese Aktion noch in Jahren feiern :-)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 29. Juni 2022 - 18:25 #

In Wahrheit ist das Spiel von Rin Golbert, seinem bösen Zwilling.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 236272 - 29. Juni 2022 - 18:36 #

Erkennbar am Goatee.

Gentleman77 17 Shapeshifter - P - 6106 - 29. Juni 2022 - 23:06 #

Rin Golbert, nettes Wortspiel, hat mir tatsächlich vorm Einschlafen noch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! ;-)

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28552 - 30. Juni 2022 - 6:30 #

So etwas schafft nur Hideo Kojima. :D

Maverick 33 AAA-Veteran - - 828716 - 3. Juli 2022 - 12:11 #

Da würde mich der Affe lausen. ^^

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 29. Juni 2022 - 18:24 #

Die 3 Piraten am Tisch sehen aus als wäre es dreimal Harald Glööckler, der sich nach einem Schlaganfall selbst operiert und geschminkt hat.

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 30. Juni 2022 - 7:42 #

LOL

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9755 - 30. Juni 2022 - 18:49 #

Autsch :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 828716 - 3. Juli 2022 - 12:10 #

Ups! ;-)

Ahlon 12 Trollwächter - 999 - 29. Juni 2022 - 19:17 #

Sieht leider aus wie nen altes Flash Game. Vielleicht ist das Spiel wenigstens ansonsten gut.

Alter Hase 16 Übertalent - - 4638 - 29. Juni 2022 - 20:53 #

Die Animationen sehen auch sehr danach aus,..

Peter Verdi 17 Shapeshifter - - 6202 - 29. Juni 2022 - 20:13 #

Der Grafikstil gefällt mir absolut überhaupt nicht, aber damit kann ich gut leben, wenn der ganze Rest stimmt... es bleibt spannend...

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21238 - 29. Juni 2022 - 21:12 #

Ich wart da lieber auf ein Remake.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20205 - 29. Juni 2022 - 22:05 #

Konnte man nicht mit F8 in den Pixelmodus schalten!? ;)

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 30. Juni 2022 - 7:43 #

Jedenfalls haben sie es geschafft, mit dem Trailer die Diskussion um das Spiel zu entfachen :-). Optisch bin ich auch eher auf der Seite "nicht ganz so mein Ding", aber ich will das Projekt jetzt deswegen trotzdem nicht direkt abschreiben :-).

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 30. Juni 2022 - 8:56 #

Leider hat das nicht nur eine Diskussion entfacht. Wie so oft bei solchen Dingen, schlagen wieder einzelne Leute ziemlich über die Stränge. Was ich z.B. auf Facebook die letzten Tage in Adventure-Gruppen teilweise lesen durfte, war eigentlich schon keine Kritik mehr, sondern in stumpfes Geseiere verpackte Beleidigungen. Ron Gilbert hat vor ein paar Stunden auf Grumpygamer gepostet, dass er die Kommentarfunktion abgeschaltet hat und auch keine Infos zum Spiel mehr rausgeben wird.

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 30. Juni 2022 - 9:34 #

Ja, habe ich auch gesehen und ist traurig, was da "im Netz" immer so abgeht. Kommentarfunktionen auf Social-Media sollte immer abgeschaltet werden ;-).

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 30. Juni 2022 - 14:06 #

Ich finde die Grafik ja auch nicht doll, und habe auch ein paar Kommentare dazu gemacht. Ich weiß jetzt nicht was auf seiner Webseite gelaufen ist, aber natürlich gibt es da auch Grenzen.

Heute zucken die Leute ja auch mal leicht in den Bereich Todesdrohungen und so aus ...

nothingad 11 Forenversteher - 665 - 30. Juni 2022 - 9:27 #

Ob das wirklich eine Diskussion ist..

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 30. Juni 2022 - 9:32 #

Na hier auf GG halte ich das noch für eine Diskussion. Auf anderen Plattformen wohl eher nicht mehr.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 30. Juni 2022 - 10:52 #

Dann schaltet man aber nicht die Kommentarfunktionen ab, sondern "rügt" die Leute, welche sich nicht benehmen können. Notfalls, 1,2,3 du bist raus und Kommentar gelöscht. Das ist nämlich das Wohnzimmer von Ron Gilbert, da wird sich so benommen, wie es der Gastgeber möchte. Und wenn ich 3 Studenten im Schichtbetrieb mit der Moderation beschäftigen müsste, dass wäre es mir wert.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 30. Juni 2022 - 11:27 #

man rügt, wenn man nichts Besseres zu tun hat, als den Tag über die Seite zu moderieren. Man konnte es rückblickend nicht nachhalten, wie hart der Tonfall auf Grumpygamer nun weil die extremeren Kommentare auch gelöscht wurden. Nur da sind wohl Leute im Team angefeindet worden. Oder - um es mal aus einer anderen Perspektive zu sehen - es offensichtlich manche Querulanten darauf anlegen, anderen Leuten die Vorfreude zu versauen.

Egal wie man es dreht, aber wenn regelmäßig unkontrollierbare respektlose Posts reinschneien, die an sich die Leute hinter einem Projekt verunglimpfen, wäre bei mir auch Schicht. Dafür extra Leute engagieren, damit das so weitergeht? Bei einem Entwicklerblog eines kleinen Indie-Teams? Ernsthaft?

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 30. Juni 2022 - 20:37 #

Ron Gilbert hat genug Geld( hat mal alleine ein Studio für 76 Millionen verkauft).Wenn ich Geld habe, muss ich Dinge nicht hinnehmen. Offensichtlich ist es ihm das halt nicht wert.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 30. Juni 2022 - 22:21 #

Sag mal. Was ist das denn für ein anmaßender Kommentar? Genauso wie die Horden die letzten Tage, die ihm vorschreiben wollen, wie er seinen Job zu machen hat.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 1. Juli 2022 - 7:24 #

Das ist lediglich freie Meinungsäußerung (ich habe ihn weder beleidig noch sonst etwas). Wenn du damit schon ein Problem hast solltest du an deiner Resilenz arbeiten. Du bist derjeninge, der mich mit den Horden in einer Topf wirft, also klar den ersten Stein wirfst. Ich bin raus.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 1. Juli 2022 - 7:42 #

Ja, so kann man das auch nennen.

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 30. Juni 2022 - 11:42 #

Wenn man da zwei-drei Kommentare hat, geht das vielleicht. Aber in der Regel nehmen solche "Diskussionen" ja schnell einen Umfang an, das man quasi hauptberuflich nur noch moderiert, da hat ein Ron Gilbert dann doch anderes zu tun.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 1. Juli 2022 - 7:36 #

Ich gebe dir Recht, deswegen finde ich es trotzdem nicht gut wie er das löst. Spätestens mit Veröffentlichung kommt dann das Reviewbombing, er kann also die Sache gar nicht aussitzen.
Jeder lobt hier immer die Community, aber dahinter stehen halt auch die Admins und Jörg. Wenn die das einfach laufen lassen würden, wäre es damit schneller vorbei als wir alle bis 3 zählen könnten. Und ich selber will mich da auch nicht als Heiligen ausnehmen, der immter den richtigen Ton trifft. Aber ohne eine gewisse Kontrolle funtionieren soziale Konstrukte halt nicht.

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 1. Juli 2022 - 7:57 #

Natürlich ist die idR gute Community hier auch eine Folge dessen, dass hier entsprechend moderiert wurde und wird. Und es ist dem Umstand geschuldet, dass sich hier dann doch eine überschaubare Masse an Leuten austauscht. Zudem halten sich hier dann doch relativ viele regelmäßige User auf und es gibt kaum Nutzer, die nur zum Müllabladen hier vorbeischauen.

Bei einem Spiel wie MI und einer Präsentation, deren Optik einem größerem Teil der "Fans" nicht zu gefallen scheint, ist das halt dann aber doch eine ganz andere Nummer. So einen "Shitstorm" kannst du nicht wirklich moderieren, schon weil es da auf der Plattform wohl kaum eine bereits große Anzahl an Nutzern gibt, die dort regelmäßig kommentieren und somit auch einen Ruf zu verlieren haben. Da kommen lauter Leute vorbei, die ihren Kommentar jetzt loswerden wollen und es nicht schaffen, ihren Frust in richtige verbale Bahnen zu lenken. Da kann ich sehr gut verstehen, das man da keine Lust hat, auf diese Kommentare einzugehen und versucht das zu moderieren - schon weil die Erfahrung zeigt, dass das in so einem Fall nicht funktioniert.

Damit will ich auch gar nicht sagen, dass man seine Meinung nicht sagen soll. Jeder hat grundsätzlich das Recht Ron Gilbert mitzuteilen, dass ihm der Stil des Spiels nicht gefällt. Sachlich und mit "normalen" Worten hätte damit auch bestimmt niemand ein Problem. Aber im "Internet" kann das die lautstarke (wahrscheinlich sogar Minderheit) aber nicht mit angemessenen Worten, sondern nur mit Müll, Drohungen und Anfeindungen.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 1. Juli 2022 - 10:52 #

Was die letzten beiden Tage bezogen auf RtMI abging, war teilweise auch keine Kritik mehr, sondern persönliche Angriffe auf Ron Gilbert selbst und das Team. Gestern sind bei mir in der Facebook-Timeline mehrere Posts aufgepoppt, wo sich der Inhalt noch nicht mal direkt auf das Spiel bezog, sondern getreu dem Schema "wehe, wenn das so ein leftist multiculti gender bs wird". Der dritte Kommentar, den zu dem Spiel gestern bei mir aufpoppte, beleidigte Ron in dreifacher Variation als Low-Life. Auf Grumpygamer gab es zwischenzeitlich mehrere solcher Posts auch - genau die wurden dort inzwischen gelöscht (sind aber wohl als Screenshot im Netz im Umlauf).

Dazwischen dann auch noch zig Kommentare, die sich darauf bezogen, was Ron doch wohl für eine P*** sei und dass man 2022 im Internet sich gefälligst ein dickeres Fell zulegen solle. Ich vermute mal, weil bei ihnen der Kommentar von Ron wie Verweigerung von Kritik am Grafikstil ankam.

Bzw dann auch die Fan-Reaktionen untereinander. Ich hatte in einem Kommentar sinngemäß geschrieben, dass ich es für sinnvoll halte, wenn ein Unternehmer alleine wegen seiner Belegschaft, in solch einer Situation die Kommentarfunktion abschaltet. Darauf kam direkt der Kommentar "so wie bei Euch in den 30er Jahren" (kein Scherz, der Mensch hat noch ein paar mal nachgelegt und wurde von Mods ohne mein Zutun aus der Gruppe geworfen).

Dann kommt da noch die Presse, die ins gleiche Horn stößt. Der Artikel auf Heise erwähnt mit keinem Wort die ehrabschneidenden Kommentare vermeintlicher Fans. Die PC Games macht passend zum Aufruhr direkt eine Meinungsumfrage, welcher Grafikstil beliebter ist. Ganz großes Kino.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21860 - 30. Juni 2022 - 14:50 #

Wow, eine Rüge. Und in Anführungszeichen! Das wird den anonymen Hater im Internet bestimmt eine Lehre sein, nie wieder einen negativen Kommentar abzugeben. NICHT.
Da er wahrscheinlich kein festangestelltes Moderationsteam hat, ist das die einfachere und nervenschonender Option. Wenn die "Diskussion" zu einem gewissen Grad ausgeartet, lässt sie sich nur noch unter Kontroller bringen, indem man rigoros durchgreift. Und mal ehrlich: Herr Gilbert hat besseres zu tun, als Kommentar nach "Anfeindung ja/nein" zu sortieren.
Die Diskussion geht ja trotzdem weiter. Zwar woanders, wo er es geflissentlich ignorieren kann, sich nicht weiter aufregt und weiter an seinem Spiel arbeiten kann.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90160 - 1. Juli 2022 - 5:41 #

"Wow, eine Rüge. Und in Anführungszeichen! Das wird den anonymen Hater im Internet bestimmt eine Lehre sein, nie wieder einen negativen Kommentar abzugeben. NICHT."
Geht für mich in Richtung "Politiker XY verurteilt Handeln von Diktator XZ aufs schärfste".
Wow. Der weint dann bestimmt in sein Kissen und murmelt: "Keiner mag mich"

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 1. Juli 2022 - 7:44 #

Gibt genügend Möglichkeiten, z.b. das Kommentare erst nach Durchsicht freigeschalten werden. Aber ich sehe schon, es ist besser wenn man sich einfach zurückzieht und das Feld den Anderen überlässt. Und ich habe niemals gesagt, das Gilbert das persönlich machen soll. Er wird sich spätestens dann aufregen, wenn das unvermeidliche Review bombing einsetzt. Wir haben da halt unterschiedliche Gesichtspunkte drauf, aber ok, war dumm von mir sowas zu sagen.

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9755 - 30. Juni 2022 - 18:54 #

Ne Rüge, wie niedlich.
Der Hater macht sich nen neuen Account und postet seinen Müll 30 Sekunden später nochmal. Da kommt man mit dem Moderieren evtl. noch als Fulltime-Job nach, aber nicht nebenbei. Vor allem, wer will sich sowas denn freiwillig antun? Er muss alles lesen und das steckt nicht jeder einfach so weg.
Hab genug auf Twitter und Co. gesehen, dass alle Grenzen gesprengt hat. Kann seinen Frust und die Konsequenz daraus verstehen.

nothingad 11 Forenversteher - 665 - 30. Juni 2022 - 11:13 #

Da gebe ich dir recht und ich muss sagen das ich dieses Bashing von allen Seiten wirklich nicht verstehe.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 37611 - 30. Juni 2022 - 14:34 #

Ich finds schick und vsl auch stilsicher.

TheRaffer 22 Motivator - - 34446 - 30. Juni 2022 - 15:31 #

Es ist definitiv nicht mein Grafikstil. Ich finde ihn sogar störend. *schauder*
Da wird das Spiel durch Witz und Rätsel überzeugen müssen.

Brunt 15 Kenner - P - 2774 - 30. Juni 2022 - 17:09 #

Also auf Pixel Look kann ich verzichten aber wie hier die Charaktere aussehen ist schrecklich.
Jetzt verging mir erst einmal die Vorfreude aufs Spiel.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32947 - 30. Juni 2022 - 18:52 #

Day-One für den PC. War mir aber bei der ersten Ankündigung schon klar. Nach dem Durchspielen werd ich dann entscheiden, ob es sich gelohnt hatte oder doch nicht.

lordxeen 14 Komm-Experte - P - 2695 - 30. Juni 2022 - 20:20 #

Finde die Grafik auch ok. Grafik mi Stil altert immerhin nicht so schnell. Bei Windwaker ham damals auch alle gemeckert und dann gefeiert.

toreyam 22 Motivator - P - 35422 - 1. Juli 2022 - 7:15 #

Ich erinnere mich an das erste Mal als ich Grim Fandango gesehen habe. 'Was ist das denn? Keinegezeichneten Charaktere? 3D?'
Das ist wie beim ersten Mal Kaffee - erstmal wirken lassen. Alles wird gut, Ron macht das schon.
Ich finde in Bewegung gefällt mir der neue Stil besser, als auf Screenshots.

Maestro84 19 Megatalent - - 16051 - 1. Juli 2022 - 8:23 #

Mein Problem mit den Adventures damals war ja eher die Steuerung.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7694 - 1. Juli 2022 - 17:30 #

Der Grim Fandango Stil war auch nicht meins, aber war dann eigentlich ganz ok.
Aber das war halt auch kein Nachfolger der gewisse Erwartungen an den Stil erfüllen "musste":

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 1. Juli 2022 - 8:46 #

80er Jahre Metal war ne tolle Sache, aber man kann heutzutage nicht ernathaft den gleichen Sound wie damals raushauen. Ich bin froh, dass der Stil bei Monkey Island angepasst worden ist, sonst hätte ich das Gefühl, in der Nostalgie-Falle zu sitzen. Und das sage ich als jemand, der manchmal immer noch Iron Maiden Alben hört, wenn auch eben nur bis Somewhere in Time.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 1. Juli 2022 - 9:25 #

Klar kann man noch Musik im Stil anderer Epochen machen, passiert ja auch nicht selten. Wüsste auch beim besten Willen nicht, was dagegen sprechen soll. Beim Mixing würde ich mir sogar wünschen, dass man es wieder wie damals macht und diesen unsäglichen Loudness-War-Crap sein lässt.

Bei Spielen ist es etwas komplizierter, weil es ja nicht nur die Präsentation gibt, sondern auch sowas wie Steuerung und Usability. Bei letzterem will wohl niemand die 80er und 90er zurück.

Aber bei der Präsentation ist das doch auch nicht mehr unüblich, Gilbert selbst hat mit Thimbleweed-Park ja alten Pixelart-Stil gebracht. Und sowas wie Owlboy, Ion Fury oder Amid Evil haben wunderbar funktioniert. Mit Ion Fury hatte ich mehr Spaß als mit allen anderen Shootern der letzten Jahre.

Beim neuen Monkey Island Stil würde ich auch sagen, dass den Leuten primär der Stil an sich nicht gefällt. Ich glaube nicht, dass alle nach Pixelart schreien würden, wenn der Stil in etwa den Remakes von Teil 1 und 2 entsprechen würde. Das Problem ist, dass der neue Stil einfach sehr unüblich ist und entsprechend polarisiert.

Dass er in vieler Hinsicht an Billigst-Produktionen wie Flashanimationen von 2000 oder Low-Budget-Kinderserien erinnert, wird auch nicht helfen. Die drei vorherigen 2D-Teile wirkten alle zu ihrer Zeit sehr viel aufwändiger. Ein legendärer Metal-Song der 80er ist ja auch viel besser als irgendwas schnell runtergeschrammeltes von 2022.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 1. Juli 2022 - 9:48 #

Eine Sache dürfte da immer noch mit reinspielen, dass Pixel Art zb von mir eine Stilrichtung oder eigene Kunstform ist, allerdings von vielen Leuten dann aber als antiquierter Kram angesehen wird. Für mich ist es eine Stilfrage, für den Nächsten Nostalgie.

Bei 2D-Vektorgrafik ist das an sich nicht anders. Grundsätzlich ist das eine eigene Kunstform, die es schon ewig gibt. Wenn man mal aus der eigenen Bubble austritt, gibt es auch diverse Spiele, die diesen Stil abseits von Handies geprägt haben. Ich denke zb an Flashback, Ghost Trick oder Guacamelee. Der Künstler hinter Return to Monkey Island hat die vergangenen Jahre einige bekannte Spiele mit geprägt, wie zb Tearaway Unfolded, Psychonauts 2 oder Knights and Bikes. Es ist schwer von der Hand zu weisen, dass dieser Stil auch eine gewisse Popularität hat.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25394 - 1. Juli 2022 - 9:56 #

Ich denke, die Kombi spielt auch eine Rolle. Mir gefällt der Stil vom neuen Monkey Island überhaupt nicht und ich werde es alleine deswegen nicht kaufen.

Aber der relativ ähnliche Stil bei Tearaway und Guacamelee hat mich nicht gestört. Ich mochte ihn dort schon nicht besonders, aber bei Tearaway passte er sehr gut, da ja die ganze Welt aus Papierbasteleien bestand. Und bei Guacamelee war die Kamera weit draußen und er wirkt dadurch sehr viel detailreicher.

Bei Monkey Island sehen die CloseUps im Trailer für mich furchtbar aus, weil sie so extrem grob sind und bei einem storyreichen Adventure finde ich den Stil auch eher kontraproduktiv, während er bei einem Platformer relativ egal ist.

Ich finde auch generell die Idee interessant, den Pixelart-Style mit so einer Optik fortzusetzen, da der Stil mancher Figuren dadurch noch dem aus der Pixelart-Ära entspricht. Aber wie es am Ende umgesetzt wurde, finde ich nicht gelungen.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 1. Juli 2022 - 10:53 #

Ja, aber in den 90ern war es kein Retro-Stil, sondern State-of-the-Art-VGA-Grafik. Zum Stil wurde die Auflösung / Farbgebung ja erst später. Das kann übrigens sehr launig sein und ich liebe Pixel-Art. Wieso aber MI jetzt diesen Stil haben *muss*, erschließt sich mir nicht. Es bleibt insofern also in einer innovativen Tradition, wenn es eben nicht bewusst auf Retro getrimmt ist.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7456 - 1. Juli 2022 - 11:38 #

Ja, die Sichtweise ist mir bekannt und aus der Perspektive stimme ich auch zu. Allerdings hat sich um das Thema eine kreative Community gebildet, die seit Jahrzehnten aktiv ist. Handwerklich ist die Verfahrensweise, zumindest wie bei Monkey Island 1 tatsächlich aktuell noch üblich (wenngleich nicht bei jedem Artist - ich habe zb auch modernisiert) und daher nicht nur Retro oder vergangener Stand der Technik.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 1. Juli 2022 - 16:34 #

Ich hätte auch nichts gegen Pixel-Look als Option. Kann aber sein, dass das technisch zu aufwändig wäre...

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74524 - 1. Juli 2022 - 10:43 #

Das stimmt doch nicht. 80er Metal ist immer noch geil, gerne auch neues, mehr davon.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 1. Juli 2022 - 10:56 #

Es gibt halt nichts Neues. Schon mal die letzten Maiden-Alben gehört? Nichts daran ist innovativ. Im besten Fall sind noch paar gute Melodien dabei, aber der Sound an sich klingt nur noch angestaubt. Da höre ich mir doch lieber das Zeug aus den 80ern an. Gleiches gilt für Accept, Judas Priest und wie sie alle heißen. Tolle Klassiker, aber langweiliges (nicht) Neues.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74524 - 1. Juli 2022 - 17:34 #

Ja, Maiden nach Book of Souls auch live gesehen --> super.

Letztes Priest Album Redeemer of Souls (seitdem und auch vorher mehrmals live gesehen), imho sogar noch besser.

Klar wird das Rad nicht neu erfunden, wie sie es ja letztlich Genrebegründend gemacht haben. Wieviele Bands haben überhaupt ein neues (Sub)Genre geschaffen oder den Stempel aufgedrückt? Fast keine. Da erwarte ich nicht die Erfindung eines neuen Genre, sondern ich bin glücklich, wenn neuer geiler Scheiß innerhalb des (Sub)Genre kommt :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 1. Juli 2022 - 23:12 #

Immerhin war Maiden die beste Band, die ich auf Stadion-Ebene gesehen habe. Geiler Sound und mächtig Attitude. Ich muss aber gestehen, dass ich die Klassiker deutlich mehr gefeiert habe als das neue Zeug. Naja, man muss da jetzt auch nicht einer Meinung sein. Up the Irons!

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22255 - 1. Juli 2022 - 12:59 #

Uaaah, sieht furchtbar aus, nix für mich.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 828716 - 3. Juli 2022 - 12:10 #

Gerade das Video nachgeholt. Haut mich optisch jetzt nicht vom Hocker, aber solange der Spielwitz und das Rätsel-Design vom neuen Monkey Island-Teil überzeugen kann... ;)

Lefty 14 Komm-Experte - 2147 - 4. Juli 2022 - 0:03 #

Das hat schon mehr etwas von Day of the Tentacle :D