Retro-Reigen: Heinrich Lenhardt spielt Wizardry

Retro-Reigen: Heinrich Lenhardt spielt Wizardry
Teil der Exklusiv-Serie Retro

Die GG-Recken im Kerker

Hagen Gehritz / 4. Juli 2024 - 14:10 — vor 1 Woche aktualisiert

Teaser

Das Dungeon-Crawler-Urgestein des Jahres 1981 erhielt jüngst eine aufwendige Neuauflage. Heinrich Lenhardt führt eine besondere Party in die Gefilde des wahnsinnigen Overlords.
1981 brachte Sir-Tech das erste Wizardry - Proving Grounds of the Mad Overlord für den Apple II heraus, das zu einem der frühen Rollenspiel-Klassiker avancierte. Damals war natürlich noch das eigene Zeichnen einer Karte angesagt, damit man nicht die Orientierung verliert. Und wenn eine aufstrebende Gruppe aus Abenteurer-Novizen an die falschen Gegner geriet, war schnell ungewiss, ob sie es wieder lebendig zurück durch die Geschosse zur Stadt an der Oberfläche schaffen. Und selbst, wenn das gelang: Hatte man genug Gold erkämpft, um die verstorbenen oder mit Altersfluch belegten oder anderweitig geschwächten Helden im Tempel zu retten? Womöglich musste man doch eine neue Riege an jungem Blut in die Tiefen entsenden, um das nötige Geld zu erbeuten.

Es folgten diverse Fortsetzungen und besonders in Japan sollten sich die Wizardry-Spiele außergewöhnlicher Beliebtheit erfreuen, sodass fast alle Spin-offs der Rollenspiel-Reihe von japanischen Studios stammen.

Heinrich Lenhardt demonstriert in dieser Ausgabe von Retro-Reigen, wie viel Spaß und Spannung noch heute in Wizardry steckt. Allerdings nicht anhand des Originals, sondern am PC mit der Neuauflage von Digital Eclipse, bei der aber unter der neuen Grafik und den Komfortfunktionen weiterhin das Ur-Spiel schlummert.

Diesen Retro-Reigen gibt es Dank der Unterstützung unserer Community bei der GG-Weihnachtsaktion 2023.
Hagen Gehritz 4. Juli 2024 - 14:10 — vor 1 Woche aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 184968 - 4. Juli 2024 - 14:10 #

Viel Spaß mit Heinrichs Wizardy-Abenteuer?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 46082 - 4. Juli 2024 - 14:12 #

Zwischen Ostern und Weihnachten kommt so ein Videoinhalt von Heinrich gerade recht - auch wenn ich an dem Spiel nur historisches Interesse habe. Ich spiele dann doch lieber Dungeon Crawler, die einen Tick moderner sind.

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25529 - 4. Juli 2024 - 15:18 #

Ostern?Wir haben doch Anfang Juli oder hab ich was verpasst?;)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 46082 - 4. Juli 2024 - 16:00 #

Das Wetterorakel hingegen ;)

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25529 - 4. Juli 2024 - 17:01 #

Stimmt dem Wetter nach könnte es auch April sein. Nur Schnee würde noch fehlen dann hätten wir alles gehabt.

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25145 - 5. Juli 2024 - 0:40 #

Dem Wetter nach haben wir bisher endlich wieder einen relativ normalen Sommer. Gut er ist etwas zu nass, aber nach jahrelanger Dürre ist das auch mal nicht verkehrt. :)

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 26080 - 4. Juli 2024 - 15:38 #

Ich finde etliche moderne DC einfach zu überladen. Dafür kommt mir diese Neuauflage genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich werde es auf jeden Fall spielen.

CptTrips 11 Forenversteher - 804 - 4. Juli 2024 - 20:08 #

Hättest du in Sachen Dungeon Crawler ein paar Tipps? VG

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 46082 - 4. Juli 2024 - 22:54 #

Lass mich kurz Wühlen. Ich hau die mal wenig kommentiert hier rein. Ist schon spät.

japanisch:
* Die Etrian-Odyssey Serie auf DS (aber auch als Remaster auf neuen Plattformen). Klassischer japanischer Dungeon Crawler mit tiefem Charaktersystem.
* Mary-Skelter-Serie Auch japanisch
* Ich mochte auch Wizardry: Labyrith of Lost Souls - die japanisch verantwortete Fortführung der Reihe
* Labyrinth of Refrain: Coven of Dusk
* Saviors of Saphire Wings / Strangers of Sword City (revisited), toll gezeichnet, atmosphärisch SoSC ist aber bockschwer (war als Dreingabe mit auf dem Modul)

westlich:
* Die Vaporum-Reihe
* Aeon of Sands: The Trail, spielt in der Wüste, orientiert sich an Dungeon Master. Sehr atmosphärisch
* Operencia

Ich ergänze, wenn mir noch was einfällt.

Ridger 22 Motivator - P - 34914 - 5. Juli 2024 - 6:59 #

Etrian 1 begeistert mich seit 47h auf dem 3DS. Ein tiefes Charaktersystem habe ich noch nicht festgestellt. Das hätte mich wahrscheinlich auch wieder überfordert.

Danke für die anderen Tipps! :)

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 5. Juli 2024 - 8:54 #

Ja, Vaporum finde ich gut. :-)
Etrian Odyssey war mir zu schwer. Und dann auch noch das blöde Karten zeichnen. Ne, das war nichts.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 46082 - 6. Juli 2024 - 13:55 #

Ganz frisch, da gerade erst im Steam-Sale erworben:
* Ludus Mortis, Szenario ist Dark-Fantasy im römischen Reich - Ersteindruck sehr gut. Konnte aber noch nicht lang spielen
* noch nicht reingespielt: Inferno - Beyond the 7th Circle, vom gleichen Entwickler

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351934 - 6. Juli 2024 - 15:13 #

Von Ludus Mortis hatte ich letztes Frühjahr die Demo auf Steam gespielt. Das unverbrauchte Setting ist schon nett gemacht und die rundenbasierten Kämpfe sind vielleicht für den ein oder anderen Dungeon Crawler-Fan auch interessant, falls einem die eher nüchterne Optik nicht abschreckt. ;)

CptTrips 11 Forenversteher - 804 - 8. Juli 2024 - 22:00 #

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Werde ich mir sicherlich das ein oder andere Spiel anschauen.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 4. Juli 2024 - 23:13 #

Legend of Grimrock, Teil 1 und 2.

Das ist Dungeon Crawling in modern und in Perfektion!

SupArai 25 Platin-Gamer - - 62615 - 4. Juli 2024 - 23:23 #

Teil 1 fand ich lange richtig toll, bis ich mich für ein Rätsel total im Verlies verlief.

Ach, könnte ich eigentlich auch noch mal probieren.

Berndor 19 Megatalent - - 17465 - 4. Juli 2024 - 23:24 #

Wollte ich auch gerade schreiben. ;-) Leider kam da ja seitdem nichts in dieser Güte nach.

Goremageddon 16 Übertalent - 4055 - 5. Juli 2024 - 15:09 #

Uh, da gibts einen zweiten Teil? Der erste war wirklich unfassbar toll. Muss mir unbedingt den zweiten ansehen.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 5. Juli 2024 - 16:01 #

Joa, schon seit ca. 10 Jahren :)

https://www.gamersglobal.de/video/legend-of-grimrock-2-stunde-der-kritiker

Ich wünsche mir einen 3. Teil, aber laut der Aussage vom Entwickler Almost Human ist da nichts in Planung... viele der damaligen Leute sind zu Ctrl-Alt-Ninja gegangen und haben dort "Druidstone" gemacht, was auch ein sehr nettes Rundentaktik-Game war, aber seitdem kam von denen leider auch nichts mehr.

Ridger 22 Motivator - P - 34914 - 5. Juli 2024 - 16:03 #

Vor knapp 10 Jahren erschienen! Sogar mit einer schönen SdK!

Berndor 19 Megatalent - - 17465 - 6. Juli 2024 - 17:52 #

Ich könnte noch Legends of Amberland 1+2 empfehlen.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 26080 - 6. Juli 2024 - 18:03 #

Das sieht doch sehr nach dem Ur-Amberland aus, natürlich aufgehübscht. :)

Berndor 19 Megatalent - - 17465 - 6. Juli 2024 - 18:27 #

Lords of Xulima fällt mir auch noch ein. Da kam leider ebenfalls nie der versprochene Nachfolger heraus.

Schlarp 14 Komm-Experte - P - 2001 - 10. Juli 2024 - 17:14 #

Ich wurde nicht gefragt aber möchte gerne Undernauts: Labyrinth of Yomi erwähnen. Spielt in einer Art postapokalyptischen Parallelwelt der Moderne und ist eher düster, gekämpft wird allerdings mit fantasy-typischen Waffen und Zaubern. Es gibt ein Schnellreisesystem sowie Auto-Battle und Fast-Forward-Battle. Überschüssiges Loot wird recycelt in eine Währung, zum verbessern der Ausrüstung oder eine Ressource um Brücken, Türen oder Schlüssel zu bauen

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 46082 - 10. Juli 2024 - 17:27 #

Stimmt, das ist auch gut. Vergaß ich zu erwähnen. Gibts auch auf der Switch.

Maestro84 19 Megatalent - - 18697 - 4. Juli 2024 - 15:31 #

Heinrich ist schon ein ganz schöner Wizzard.

Triton 19 Megatalent - P - 17174 - 6. Juli 2024 - 22:13 #

Du bist Witzig.

timeagent 19 Megatalent - - 18412 - 4. Juli 2024 - 15:54 #

Hui, ein Video von Heini, sehr schön :)
Da hat das Zuschauen Spaß gemacht und ich hab auch Bock, mir Wizardry auch mal anzuschauen.

Schlarp 14 Komm-Experte - P - 2001 - 4. Juli 2024 - 15:57 #

Schönes Video :)

Mich reizt Wizardry irgendwie aber vor ein paar Wochen habe ich in mehrere Ports des Originals reingespielt und es kam mir wahnsinnig mühsam vor. Hat mich etwas abgeschreckt. Eines Tages werd ichs mir schon holen

Zack 11 Forenversteher - 556 - 4. Juli 2024 - 16:14 #

Würde ich gut finden wenn man die Kämpfe vorspulen könnte/Animationen skippen.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351934 - 4. Juli 2024 - 16:52 #

Unterhaltsames Video, das Wizardry-Remake steht bereits länger auf der Wunschliste. ;) Wenn der Titel mal für unter 20 Euro im Sale zu haben ist, wird er auch auf Steam eingetütet. Mangels eines Apple 2 konnte ich das erste Wizardry seinerzeit nicht spielen, mein erster klassischer Dungeon Crawler-Titel war The Bard's Tale - Tales of the Unknown für den C64.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 184968 - 4. Juli 2024 - 16:56 #

Kleiner Hinweis, da ich es gerade gesehen habe: Wizardry ist gerade auf GOG im Summer Sale um 20 Prozent rabattiert (27 Euro und ein paar Zerquetschte). Ist auch in der entsprechenden News verlinkt.

Elton1977 21 AAA-Gamer - - 29003 - 4. Juli 2024 - 18:35 #

Auf der Xbox gibt es das gerade auch für 29,99 EUR.
Denke darüber nach, mir das zu Krallen.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351934 - 4. Juli 2024 - 18:36 #

Alternativ auf Steam auch im Summer Sale, für "Sparfüchse" sogar um 7 Cent günstiger als auf GOG. ;-))

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25529 - 4. Juli 2024 - 21:56 #

Klar, nur das GOG halt DRM Frei ist, du also das Spiel erwirbst, bei Dampf halt nur ne Lizenz. Nach dem Tod von dem dicken Gabe der ist auch schon 61, wird der Laden sofort verkauft werden und dann je nachdem wer den erwirbt beginnt das große Geschrei;)

Sokar 24 Trolljäger - - 53808 - 4. Juli 2024 - 22:31 #

So gesehen erwirbst du bei GOG auch nur eine Nutzungslizenz - wie bei jedem Videospiel, dass du jemals gekauft hast. Der Unterschied bei GOG ist, dass du einen Installer herunterladen kannst, der dabei nicht so genau nachfrägt, ob du die Lizenz auch wirklich hast.

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 4. Juli 2024 - 23:49 #

Naja, du kannst dir bei Steam ja die mühe machen die Spiele runter zu laden und in komprimierter Form irgendwo ablegen. Dann hast Du sie auch.

Toxoplasmaa 22 Motivator - - 31017 - 4. Juli 2024 - 17:32 #

Sehr schönes Video mit Heinrich! Sehr unterhaltsam präsentiert.

Azrael Kitan 14 Komm-Experte - - 2408 - 4. Juli 2024 - 18:20 #

Verflixt! Mich hat das (erneut) angefixt und prompt ist das Ding gekauft. Verflucht seiest Du, Heini! ;-)

Moe90 22 Motivator - - 35535 - 4. Juli 2024 - 20:33 #

Wunderbar! Schon einiges über das Remaster in Podcasts in letzter Zeit gehört, und jetzt endlich ein Video mit und von Heinrich.

Robokopp 19 Megatalent - - 19010 - 4. Juli 2024 - 21:12 #

Danke Heinrich, ein sehr unterhaltsames Video. Ich bin definitiv angefixt. Fast 40,- € sind mir aber zu teuer. Beim nächsten Sale greife ich zu.

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4349 - 4. Juli 2024 - 22:05 #

Ein schöner Retro Reigen. Mir macht die neue Fassung ebenfalls sehr viel Spaß, und sie wurde an den richtigen Stellen modernisiert, wenn man das denn möchte.

Sokar 24 Trolljäger - - 53808 - 4. Juli 2024 - 22:30 #

Ein Retro-Reigen wie aus de Bilderbuch. Auch wenn das Spiel dann doch etwas zu Old-School für mich ist, selbst im Remaster.

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 64192 - 4. Juli 2024 - 22:51 #

Auch mir hat der Retro Reigen sehr gut gefallen.

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 4. Juli 2024 - 23:50 #

Sehr schöne Heldentruppe. Und schönes Video. Zum Spiel selber sag ich mal nichts.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351934 - 5. Juli 2024 - 5:35 #

Die Backup-Party für alle Fälle (aus dem Retro Gamer-Pool) wird dann von WizHardy angeführt. ;-))

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 26080 - 5. Juli 2024 - 6:14 #

Bei meinen ersten Versuchen hatte ich wohl massiv Pech und sehr große Monstergruppen erwischt, die mir mir den Boden gewischt haben. Erster Eindruck ist jedenfalls positiv.

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25529 - 5. Juli 2024 - 6:35 #

Schönes Video aber solche RPG aus der Ursuppe der Spielegeschichte brauche ich heute nicht mehr persönlich spielen . Dann lieber ein auf alt gemachtes Sklad, was aber unter der Haube modern ist.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 167055 - 5. Juli 2024 - 9:05 #

Das schaue ich mir heute an. Mein erstes Wizardry war Teil 6, die älteren waren ja wohl noch härter. Bin mal gespannt, wie Heinrich sich anstellt.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351934 - 5. Juli 2024 - 9:29 #

Mein Erstkontakt mit der Serie war auch Wizardry 6, seinerzeit noch auf dem Amiga 500. Den Titel hatte ich im Original gekauft, weil ein gewisser Redakteur von der damaligen PowerPlay-Redaktion mich mit seinem Test auf den Geschmack brachte. ;-)

Wizardry 7 hatte ich dann später auf meinem ersten Spiele-PC gespielt (via einem Kumpel, der es sich gekauft hatte) und von Wizardry 8 steht noch die US-Boxed-Edition zuhause im Spiele-Regal neben anderen RPG-Klassiken (die bekam ich netterweise von einem User des ehemaligen RPG-Board geschenkt, auf dem ich mich lange tummelte). :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 167055 - 5. Juli 2024 - 9:43 #

Ja, war bei mir auch auf dem 500er. Auch im Orginal , ich erinnere mich noch an die furchtbare Kopierschutzabfrage mit dem braunen Papier.

Es war jedenfalls für mich 91 zu schwer, da habe ich dann lieber Eye of the Beholder gespielt.

Teil 7 habe ich dann auf dem PC durchgespielt und danach 6 nochmal versucht, aber die Optik hat mich nicht mehr angesprochen.

Mata Harry 13 Koop-Gamer - 1661 - 5. Juli 2024 - 9:25 #

Ein sehr gelungenes Video, aber den armen Jörg immer ganz vorne hinstellen... na ich weiß ja nicht. :D

bluemax71 18 Doppel-Voter - - 10032 - 5. Juli 2024 - 12:47 #

Ich fands richtig cool. Retro zwar nicht mein Thema aber das finde ich interessant. Wenn ich nur mehr Zeit hätte...

Zerberus77 18 Doppel-Voter - - 10427 - 5. Juli 2024 - 16:56 #

Nie gespielt aber die Helden kamen mir irgendwie bekannt vor "grübel"

Michael Hengst 18 Doppel-Voter - P - 11274 - 5. Juli 2024 - 20:34 #

Sehr cooles Spiel. Hatte schon zwei Party-Wipes. Das war eher unschön :-D. Aber so geht Retro.

Schlarp 14 Komm-Experte - P - 2001 - 8. Juli 2024 - 12:31 #

Das ist mir jetzt auch passiert, bereits im 4 Untergeschoss. Die Rettungsmannschafft wurde ebenfalls massakriert. Das heißt, wenn ich da weiterkommen will brauch ich eine Party die viel stärker ist als die erste, dabei fühlte ich mich recht stark

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 9. Juli 2024 - 14:50 #

Lass mich raten... zufällig auf Ebene 4, X12/Y14?

https://www.tk421.net/wizardry/maps/map1-04.gif

Da hat es mich gestern erwischt, meine komplette Level9-Party zerlegt. Bis dahin hatte ich noch keinen einzigen Verlust zu beklagen. :[

Schlarp 14 Komm-Experte - P - 2001 - 10. Juli 2024 - 17:03 #

So fast genau da, nur ein paar Schritte weiter auf x8, y15. Ehrlich gesagt hatte ich da mit meiner Level 5/6 Party gar nichts zu suchen. Ich war da wohl nicht mehr frisch im Kopp, hatte irgendwie gedacht es geht niergends anders weiter, dabei habe ich sowohl eine verschlossen Tür, für die ich einen Schlüssel hatte, als auch die Treppe in die Dritte Ebene vergessen! :D
Zum Glück hatte ich noch ein Backup von meinem Savegame das ich nur zum Testen angelegt hatte, da hab ich stattdessen weitergespielt. Und ein Backup mach ich jetzt immer, falls noch mal was wirklich fummes passiert

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 11. Juli 2024 - 13:23 #

Inzwischen hab ich meine 1. Party aus dem Dungeon gerettet, mit einer Rettungscrew auf Level 9/10. Meine Güte, ist das umständlich! Man muss da wirklich jeden "toten" Char einzeln in die eigene Party aufnehmen, wiederbeleben, an einer sicheren Stelle abstellen und den nächsten toten Char holen ... und das 6x. Uff.

Kopien der .sav-Files geht jedenfalls wesentlich schneller... ^^

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24693 - 11. Juli 2024 - 17:03 #

Immerhin. Alleine, dass solche Rettungsaktionen möglich sind, ist schon ganz cool.

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 12. Juli 2024 - 10:22 #

Man kann sich immer alles schön reden. ;-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24693 - 12. Juli 2024 - 17:04 #

Mein Glas ist jedenfalls halbvoll ;)

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 12. Juli 2024 - 22:04 #

Meines ist leer, ganz leer. ;-)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 12. Juli 2024 - 22:31 #

Ich bestell einfach immer nach... Prost :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 167055 - 15. Juli 2024 - 10:45 #

So sieht es aus!

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 8. Juli 2024 - 14:00 #

So geht Retro? Heute würde man eher von schlechter Balance sprechen und das zurecht. Nur weil es früher nichts anderes zum spielen gab, rechtfertigt es nicht so ein schlechtes Spieledesign und einen unfairen Schwierigkeitsgrad. Klingt komisch, ist aber so.

Vampiro Freier Redakteur - - 127640 - 9. Juli 2024 - 13:50 #

Gibt es heute noch. Ironman-Modus. Das kann wehtun, selbst erlebt in Tyranny.

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30525 - 9. Juli 2024 - 15:14 #

Der Ironman Modus ist aber auch Schwierigkeit mit Ansage. Alles andere ist nur schlecht und unfair ausbalanciert. Finde ich.

Vampiro Freier Redakteur - - 127640 - 10. Juli 2024 - 23:39 #

Mit Ansage, ja. Kann deine Ansicht auch verstehen. Ich denke, im zeitlichen Kontext war das aber völlig "normal" gebalanced. Auch eine Heldengruppe im Tischrollenspiel, also der Basis, kann ja draufgehen.

Ich denke, früher waren Spiele tendenziell härter, heute casualisierter. Beispiel: Für mich ganz persönlich gewinnt ein fair entwickeltes Adventure nicht durch eine Hotspotanzeige. Im Gegenteil.

Desotho 18 Doppel-Voter - 9535 - 6. Juli 2024 - 20:30 #

Wizadry - da dachte ich damals bei den Tests, dass andauernd neue Spiele rauskommen und alle sehen gleich aus

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 26080 - 7. Juli 2024 - 9:01 #

Erst Wiz7 hat damit gebrochen und es grafisch verbessert. Wiz8 war natürlich wegen der 3D Welt völlig anders.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351934 - 7. Juli 2024 - 11:54 #

Der grafische Umbruch ging doch bereits bei Wizardry 6 los, natürlich sah Teil 7 mit seiner VGA-Optik, der Oberwelt und den unterschiedlichen Dungeon-Sets nochmals deutlich schöner aus.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24693 - 6. Juli 2024 - 21:35 #

Sehr schöner, Einblick, danke! Das Spiel ist ja sehr sehr schön umgesetzt.
Wann kommt eigentlich Wizardry 9? ;)

Maryn 15 Kenner - - 3923 - 7. Juli 2024 - 15:13 #

Ich fand das Video äußerst unterhaltsam und es macht Lust auf die Neuauflage, welche ich vielleicht irgendwann mal selbst spielen werde.

Holzkerbe 15 Kenner - - 2812 - 7. Juli 2024 - 17:19 #

Das Video hat mir sehr gut gefallen, dem Heini zuzusehen und zu lauschen war schon damals bei den Multimedia Leserbriefen ein großer Spaß. Das Spiel weckt darüber hinaus ebenfalls mein Interesse, auf Oldschool RPG hätt ich schon Lust :)

Ridger 22 Motivator - P - 34914 - 7. Juli 2024 - 18:23 #

Das Video mit Heinrich hat mir auch gut gefallen. Von dem Spiel wurde ich aber abgetörnt (sagt das noch jemand?), weil man in engen Gängen läuft und die Kämpfe plötzlich in einer riesigen Höhle stattfinden. Danach ist man wieder im dunklen Gang. Das würde mich bestimmt aus der Immersion ziehen.

test1010 18 Doppel-Voter - - 9249 - 11. Juli 2024 - 14:56 #

Ja...aus heutiger Sicht völlig nachvollziehbar...aber damals war das Immersion pur und zumindest bei mir ist dieses Erlebnis so ein Spiel das erste Mal zu spielen, nach all den reinen text basierten Spielen eine Erinnerung die noch heute meine Sicht des Spieles stark beeinflusst.

Ähnliches gilt für Dungeon Master...auch dieser Moment das erste Mal diesen Quantensprung an Immersion zu erleben, is evenso unvergesslich. Nach heutigen Massstäben ist aber auch Dungeon Master nicht mehr zeitgemäss...aber eben nicht für mich :-)

Ridger 22 Motivator - P - 34914 - 15. Juli 2024 - 20:17 #

Damals tauchte einfach das Monster direkt im Spielfenster auf. Bei Dungeon Master ebenso, es öffnete sich keine Extra-Arena.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 15. Juli 2024 - 21:59 #

Naja, damals wurde in Spielen wie Wizardry oder Bards Tale genau ein (1) Monster als Grafik angezeigt und im Textfenster stand dann was von "The room is filled with 99 Berserkers, 99 Berserkes, 99 Berserkers and 99 Berserkers". Auch wenn der Raum die Größe eines Wohnzimmers hat, wo niemals 396 Berserker Platz hätten. Das war schon damals immersionskillend.

Bei Dungeon Master wurden alle Monster als Spielgrafik dargestellt, aber eben auch nie mehr als 4 Stück auf einem Feld. Echte Monsterhorden konnte die Engine einfach nicht darstellen, also gab es sie nicht.

Beim Wizardry 1 Remake kämpft man mitunter gegen bis zu 32 (4x8) Gegner gleichzeitig und das Spiel will das halt irgendwie auch darstellen, deswegen die "Arena", in die bei jedem Kampf umgeblendet wird. Damit kann ich leben... schlimmer finde ich, dass die Kämpfe so lange dauern, weil bei jedem einzelnen Angriff jedes einzelnen Monsters eine Animation abgespielt wird :[

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24693 - 16. Juli 2024 - 5:55 #

Es gab schon Spiele mit extra Kampfbildschirm. Mir fallen auf Anhieb DSA, und Albion ein. Von den unzähligen JRPGs, darunter wenn ich mich recht erinnere auch japanische Wizardrys, gar nicht zu reden.

Vampiro Freier Redakteur - - 127640 - 16. Juli 2024 - 23:33 #

Zwischen Wizardry und Schicksalsklinge liegen aber fairerweise auch geschmeidige 11 Jahre, der Abstand zu Albion sind 15 Jahre. 11 Jahre waren damals auch schon eher viel. (Kommen mir aber auch wie 2 vor ;) )

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24693 - 17. Juli 2024 - 7:20 #

Das ist doch trotzdem alles "damals". Und kein Retrospiel fabriziert mit einem Kampfbildschirm einen Traditionsbruch.

Ridger 22 Motivator - P - 34914 - 17. Juli 2024 - 7:31 #

Mit „damals“ meinte ich spezifisch Wizardry 1 und Dungeon Master und grundsätzlich nicht alle Spiele.
Und umschalten zwischen Erkundungsmodus und Battle-Modus finde ich nicht schlimm. Nur der krasse Wechsel zwischen engem Gang und riesiger Höhle zurück zum engen Gang finde ich jetzt persönlich nicht so toll. Das ist alles.

Vampiro Freier Redakteur - - 127640 - 17. Juli 2024 - 10:54 #

Mir fehlt bei über 11+ Jahren dann schon der zeitliche Kontext als Vergleichsmaterial. Da passen Spiele aus den frühen bis gut Mitte der 80er besser.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 26471 - 11. Juli 2024 - 19:35 #

Schönes Video, da bekommt man grad Lust drauf. Allerdings bin ich noch mit Bards Tale 2 beschäftigt, da muss ich erstmal weiterspielen. Und ich hab noch einige angefangene DS und vita Dungeon Crawler nicht fertig …

test1010 18 Doppel-Voter - - 9249 - 12. Juli 2024 - 6:41 #

Irgendwie erinnert mich die Neuauflage an Bard`s Tale 4. Nostalgiker, der ich bin würde ich wahrscheinlich immer noch das Orginal bevorzugen, wenn ich es denn auf Windows 11 / Emulator Box etc...zum laufen bringen würde...
Der Inhalt des Videos ist aus meiner Sicht sehr gut gelungen und Heinrich schafft es die wesentlichen Herausforderungen dieser Urgeneration der Rollenspiele schön aufzuzeigen. Die Gier in die Tiefen des Dungeons vorzudringen, die Gier noch einen Kampf mitzunehmen bevor man den Weg zurück antritt sind die Quellen von Spannung, Spielerlebnis und grösster Frustration, wenn man seinen Meister findet und die ganze Mannschaft in den Tiefen des Dungeons verschwindet mit all den tolen Gegenständen. Bei einem Tod im Dungeon ist dann auch wirklich dein Team weg und taucht nicht wiederbelebt in der Taverne oder einem Speicherpunkt auf. Vielleicht ist es gerade dieser Mix der Emotionen die für mich dieses Art der Spiele über viele Jahre hinweg immer noch reizvoll macht

MicBass 21 AAA-Gamer - P - 29109 - 14. Juli 2024 - 9:46 #

Ein schöner Retro-Reigen. Schade dass das Video so kurz ist, ich könnte Heinrich noch stundenlang weiter zukucken.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40565 - 17. Juli 2024 - 19:10 #

Sehr schönes und lustiges Video. Schade, dass Heinrich nicht einmal das Inventar gezeigt hat. Hätte mich schon interessiert, wie das mit der Ausrüstung etc. funktioniert. Ich weiß nicht, ob ich für diese alten Spiele frustresistent genug bin. ;)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57161 - 17. Juli 2024 - 23:44 #

Das Inventar ist sehr unspektakulär. Jeder Charakter kann maximal 8 Gegenstände mitnehmen. Ein Kämpfer hat in der Regel:
1 Waffe
1 Rüstung
1 Helm
1 Schild
1 Handschuhe

Damit sind dann schon 5/8 der Slots belegt, 3 Slots sind frei für Dinge, die man im Dungeon finden kann. Ausgiebiges "Inventarmanagement" ist also nicht nötig.