Retro Gamer lebt! Abo-Deadline 3.2.24!

Retro Gamer lebt! Abo-Deadline 3.2.24!
Teil der Exklusiv-Serie Retro

Jetzt noch schnell bestellen

Jörg Langer / 31. Januar 2024 - 22:30 — vor 3 Wochen aktualisiert

Teaser

Wir gehen auf die 3.000 Abos zu, damit hätten wir nicht gerechnet, als wir zum Jahreswechsel bei null begonnen haben mit Retro Gamer. Helft mit, dass wir diesen Score noch knacken in den nächsten 48h!
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Wir sind (zumindest auf der redaktionellen Seite) fertig mit Retro Gamer 2/24 – das totgesagte Heft kommt am 16.2.24 an den Kiosk! Wer es schon etwas vorher haben möchte, mit Preisvorteil und direkt nach Hause geschickt, der hat noch ziemlich genau 2 Tage Zeit dafür: Am Samstag, 3.2.24 um 18 Uhr, endet die Abo-Bestellmöglichkeit für Retro Gamer.

Nicht für immer, aber eben für dieses Heft. Und da wir uns mit großen Schritten auf die 3.000 Abos zubewegen, hilft jeder einzelne Neu-Abonnent und jede einzelne Neu-Abonnentin! Geht einfach auf www.retro-gamer.de, der Shop ist nicht zu verfehlen...

Die Versandkostenpauschale in die meisten Länder haben wir auf 3 Euro pro Heft gesenkt, in Deutschland liefern wir kostenfrei, und 15% im Vergleich zum Kioskheft spart ihr obendrein!
 
Jörg Langer 31. Januar 2024 - 22:30 — vor 3 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 31. Januar 2024 - 22:23 #

Viel Spaß beim Abonnieren! Äh, ansehen :-)

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25450 - 31. Januar 2024 - 22:32 #

Wow, die 3000 klingen ja echt mal nicht schlecht. Damit ist man ja nicht mal so extrem weit von den 4000 Abonnenten weg, die ich als Ziel in Erinnerung habe.

Ich drücke die Daumen, dass die 3000 noch bis Samstag geknackt werden!

RoT 21 AAA-Gamer - P - 25490 - 31. Januar 2024 - 22:39 #

Viel Erfolg!

Pat Darksider 14 Komm-Experte - P - 2240 - 31. Januar 2024 - 22:41 #

Super - freut mich und hat sich Jörg und sein Team wahrhaftig verdient. Dieses Unternehmertum unterstütze ich gerne!

Claus 31 Gamer-Veteran - - 420755 - 31. Januar 2024 - 22:44 #

Alleine das es in Zeiten, wo die Zeitschriftenregale generell und die Spielecke extrem verstärkt immer mehr ausdünnt, ist es genial, ein klasse Heft weiter und dann dazu auch noch besser als jemals zuvor zu bekommen.
Ich drücke wirklich die Daumen, dass das ein großer Erfolg wird.
Und danach bringen wir dann GG in die Regale. :)

Calmon 14 Komm-Experte - P - 2380 - 31. Januar 2024 - 22:46 #

Persönliche (Spass)Mission für mich ab 16.02.: Kioske in Berlin abklappern und das erste (neue) Retro Gamer finden.

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 31. Januar 2024 - 23:12 #

Ich habe meine Einzelhefte normalerweise bei Ludwig im Bahnhof Alexanderplatz geholt, die hatten normalerweise immer mindestens 3 Hefte in der Auslage.

Calmon 14 Komm-Experte - P - 2380 - 1. Februar 2024 - 0:05 #

ah gut zu wissen, wenn ich es nirgendwo anders finde (wohne in Steglitz) schau ich da mal vorbei, danke!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 0:09 #

Wir werden am Erscheinungstag auch einen Kioskfinder auf der Website verlinken, der hoffentlich bei der Suche helfen kann.

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 31. Januar 2024 - 23:08 #

Ich will ehrlich sein, ich möchte aktuell noch kein Abo bestellen. Mich hatte Retro Gamer verloren (so in 2018) wegen der viel zu vielen Artikeln über den BBC Micro/obskure Entwickler aus den frühen 80ern aus Leeds. Ich weiß, dass das nicht mehr so schlimm war, aber selbst spätere Ausgaben, die ich mir holte, hatten da doch arge Füllmaterial-Qualität für eine deutsche Ausgabe. Was mich aber ernsthaft abschreckte waren die eher mäßig übersetzten Artikel, die gefühlt null an den deutschen Markt angepasst waren oder nur Alibianpassungen hatten. Es ist imo jetzt nicht zu viel verlangt da zumindest mal zeitgenössische Artikel zu recherchieren und vielleicht dann mehr "als einen Nebensatz" bei einigen Spielen einzubauen.
Nun zu meiner Frage: ihr verdient beim Abo mehr als beim Kioskverkauf, wie siehts da aber bei der Bestellung von Einzelheften aus? Ist es da egal für euch ob nun am Kiosk gekauft oder nicht?

Ich wäre sogar bereit, ein Abo abzuschließen. Aber da muss ich dann leider sagen, dass in den doch sehr detaillierten Newsletter (danke dafür, super interessante Einsichten!) mir immer eins gefehlt hat: Wieso sollte ich, als ehemaliger Retro Gamer Abonnent, der aber schon vor Jahren aufgehört hat, diese regulär zu beziehen, die nächsten Ausgaben kaufen. Besonders im Abo.
Es ist sinnvoll sich erst einmal auf die vielen ehemaligen Abonennten zu konzentrieren, da hatte Heise sicherlich noch mehr als 3000. Aber ich glaube, ich bin jetzt auch nicht ganz allein.
Wird sich was ändern zu vorher oder alles gleich bleiben? Wie groß ist der geplante Anteil an Originalartikeln? Wie stark werden übersetzte Artikel überarbeitet?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 0:03 #

Ehrlich gesagt klingt dein Comment so, als könnten wir deinen sehr hohen Qualitätserwartungen nicht gerecht werden – und vermutlich kein real existierendes Heft. Ich mache jedenfalls Retro Gamer für Leute, denen es grundsätzlich gefällt und die erkennen, wie viel Liebe und Sorgfalt wir reinstecken. Wenn du magst, gib uns mal wieder eine Chance, aber ein Bewerbungsschreiben von mir an dich darfst du nicht erwarten.

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 1. Februar 2024 - 14:40 #

Wie ich ja sagte, ich werde mir ja das erste Heft holen, ich wollte halt nur die Chance geben auch mein Interesse am Abo zu wecken. Und halt meine Beweggründe, wieso ich damals mein Abo kündigte.

Gucky 27 Spiele-Experte - - 78054 - 31. Januar 2024 - 23:11 #

Ich freue mich total für euch :)

Flooraimer 15 Kenner - P - 3052 - 1. Februar 2024 - 7:10 #

Bin ehrlich gesagt nicht so der große Retrofreund, weshalb mir ein Abo noch zu riskant ist. Sollte ich Mal eine Ausgabe am Kiosk sehen, werde ich die Retrogamer aber testen.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 42847 - 1. Februar 2024 - 7:57 #

Du kannst sie auf der Website auch einzeln bestellen ;)

Flooraimer 15 Kenner - P - 3052 - 1. Februar 2024 - 8:05 #

Danke für den Hinweis :).

AntiTrust 20 Gold-Gamer - P - 20312 - 31. Januar 2024 - 23:29 #

Ich halte die Daumen, dass die 3000 bald überschritten werden! Warte schon gespannt auf mein erstes Abo-Exemplar! :)

Rainman 25 Platin-Gamer - - 55812 - 1. Februar 2024 - 2:47 #

Ich drücke weiterhin die Daumen, habe natürlich schon abonniert und könnte höchstens der Nachbarskatze noch eins unterschieben. Leider ist die mit Zahlungen noch rückständig. ;)

Ich hoffe dann einfach, dass die Qualität überzeugt und sich so ein höherer Abolevel etabliert.

AlIma 12 Trollwächter - 1079 - 1. Februar 2024 - 6:46 #

@Jörg, wo rührt ihr eigentlich noch die Werbetrommel?

Gibt doch auch sicher Potential bei

Reddit,
diversen Conventions,
dem Gaming-Museum in Berlin,
Clubs, Vereinen, Newslettern.

Sind spontane Ideen, aber wenn man Strukturiert überlegt, fällt einem sicher noch mehr ein.

...außer Google Ads :)

Von so einem tollen Projekt muss die Welt erfahren.

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25450 - 1. Februar 2024 - 7:02 #

Bei den Kollegen von The Pod ist Jörg heute in einem neuen Cast zu hören zum Thema Spiele-Journalismus heute (mit Bezug zu den GameStar Zahlen 2023, die Heiko letztens released hatte).
Da macht Jörg nochmal Werbung für Retro Gamer.

Firvin 10 Kommunikator - P - 390 - 1. Februar 2024 - 13:43 #

Das Feierabendbier habe ich heute gehört. Ist leider hinter der Bezahlschranke. Gibt dort neben Details zu Retro-Gamer auch schöne Einblicke wie sich der Journalismus (nicht nur Spiele sondern Allgemein) gewandelt hat. Und warum Gamers Global anders ist als andere Newsportale.

Ich selber habe Werbung gemacht in 2-3 Spieleforen wo ich unterwegs bin und natürlich innerhalb meiner LAN-Crew (wen es interessiert, die Kollegen von Stay Forever kommen auf unser Bestreben dieses Jahr auch Live nach Österreich).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 8:51 #

Ich bin bis zum Start noch in vier Podcasts (plus SPV) zu hören, Hardy rührt ganz kräftig die Werbetrommel auf Social, es gibt eine Anzeige in der M!Games und es wird noch eine kleine Kooperation mit einem sehr großen Marktteilnehmer geben.

Conventions sind so eine Sache: Lust ja, aber es ist ein hoher persönlicher zeitlicher Aufwand. Da muss man sich, vorausgesetzt, es ist einem nicht langweilig, wirklich gut überlegen, wo man das Investment macht. Aber klar, da denke ich auch drüber nach.

euph 30 Pro-Gamer - P - 129549 - 1. Februar 2024 - 9:21 #

Mal ganz ins unreine gesprochen, wenn User sich für das Projekt z.B. auf eine Retrobörse in der Nähe stellen würden, wäre das grundsätzlich für dich interessant?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 9:52 #

Grundsätzlich ja, man müsste dann halt abklären, wie wir das unterstützen können, ob da z.B. direkte Verkäufe möglich sind, wie man Abos schreiben lassen kann. Vielleicht kann man so eine Art "Standard-Paket" machen, dass wir nicht jedes Mal neu überlegen und nach Material kramen müssen.

RoT 21 AAA-Gamer - P - 25490 - 1. Februar 2024 - 21:37 #

Die News dazu habe ich noch nicht geschafft, aber es ist etwas im Busche :D

https://www.gamersglobal.de/forum/253510/gg-messenevents-support-aktuell-lnc-24-und-gc-24-startpost-lesen

Green Yoshi 22 Motivator - P - 35916 - 1. Februar 2024 - 19:50 #

So alt wie die Zielgruppe ist, könnte man ruhig mal vor der Tagesschau um 20 Uhr werben. ;-)

Ne, im Ernst. Ich glaube der Retro-Stand auf der gamescom wäre ein guter Ort. Da ist sicher noch ein Plätzchen frei und das dürfte auch wesentlich günstiger als ein eigener Stand sein.

euph 30 Pro-Gamer - P - 129549 - 1. Februar 2024 - 6:58 #

Schon an den 3000? Das klingt gut und der bisher reingesteckte Aufwand hat sich offenbar gelohnt. Drücke die Daumen, das es schnell an die kalkulierten 4000 Abos geht, die mal als Ziel genannt wurden und freue mich auf das neue Heft.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 8:55 #

Mein Ziel verrate ich nicht, aber „ca. 4000 Abos und ca. 4000 Kioskhefte“ ist die Reiseflughöhe, die wir brauchen.

euph 30 Pro-Gamer - P - 129549 - 1. Februar 2024 - 9:20 #

Ah, okay - Danke für die Klarstellung.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 162955 - 1. Februar 2024 - 8:29 #

Ich drücke euch die Daumen!

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6377 - 1. Februar 2024 - 8:32 #

Ist eigentlich ein Einzelkauf des ePapers via Webseite oder diverser Online-Buchhändler geplant? Ich würde mir gerne mal eine Ausgabe holen bevor ich ein Abo abschließe, aber anders als beim gedruckten Heft das ich einzeln am Kiosk kaufen kann, scheint das beim ePaper derzeit nicht möglich zu sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 8:43 #

Ja, mit dem Hefterscheinen. Es wird teurer sein als im Abo, aber günstiger als am Kiosk.

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6377 - 1. Februar 2024 - 9:26 #

Danke!

vanni727 18 Doppel-Voter - - 12765 - 2. Februar 2024 - 16:56 #

Bisher habe ich noch gar keinen Retro Gamer gelesen, werde aber beim ePaper zuschlagen und bin schon sehr neugierig, was mich erwarten wird!

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65035 - 2. Februar 2024 - 18:52 #

Viel Spaß dabei! Ich habe ihn ja schon gelesen, als es ihn nur in Englisch gab :D Auf einer Dienstreise in Irland habe ich den am Flughafen mal mitgenommen und bin echt begeistert. Die deutsche Version hat mich dann mit den zusätzlichen Berichten über die lokalen Gegebenheiten begeistert. Inzwischen habe ich alle Ausgaben der UK und DE als PDF oder Papier in meiner Sammlung.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40051 - 1. Februar 2024 - 8:41 #

Ich drücke die Daumen!

Toxoplasmaa 21 AAA-Gamer - - 25952 - 2. Februar 2024 - 20:18 #

Sehr schön, dass schon so eine positive Resonanz zu erkennen ist. Mein Abo steht und ich freue mich wie Bolle auf das Heft. Drücke euch die Daumen, dass es mit den Abos weiter ansteigt!

Akki 17 Shapeshifter - P - 8706 - 1. Februar 2024 - 9:19 #

Ich hoffe sehr dass das hinhaut und freue mich auf das ePaper.

Sonry 11 Forenversteher - 570 - 1. Februar 2024 - 9:44 #

Da drücke ich GamersGlobal bzw. Retrogamer die Daumen :)
Scheint ja ganz gut zu laufen.

HGeralt 13 Koop-Gamer - P - 1645 - 1. Februar 2024 - 10:10 #

Glückwunsch zum Erreichen dieses Meilensteins und viel Erfolg weiterhin!
Ich freu mich für euch.

Aixtreme2K 14 Komm-Experte - 2226 - 1. Februar 2024 - 10:49 #

Für ganz unaufmerksame Member:

Kann mir jemand die URL des Verlags schicken, wo ich das Abo abschließen kann? Danke!

Aixtreme2K 14 Komm-Experte - 2226 - 1. Februar 2024 - 10:56 #

Gefunden und erledigt! Danke!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 12:07 #

www.retro-gamer.de. – ich rate davon ab, irgendwo anders zu bestellen :-)

ronnymiller 12 Trollwächter - 1113 - 1. Februar 2024 - 11:11 #

Ich bin zwar kein großer Fan von GamersGlobal (Sorry), aber bei der Retro Gamer möchte ich euch unterstützen. Ich habe zwar zuletzt nur noch selten mal eine Ausgabe gekauft (am Anfang jede Ausgabe), aber ich möchte nicht, dass die Zeitschrift verschwindet. Eine Zeitschrift mit Artikeln der Autoren, die ich als Jugendlicher tatsächlich wie Promis verehrt habe, ist es mir auch wert. Ihr seid meine Influencer der Jugend, als es noch kein YouTube oder Tik Tok gab.
Mir hat zwar das Layout, basierend auf dem UK-Vorbild, oft nicht gefallen. Zu bunt, zu unordentlich. Aber etwas Vergleichbares gibt es sonst nicht mehr, deshalb habe ich das Abo gerade abgeschlossen und freue mich auf die vier Ausgaben in diesem Jahr. Wenn ihr mich überzeugt, bleibe ich natürlich weiter dabei. Viel Erfolg mit Retro Gamer. Print darf nicht sterben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 12:08 #

Das freut mich!

Desotho 18 Doppel-Voter - 9319 - 1. Februar 2024 - 11:42 #

Sie lebt. Und wenn man die Sonnenbrille aufsetzt liest man überall "Kaufe...", "Konsumiere....".

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35953 - 1. Februar 2024 - 21:12 #

Kaugummi gefällig?

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 162955 - 2. Februar 2024 - 11:29 #

Das passt perfekt, weil „I'm all out of bubblegum“. ;)

Amco 19 Megatalent - P - 19342 - 1. Februar 2024 - 12:53 #

So, lange hin und her überlegt. GameStar gekündigt. RetroGamer abonniert.

Dre 16 Übertalent - - 4066 - 1. Februar 2024 - 14:23 #

Die GameStar zu kündigen ist immer eine gute Idee :)

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 1. Februar 2024 - 14:40 #

Ach komm, der Tech Teil ist doch DER Grund fürs Abo. ;)

Vampiro Freier Redakteur - - 119519 - 1. Februar 2024 - 18:07 #

Ich hätte ohnevdie nicht gewussy, dass man mit weniger Licht ein besseres Bild auf dem TV hat. Ich werde für ewig dankbar sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 1. Februar 2024 - 18:33 #

Was auch immer wieder falsch gemacht wird: Den Fernseher falsch rum aufstellen und sich übers schwarze Bild wundern.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22696 - 1. Februar 2024 - 18:36 #

In Zeiten von Ambilight und dem Fernsehprogramm kann das eigentlich ein guter Tipp sein...

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24067 - 2. Februar 2024 - 7:49 #

Ich dachte immer, das Bild soll die Wand beleuchten, damit das dann farblich gut zu den tollen bunten Lichtern passt!
Hätte man ja auch mal erklären können ...

Green Yoshi 22 Motivator - P - 35916 - 1. Februar 2024 - 20:00 #

Wer noch nie einen Artikel darüber geschrieben hat, wie man AAA-Batterien mit Alufolie zu AA-Batterien macht, der werfe den ersten Stein. ;-)

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6377 - 1. Februar 2024 - 21:25 #

Was ich immer schon wissen wollte: Warum sind AAA-Spiele teurer als AA-Spiele, aber AAA-Batterien billiger als AA-Batterie?

Markus K. 16 Übertalent - 5514 - 1. Februar 2024 - 22:01 #

Endlich stellt mal jemand die richtigen Fragen! :)

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25450 - 2. Februar 2024 - 8:40 #

Das könnte einer der Top 10 Artikel 2024 werden. Versuch doch mal dein Glück bei Gamestar Tech mit einem News Vorschlag ;D

Gerade die Gamestar Seite besucht, und dann von Gefahren im Straßenverkehr gelesen. Headline: "Gefahr für den Straßenverkehr: Studie des ADAC nimmt Scheinwerfer ins Visier"
Danke dafür, liebes Gamestar Tech Team!

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 2. Februar 2024 - 9:14 #

AAA-Games werden sich in 2024 verändern, Grund 2 wird sie verwundern!

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25450 - 2. Februar 2024 - 10:52 #

Verrückt!

Markus K. 16 Übertalent - 5514 - 2. Februar 2024 - 10:59 #

Batteriehersteller hassen diesen Trick!

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22696 - 2. Februar 2024 - 9:59 #

Die Sachen sind noch als Anzeige gekennzeichnet, oder mittlerweile auch nicht mehr?

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25450 - 2. Februar 2024 - 10:45 #

Für mich nicht ersichtlich. Das ist mE ein normaler Gamestar Tech Artikel :)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22696 - 2. Februar 2024 - 11:31 #

Ah Danke. Bei jüngstem Fremdlesen habe ich mir die Vorstellung der Redakteure bei 4players angesehen. Dort geben sie jeweils auch die Pronomen aus, mit welchen sie angesprochen werden möchten. Warum nicht...

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 2. Februar 2024 - 12:04 #

Eben: Warum nicht? Und was hat das mit den Gamestar-Tech-Artikeln zu tun?

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 2. Februar 2024 - 20:32 #

Ein ernsthaft aktueller Tech Beitrag: Kann Wasser durch bloßes Schütteln zum Kochen gebracht werden?

Antwort: Um an dieser Stelle den Kreis zu schließen: Wenn man nur lange und intensiv genug schüttelt, würde Wasser auch irgendwann zu kochen beginnen.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21160 - 2. Februar 2024 - 10:10 #

Ich und 17.000 anderer + sind sehr zufrieden, hat auch die letzte Umfrage ergeben. Allein von 2022 sind 2.000 neue Abonnenten dazugekommen, irgendetwas müssen die richtig machen, Geld zahlt niemand für keine Leistung:)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83519 - 2. Februar 2024 - 10:50 #

Der komische Tech-Kram hat ja auch nichts mit dem Print-Abo zu tun. Mit dem bin ich auch weiterhin zufrieden, die Webseite ignorieren ich.

Dre 16 Übertalent - - 4066 - 2. Februar 2024 - 10:55 #

Viele zahlen aus Gewohnheit weiter, obwohl die Qualität nachgelassen hat.

17.000 Kunden, die also auf Clickbait stehen und mehr als fragwürdige Artikel im Tech Bereich. Die tun mir leid.

joker0222 29 Meinungsführer - 114685 - 2. Februar 2024 - 11:11 #

Ja danke für dein Mitgefühl, das erkennbar von Herzen kommt. Ich bin einer davon und stehe auf so Clickbaitzeug wie den The day After Report oder den Artikel zur Gaming Entlassungswelle.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83519 - 2. Februar 2024 - 11:17 #

Clickbait und Tech sind nicht Teil des Abos.

Dre 16 Übertalent - - 4066 - 2. Februar 2024 - 17:51 #

Trotzdem sind Plus User Teil des Problems bei der GameStar. Mit euren Geldern zeigt ihr der GameStar, dass sie mit ihrer Strategie auf dem richtigen Weg wähnen.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83519 - 3. Februar 2024 - 14:44 #

Oder man zeigt, dass man den qualitativ hochwertigen Content im Plus-Bereich? Der Erfolg der freien Inhalte zeigt sich ja eher an Klickzahlen.

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 2. Februar 2024 - 20:24 #

Falls es jemand interessiert, habe wegen der Einstellung der GamesAktuell (ja, hat keiner mitbekommen, wurde zu Weihnachten einfach von Computec hinters Haus geführt) mal geguckt, was die Verlage als Eigenangabe machen:

2023 gab Webedia eine Auflage von 45.000 an mit einem Durchverkauf von 30.000 Heften. In der 2024er Fassung wird nun von 40.000 Auflage und 21.000 verkauften Heften gesprochen. Falls davon 17.000 Abonennten wären, ist das ja echt ein harter Kern.

2021 hatte die Computec Gamesgroup (PCG, GA, play5 und NZone) damals eine verkaufte Gesamtauflage von angeblich 50.000 Heften. Die PC Games hatte dabei mit 22.000 verkauften Heften die Nase vorn. Dazu gabs noch die PCGH mit 19.000 und MMore mit 10.000 Heften.
Inzwischen ist die Auflage (auch wegen Einstellung der GA) nochmal massiv gefallen. Für 2024 sehen die Zahlen so aus: Gamesgroup hat 27.300 verkaufe Hefte (PC Games 14.800). Damit hat auch die PC Games Hardware nun offiziell die Führung übernommen, da diese angeblich noch 16.300 Hefte verkauft. Die MMore fiel auf 5.400 Hefte.

Computec setzt wohl den Rotstift bei 5.000 verkauften Heften an, vor der Einstellung war die GA noch mit 4.800 Heften gelistet. Wenn ich mich recht entsinne, meinte Jörg im Newsletter auch, dass Retro Gamer sich ab ca. 7.000 verkauften Heften langfristig halten kann.

Gordifuture 11 Forenversteher - P - 807 - 4. Februar 2024 - 10:58 #

Finde die Gamestar Print auch nach wie vor gut. Ja, man merkt der Printausgabe den Online-First-Fokus an, das Design ist mir persönlich oft zu bunt und grell und mancherlei Wertungsdifferenzen zwischen Print und Online (im Falle von Diablo 4) finde ich merkwürdig, aber das Heft fährt schon eine Menge gut recherchierter „Magazin“-Artikel über alte Spiele, allgemeine Entwicklungen in der Gameszene usw. auf. Auf die Clickbait-Debatte gehe ich hier nicht ein, teile aber, auch als Abonnent einiger Spielepodcasts und Seiten wie GG, den Eindruck, dass nicht alle auf Retro a la Stay Forever oder Feuilleton a la Spielvertiefung machen können. Die Gamestar (in erster Linie Print) hat ein Alleinstellungsmerkmal, man kann mancherlei Entwicklung gewiss kritisieren, aber in erster Linie bin ich und können wir froh sein, dass es sie noch gibt. Kann mancherlei krasse Kritik ehrlich gesagt nur schwerlich nachvollziehen.

Dre 16 Übertalent - - 4066 - 4. Februar 2024 - 11:24 #

Wenn ich mich mal auf die Startseite verirre ist es einfach nur ein Graus was man da an Überschriften vorgesetzt bekommt. Dazu Werbung innerhalb der Videos (jedenfalls auf YouTube). Sowas unterstütze ich nicht. Eher würde ich für ein Jahr auf Diamant upgraden als nur einen Monat GameStar Plus abonnieren.

Faith 20 Gold-Gamer - P - 20827 - 4. Februar 2024 - 14:25 #

Dann mach das doch, freut GG :D

Ansonsten lese ich auch weiterhin gerne Gamestar Artikel, bin ja fähig selbst zu entscheiden WAS ich lesen will.

Gibt bei Plus z.B. gerade einen guten Kommentar von Peter Bathge zu Piranha Bytes Zukunft. Kann ICH deutlich mehr mit Anfangen als mit den meisten Kommentaren/Kolumnen auf GG.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 420755 - 4. Februar 2024 - 14:49 #

Ich denke, dass hier doch alle irgendwie recht haben.
Selbstverständlich gibt es auch auf Gamestar wichtige, interessante oder unterhaltsame Inhalte.
Und ebenso klar ist, dass die in einem Gefüge integriert sind, dass man sich so eigentlich nicht freiwillig geben würde, wenn man denn selber darüber entscheiden könnte.
Die einen sagen sich: egal, was da auch Gutes kommen mag, das Vorgelagerte ist so übel, dass ich auf den Rest verzichte.
Die anderen sagen sich: das, was da Gutes kommt, dass ist so gut, dass ich das Vorgelagerte dafür gerne übersehe.

Wenn ich 1-2 Mal pro Monat Gamestar (ohne eigenes GS-Abo) aufrufe, bereue ich es eigentlich innerhalb der nächsten 5 Sekunden direkt wieder, bitterlich. Weil ich mich dort nicht mal im Ansatz ernstgenommen fühle (Werbung, Werbung und hirnfreie News wie "kann man Wasser durch schütteln zum Kochen bringen").
Gleichzeitig weiß ich, dass sich dort im Abo-Bereich Inhalte befinden, die ich auch gerne lesen würde.
Und auch im freien Bereich finde ich insbesondere beim Hardware-Teil interessante Informationen, die ich auch dann und wann schon mal genau deswegen angesteuert hatte.
Ich gehöre aber auch zu der Fraktion, die schon vor GG-Gründung bei GS den Abschied genommen hatte, und lieber daran wirke, das GG mindestens am Leben bleibt, und mit Chance auch noch das lange, lange verdiente Wachstum erfährt.

Insofern hoffe ich für Retro Gamer auf das allerbeste, weil dass aus diversen Gründen Auswirkungen auf GG haben kann, zum Guten wie zum Schlechten. Und weil Retro Gamer, insbesondere in dieser unglaublich wuchtig guten Neuausrichtung das macht, was mir immer wichtig war.

Und wenn RG eine Erfolgsspur nehmen sollte, wird der Erfolg auch an GG kleben bleiben.

Gordifuture 11 Forenversteher - P - 807 - 4. Februar 2024 - 15:12 #

Ich habe nahezu ausschließlich von der Printausgabe gesprochen. Ich bin in der komfortablen Situation - und das würde ich nie verallgemeinern oder anderen vorschreiben wollen - mehrere Podcasts (drei), Spieleseiten (zwei) und Printhefte (Gamestar, MGames, Retro Gamer) im Abo zu haben. Ich störe mich nur an einer Entweder oder Argumentation. Natürlich sitzt bei uns allen, aus übergeordneten geopolitischen und anderen, individuellem Gründen, der Geldbeutel nicht locker. Aber ich unterstütze aktuell gerne mehrere Angebote, ebenfalls aus unterschiedlichen Gründen (Qualität und Stärken der Medien; oder: das eine Medium X braucht aus meiner Sicht besondere Unterstützung, eher als das Medium Y). Und die Gamestar macht es aus meiner Sicht immer noch vergleichsweise gut. Es ist ein Massenmedium klar, vieles interessiert mich nicht. Ja, es gibt Clickbait und merkwürdige Headlines und Artikel. Aber dass es die Zeitschrift nach 26 Jahren noch gibt, als online/Print-Hybrid, finde ich völlig unabhängig von anderen Spieleseiten oder Podcasts, erfreulich. Und obwohl ich auch mit der Printausgabe, wiederum aus völlig unterschiedlichen Gründen, hadere, ist die Qualität der Artikel immer noch erfreulich gut. Den Fokus auf den Magazin-Teil finde ich richtig und (Stichwort Massenmedium) nicht selbstverständlich.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83519 - 4. Februar 2024 - 16:19 #

Ich sehe es halt eher so, dass ich mit dem Abo die Bezahlinhalte unterstützen. Wenn niemand mehr ein Abo abschließt, gibt es diese teils hochwertigen Geschichten gar nicht mehr, sondern nur noch den kostenfreien Mist. Aber je mehr Abos es gibt, desto weniger muss man sich mit sowas finanzieren.

Aixtreme2K 14 Komm-Experte - 2226 - 2. Februar 2024 - 10:57 #

*sign*

earthwormjim 12 Trollwächter - P - 1126 - 1. Februar 2024 - 19:32 #

Da Retrogamer somit offiziell mehr zahlende Abonnenten hat als GamersGlobal (Glückwunsch, ich hoffe das alle Abonnenten von heise zu Euch mitkommen),würde es sich doch fast anbieten, zu schauen, ob man die Leser auch online bekommt — vielleicht ein 10% Rabattcode für das GG-Premiumabo und 20% auf das Goldabo? Auch wenn das nicht genutzt wird, holt es sicher wenigstens ein paar Leute hierher die Retro mögen, aber auch Aktuelles haben wollen. Oder die Retro-SDKs sehen möchten.

invincible warrior 15 Kenner - 3226 - 1. Februar 2024 - 20:04 #

Ich sehe da eher Potential bei den Spieleveteranen, da überschneiden sich die Zielgruppen sicherlich noch mehr.

colonelgeil 17 Shapeshifter - P - 6602 - 1. Februar 2024 - 21:25 #

eher gamersglobal.de einstellen und was neues machen

rammmses 22 Motivator - P - 32527 - 15. Februar 2024 - 7:24 #

Zumindest sollte es in der Retrogamer eine große Anzeige für Gamersglobal geben. Das dürfte ja nicht so teuer sein, wenn Jörg gut mit dem neuen Verlag verhandelt ;)

HGeralt 13 Koop-Gamer - P - 1645 - 1. Februar 2024 - 21:50 #

Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber":
Ich hab's jetzt auch getan und ein Abo abgeschlossen.

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65035 - 1. Februar 2024 - 22:59 #

Das Video habe ich gleich mal im Freundeskreis verteilt... Mal sehen, ob da jemand anbeißt.

T_Prime 16 Übertalent - P - 4693 - 2. Februar 2024 - 0:56 #

Freut mich sehr, dass das alles so gut klappt. Ich habe mein Abo schon bestellt. :)

Berndor 19 Megatalent - - 14189 - 2. Februar 2024 - 10:09 #

Mal eine andere Frage am Rande: Welche Auflagenstärke hat eigentlich Retro Gamer UK ?

Green Yoshi 22 Motivator - P - 35916 - 2. Februar 2024 - 11:14 #

Das Cover sieht ein wenig anders aus als auf der Website, das mit dem Gewinnspiel und der Bonus-Beigabe ist neu hinzugekommen.

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 2. Februar 2024 - 12:07 #

So, die letzten 30 Stunden sind angebrochen!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78501 - 2. Februar 2024 - 18:07 #

Interessanter Inhalt über die Titel-Storys hinaus und ein Verkauf am Bahnhof in Nürnberg könnte mich zu einem Spontankauf verleiten. Mal sehen...

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22696 - 2. Februar 2024 - 18:18 #

Was ist das eigentlich für eine Hintergrundmusik?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 2. Februar 2024 - 18:51 #

Das wird eingeblendet.

affenkopf 09 Triple-Talent - 320 - 2. Februar 2024 - 20:29 #

Gerade Abo abgeschlossen. Erster positiver Punkt: Ich konnte es direkt nach Abschluss mit einem Klick wieder kündigen. Ich gebe gerne Geld für Medien, die ich mag, aus, aber automatische Verlängerungen kann ich nicht ausstehen. Viel Glück. Mal schauen, ob ich nach vier Ausgaben weiter dabei bin.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 420755 - 2. Februar 2024 - 20:46 #

Dann hol die das GG-Abo - das läuft IMMER von alleine aus.
Fairer geht es nicht. :)

Restrictor81 22 Motivator - - 31280 - 2. Februar 2024 - 22:57 #

Ist meines Wissens aber auch eine neuere gesetzliche Vorgabe, das bei allem, was online abgeschlossen werden kann, auch online eine einfache Kündigungsmöglichkeit angeboten werden muss.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 28159 - 4. Februar 2024 - 8:35 #

Es ist inzwischen sogar so, dass du nach einem Jahr monatlich kündigen kannst, also ist selbst das kein problem mehr, da man maximal ein HEft extra bezahlen muss.

Zindalaash 07 Dual-Talent - 125 - 3. Februar 2024 - 14:43 #

Bin dabei und gespannt wie es wird :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 3. Februar 2024 - 15:22 #

Freut mich!

Als letzten Reminder an die Welt: in etwas über 2 Stunden ist die Deadline für die Abobestellung erreicht...

andima 16 Übertalent - P - 5235 - 3. Februar 2024 - 16:59 #

Hab schon vor 2 Tagen zugegriffen.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4990 - 3. Februar 2024 - 16:49 #

Abo noch schnell abgeschlossen. Freue mich schon drauf!

RobertThomas 14 Komm-Experte - P - 2173 - 3. Februar 2024 - 18:02 #

Ich freue mich schon sehr auf die erste Ausgabe - bequem per Post �

Jimmy 13 Koop-Gamer - 1430 - 4. Februar 2024 - 10:23 #

Abo ist natürlich schon bestellt. Bei mir wurde es zwar „nur“ das digitale Abo aber ich liebe es einfach die Zeitschriften am iPad zu lesen. Ich drücke die Daumen das der Relaunch ein Erfolg wird und es die Retro Gamer noch sehr lange gibt.

Ratcatcher 19 Megatalent - P - 15720 - 4. Februar 2024 - 20:15 #

Eigentlich wollte ich die neue RG ja nicht abonnieren, da ich eh schon kurz davor war mein Abo der alten zu stornieren, wobei mir die Einstellung dann zuvor kam.
Ich bin aber bereit, Euch im ersten Jahr eine Chance zu geben Euch zu beweisen.

Wird es auch "Ich bin retro" Shirts wieder geben? Mein aktuelles Shirt ist langsam durch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 4. Februar 2024 - 23:47 #

Wir wollen uns im März um das Thema Merchandise kümmern.

RoT 21 AAA-Gamer - P - 25490 - 5. Februar 2024 - 0:00 #

das wäre toll, vielleicht geht ja dann auch etwas in richtung LNC :)

Henmann 17 Shapeshifter - P - 7468 - 5. Februar 2024 - 7:38 #

LNC?

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 5. Februar 2024 - 8:02 #

Lange Nacht der Computerspiele in Leipzig.

MikolajPL 07 Dual-Talent - P - 132 - 5. Februar 2024 - 0:09 #

Auch wenn die Zeitschrift eingestellt wurde - du musst das alte Abo aktiv kündigen. Ansonsten wird es auf ein t3n-Magazin-Abo umgestellt. Das stand so in dem Begleitschreiben zur letzten Ausgabe der Retro Gamer.

Ratcatcher 19 Megatalent - P - 15720 - 5. Februar 2024 - 6:16 #

Danke für die Erinnerung bzw. Hinweis. Das habe ich direkt nach der Ankündigung der Einstellung getan. Aber spätestens bei der (regelmäßigen) Belieferung mit dem alternativ angebotenen Heft wäre mir das aufgefallen.

Ich habe eine Ausgabe von t3n erhalten und mir ist unklar, was das eigentlich für ein Heft sein soll bzw. wer die Zielgruppe dieses Werkes sein soll. Liegt aber sicher nur daran, dass ich nicht zu dieser Zielgruppe gehöre.

vermeer 14 Komm-Experte - 2493 - 5. Februar 2024 - 9:21 #

Für wen die t3n sein soll hat sich mir noch nie erschlossen, obwohl ich exakt die Zielgruppe bin... ;) ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 5. Februar 2024 - 9:58 #

Für... Leute wie dich?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 4. Februar 2024 - 23:47 #

Um es auch hier zu schreiben: Wir haben die 3.000 geknackt gestern :-)

euph 30 Pro-Gamer - P - 129549 - 5. Februar 2024 - 6:45 #

Glückwunsch und dann bis zum nächsten Heft die 4.000 :-)

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 5. Februar 2024 - 8:02 #

Hey, großartig!

HGeralt 13 Koop-Gamer - P - 1645 - 5. Februar 2024 - 9:44 #

Sauber! Glückwünsch!

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25450 - 5. Februar 2024 - 11:21 #

Klasse!

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 162955 - 5. Februar 2024 - 11:42 #

Super, Glückwunsch!

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65035 - 5. Februar 2024 - 13:08 #

Leider geil! °-°
Freut mich sehr, dass es so gut startet. Ich habe das Video inzwischen auch Leuten zugeschickt, die eher peripher mit Print-Medien in Berührung kommen. Aber der eine oder andere hat es wenigstens mal angesehen und Verständnis für meine Begeisterun geäußert :D Aber wer weiß, ob da nicht jemand mal am Kiosk reinschaut?

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40051 - 5. Februar 2024 - 15:10 #

Herzlichen Glückwunsch. :)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 61968 - 5. Februar 2024 - 17:50 #

Glückwunsch!

Amco 19 Megatalent - P - 19342 - 6. Februar 2024 - 9:57 #

Das klingt super. Glückwunsch.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4990 - 6. Februar 2024 - 16:50 #

Läuft! :)

Holzkerbe 12 Trollwächter - - 830 - 19. Februar 2024 - 10:34 #

Gratulation! Ich werde auch weiterhin fleißig die Werbetrommel rühren :o)

Gucky 27 Spiele-Experte - - 78054 - 6. Februar 2024 - 1:03 #

Glückwunsch :)

HYPNOSEKRÖTE 11 Forenversteher - P - 615 - 14. Februar 2024 - 22:05 #

Toller Start. Soviel davon selbst gespielt oder spielen wollen. Ist geplant, mit den Heftrücken ein Motiv entstehen zu lassen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468246 - 15. Februar 2024 - 0:25 #

Na rate mal :-)

HYPNOSEKRÖTE 11 Forenversteher - P - 615 - 15. Februar 2024 - 7:47 #

Danke, sieht schon sehr danach aus.

calleg 15 Kenner - 3726 - 17. Februar 2024 - 16:03 #

aaaahhhh V-Ausschnitt-Pullover mit Hemd!!!! Das kostet unnötugerweise 10 Jahre in der Außenwirkung

Gfreeman1962 10 Kommunikator - 529 - 28. Februar 2024 - 17:55 #

Ich hatte früher Retro-Gamer immer über meine Zeitschriften-Flatrate "Readly" gelesen. Nun ja, irgendwann war es verschwunden. Erst unlängst bin ich auf den vorliegenden Bericht der quasi "Neugründung" gestoßen und freue mich, dass ich es als pdf zahlungspflichtig downloaden kann. Einen Wunsch/Anregung hätte ich. Als Leser und Gamer alter Schule reagiere ich absolut allergisch, wenn gegendert wird. Bitte beschimpft mich nicht als Rassist oder Na...; das bin ich nicht. Als konservativer Mensch jedoch, der zwischenzeitlich im wohlverdienten Ruhestand ist aber dennoch gerne im Gaming-Bereich schmökert, möchte ich diesen Unfug, der immer mehr Menschen vom gepflegten Lesen abhält, nicht mitmachen. Also Leute, mal schauen, vielleicht kriegt Ihr sogar ein Abo, wenn Ihr im Retro-Style schreibt :-) Gruß Dr. Freeman