Resident Evil Village Letsplay #20: Helikoptermann & Heisenberg

Schurken-Doppelschlag

Dennis Hilla / 9. September 2021 - 18:00 — vor 4 Tagen aktualisiert
Aktion: Resident Evil Village
3320€
 
2500
Letsplay finanziert + Durchspiel-Garantie
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Resident Evil Village" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt gerne via Lastschrift bezahlen! Sofern ihr bereits drei Premium-Monate (oder mehr) per Bankeinzug bezahlt habt, wird euch die Medaille sofort gutgeschrieben – ansonsten warten wir die Bestätigung des Geldeingangs bei unserem Dienstleister ab, was über eine Woche dauern kann.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Es geht heiß her in der Fabrik von Heisenberg. In dieser Folge mit Überlänge stellt sich Dennis dem Handlanger des Mantelträgers, anschließend hat er selbst nicht mehr wenig zu lachen.
Resident Evil Village ab 52,49 € bei Amazon.de kaufen.
Der Horror-Schocker Resident Evil Village versetzt unseren tapferen Letsplayer Dennis in ein fieses Gruseldorf und ein noch fieseres Spuk-Schloss, das vor ungeselligen Zeitgenossen nur so strotzt. Dank dem erfolgreichen Crowdfunding wird er aber weder Wölfe, Vampire noch Herzattacken scheuen und sich für euch bis zum bitteren Ende des Titels von Capcom gruseln – schließlich haben wir euch die Durchgespielt-Garantie gegeben und halten diese auch ein! Das Crowdfunding ist weiterhin geöffnet, falls ihr die Leistungen unseres tapferen Horror-Touristen also noch etwas mehr honorieren wollt, könnt ihr das ohne Probleme. Als besonderes Schmankerl haben alle Unterstützer die Chance, zum Dorfbewohner zu werden. In jeder Folge wird Dennis die Standard-Gegner nach einem anderen User benennen, die Top-Spender haben aber eine ganz besondere Ehre: Ihre Namen werden den wichtigsten NPCs des Spiels zugeordnet – mit Ausnahme von Lady Dimitrescu und Ethan Winters selbst. Borknorg und Danywilde haben sich durch ihre besonders großzügigen Beiträge außerdem dauerhafte Plätze in dem Spiel gesichert.

Auf einmal geht es Schlag auf Schlag. Nachdem Dennis in der letzten Folge ein Licht aufgegangen ist, nähert er sich nun mit großen Schritten dem Ausgang der albtraumhaften Fabrik von Heisenberg. Doch sein treuer Handlanger (oder vielmehr sein Experiment?) will noch nicht, dass der Gast wider Willen geht. Es entbrennt ein heißer Kampf, gefolgt von einem weiteren, gefolgt von... ach was, seht selbst.

Neue Folgen mit Dennis und Resident Evil Village erscheinen am Dienstag, Donnerstag und Samstag. Die Episoden sind direkt frei für alle sichtbar, die Anzahl der ausgestrahlten Episoden richtet sich danach, wie lange Dennis für den Abschluss des Horror-Ausflugs braucht – der Durchgespielt-Garantie sei Dank!
Dennis Hilla 9. September 2021 - 18:00 — vor 4 Tagen aktualisiert
Danywilde 24 Trolljäger - - 116881 - 9. September 2021 - 19:28 #

Nach dem Tag brauche ich jetht eine gute Folge.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 9. September 2021 - 20:37 #

Dann tut es mir Leid um Dich.

Olphas 24 Trolljäger - - 61674 - 9. September 2021 - 19:36 #

Das waren ja echt mal ein paar dämliche Abschnitte. Da hätte ich am laufenden Band geflucht wahrscheinlich :D

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40464 - 9. September 2021 - 19:51 #

Oh, das klingt nach einer spannenden Doppel-Bosskampf-Folge für mich morgen :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 9. September 2021 - 22:46 #

Dann erkennst Du auch die elegante Brillanz der gestrigen Folge!!!

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40464 - 10. September 2021 - 0:09 #

Also, die war ja schon schlimm. Und wenn ich hier so die Kommentare lese, wird’s wohl leider nicht mehr besser. Armer Dennis :(

Maestro84 19 Megatalent - - 14294 - 10. September 2021 - 6:01 #

Mich würde echt interessieren, warum das Spielprinzip irgendwann so arg wechselt?

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40464 - 10. September 2021 - 8:29 #

Ja, das wäre mal interessant. Das Spiel wirkt, als wäre das durch mehrere Entwicklerteams gereicht worden, ähnlich wie FFXV seinerzeit.

Maestro84 19 Megatalent - - 14294 - 10. September 2021 - 8:38 #

Ich werde mir mal die freie Folge zum Spiel von The Pod reinziehen. Vielleicht gibt es dort Erläuterungen oder Mutmaßungen zum Thema.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 10. September 2021 - 8:49 #

Nach meiner Erinnerung herrschte dort auch eher Erstaunen über diese dämliche Entscheidung.

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - - 1721 - 10. September 2021 - 8:51 #

Ich würde fast vermuten, man hat mal die Kollegen aus der Marktforschung befragt, was momentan so angesagt ist: Ein bisschen Survival-Horror? Gerne, kommt immer gut! Aber bitte nicht zu viel, es darf nicht zu gruselig werden! Zombies, Vampire, Werwölfe, Maschinenwesen, was nehmen wir? Ach, warum nicht alles auf einmal, dann ist für jeden was dabei! Und vergesst bloß nicht, auch die Fans von Call of Duty und Co. mit ordentlich Krachbumm-Action zu versorgen! Alles klar, wir werfen alles in einen Topf und rühren mal kräftig durch!

Das Ergebnis ist ein Spiel, was irgendwie jedem etwas bieten und jedem gefallen möchte. Das ergibt dann nur leider inhaltlich wie spielerisch einen ziemlich absurden Mix, mit dem zumindest ich gar nichts anfangen kann. Das Zuschauen hier ist ja witzig, aber ich bin froh, dass ich das nicht selbst spielen muss.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 10. September 2021 - 16:27 #

Ich würde noch den Erfolg der Remakes seit dem 2. Teil einwerfen. Die waren ja auch ziemlich ballerlastig.

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - - 1721 - 10. September 2021 - 18:58 #

Mit den Remakes habe ich mich zugegebenermaßen nicht so beschäftigt. Waren die so viel actionlastiger als ihre jeweiligen Originale? Ich dachte, man hätte sich da recht eng an die Vorlagen gehalten.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 10. September 2021 - 23:37 #

Zumindest ein Teil des "Horrors" kam ja durch den Entzug der Kontrolle: Die feste Kameraperspektive, Munitionsknappheit und das indirekte Kampfsystem.

Ab dem Remake von Teil 2 gibt es diese Faktoren aber weniger bis gar nicht.

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - - 1721 - 10. September 2021 - 23:44 #

Ah okay, danke. Ja, das ergibt Sinn. Schade eigentlich.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40464 - 10. September 2021 - 17:43 #

:D
So ungefähr muss es gewesen sein :)

TheRaffer 21 Motivator - - 30276 - 9. September 2021 - 20:11 #

Ciangs, ganz viele Ciangs...
Was eine Ballerbude *kopfschüttel*

Und in den Logiklöchern könnte man die Titanic parken...

Danywilde 24 Trolljäger - - 116881 - 9. September 2021 - 20:22 #

Ja, die Ballerbude nervt schon ganz schön. Armer Dennis.

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - - 1721 - 9. September 2021 - 22:48 #

Kopfschütteln trifft es wirklich gut. Ich habe auch gestaunt bei dem, was sich da auf dem Bildschirm abspielte. Was ein Bullshit, ganz ehrlich :D Und dieses vollkommene Abdriften in die Action-Ecke hat sich in den letzten Folgen ja schon angedeutet, aber das ist echt die Krönung.
Auch wenn das Spiel jetzt noch nicht ganz rum ist: Für mich ist das leider wieder ein klarer Rückschritt gegenüber Teil 7. Nachdem Teil 5 und 6 ja schon so actionlastig waren, hatte ich den Eindruck, dass sie mit der Nummer 7 wieder die Richtung gefunden hatten. Dem scheint aber doch nicht so zu sein.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 10. September 2021 - 1:16 #

Wenn Du die Titanic da drin parkst, brauchst Du aber ein Peilgerät zum Wiederfinden.

Maestro84 19 Megatalent - - 14294 - 9. September 2021 - 20:32 #

Die Chaoskorruption kann wohl nur noch durch einen Einsatz von Virusbomben behoben werden.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61452 - 9. September 2021 - 20:37 #

Da weiß ich gar nicht, was dämlicher war.

Maestro84 19 Megatalent - - 14294 - 9. September 2021 - 21:42 #

Ja, die Folge hatte...interessante Ansätze.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40464 - 10. September 2021 - 9:49 #

Boah, jetzt habe ich die Folge auch gesehen. 50 Minuten aus der Gamedesign-Hölle. Dabei waren die beiden Bosskämpfe nicht mal das Schlimmste. Krampfig und öde, aber okay. Und sogar den Wechsel zu Chris fand ich eigentlich gut, weil es völlig unerwartet kam und die Entwickler wenigstens hier mal einer konsequenten Logik folgten: Die Überlegenheit von Chris als Elitesoldat mit technischer Topausrüstung. Aber der dadurch kommende Wechsel zur endgültigen CoD-Ballerbude ging einfach gar nicht.
Was zum Henker hat sich Capcom bloß dabei gedacht?

paschalis 28 Endgamer - - 179258 - 10. September 2021 - 15:44 #

Mit der Panzersteuerung kehrt Resident Evil gewissermaßen zu seinen Wurzeln zurück ;-) Ich schließe aber mich Dennis' Fazit zur Folge an.