Resident Evil Village Letsplay #07: Auf Schatzsuche

Auf der Suche nach Funkelstellen

Dennis Hilla / 3. August 2021 - 18:00 — vor 1 Tag aktualisiert
Aktion: Resident Evil Village
3320€
 
2500
Letsplay finanziert + Durchspiel-Garantie
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Resident Evil Village" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt gerne via Lastschrift bezahlen! Sofern ihr bereits drei Premium-Monate (oder mehr) per Bankeinzug bezahlt habt, wird euch die Medaille sofort gutgeschrieben – ansonsten warten wir die Bestätigung des Geldeingangs bei unserem Dienstleister ab, was über eine Woche dauern kann.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Egal, wie weit man im Hinterland steckt, etwas Geld auf der hohen Kante schadet nie. Und so hat sich Dennis entschieden, auf Erkundungstour zu gehen und den Geldbeutel zu füllen.
Resident Evil Village ab 50,95 € bei Amazon.de kaufen.
Der Horror-Schocker Resident Evil Village versetzt unseren tapferen Letsplayer Dennis in ein fieses Gruseldorf und ein noch fieseres Spuk-Schloss, das vor ungeselligen Zeitgenossen nur so strotzt. Dank dem erfolgreichen Crowdfunding wird er aber weder Wölfe, Vampire noch Herzattacken scheuen und sich für euch bis zum bitteren Ende des Titels von Capcom gruseln – schließlich haben wir euch die Durchgespielt-Garantie gegeben und halten diese auch ein! Das Crowdfunding ist weiterhin geöffnet, falls ihr die Leistungen unseres tapferen Horror-Touristen also noch etwas mehr honorieren wollt, könnt ihr das ohne Probleme. Als besonderes Schmankerl haben alle Unterstützer die Chance, zum Dorfbewohner zu werden. In jeder Folge wird Dennis die Standard-Gegner nach einem anderen User benennen, die Top-Speder haben aber eine ganz besondere Ehre: Ihre Namen werden den wichtigsten NPCs des Spiels zugeordnet – mit Ausnahme von Lady Dimitrescu und Ethan Winters selbst. Borknorg und Danywilde haben sich durch ihre besonders großzügigen Beiträge außerdem dauerhafte Plätze in dem Spiel gesichert.

Backtracking ist eine Unart vieler Videospiele, manchmal kann die Rückkehr in bekannte Gebiete aber doch belohnend sein. Bei Metroidvanias zum Beispiel. Oder wenn die Karte des Schlosses Dimitrescu noch eine Menge roter Zimmer aufweist. Also nimmt sich Dennis in dieser Folge ein Herz und geht noch einmal die muffigen Gänge des Anwesens ab, um auch wirklich jeden noch so kleinen Schatz zu finden. Das kann bisweilen aber in Kleinstarbeit ausarten.

Neue Folgen mit Dennis und Resident Evil Village erscheinen am Dienstag, Donnerstag und Samstag. Die Episoden sind direkt frei für alle sichtbar, die Anzahl der ausgestrahlten Episoden richtet sich danach, wie lange Dennis für den Abschluss des Horror-Ausflugs braucht – der Durchgespielt-Garantie sei Dank!
Dennis Hilla 3. August 2021 - 18:00 — vor 1 Tag aktualisiert
Olphas 24 Trolljäger - - 61654 - 3. August 2021 - 19:11 #

Auch wenn ich es nicht schlimm finde, wenn du mal eine Folge auf Suche gehst ... spätestens bei der zweiten Runde hätte ich mir gewünscht, dass der Abschnitt einfach geschnitten worden wäre. Da hab ich irgendwie gedanklich abgeschaltet und es lief nur noch im Hintergrund.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116866 - 3. August 2021 - 22:16 #

Ja, Pixelabsucherei ist nie spannend. Dafür wird es bei der nächsten Folge wieder spannender.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40443 - 3. August 2021 - 19:34 #

Haha, da lobe ich vorhin noch den Orientierungssinn von Dennis und dann macht er sich selbst so nieder :)

spooky74 15 Kenner - P - 3537 - 3. August 2021 - 21:33 #

Da hat der Chefredakteur interveniert.
Kann ja nicht angehen, dass die „Bediensteten“ einen besseren Orientierungssinn haben, als der Chef :D

Sathorien 19 Megatalent - - 17022 - 3. August 2021 - 21:09 #

Ich weiß nicht ob es schon erwähnt wurde, aber ich glaube Dennis sollte öfters mal speichern! :)) Rita war bestimmt auch schon ein wenig kirre ob der nervenaufreibenden Musik…oder fühlte das Unbehagen seines Herrchen ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 56440 - 3. August 2021 - 22:33 #

Aber Rita darf auch gerne öfter im Bild sein. Ich fürchte nur, daß es die Arbeitszeit erhöht.

TheRaffer 21 Motivator - - 30252 - 4. August 2021 - 18:48 #

LP mit Hund ist vielleicht auch eine Marktlücke :)

TheRaffer 21 Motivator - - 30252 - 4. August 2021 - 18:49 #

Naja, bisschen Kram suchen muss auch mal sein. :)