Red Dead Redemption 2: Xbox One X vs. PS4 Pro in 4K

Grafikvergleich

Dennis Hilla / 27. Oktober 2018 - 12:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Sieht Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X oder der PS4 Pro besser aus? Oder nehmen sich die Versionen vielleicht gar nichts? Unser 4K-Grafikvergleich der beiden Versionen klärt auf.
Red Dead Redemption 2 ab 34,00 € bei Amazon.de kaufen.
Es ist soweit, endlich könnt ihr in Red Dead Redemption 2 den Wilden Westen unsicher machen. Nun ist natürlich die Frage, welche Version sieht besser aus? In diesem Vergleichsvideo zeigen wir euch ähnliche Szenen von der Xbox One X, sowie der PS4 Pro. Aufgenommen haben wir die Clips jeweils in 4K-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde. Als Capture-Hardware haben wir das Atomos Ninja Inferno genutzt, das die für einen sinnvollen Vergleich nötige hohe Qualität liefert.

In dem kommentierten Video zeigen wir euch nicht nur nebeneinander laufende Vergleichsszenen, sondern auch herangezoomte Standbilder. Außerdem ziehen wir ein kleines Fazit, welche Version wir für die hübschere halten. Leider verfälscht die YouTube-Komprimierung einiges, deshalb empfehlen wir allen Premium-Abonnenten, unseren Download-Stream zu nutzen.
Dennis Hilla 27. Oktober 2018 - 12:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Maulwurfn (unregistriert) 27. Oktober 2018 - 12:07 #

Bereits in dem Teaserbild sieht man die etwas schärferen Texturen der X.
Allerdings hättet ihr bei beiden Konsolen die gleiche Kameraperspektive wählen sollen, bei der X seid ihre eine Zoomstufe weiter draussen, als auf der Pro.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 27. Oktober 2018 - 12:52 #

Besonders auffällig bei Minute 3:00, während man sich mit der Kutsche der Holzbrücke nähert.

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - - 2524 - 27. Oktober 2018 - 12:35 #

Interessant wäre normale ps4 vs pro bei 1080

Raubpferd 11 Forenversteher - 638 - 27. Oktober 2018 - 12:54 #

Den Antrag unterstütze ich! Mir wäre generell lieber, wenn nicht immer auf der Pro getestet würde, da die meisten User ja wahrscheinlich eher eine Standard-PS4 haben. Aber ich vermute mal, die Zeit reicht nicht für Tests beider Versionen, und dann nimmt man halt grundsätzlich die bessere Hardware.

Hoelscher33 13 Koop-Gamer - - 1459 - 27. Oktober 2018 - 12:55 #

Unterstütze ich ebenfalls :-)

Sermon 14 Komm-Experte - - 2594 - 27. Oktober 2018 - 15:58 #

Das wäre für mich auch viel interessanter. Ich hab' die Standard PS4 und deshalb wäre mir ein Test auf der Standardkonsole viel lieber.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31200 - 27. Oktober 2018 - 16:04 #

Halte ich gar nix von. Ich will das technisch mögliche im Spiel auf PS4 Pro / One X sehen und nicht wie es mit veralteter Hardware schlechter aussieht. Bei einem Technikvergleich ist es mir Wurst, da ich mir eh keine 2. Konsole kaufe, wenn dort die Schatten in einem Multiplatform- Spiel besser sind...

Sermon 14 Komm-Experte - - 2594 - 27. Oktober 2018 - 16:17 #

Naja, grundsätzlich bin ich natürlich immer eher daran interessiert, wie es auf MEINER Hardware aussieht, nicht auf der bestmöglichen Hardware, was ja im Konsolenbereich leichter zu bewerkstelligen ist.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3796 - 1. November 2018 - 13:47 #

???
Was juckt es mich wie das Spiel auf der Pro aus sieht wenn ich nur die normale habe und nicht vorhabe mir ne 2. Konsole zu kaufen.
.
Etwas anders müsste es doch bei der XBox aussehen.
Auch wenn ich nur die normale habe und nicht vorhabe mir die X zu kaufen stehen doch die Chancen gut das auf der nächsten Gerneration das bessere Erbeniss zu sehen; oder?

misc 18 Doppel-Voter - - 9025 - 27. Oktober 2018 - 13:41 #

Ja, mich interessiert auch die Performance auf den non-Pro/non-X Konsolen.

Tsroh 10 Kommunikator - 507 - 27. Oktober 2018 - 13:46 #

Ich stimme dir vollkommen zu. Den Vegleich Xbone X vs. PS4 Pro finde ich total überflüssig.

Jürgen 24 Trolljäger - 49631 - 27. Oktober 2018 - 14:43 #

Würde mich auch mehr interessieren. Wobei ich mit der Performance und der Grafik auf meiner PS4 glücklich bin.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18472 - 27. Oktober 2018 - 15:15 #

Habs bei candyland mal angeschaut und da ist die PS4 Pro minimal besser..wobei man das natürlich auf youtube nicht so gut erkennt.

Beim Vergleich aller Konsolen sieht die Xbox One, nicht überraschend, am schlechtesten aus..sehr unscharfe 720p?900p? wie auch immer :-)

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 27. Oktober 2018 - 16:15 #

Warum genau? Wie viele Benutzer werden wohl sowohl ne PS4 als auch eine PS4 Pro besitzen und dann noch erwägen, doch lieber auf der schwächeren Hardware zu zocken?

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 27. Oktober 2018 - 16:22 #

Eventuell um umzusteigen, die Pro ist gerade häufig in Deals und für viele ist RDR2 das Spiel der Generation, welches sie noch sehr lange online spielen werden.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2594 - 27. Oktober 2018 - 16:23 #

Mir würde im Grunde genommen ja eigentlich reichen, wenn ich Info darüber kriege, wie's auf meiner Hardware läuft, also der Standard-PS4. Vergleichstests sind zwar interessant, aber für mich nur ein netter Bonus.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 27. Oktober 2018 - 16:34 #

das erfährt man doch an anderer Stelle, dem Test.

Vergleichsvideo wie hier, sind eben zum Vergleichen da. ;)

Sermon 14 Komm-Experte - - 2594 - 27. Oktober 2018 - 16:37 #

Wenn in den Tests (ich spreche hier von "generell" und nicht GG-spezifisch) darauf eingegangen bzw. wenn denn auf der Standard-PS4 getestet wird, dann schon. ;)

Jürgen 24 Trolljäger - 49631 - 27. Oktober 2018 - 16:40 #

Und wie viele Benutzer werden sowohl eine One X als auch eine PS4 Pro haben? Was mich am ehesten interessiert: wie groß sind die Abstriche, die ich auf meiner Hardware habe? Lohnt sich ein Update?

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - - 2524 - 27. Oktober 2018 - 17:20 #

Je nachdem wie das Endergebnis aussieht würde ich dann doch lieber auf eine eventuelle pc Version warten. Man sieht ja dann was technisch möglich ist oder auch nicht ^^^
Seitdem es die ps4 pro gibt hab ich mir jeden Multi Titel auf pc geholt.
Meine PS4 staubt. Warum soll ich in ein obsoletes Stück Hardware investieren. Gefühlt wird doch nur für die pro optimiert.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 27. Oktober 2018 - 16:21 #

https://youtu.be/K6_jJpM9ywU

Finde ich auch weitaus sinnvoller als immer die neueste Hardware zu vergleichen, die normale PS4 ist immer noch die meistverkaufte Konsole dieser Generation.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 27. Oktober 2018 - 16:36 #

Nö. :D Vergleiche sind doch interessant, um zu entscheiden welche Version man sich holt. Hab ich ne PS4 und PS4 Pro, dann hole ich mir eh die PS4 Version und spiele auf beiden Konsolen, wenn ich denn möchte.

Habe eine One X und PS4 Pro, bin daher für genau diesen Vergleich dankbar, da ich mich zwischen der One und PS4 Version entscheiden muss... sollte ich es mir denn irgendwann mal kaufen wollen. Dann hilft mir das hier schon eher.

joker0222 28 Endgamer - P - 109580 - 27. Oktober 2018 - 18:08 #

Es hätten ganz einfach alle Plattformen verglichen werden sollen. Also Pro/X, StandardPS4/StandardOne
Wobei ich bei solchen Vergleichen sowieso eher Digital Foundry zu Rate ziehe.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5548 - 27. Oktober 2018 - 19:33 #

Ich schlage womöglich völlig aus dem Ruder, den mich interessiert die Performance von PS4 Pro und X1X bei 1080p. Flüssige Frameraten, mehr animierte Objekte auf dem Bildschirm, oder einfach mal echte 2k-Texturen auf 1080p wären ja auch schon mal ein Anfang.

PS: Im Vorspann von The Crew 2 sieht man im Vorspann ein untexturiertes Hochhaus von unten, sieht voll retro aus (~2005, Ultimate Spiderman oder so ). Bei der Installation von Forza Horizon 4 und Forza 7 zeigt die Konsole 4k-Trailer die sehen so matschig aus, das man das Material auch in 720p wiedergeben könnte ... Die Industrie springt wie wild auf 4k und kann nicht mal vernünftiges kristallklares 2k. Was möglich ist zeigen gute 4k-Videos auf einem 1080p Monitor und davon sind die Spiele noch weit weg. Wobei ich auf Just Cause 4 gespannt bin. Das war wirklich hübsch auf 1080p ...

justFaked 16 Übertalent - 4652 - 27. Oktober 2018 - 23:14 #

Bei der OneX ist die 4k-Performance identisch mit der auf 1080p, da das Spiel intern immer in 4k berechnet wird und dann auf FHD runterskaliert wird (Supersampling). Keine Ahnung obs bei der Pro auch so ist. DigitalFoundry hat, wie schon öfter hier zu lesen, ein gutes Analysevideo hinsichtlich Performance auf allen Plattformen.

Hoelscher33 13 Koop-Gamer - - 1459 - 27. Oktober 2018 - 12:55 #

Also, ihr sagt ja selbst im Wesentlichen, dass die Unterschiede nur marginal seien und ich erkenne die auch nur dann, wenn man mich mit der Nase drauf stößt.

Den Schnee auf der Kuppe anzusprechen oder während der Planwagenfahrt die "ausgefransten Schatten" zu bemängeln... fällt das wirklich jemandem auf, der das auf 'nem 55 Zoll-Fernseher mit bewegten Bildern zockt? Wenn es schon im Video nur mit Hinweis und Zoom zu erkennen ist, wage ich das doch stark zu beweifeln.

Den Spielspaß beeinträchtigt es jedenfalls in keiner Weise (ich würde sogar sagen: kann es nicht beeinträchtigen).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396584 - 27. Oktober 2018 - 13:19 #

Geht ja nicht darum, Ob das Spiel weniger Spaß macht dadurch, aber wenn es (kleine) Unterschiede gibt, spüren wir sie eben auf.

Hoelscher33 13 Koop-Gamer - - 1459 - 27. Oktober 2018 - 13:35 #

Das ist klar und sollte auch keine Kritk daran sein, dass ihr es macht. Das gehört ja schon zu euren Aufgaben :-) Es ändert aber am Spielerlebnis rein gar nichts. Das ist ja auch ein Schluss, den man aus seo einem Vergleich ziehen kann (ohne damit zugleich zu sagen, dass ihr einen anderen Schluss gezogen habt).

Am Ende isset egal.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23652 - 27. Oktober 2018 - 13:39 #

Das es beim Spielen wirklich störend ist bezweifle ich jetzt stark, ich bin allerdings sehr überrascht, dass die XBox hier wirklich die doppelte Auflösung der PS4 Pro berechnen kann und ich die Unterschiede tatsächlich mal sehe... dass der Leistungsunterschied doch so groß ist...

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 27. Oktober 2018 - 13:51 #

Die Auflösung auf der X1X ist wirklich bei realen 4K und bei PS4 Pro 1920x2160? D.h. in der Höhe mehr Pixel als in der Breite? Das gibt irgendwie nicht so viel Sinn, wieso nicht die Pixelanzahl auf 16:9 anteilig auf ein Maß reduzieren, was die PS4Pro kann? Wieso die horizontale Auflösung halbieren?

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31200 - 27. Oktober 2018 - 15:42 #

Wegen Checkerboard-Rendering hier erklärt: https://www.golem.de/news/sony-playstation-4-pro-was-die-erste-4k-spielekonsole-so-besonders-macht-1611-124213-4.html

Crizzo 19 Megatalent - P - 13446 - 27. Oktober 2018 - 16:03 #

Ah, die Technik kannte ich noch nicht.

Lordhelmchen269 12 Trollwächter - 924 - 27. Oktober 2018 - 13:59 #

Die ps4 pro hält bei 1080p die fps stabil ? Oder arbeitet die dann Intern mit Super Sampling ? Mir sind die fps wichtiger damit man kein schwammiges Gefühl hat...

Hoelscher33 13 Koop-Gamer - - 1459 - 27. Oktober 2018 - 14:41 #

Zocke es auf der PS4 ohne Pro und mir sind noch keine richtig spürbaren fps-drops aufgefallen.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6907 - 27. Oktober 2018 - 16:23 #

Hübsch isses ja :D

NiksLauda (unregistriert) 27. Oktober 2018 - 16:40 #

Sorry, aber da muss ich mich mittlerweile im Ernst fragen, wozu ich mir eine PS4 Pro gekauft habe, wenn die nicht mal anständiges oder zumindest beinahe anständiges 4k liefern kann, wie es damals beworben wurde. Für mich bisher leider eine Enttäuschung und keine ausgegorene Sache..

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 27. Oktober 2018 - 17:36 #

Sony hat nie gesagt das die PS4 Pro natives 4K unterstützt, sondern das HDR und das hochskalierte 4K durch das Checkerboard-Rendering in den Vordergrund gestellt. Wenn du natives 4K haben möchtest, brauchst du eine Xbox One X oder einen entsprechend leistungsstarken PC.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 27. Oktober 2018 - 18:44 #

Das stimmt nicht. Sony hat eindeutig mit UHD Aufloesung geworben. Und nicht mit einer auf 4k hochslalierten Aufloesung. Eindeutig eine Mogelpackung.

Siehe zB hier https://m.youtube.com/watch?v=CbeCbEkq8F0

joker0222 28 Endgamer - P - 109580 - 27. Oktober 2018 - 19:29 #

Hochskaliertes UHD ist auch UHD. Sie weisen sogar darauf hin: https://www.playstation.com/de-at/explore/ps4/ps4-pro/
Ich weiß jetzt nicht, ob die Sony-Exklusivtitel nach Erscheinen der Pro natives 4K bringen, aber letztendlich können sie auch nichts dafür, wenn Drittanbieter keine 4K schaffen, weil sie halt lieber mehr Effekte im Spiel haben wollen.
Wie auch immer, ich rege mich darüber erst auf, wenn ich meinen 1080p-Fernseher in Rente schicke. Bis dahin ist mir auch der Boost-Mode der Pro wichtiger als die nativen 4K der X in Forza, das ich eh nicht spiele.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23652 - 27. Oktober 2018 - 19:47 #

Sony hat hier irgendwann (ich glaube noch vor dem eigentlichen Launch) die Strategie angepasst und darauf hingeweisen.

Ganz am Anfang warb die Werbekampagne noch einfach mit 4k - ich kann mich nämlich u.a. hier noch an die teilweise hitzige Diskussion erinnern darüber, ob das wirklich sein kann, dass die PS4Pro anhand der Leistungsdaten echtes 4k schafft.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 27. Oktober 2018 - 20:36 #

Wenn ein auf 4K hochskaliertes Bild auch 4K ist, dann ist hochskaliertes VGA auch Full HD.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11295 - 28. Oktober 2018 - 6:45 #

Wenn es scharf genug aussieht, warum nicht? Tut es aber wahrscheinlich nicht. Da gibt es bei den 4K der PS4 allerdings kein Problem. Hab mir das letztens auf einem 75er bei Freunden angesehen, läuft.

Als ob es für irgendjemanden hier ein spürbares Checkerboard Problem gäbe. Diese Diskussion ist doch nur ein BS Generator.

Wenn man mal darüber nachdenkt, dass eine 1080Ti ganz flott an ihre Grenzen kommt, sobald es um aufwändigere 4K Spiele kommt, dann sollte man doch recht leicht zu der Schlussfolgerung kommen, dass nicht Checkerboard oder Nativ die Frage ist, sondern mit welchen Qualitäts- und Detaileinstellungen das Ganze spielbar ist.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54203 - 28. Oktober 2018 - 8:04 #

Eine 1080 ti kommt vielleicht manchmal an ihre Grenzen, wenn man bei modernen Spielen mit maximalen Details 60+ FPS auf nativen 4k darstellen möchte. Ich spiele immerhin die meiste Zeit mit eben so einem Setup und bisher klappts ziemlich gut.

Hier haben wir ein Spiel, das mit 30 FPS und sehr wahrscheinlich mittleren Details läuft..

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11295 - 28. Oktober 2018 - 8:09 #

Mir ging es darum, dass solche Punkte wie max. Details und FPS bei diesen 4K Diskussionen regelmäßig unter den Tisch fallen.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 28. Oktober 2018 - 10:17 #

Ja, da steht es in der fußnote. Manchmal erklaeren sie das oder weisen drauf hin. In der von mir verlinkten Werbung aber beispoelsweis nicht.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 27. Oktober 2018 - 20:34 #

Hmm... Ich habe mir gerade nochmal die Vorstellung der PS4 Pro angesehen, da haben sie das Checkerboard-Rendering zwar angesprochen, aber eben auch von "Full 4K Support" gesprochen. Sie sprechen aber tatsächlich niemals von nativen 4K für Spiele und in dem Sinne haben sie auch nicht gelogen. Die PS4 Pro gibt immer ein vollwertiges 4K Bild an 4K Fernseher aus, nur erschummeln sie sich dies dadurch das eine nicht-4K-Quelle einfach hochskaliert wird. Die PS4 Pro bietet natives 4K, wenn ein Videostream natives 4K bietet, auf ein UHD-Laufwerk und genug Power für Spiele in 4K, haben sie einfach aus Kostengründen verzichtet und daraufhin den potentiellen Kunden einfach lediglich im Glauben gelassen, dass die Spiele auch natives 4K bieten.

Das ist zwar keine Lüge in dem Sinne, da die Pro ja durchaus 4K darstellen kann, dennoch ist es eher "unschön" zu solchen Tricks greifen zu müssen, anstatt den Kunden offen zu sagen, dass erst die PS5 natives 4K bieten wird.

Wi7cher 11 Forenversteher - 801 - 27. Oktober 2018 - 21:55 #

Die PS4 Pro kann einige Spiele in nativem 4K darstellen, z.B. The Last Guardian. Klar sind das grafisch keine Hochkaräter aber das nennt sich halt Marketing.
Für Microsoft ist es aber echt traurig, dass RDR2 das erste Spiel ist, wo es wirklich einen großen Vorsprung zur PS4 Pro gibt. Wo bleiben die MS Exklusiv-Titel in nativem 4K die uns mal so richtig umhauen?

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 28. Oktober 2018 - 8:39 #

Sicher das der Unterschied nicht größer sein könnte, wenn Rockstar es gewollt hätte? Unglaublich viel schlechter sieht auch das Spiel auf der One S und PS4 nämlich auch nicht aus.

Aber egal was man macht, die Playstation-Nutzer finden bei Microsoft immer irgendetwas "traurig". Egal ob es nun die 900 anstatt 1080p auf der originalen One, die nur geringen Unterschiede zwischen sub- und nativen 4K oder die fehlenden Exklusivspiele sind. Die meisten Xbox-Nutzer nehmen die schon gar nicht mehr ernst, da die Xbox-Sparte gerade erst wieder um 44% gewachsen ist und somit kerngesund ist.

Wi7cher 11 Forenversteher - 801 - 28. Oktober 2018 - 12:16 #

Irgendwie hast du mich da falsch verstanden. Ich habe doch geschrieben, dass es einen deutschen Unterschied zwischen den Versionen gibt. Die XBox Version sieht deutlich besser, schärfer aus.

Das sollte kein gebashe gegen MS sein. Ich finde es wirklich schade, dass MS in dieser Konsolengeneration nicht richtig Tritt fassen kann.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 28. Oktober 2018 - 12:32 #

"Ich habe doch geschrieben, dass es einen deutschen Unterschied zwischen den Versionen gibt."

Sprechen die dann bayrisch?

;)

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 28. Oktober 2018 - 13:12 #

Richtig Tritt fassen ist denke ich nicht ganz richtig, sie mussten erstmal den richtigen Weg für die Zukunft finden. Am Anfang der Generation hatten sie eben auf Kinect und Singleplayer-Spiele gesetzt, die dies Microsofts Wachstumstreiber der letzten Generation waren. In dieser Generation haben sich die Kinect und exklusiven Singleplayer-Spiele nicht mehr verkauft, es es stellte sich aber heraus, dass die Xbox eine starke Multiplayer-Community hat, die auch viel Geld für Mikrotransaktionen ausgibt. Dementsprechend hat Microsoft das Geschäft verlagert, in kleinere gewinnbringende Singleplayer-Spiele wie Super Luckys Tale, Candleman, Ori, Cuphead und Voodoo Vince, sowie Multiplayer-Spiele mit Mikrotransaktionen und der leistungsstärksten Hardware für 3rd-Party-Spiele investiert.

Mag vielen Fans von Singleplayer-Spielen die nach exklusiven Spielen schreien nicht freuen, aber wir brauchen einfach keine zwei starke Konsolen die gegeneinander um denselben Markt konkurrieren, vor allem da Nintendo auch wieder erstarkt ist und auch viele exklusive Singleplayer-Spiele bringt. Microsofts Markt mag etwas kleiner sein als der von Sony oder Nintendo, aber es kommt auch nicht darauf hin sich hinzustellen und zu präsentieren das man den längsten hat, sondern darum Geld zu verdienen und dies gewinnbringend weiterzuinvestieren.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54203 - 27. Oktober 2018 - 20:49 #

Die PS4 Pro gibt ein UHD-Signal aus. Sie haben nie von nativen UHD bei allen Spielen geredet.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 28. Oktober 2018 - 10:19 #

Schau dir einfach die verlinkte Werbung an. Da steht nur 4k. Und darum ist es eine Mogelpackung.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54203 - 28. Oktober 2018 - 12:03 #

Nein ist es nicht. Sowohl auf der Playstation 4 Pro, als auch auf der Xbox One S und Xbox One X prangt das schöne 4k Ultra HD Logo, weil die Konsolen in der Lage sind, ein UHD-Signal an einen UHD-Fernseher auszugeben und die entsprechenden technischen Voraussetzungen lizenziert sind.

Ob die jeweilige Anwendung in nativen UHD dargestellt werden kann, hochgerechnet werden muss, Checkerboarding genutzt wird, oder überhaupt kein UHD unterstützt, kann gar nicht generell gesagt werden, da es für jedes Stück Software andere Voraussetzungen gibt.

Auf den älteren Versionen der Konsolen prangt auch noch das schöne Full HD 1080p Logo. Nicht das du jetzt der Xbox One, Playstation 4, Xbox 360 und Playstation 3 vorwirfst, dass nicht jedes Spiel in nativen 1080p läuft..

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 28. Oktober 2018 - 17:46 #

Wenn 4K draufsteht muss auch 4k drin sein. Alles andere ist Schmuh. Im Link von Joker wurde das ja auch ordentlich gemacht. Gilt natuerlich auch fuer 1080p.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4003 - 28. Oktober 2018 - 12:16 #

Du dramatisierst das nur unnötig ;)

Microsoft wirbt auch mit "Echten 4K", und was gibt es letztendlich? Eine Liste von Titeln in nativen 4K, aber nicht alle sind das. Mehr als wie bei der PS4 Pro, logisch, da die X mehr Leistung hat. Am Ende sind beides 4K-Konsolen, wo eine mehr die andere weniger native 4K bei Spielen unterstützt.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 28. Oktober 2018 - 17:48 #

Ist fuer mich genauso Bauernfaengerei, wenn die das uneingeschraenkt als 4K bewerben.

Mal als Beispiel, ka ob das so ist, koennte man ja sonst werben "erlebe alle portierten 360 Spiele in 4k".

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11295 - 29. Oktober 2018 - 6:06 #

Diese Diskussion ist deshalb so unfassbar öde, weil es sinnlos ist, sich an einem abstrakten Einzeldetail wie Checkerboard/Nativ abzuarbeiten.

Checkerboard ist kein popeliges Feld, Wald und Wiesen Upscaling und wenn das Ergebnis stimmt, sprich die 4K am TV erlebbar werden, dann ist die Bezeichnung 4K schon gerechtfertigt. Dein Beispiel mit den portierten 360 Spielen ist völlig überzogen, weil auch Checkerboard nur innerhalb bestimmter Grenzen funktional ist. Einen VGA Titel braucht man da sicher nicht drüber zu schicken.

Wenn du grundsätzlich Brute Force 4K haben willst und das auf max. Details und vielleicht noch 60fps dann brauchst du einen PC nebst einer Grafikkarte, für die allein du 2-3 Konsolen kaufen könntest.

Ich würde die Kirche da im Dorf lassen.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 29. Oktober 2018 - 8:43 #

Ich finde irrefuehrende Werbung halt nie korrekt. Dass sie es teils richtig angeben bestaetigt mich darin, dass die verkuerzte Werbung fuer den Laien irrefuehrend ist. Vorteil: Die merken im Zweifel gar nicht, dass manche Werbung sehr geschoent ist.

Ich brauche selbst keine 4k derzeit :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11295 - 29. Oktober 2018 - 9:51 #

Der "Laie" hat mit seiner PS4pro ein durchaus ordentliches 4K auf seinem 4K Bildschirm ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 29. Oktober 2018 - 16:33 #

Sogar die PS 4 produziert schoene Bilder ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11295 - 29. Oktober 2018 - 18:12 #

Ich meinte schon 4K ;)

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31200 - 28. Oktober 2018 - 19:40 #

Humbug! Unter dem Link findet man die Aussage 4K Gaming mit so einem * wo steht: "Spiele und Inhalte von Entertainment-Streaming-Dienste können mit bis zu 2160p wiedergegeben werden; niedrigere Auflösungen werden von PS4 Pro auf 2160p hochskaliert..."

Vampiro 23 Langzeituser - P - 45252 - 29. Oktober 2018 - 1:51 #

Also diesen Text suche ich in der von mir verlinkten Werbung vergeblich.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31200 - 29. Oktober 2018 - 17:37 #

Ich beziehe mich auf den Link von joker0222. Dein Link zu dem Video oben ist ja gar keine offizielles Sony Video.

vgamer85 19 Megatalent - P - 18472 - 27. Oktober 2018 - 21:01 #

Tja, hättest du die ganzen Tests im Internet und hier auf GG gelesen ;-)

Ich hab eine, nutze es sogar nur für Full HD. Bald kommt ein 4K TV. Bin zufrieden.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6376 - 27. Oktober 2018 - 17:36 #

Das sind die sinnlosesten Artikel, die man sich vorstellen kann. Wird sich ein XBOX-User jetzt aus lauter Mimimi-Minifrust ne Playstation kaufen? Wenn die Unterschiede nicht wertungsrelevant sind, sollte darauf keine Zeit verschwendet werden. Nutzt Eure Zeit lieber für sinnvolle Sachen ...

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 27. Oktober 2018 - 17:38 #

Mimimi-Minifrust? Das Spiel sieht auf beiden Konsolen hervorragend aus und wir Xbox One X User haben natives 4K. Worüber sollten wir den frustriert sein? Das wir quasi schon in der Next-Gen sind, während die Playstation noch nachziehen muss?

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 27. Oktober 2018 - 17:41 #

und wer entscheidet was sinnvoll ist und was nicht?

Hab ne One X und ne PS4 Pro und weiß nun, dass ich ruhig auch die PS4 Pro Version holen kann, die Unterschiede für mich nicht relevant sind.

Jürgen 24 Trolljäger - 49631 - 27. Oktober 2018 - 17:54 #

Kosten nicht beide gleich viel?

reveets 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 27. Oktober 2018 - 18:44 #

PS4 Pro, da Freunde auf PS4 spielen (sollten wir das Spiel mal online spielen). Außerdem ist im Schlafzimmer noch meine alte PS4, sodass ich dort theoretisch weiterspielen könnte. ;)

Wären die Unterschiede aber größer (z.B. starke Framerateeinbrüche bei der PS4 Pro und/oder dergeleichen) würde ich zur One X tendieren.

Jürgen 24 Trolljäger - 49631 - 27. Oktober 2018 - 21:48 #

Ah, okay. Das ist nachvollziehbar.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2594 - 27. Oktober 2018 - 17:47 #

Ich empfinde den Artikel definitiv NICHT als sinnlos, sondern als interessant und informativ. Es ist doch immer interessant, wie sich die einzelnen Versionen voneinander unterscheiden, auch wenn die Unterschiede gering sind.

yeahralfi 15 Kenner - P - 3782 - 29. Oktober 2018 - 8:51 #

Ich muss auch sagen, diese Technikvergleiche interessieren mich nicht die Bohne. Ich erkenne da in meinem Alter eh keine Unterschiede mehr. :)

Aber ich will keinem was wegnehmen. Wenn andere es hier haben wollen, okay...

SiriusAntares 13 Koop-Gamer - P - 1385 - 27. Oktober 2018 - 17:41 #

Die Grafik ist echt hübsch (spiele es auf der PS4 Pro), aber die HDR-Implementierung ist eine Enttäuschung.
Ich habe HDR deaktiviert.

rammmses 19 Megatalent - P - 18420 - 27. Oktober 2018 - 22:48 #

Spiele es auf der One X und würde sagen, das ist technisch so ungefähr das, was ich mir erst bei der nächsten Konsolengeneration vorgestellt hätte. Wahnsinnig stimmige uns detailierte Optik. Allein die persistenten Spuren in Matsch und Schnee..

Aladan 24 Trolljäger - P - 54203 - 28. Oktober 2018 - 8:11 #

Es ist mal eines der wenigen Third Party Studios, das mit der Engine an die Engines der Sony Studios ran kommt. Aber da würde ich z. B. auch ein Tomb Raider mit rein nehmen.

Die Streaming Technologie scheint sehr ähnlich der Decima Engine zu sein. Damit lässt sich dann ein so detailliertes Bild zeichnen, da nur das berechnet ist, was man auch sieht.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20041 - 28. Oktober 2018 - 14:29 #

Sieht ja beides schon einmal nicht schlecht aus. Die Grafik darf sich sehen lassen :)

Otto 13 Koop-Gamer - 1582 - 29. Oktober 2018 - 0:24 #

Gibt ja auf YouTube schon genug vergleichsvideos von allen Versionen. Also die Unterschiede sind so lächerlich marginal. Das fällt einem im Spiel doch gar nicht auf. Nur die Xbox One version fällt ein wenig ab. Aber auch die sieht noch gut aus.

rsn47362 10 Kommunikator - 433 - 29. Oktober 2018 - 6:09 #

Ich weiß nicht warum Rockstar Spiele bezgl. Grafik immer so hoch gelobt werden. Grafik war noch nie Rockstars Stärke, würde ich behaupten. Hier, in beiden Versionen ist die Vegetationsdichte im Vergleich zu Horizon Zero Dawn zum Beispiel sehr dünn und wenig detailliert. Die Bäume wirken sehr spärlich und nicht sehr detailliert im Vergleich zu Horizon. Das Grass sieht wie einzeln platzierte kleine Büschel aus. Ich hätte da mehr erwartet. Für mich ist Horizon Zero Dawn im Hinsicht Grafik immer noch ungeschlagen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54203 - 29. Oktober 2018 - 6:13 #

Die Decima Engine ist schon ein echtes Wunderwerk, ja. Ich würde aber trotzdem sagen, das die RAGE Engine für eine Third Party Engine ein echt gutes Ergebnis erzielt.

Ich freue mich auf jeden Fall, dass so viele Studios auf so gute Engines zurückgreifen können. Persönlich bin ich sehr auf Anthem in der Frostbite Engine gespannt, bei der ja auch die vertikale Darstellung sehr wichtig wird.

Otto 13 Koop-Gamer - 1582 - 29. Oktober 2018 - 19:08 #

Gta 5 sah auf Xbox360/Ps3 sensationell aus. Ich hätte das nicht für möglich gehalten das sowas auf der alten Generation möglich ist. Mag sein das Horizon Zero Dawn noch ein bisschen besser aussieht, als Red Dead Redemption 2. In meinen Augen sind das keine nennenswerten Unterschiede. Aber die großen Rockstar Titel sind was Grafik angeht immer bei den besten dabei.