Red Dead Redemption 2: PC-Grafik vs PS4 Pro vs One X

Alle Versionen gegenübergestellt

Dennis Hilla / 5. November 2019 - 21:40 — vor 1 Woche aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Rockstar North
2K Games
26.10.2018
Link
Amazon (€): 29,99 (PlayStation 4), 29,99 (Xbox One)
Seit heute ist Rockstars Western-Epos für den PC zu haben. Doch wie gut ist die Grafik wirklich? Dazu lassen wir den PC in 4K und 1080p gegen PS4 Pro und Xbox One X antreten, in etlichen Szenen.
Red Dead Redemption 2 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Mit Red Dead Redemption 2 hat Rockstar Games im letzten Jahr ein Wildwest-Epos veröffentlicht, das nicht nur aufgrund seiner Story und den spielerischen Möglichkeiten bei vielen Spielern für Begeisterung sorgte. Nicht zuletzt der Detailgrad der Grafik sorgte für heruntergeklappte Kinnladen. Ob es nun in der Kälte schrumpfende Pferdehoden waren, realistische Huf- und Stiefelabdrücke im Schlamm oder die ausgeprägte Vegetation, von den ausufernden Landschaften mit Weitblick ganz zu schweigen. Kurzum: Für ein so großes Open-World-Spiel und für Konsolen bot der Titel eine ungeahnte grafische Qualität.

Bisher war die Xbox-One-X-Fassung mit ihrem nativem 4K und den höher aufgelösten Texturen der klare Platzhirsch, nun gibt es aber einen neuen Kontrahenten: Die heute veröffentlichte PC-Version will natürlich die schönste sein! Je nach verbauter Hardware erwarten euch saftigere Wiesen, noch glaubhaftere Stiefelspuren und noch kleinere Testikel. Doch auch abgesehen von diesen drei Beispielen soll sich laut Rockstar einiges in Sachen optischer Güte getan haben.

Um diesem Versprechen auf den Zahn zu fühlen, hat sich Dennis alle drei Versionen von Red Dead Redemption 2 geschnappt und stellt sie in diesem Vergleichsvideo gegeneinander. Wie machen sich PS4 Pro und Xbox One X im Vergleich zur Windows-Fassung, sowohl in 1080p als auch in 4K? Und natürlich hat er auch Erkenntnisse gewonnen, wie stark euer PC tatsächlich sein muss, um Red Dead Redemption 2 angemessen auf den Monitor zu bringen. Unser Testsystem liegt mit einem Intel Core i7-7700K, 16 GB RAM und einer Geforce GTX 1080 zumindest schon mal über den empfohlenen Systemvoraussetzungen.

Ihr wollt wissen, wie sich PS4 Pro und Xbox One X im direkten Vergleich schlagen? Dann wartet immer noch unser damaliger Grafikvergleich auf euch, den wir bei Release von Red Dead Redemption 2 im Jahr 2018 angefertigt haben. In diesem stellen wir ausführlich die Unterschiede zwischen PS4 Pro und Xbox One X vor. Außerdem könnt ihr natürlich noch mal den großen Test der Konsolenfassung von RDR2 lesen oder die Doppelstunde der Kritiker zu RDR2 ansehen. Auch unsere Meinung zur PC-Fassung findet ihr im entsprechenden Text.

Viel Spaß beim Anschauen und Vergleichen!
Dennis Hilla 5. November 2019 - 21:40 — vor 1 Woche aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - F - 87616 - 5. November 2019 - 21:40 #

Viel Spaß und Erkenntnisgewinn!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 396367 - 6. November 2019 - 0:03 #

Richtig gut geworden!

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11261 - 6. November 2019 - 5:41 #

Volle Zustimmung.

vgamer85 19 Megatalent - - 18404 - 5. November 2019 - 21:50 #

Bei der PS4 Pro hab ich das Gefühl dass ich eine neue Brille brauche... so unscharf ist die 4K Auflösung(ja, hochskaliert und so..nicht nativ ) :D
PC>Xbox One X > PS4 Pro
Hach, jetzt noch RDR 2 für PC kaufen und zum Laufen bringen... beste Grafik in 4K

Danywilde 24 Trolljäger - - 57613 - 5. November 2019 - 22:39 #

Ja, die PC Version sieht ganz klar am besten aus.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 11111 - 5. November 2019 - 22:46 #

Schönes Vergleichsvideo. Für 40€ spiele ich dann wohl doch mal in den Pferdeklötensimulator rein.

Bantadur 14 Komm-Experte - P - 2345 - 6. November 2019 - 9:28 #

Danke für diesen herzhaften Lacher am Morgen! :-D

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22723 - 6. November 2019 - 2:49 #

Wirklich gut gelungenes Video. Da ich die One X-Version schon habe, denke ich, auf ein Upgrade zur PC-Version vorerst verzichten zu können - das nimmt sich ja wirklich nicht sonderlich viel. Aber sobald es auf PC mal zum angemessenen Schnäppchenpreis zu haben ist, werde ich wohl doch wieder nicht widerstehen können. Ich kenne mich ja.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11261 - 6. November 2019 - 7:33 #

Schöner Vergleich. Schon klar, dass nicht immer alle Versionen vorhanden sind (und viel mehr Arbeit drinsteckt). So finde ich das Format aber am informativsten.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 7607 - 6. November 2019 - 7:32 #

Ich bin auf eine Umsetzung für die Switch gespannt ;) Ach kommt schon... vom Witcher hätte das auch keiner so gut erwartet.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6999 - 6. November 2019 - 9:16 #

Schon interessant, dass der Sprung von PS4 Pro auf One X weitaus größer ist als der von One X zum PC.

Gringoo 11 Forenversteher - 744 - 6. November 2019 - 10:43 #

Ich hab jetzt nicht das Video mit Ton gesehen. Aber auf einer GTX 1080 wird man niemals die vollen Details einstellen können. Soweit ich weiss, geht das in 4K nichtmal mit einer RTX 2080 TI. Von "der PC Version" zu sprechen ist also stark vereinfacht.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 404769 - 6. November 2019 - 13:12 #

Doch geht ja laut Dennis schon, er sagt doch, dass die 1080p-Szenen bei Ultra-Einstellungen sind, oder habe ich mich verhört? Und das mit der RTX 2080 Ti stimmt auch nicht. Ich habe das Spiel mit eben dieser Grafikkarte bei Rockstar Games in 4K mit Ultra-Einstellungen gespielt, sogar zumeist konstant mit 60 Frames/s. https://www.gamersglobal.de/news/165976/red-dead-redemption-2-pc-angespielt-technische-wucht

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11261 - 6. November 2019 - 13:21 #

Die Empfehlungen von NVIDIA, die auch beim aktuellen Treiberupdate dastehen, sind wahrscheinlich wie immer eher sehr defensiv gestrickt.
Die automatische Spieleoptimierung benutze ich deshalb schon lange nicht mehr.

Schön wäre natürlich eine mögliche Skalierung der Auflösung innerhalb der Engine. Da wird es schon schwierig merkliche Unterschiede zu echten 4K zu entdecken.

Bei der XBOXX gehe ich auch erstmal davon aus, dass da keine Brute Force 4K laufen, sondern die Auflösung intern skaliert wird.

KornKind 14 Komm-Experte - P - 2412 - 6. November 2019 - 14:19 #

ne, ist nativ 4k bei der Xbox One X, keine Skalierung.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11261 - 6. November 2019 - 14:45 #

Stimmt. Hatte noch 60fps im Kopf, deshalb mein Zweifel. Bei 30fps sieht es dann schon anders aus.

vgamer85 19 Megatalent - - 18404 - 6. November 2019 - 16:36 #

War das nicht in 4K und Mittleren Einstellungen laut deinem Preview?

EDIT:

"Ganz konstant lief die PC-Version bei 60 Frames beim Ritt durch die Spielwelt auf dem Testrechner nicht. Es handelte sich um einen Intel 9900k mit 3,6 GHz, Nvidia RTX 2080 Ti, 32 GB DDR4-RAM und SSD, die Details standen auf Mittel, die Auflösung betrug native 4K (höhere Auflösungen werden übrigens nicht unterstützt). "

jup

Benjamin Braun Freier Redakteur - 404769 - 6. November 2019 - 18:19 #

Vielleicht steht es später noch irgendwo drin, eventuell habe ich das nacher aber auch schlicht nicht noch mal explizit erwähnt, denn so eine Kiste hat ja eh kaum jemand bei sich zuhause stehen, aber ich habe es auch bei Ultra-Details in 4K auf dem System bei 60 fps gespielt, wobei die gelegentlichen Framedrops nur minimal zugenommen haben.

Edit: Nee, ich hatte das später noch in einem Kommentar unter der Angespielt-News erwähnt.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4359 - 6. November 2019 - 11:36 #

Hat etwas von einem Wimmelbild: finden Sie die 5 Pixel, die sich unterscheiden.

Also nee, ich seh da keinen Unterschied, der den Begriff "Unterschied" wert wäre.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136671 - 6. November 2019 - 12:45 #

Danke für das Video! Interessanter Vergleich.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 146843 - 6. November 2019 - 13:04 #

Danke für den Vergleich!

samm 15 Kenner - - 3078 - 6. November 2019 - 17:24 #

Vergleich mit dem PC mit nicht-maximalen Settings macht keinen Sinn. Ich kann auch 4K bei minimalen andern Einstellungen mit ner XBox vergleichen und feststellen, dass die Beleuchtung auf der Konsole hübscher ist, auch wenn die Kanten auf dem PC weniger Treppchen aufweisen... So scheint mir das nicht sinnvoll.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23180 - 6. November 2019 - 18:59 #

Ich habe jetzt eigentlich auf 200% rangezoomte Pferdehoden erwartet ^^

Benjamin Braun Freier Redakteur - 404769 - 6. November 2019 - 19:04 #

Du meinst, um zu erfahren, ob die bei Kälte wirklich kleiner sind, als bei normalen Temperaturen? Ich habe das tatsächlich nie überprüft, aber falls es stimmt, so einen Scheiß traue ich Rockstar Games ohne Weiteres zu.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23180 - 6. November 2019 - 19:12 #

Zur Überprüfung drängt sich der Fotomodus geradezu auf.

Noodles 24 Trolljäger - P - 55779 - 6. November 2019 - 20:10 #

Es stimmt, hab mal ein Video gesehen, in dem das gezeigt wurde neben anderen bekloppten Details. :D

xan 18 Doppel-Voter - P - 9601 - 7. November 2019 - 0:59 #

Mh, mir fällt auf wie irrelevant Grafik für mich geworden ist. Klar, PC sieht am besten aus, aber schlecht sieht es nirgends aus. Am besten gar nicht schauen, was theoretisch möglich ist, sondern einfach mit dem zufrieden sein, was man hat. Sehr Zen..

pauly19 15 Kenner - 2805 - 7. November 2019 - 16:08 #

Schönes und sehr gutes Vergleichsvideo!!! Danke.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19980 - 7. November 2019 - 18:33 #

Schönes Video, mit den von mir erwarteten Ergebnissen. :)

War das mit dem Hut zur Unterscheidung von XBox und PC Absicht? Hat mir auf jeden Fall sehr geholfen. ;)

angelan 13 Koop-Gamer - - 1551 - 8. November 2019 - 18:20 #

Ganz tolles video, aber ganz ehrlich, so deutliche Unterschiede sind zwischen der x und dem PC auch wieder nicht, wenn man vor allem bedenkt, was man für eine 1080 an Geld ausgeben muss. Mit meiner 1050ti habe ich wahrscheinlich geringerer Details und am Fernseher groß mit 4 k

Ganon 24 Trolljäger - P - 53305 - 9. November 2019 - 9:22 #

Ich sehe ehrlich gesagt praktisch keinen Unterschied zwischen X und PC. PS4 fällt schon deutlicher ab.

Quillok 12 Trollwächter - 917 - 10. November 2019 - 23:38 #

Ich überlege meinem Vater das Spiel zu schenken.
Hab Ihm nen Rechner mit Ryzen 2400g gebaut... der dürfte das denke ich mal nicht schaffen. Kann mir wer noch ne Grafikkarte dafür empfehlen? Die RX580 hab ich momentan im Auge, weiß aber nicht ob die RDR2 packt?

Irgendwer hier der Ahnung hat? :D

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11261 - 11. November 2019 - 5:41 #

Für HD alles gut. Mit etwas Glück auf XBOXX Niveau.