Privateer – Jörgs 1. Stunde uncut

PC MacOS
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 164699 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

3. Juni 2018 - 8:00 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 1,50 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
1 Premium Point
Registrieren
Ihr habt bereits die Privateer-SdK gesehen, bekommt aber einfach nicht genug davon? Dann naht Rettung: Mit der Uncut-Stunde von Jörg gibt es jetzt die volle Dröhnung Oldschool-Weltraum-Action.
Dank Claus konntet ihr bereits die reguläre Stunde der Kritiker zu dem 1993 veröffentlichten Spiel sehen, er durfte sich diese über seinen Weihnachtsaktionsjoker wünschen. Natürlich erhaltet ihr nicht nur die geschnittene Variante, sondern auch Jörgs unzensierte erste Stunde in den unendlichen Weiten. In dieser seht ihr nicht nur packende Raumschlachten in Oldschool-Pixeloptik, sondern könnt auch unseres Chefredakteurs Geschick beim Handel mit verschiedensten Rohstoffen bewundern.

Viel Spaß beim Anschauen!
Claus 30 Pro-Gamer - - 219885 - 3. Juni 2018 - 11:26 #

Sehr unterhaltsam, und auch gut gespielt, Jörg!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378533 - 3. Juni 2018 - 11:41 #

Freut mich, wenn du zufrieden bist. Danke für den schönen Nostalgietrip, den du uns ermöglicht hast!

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2392 - 3. Juni 2018 - 11:27 #

Absolut tolles Spiel. Wobei das extrem eingeschränkte Sichtfeld schon befremdlich wirkt aus heutiger Sicht.

Claus 30 Pro-Gamer - - 219885 - 3. Juni 2018 - 11:39 #

Das ändert sich aber, sobald man ein besseres Schiff gekauft hat.
Das ist halt eher der von Jörg als Bus titulierte Schiffstyp, den man am Anfang fliegt, so dass dort auf eine für den Kampf wichtige gute Rundumsicht nicht so viel Wert gelegt wurde. "I'm on a budget" heißt es ja bereits im Intro, Geld ist also knapp, und man ist froh, überhaupt ein Schiff fliegen zu können.

Janosch 23 Langzeituser - - 44450 - 3. Juni 2018 - 13:30 #

Bei der SDK ist an mir vorbei gegangen, dass sich Jörg mit Tastatur und Maus durchgequält hat. Umso beeindruckender ist die dargebotene Leistung. Well done!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66613 - 3. Juni 2018 - 13:47 #

Schickes T-Shirt hat Jörg da an.

RobertM 10 Kommunikator - 504 - 3. Juni 2018 - 17:42 #

Jörg, es ist daran gescheitert, dass du gegen Ende vor dem Sprung den Schild ausgeschaltet und nicht wieder eingeschaltet hast. *teach off*

Ozymandias 13 Koop-Gamer - P - 1392 - 4. Juni 2018 - 13:16 #

Sehr schöne SDK Uncut! ja, ohne Joystick und dann noch mit der Anfängerschüssel gleich auf Kilrathijagd gehen oder einen Gildenauftrag über mehrere Systeme hinweg ist schon sehr ambitioniert. Meiner Erinnerung nach war die Anfängerkarre wirklich nur für die ersten Cargo-Trips innerhalb des Troy-Systems (Startsystem) zu gebrauchen. Piraten, Retros und anderes intergalaktisches "Gesocks" wurde auch rasch sehr viel stärker, wenn man das Anfängersystem verlassen hatte.

Dennoch Thumbs Up für die schöne SDK!

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 16. Juni 2018 - 1:32 #

Schöne Uncut-Stunde :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)