Predator - Hunting Grounds: So spielt sich die Mehrspieler-Jagd

Asymmetrische Dschungel-Gefechte

Dennis Hilla / 28. April 2020 - 18:05 — vor 44 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4
MMO
MMO-Action
ab 18
IllFonic
24.04.2020
Link
Amazon (€): 24,98 (PlayStation 4)

Teaser

Der unsichtbare Jäger ist wieder auf Beutezug. In dem asymmetrischen Online-Titel von IllFonic spielt ihr entweder den ikonischen Dreadlock-Träger oder einen von vier Elite-Soldaten.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Predator - Hunting Grounds ab 24,98 € bei Amazon.de kaufen.
Im Jahr 1987 war Arnold Schwarzenegger noch weit davon entfernt, der Gouverneur von Kalifornien zu sein. Stattdessen aber war der österreichische Muskelprotz einer der ganz Großen des amerikanischen Actionkinos. Durch Filme wie Terminator und Conan der Barbar hatte sich der Bodybuilder einen respektablen Ruf aufgebaut, der in eben diesem Jahr durch die Veröffentlichung von Predator keinesfalls leiden sollte. Das asymmetrische Multiplayer-Videospiel Predator – Hunting Grounds auf Basis der Filmlizenz wurde Arnie aber wohl nur ein müdes ‚Hasta la Vista, Baby!‘ entlocken.

Dabei sind die Eckdaten des Spiels gar nicht so übel. Die Matches bestreitet ihr entweder als der namensgebende Außerirdische oder als einer von vier Elitesoldaten. Die Fähigkeiten des Predators sind dabei an die Filmvorlage angelehnt. So lässt euch das idiotisch ‚Predkour‘ getaufte Bewegungssystem elegant durch die Baumkronen und von Ast zu Ast springen. Gegner entdeckt ihr mit eurem Wärmeblick und euch selbst vor ihnen verstecken könnt ihr, indem ihr euch unsichtbar macht.

Doch keine Sorge, die Soldaten wissen ebenfalls sich zu helfen. Frei nach dem Motto ‚Wenn es blutet, können wir es töten‘ rücken sie dem Jäger mit Maschinengewehren, Schrotflinten und Granaten auf die Pelle. Wobei ihr Ziel vielmehr lautet, zu überleben und eine Reihe von Zielen zu absolvieren. Die lesen sich auf dem Papier zwar unterschiedlich, sind letztendlich aber stets gleich: Geht zu Punkt A, aktiviert Schalter A und verteidigt den Bereich. Das macht ihr ein paar mal und dann kommt auch schon der Extraktions-Helikopter.

Ein kleines Levelsystem gibt es auch, außerdem könnt ihr euch mit Ingame-Währung neue kosmetische Items kaufen. Mikrotransaktionen habe ich erfreulicherweise keine entdecken können. Was ich sonst so erlebt habe und welche Punkte mich erfreut, beziehungsweise gestört haben, erfahrt ihr im Video. Viel Spaß beim Ansehen!
Dennis Hilla 28. April 2020 - 18:05 — vor 44 Wochen aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 125049 - 28. April 2020 - 18:05 #

Viel Spaß beim Ansehen!

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 1993 - 28. April 2020 - 18:16 #

Ein schöner Test. Leider falsches System. Auf dem PC hätte ich dem definitiv etwas Platz freigeräumt. Natürlich unter Berücksichtigungen der negativ Punkte. Trotzdem sieht es recht nett aus :)

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 28. April 2020 - 19:44 #

Gibt es auch für den PC, aber (noch?) Epic-Exklusiv.

https://www.epicgames.com/store/de/product/predator-hunting-grounds/home?sessionInvalidated=true

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 1993 - 28. April 2020 - 19:46 #

Jo. Ich wollte gerade mein Kommentar bearbeiten. Habe es gerade im Store gesehen. Zusätzlich besitze ich noch einen 10 Euro Gutschein und habe noch bis zum 1.5 Zeit es mir zu überlegen :) hmmmmmm

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4107 - 28. April 2020 - 18:26 #

Neulich im Podcast hieß es noch Priedator. Jetzt auf einmal Prädettor.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62798 - 28. April 2020 - 22:27 #

Auch in diesem Video benutzt Dennis beide Aussprachen. Richtig ist aber Preddätor. ;-)

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4107 - 29. April 2020 - 7:57 #

Aufgrund der Belehrung werde ich jetzt bis zur Lautschrift eskalieren. Du meinst wohl: ˈpred.ə.t̬ɚ

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4659 - 28. April 2020 - 18:50 #

Lieber nochmal den Arni-Briedater anschauen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595530 - 29. April 2020 - 14:17 #

Könnte man mal wieder in Angriff nehmen, habe ich als Blu-Ray zuhause. :)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419360 - 29. April 2020 - 14:36 #

Blu-ray habe ich nicht, hier in München sowieso nichts aus meiner Disc-Sammlung. Ich habe nur die Special Edition auf DVD mit diesem unsagbar hässlichen Cover. Das Tolltste war, ist mir ja egal, dass die SE in meiner (zwischenzeitlichen) Videothek im jugendfreien Bereich auslag. Ich merkte nur an, dass die Uncut-Fassung (zumindest damals war es so) auf dem Index steht. Nee, meinte der Chef, das sei ja eine neue Version, da dürfe man das. Hatte scheinbar nicht verstanden, dass inhaltsgleich immer automatisch indiziert ist und es nur bei Beschlagnahmen Spielraum (für den 18er-Bereich) gibt, da dort bestimmte Versionen betroffen sind und nicht automatisch (quasi) schnittgleiche Fassungen. Na ja, egal. Weiß das gar nicht, aber falls neugeprüft, steht der Film garantiert nicht mehr auf dem Index. Selbst Teil 2, der ja eigentlich noch ein gutes Stück brutaler war.

Edit: Ich fand das Spiel übrigens recht unterhaltsam. Könnte gewiss vom Start weg mehr Maps bieten oder komplexer sein, es gibt ja z.B. nichts Vergleichbares wie etwa die Evolutionsstufen des Monsters in Evolve. Aber bei der Vorlage ist man halt auch irgendwo eingeschränkt. Und dafür finde ich, dass die Entwickler viele Elemente aus den Film gut aufgreifen und als Spielmechanik umsetzen. Kein richtig tolles Ding, aber unterm Strich okay.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62798 - 29. April 2020 - 19:43 #

Die sind mittlerweile beide ab 16. Den ersten Teil habe ich nach der Index-Streichung und Neuprüfung in der neuveröffentlichten DVD-Fassung gekauft. Hat immerhin einen Audiokommentar von John McTiernan. Den zweiten Teil, den ich immer lieber mochte als den ersten (ja, steinigt mich), hatte ich allerdings schon Jahre vorher in einer Videothek gekauft. Völlig überteuert, ohne Bonusmaterial, aber man hatte ja nichts anderes...

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4659 - 29. April 2020 - 20:40 #

Der Zweite ist auch richtig gut, erweitert die Lore auch sehr gut finde ich.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419360 - 29. April 2020 - 20:49 #

Ich habe übrigens doch noch einen Teil des großartigsten Zitats aus dem Film gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=S_pwxIhcKIU

Es fehlt halt noch die Reaktion: "Ach so, okay." oder so. ;)

D43 (unregistriert) 2. Mai 2020 - 14:10 #

Was der zweite Teil richtig gut ? Ich hätte fast weinen müssen beim anschauen und Versuche seither ihn aus meinem Kopf zu verdrängen!

Ich fand denn zweiten sogar so schlimm das es mir fast noch denn ersten Teil gleich zusätzlich verdorben hätte.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4659 - 2. Mai 2020 - 17:05 #

Wenigstens leise geweint? ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62798 - 3. Mai 2020 - 9:15 #

Dann hoffe ich, du hast auch den dritten und vierten Film geguckt, damit du richtig schlimm leiden musstest. ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595530 - 29. April 2020 - 20:11 #

Klar, das Setting mag ja gut getroffen sein, aber um mich zu einem reinen Multiplayer-Titel zu bringen, müsste schon etwas Besonderes in dem Titel stecken und das sehe ich hier nicht wirklich aufblitzen. Und wenn Illfonic nicht bald mehr Maps nachliefert, als die drei (!) Start-Karten, wird das Teil wohl relativ schnell wieder in der Versenkung verschwinden.

P.S: Predator habe ich hier in der "Ultimate Hunter"-Edition, die ich 2012 gekauft hatte, das neue Mastering sollte damals wohl etwas bessere Bildqualität/Schärfe bieten als die erste Blu-Ray-Auflage von Predator, aber das dürfte wohl persönliche Geschmackssache sein.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419360 - 29. April 2020 - 21:06 #

Würde ich so nicht unterschreiben, denn das Besondere ist das Design des Predators, die Bedrohung, die davon ausgeht. Das, und einige Details mehr, trifft das Spiel eigentlich ganz gut. Gewiss nicht perfekt und technisch eher mäßig. Aber gerade, wenn man das Spiel als Lizenzversoftung betrachten möchte, trifft das die Vorlage und auch in Teilen den 80er-Jahre-Charme imo echt gut. Ja, das sind eher Kleinigkeiten. Aber der Predator in den Bäumen, die tierischen Laute, die das Biest von sich gibt. Die fiese Lache, wenn es seinen Selbstzerstörungsmechanismus aktivert. Da stecken schon viele nette Details fürs Fans drin. Und ich persönlich finde, wenn auch gewiss nicht auf höchstem Niveau, dass das Ding Spaß macht. Ein Spiel taugt, aus meiner Sicht, ja nicht erst dann was, wenn es ultimativen Ansprüchen genügt. Aber klar, der Umfang mit drei Maps ist kläglich. Die Frage ist nur, wie lange spielt man ein Spiel überhaupt? Sind 15 unterhaltsame Stunden zu wenig, die verglichen mit einem Kinobesuch nie zu diesem "Stundenpreis" zustande kämen? Ich will da gar nicht groß drüber diskutieren. Ich hatte jedenfalls mehr als zehn Spielstunden Spaß. Und wenn ich mich nicht gleich wieder um andere Sachen kümmern müsste, hätte ich gewiss noch ein paar mehr drangehängt. Angeätzt hat mich eigentlich nur, dass ich teils extrem lange Wartezeiten beim Spielen als Predator habe. Aber selbst das hat mit nur begrenzt gestört. Denn so begegne ich dem Monster eben als "Dutch" und haue es mit meinen Kollegen aus den Socken.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7196 - 30. April 2020 - 6:09 #

Das wäre mal eine Idee. Ich habe mir vor Monaten die 3D-Blu-ray gekauft, aber noch nicht angeschaut.

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 28. April 2020 - 18:55 #

Ich hasse Multiplayer-Online Spiele, technisch ist das Spiel Grütze, inhaltlich bietet es nicht viel, von Reviews zerissen... logische Konsequenz für mich: Ich hab es gekauft!

Und wat soll ich sagen? Ich hab enorm viel Spaß mit dem Ding. :D Ich kannte aber den quasi Vorgänger "Friday the 13th" von den gleichen Machern. Das war im Prinzip auch ne Vollkatastrophe, wurde aber für einen solchen Nischentitel doch relativ erfolgreich und machte mir ebenso Spaß.

Ich finde es einfach herrlich mich als Predator den Mitspielern zu nähern, auf einem Ast zu hocken, sie zu beobachten, sehen wie sich einer aus der Gruppe löst, runterennen, ihn schwer verletzen, aber nicht zu töten, wieder abhauen, hoch auf den Baum, wieder in Tarnmodus gehen, warten bis jemand kommt, um den Verletzten zu heilen, meinen Schuss dann aufzuladen, mit meinem Laser beide anvisieren und... ähm... ja. Nur eine Möglichkeit, klappt net, wenn sie gut organisiert sind, zusammen bleiben. Dann mit anderen Mitteln versuchen. Im Lager selbst einen Alarm auslösen, damit NPCs kommen, die sie angreifen, Fässer zerschießen, für Chaos sorgen und in diesem Chaos dann zuschlagen... usw. Ich habe für mich schon recht viel Abwechslung, je nachdem wie die andere Gruppe spielt. Aber ich fand auch die Release-Version von No Man Sky sehr abwechslungsreich.

Auch als Soldat hab ich meinen Spaß. Reibe mich mit Matsch ein, damit die Thermalsicht der Predators mich nicht erfasst, schaue, dass wir in der Gruppe die Aufgaben erledigen, immer wieder den Blick auf die Baumwipfel gerichtet, nach den bekannten Geräuschen horschend,... und wenn jemand den Predator auch noch gut spielt, kommt auch immer wieder Spannung auf.

Kann dem Video aber in allem nur beipflichten. Es ist nicht pralle, bei weitem nicht, aber es kann einem dennoch viel Spaß bereiten. Außer beim Sounddesign, da sehe ich das bzw. höre ich das anders. Das ist eines der wenigen Punkte, die ich gar als technisch gelungen halte. Die haben sich sehr an den Film gehalten, gar viele Sounds aus den Filmen genommen und finde diese recht gelungen.

thatgui 15 Kenner - P - 3477 - 28. April 2020 - 20:16 #

Oder AvP2 nehmen, da hat man eine ganz gute Einzelspielerkampagne und im (LAN) Mutliplayer kann man auch noch das Alien spielen. Sieht halt nur nicht mehr besonders frisch aus...

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 28. April 2020 - 20:26 #

Den Tipp muss du Benni oben geben, der will es nicht wie ich auf der PS4 spielen, sondern auf dem PC und schwankt noch. ;) Und jep, AvP2 war ziemlich klasse.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62798 - 28. April 2020 - 22:30 #

Es gibt auch noch das AvP von 2010. Da hatte ich im Single- wie Multiplayer ebenfalls viel Spaß, und die Grafik ist super.

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 28. April 2020 - 23:22 #

Das hatte ich irgendwie gar nicht auf dem Radar (sollte vielleicht eher Motion Tracker sagen). Hab mal kurz in ein Video reingeschaut und das sieht echt gut aus. Danke für den Tipp. :)

Im US-Store gibt es das Spiel dank Abwärtskompatibilität auch für die One. Im deutschen finde ich eine Produkseite, aber keine Kaufmöglichkeiten. Schade (falls ich doch mal mehr Lust auf das Spiel bekommen sollte). Edit: Gerade deinen anderen Kommentar im Alien-Steamsale gesehen. Spiel ist indiziert.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26328 - 29. April 2020 - 9:43 #

So hässlich finde ich das Ding gar nicht :-?

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24644 - 29. April 2020 - 13:26 #

Fands grafisch gar nicht auf PS3 Niveau...:-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595530 - 29. April 2020 - 14:16 #

Das Spiel oder den Predator? ^^

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26328 - 30. April 2020 - 6:26 #

Das Spiel :-). Der Predator war schon immer die Ausgeburt der Hässlichkeit :-).

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595530 - 30. April 2020 - 12:37 #

Gut zu wissen. ^^

Harry67 19 Megatalent - - 17723 - 30. April 2020 - 6:42 #

War auch gerade mein Gedanke. "Schlimme Grafik?" Häh?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595530 - 29. April 2020 - 14:16 #

Danke fürs Video. Für die paar Runden MP-Spaß wäre mir ein Kauf von Hunting Grounds selbst als Mid-Price-Titel gefühlt noch zu teuer, auch wenn ich den ersten Predator-Film mir alle paar Jahre gerne mal wieder reinziehe. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 29. April 2020 - 16:01 #

Dann lasse ich diesen Titel mal getrost links liegen :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145794 - 29. April 2020 - 17:44 #

1987? Ich bin alt... Danke für den Test! Nix für mich.

Altior 14 Komm-Experte - - 2565 - 29. April 2020 - 18:35 #

Bin auch alt, nix für mich...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419360 - 29. April 2020 - 21:09 #

Du magst ja ein alter Sack sein. Aber gerade aufgrund des Alters der Vorlage (indes auch sonst nicht) kapiere ich gerade nicht, weshalb das Spiel nicht an sich für dich geeinget sein sollte. Mensch, 80er. Chevy Chase, Police Adcademy, eher stumpfe Actionstreifen wie Predator...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145794 - 30. April 2020 - 6:15 #

Dann kam das falsch rüber. Predator ist einer meiner Lieblingsfilme, das Setting ist klasse. Ich mag nur keine reinen Multiplayerspiele. Mit einer entsprechenden Singleplayerkampagne würde ich mir das auf jeden Fall mal anschauen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595530 - 30. April 2020 - 12:36 #

Mit einer ordentlich inszenierten Singleplayer-Kampagne wäre bei mir der Kaufanreiz auch eher da.

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 10885 - 30. April 2020 - 10:02 #

Ich hätte mich über einen schönen Einzelspieler gefreut. Das ist nichts für mich.

MicBass 19 Megatalent - P - 17779 - 30. April 2020 - 14:43 #

Ja, geht mir genauso. Bin ein großer Fan des Films, aber MP reizt mich überhaupt nicht.

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 30. April 2020 - 15:26 #

4players.de Test ist auch online.

70% für den PC
66% für die PS4

https://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Allgemein/Test/40699/84343/0/Predator_Hunting_Grounds.html

Fairer Test wie ich finde und mit einer Tendenz nach oben, sollten die Entwickler noch weiter dran arbeiten (was sie beim Quasi-Vorgänger "Friday the 13th" auch gemacht hatten).

Punisher 21 Motivator - - 26093 - 30. April 2020 - 22:17 #

Dennis, hast du Friday 13th gespielt? Bei deiner technischen Kritik musste ich ein wenig schmunzeln, das war nämlich auch schon unterirdisch, aber vom Spielspaß grad mit Freunden unerwartet gut, obwohls auch noch schlimme Bug und Glitches hatte.