PC Building Simulator – Die Straf-Stunde des Kritikers
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Wärmeleitpaste? Nie gehört!

Christoph Vent / 25. Mai 2019 - 10:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Simulation
Berufssimulation
3
Claudiu Kiss
The Irregular
27.03.2018
Link
GMG (€): 4,99 (STEAM), 4,49 (Premium), 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium), 3,99 (STEAM), 3,59 (Premium)

Teaser

Einmal mehr musste Heinrich im SdK-Metagame eine Niederlage einstecken. Als Strafe darf er nun an seinem PC... PCs zusammenbauen. Heinrich macht das Beste daraus und lernt das Wort „Wärmeleitpaste“.
PC Building Simulator ab 3,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Aller guten Dinge waren Drei – nun aber geht Heinrich Lenhardt schon zum vierten Mal in die Straf-Stunde des Kritikers. Viermal hat er mittlerweile das Tippspiel gegen Jörg Langer verloren, in dem die beiden vor ihrem eigenen Fazit mutmaßen, wie sich der jeweils andere entscheiden wird. Nachdem Heinrich in der letzten Straf-SdK zum Tourist Bus Simulator aber noch überraschend viel Spaß zeigte, hat Jörg nun kein Erbarmen mehr: Heinrich, der schon im wahren Leben alles andere als gerne an PCs bastelt, muss – oder viel mehr darf – das nun auch für mindestens 60 Minuten virtuell mit dem PC Building Simulator tun.

Wer Heinrich kennt, der weiß aber auch, dass dieses Video ganz und gar nicht langweilig oder trocken ausfallen wird und er alles versuchen wird, um wider Erwarten sogar Spaß mit dem PC Building Simulator zu haben. Begleitet ihn in rund 23 Minuten dabei, wie er immer größere Herausforderungen meistert. Ist er anfangs noch von der wahren Vielfalt an Produkten – was zur Hölle soll auch diese Wärmeleitpaste sein? – überfordert, schafft er es irgendwann immerhin, fachmännisch ein PC-Gehäuse mit Druckluft von Staub zu befreien. Wird es am Ende vielleicht sogar dafür reichen, dass er den PC Building Simulator freiwillig weiterspielen wird?

Viel Spaß beim Anschauen!

60 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.07.2020: Der Schnurrbart-tragende Nintendo-Markenbotschafter kann weit mehr als nur hüpfen und rennen, das hat er in zahlreichen Spin-Offs bereits bewiesen. Kann sein neuestes Papier-Abenteuer überzeugen?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 25. Mai 2019 - 10:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 60 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.