Overwatch: Animierter Kurzfilm Teil 2: Lebendig

Labrador Nelson / 10. April 2016 - 13:42 — vor 4 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Action
Egoshooter
12
24.05.2016
Link
Amazon (€): 48,99 (PC), 68,99 (PlayStation 4), 39,95 (Xbox One), 39,90 (Nintendo Switch)

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Overwatch ab 39,90 € bei Amazon.de kaufen.
Blizzard hat mittlerweile den zweiten Teil der begleitenden animierten Kurzfilmreihe zu Overwatch veröffentlicht. Die aufwendig produzierte Videoserie bietet atmosphärische Einblicke in Story und Charaktere. Dieses Mal geht es um die freche Lena Oxton, genannt Tracer, die sich während einer Demonstration zur Gleichstellung von Mensch und Maschine gegen die effektive Talon-Killerin Amelie LaCroix, besser bekannt als Sniper-Assassine Widowmaker erwehren muss.
Diese versucht die Symbolfigur der Bewegung zu ermorden, was verheerende Auswirkung auf die Gesellschaft der Zukunft hätte. Die zwei Agenten liefern sich spektakuläre Duelle in den Straßen Londons und über den Dächern von King's Row. Das Video liegt auf deutsch vor und hat eine Länge von knapp sechseinhalb Minuten.
Labrador Nelson 10. April 2016 - 13:42 — vor 4 Jahren aktualisiert
Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8378 - 11. April 2016 - 12:18 #

Diese Zukunftsvision von Blizzard wirft doch einige Fragen auf!

Frei nach C3P0: Gleichstellung von Mensch und Maschine? Wie pervers!