Outward LP #07: Der lange Weg nach Hause

Cierzo, ich komme!

Hagen Gehritz / 8. September 2020 - 17:13 — vor 1 Woche aktualisiert
Aktion: Outward Lets-Play
2040€
 
1250
1-10
 
1875
11-15
 
2500
16-20
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Outward Lets-Play" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Nachdem ihn sein Schutzengel vor den fiesen Geistern gerettet hat, brauch Hagen jetzt nur noch den Weg nach Hause finden. Wenig hilfreich dabei: Norden mit Süden und Osten mit Westen vertauschen...
Outward ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Outward ab 24,58 € bei Amazon.de kaufen.
Hagen bricht im Rollenspiel Outward zu einer großen Reise auf, um den Fantasy-Kontinent Aurai zu erforschen. So einiges will ihn daran hindern: Neben Monster-Horden und Wegelagerern sorgen Survival-Elemente für einen knackigen Schwierigkeitsgrad. Wenn ihr dem Entdecker etwas Mut spenden wollt, werft per Crowdfunding ein paar Münzen in die Reisekasse. Das Letsplay ist in Fünfer-Ministaffeln unterteilt: Spendet ihr weiter, verlängert sich die Laufzeit des Letsplays. Als Dank benennt Hagen seine Entdeckungen in der Spielwelt nach euch. Auf dieser Seite findet ihr die Spender und die Orte, für die sie Namenspaten wurden.

Hagen hat lange genug in Suparais Sanktuarium die Beine ausgestreckt. Es wird Zeit, nach Cierzo zu gehen und sich für neue Abenteuer zu sammeln. Der Weg an sich ist kein schwerer. Doch unser sachkundiger Entdecker hat keine Probleme, ihn sich schwer zu machen. Etwa, indem er sämtliche Himmelsrichtungen bunt durcheinander bringt. Oder indem er statt dem harmlosen Pfad für Blumenpflücker lieber einen mit Fallen gespickten Weg an einer Räuberfeste vorbei wählt.

Neue Folgen mit Hagen und Outward erscheinen am Dienstag, Donnerstag und Sonntag. Die Episoden sind direkt frei für alle sichtbar, nur als Crowdfunder tragt ihr aber dazu bei, seine Reise durch Aurai so lange wie möglich laufen zu lassen.

In seinem Design gibt sich Outward ganz oldschool und herausfordernd. Es gibt keine aufploppenden Questmarker überall, sondern Hagen erfährt erst im Gespräch, ob ein NPC eine Aufgabe für ihn hat. Um den Weg zum Ziel zu finden, prägt er sich besser die Wegbeschreibung ein. Auf der Karte der Oberwelt sind zwar Orientierungspunkte wie auffällige Bäume eingezeichnet, aber da die Position der Spielfigur nicht angezeigt wird, gilt es sich wirklich an der Umwelt zu orientieren. Besonders, wenn die Lebenspunkte unter feindlichen Attacken zur Neige gehen. Dann flimmert nicht etwa ein Game Over über den Bildschirm, sondern der Held wird ohnmächtig und erwacht an einer anderen Stelle der Welt. Mal haben ihn freundliche Reisende in die Stadt getragen, mal Räuber als Gefangenen genommen und nach dem erfolgreichen Ausbruch muss der Weg nachhause erst einmal gefunden werden. Durch die Survival-Elemente will eine Reise in Outward nicht zuletzt gut vorbereitet sein: Werkzeuge zum Jagen und Schürfen gehören eben so ins Gepäck wie Medizin, ein Zelt und ein Feuerstein. Doch je mehr Hagen mitnimmt, desto weniger Platz ist natürlich für verborgene Schätze. Welch Dilemma! Wird es unserem Entdecker gelingen, die Gefahren der Welt zu überleben und die Geheimnisse des Kontinents und seiner Fraktionen zu lüften?
Hagen Gehritz 8. September 2020 - 17:13 — vor 1 Woche aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 42734 - 8. September 2020 - 17:14 #

Das Abenteuer geht weiter. Nur wohin? Jedenfalls viel Spaß!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544598 - 8. September 2020 - 17:49 #

Gerne, aber erst nach dem Abendessen. :) Muss mich noch stärken vor dem nächsten Abenteuer. *g*

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 8. September 2020 - 17:40 #

Immer nichts angeschaut, leider, aber wie immer Kudos und YouTube-Like.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 42734 - 8. September 2020 - 17:41 #

Du Fanboy ;-P

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 8. September 2020 - 17:44 #

Ich bin halt der Claus des Hagen. ;)

Altior 14 Komm-Experte - - 1879 - 8. September 2020 - 17:54 #

Vielleicht möchten die Entwickler, dass man eine Karte mitzeichnet, so wie damals in den Dungeons von Ultima etc.

Kriesing 20 Gold-Gamer - P - 21242 - 8. September 2020 - 18:55 #

Ab jetzt konzentriere ich mich nur noch ... Oh, was Süßes. Jetzt gehen wir auf Schatzsuche ganz bestimmt ... Also hier in der Nähe ist eine Höhle mit Hyänen. Hatte ich das falsch verstanden oder führt dein Weg nicht schon seit vier Folgen zum Schiffswrack. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 410156 - 8. September 2020 - 19:17 #

Du solltest wissen: Ein Hagen kommt genau dann am Schiffswrack an, wenn er es will! Nicht zu früh und nicht zu spät.

Danywilde 24 Trolljäger - - 85536 - 8. September 2020 - 19:23 #

Das erinnert mich an einen alten Pfeifenraucher, den ich mal kannte. ;)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 8. September 2020 - 19:35 #

Nichts gegen Pfeifen, bitte https://www.youtube.com/watch?v=CB8F8g1-4Uw

Danywilde 24 Trolljäger - - 85536 - 8. September 2020 - 19:43 #

Nichts gegen Deine Pfeifen, aber meine ist doch die beste :)
https://www.youtube.com/watch?v=0oatYnWn-8g&feature=youtu.be#t=16m38s

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 8. September 2020 - 19:55 #

Nun, das gilt nicht. Jeder weiß, dass The Persuaders im Original maximal mäßig ist, dank Volker Brandt, Thomas Danneberg oder Lothar Blumenhagen hierzulande aber ein absolutes Fest war.

Toxoplasmaa 18 Doppel-Voter - - 9148 - 8. September 2020 - 22:55 #

100% Zustimmung!

Danywilde 24 Trolljäger - - 85536 - 8. September 2020 - 23:43 #

Ich hätte es selbst nicht besser sagen können!

Ciang 14 Komm-Experte - P - 2258 - 8. September 2020 - 19:43 #

Mich erinnert das eher an einen Centauri ;)

Truffe 16 Übertalent - - 4781 - 8. September 2020 - 19:50 #

Jemand der Londo kennt. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544598 - 8. September 2020 - 19:55 #

Müsste ich auch mal wieder schauen. ;-)

TheRaffer 21 Motivator - P - 25693 - 8. September 2020 - 20:23 #

Du warst also auch dabei, als das dritte Zeitalter begann...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544598 - 8. September 2020 - 20:54 #

Mit ein klein wenig Verspätung, da ich die Serie im TV nicht geschaut hatte und erst auf Empfehlung mir dann die erste Staffel Ende 2004 als DVD-Box zugelegt habe. Die restlichen Staffeln ließen nicht lange auf sich warten und im Weihnachtsurlaub wurde exzessiv geguckt. :-)

TheRaffer 21 Motivator - P - 25693 - 8. September 2020 - 19:42 #

Puh, bei den Himmelsrichtungen wollte ich zwischendurch schon mal den Monitor schütteln... ;)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 42734 - 8. September 2020 - 19:54 #

Ich frag mich im Nachhinein auch, was da bei der Aufnahme in meinen Orientierungszentrum falsch verdrahtet war.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25693 - 8. September 2020 - 20:22 #

Manchmal hat man so Tage. Aber es war schon schwer mit anzugucken, so ohne Eingriffsmöglichkeit ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544598 - 8. September 2020 - 19:58 #

Das wird gleich interessant. ;)

*Play*

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10184 - 8. September 2020 - 20:35 #

Ich fühle mich ja voll stolz jetzt! Eine Käferart! Wie anthropologisch :-)

Meine Frau will jetzt auch auf die Liste, den Weg kennt sie

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 182103 - 9. September 2020 - 1:15 #

Hagen, der menschgewordene Kompass! :) Schlepp Rohstoffe nur mit dir rum, wenn du wirklich was damit herstellst, ansonsten ab in die Kiste, ist zu schwer alles. Und wenn du deine Axt verbessern willst, dann musst du sie schon in das leere Craftingfeld reinlegen. Nur Stofffetzen und Tierknochen allein ergibt nicht viel. ;) Herumexperimentieren mit dem Crafting ist auch interessant, man kann aber auch mal sich einen Fundus an Rezepten zulegen. Und lass den Topf zuhause, ist zu schwer. Du hast im Turm ne Küche. Weiter so! Irgendwann schaffst du es auch zum Wrack, zum Magischen Berg oder zum Kristallturm oder wo du die ganze Zeit auch immer hin wolltest.^^ Jedenfalls ein sehr amüsantes und unterhaltsames LetsPlay, auch wenn ich manchmal reflexartig zum Controller greifen will, weil...aargh!^^

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 182103 - 9. September 2020 - 12:35 #

Ach, und schlepp keine schwere Pistolenmunition mit dir rum ohne Knarre. Außerdem übersiehst du regelmäßig den billigen Bogen beim Schmied. Dann hätten auch endlich die Pfeile einen Sinn. ;)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 42734 - 10. September 2020 - 0:22 #

DAS hab ich übersehen? :-O

Truffe 16 Übertalent - - 4781 - 9. September 2020 - 18:15 #

Ich habe mir das Spiel nun gekauft.
Der Test hat mich damals abgehalten es zu kaufen.
Aber dieses Letsplay hat meine Meinung geändert.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544598 - 9. September 2020 - 19:55 #

Viel Spaß beim Durchbeißen. ;-)