Mount & Blade 2 Bannerlord E10 (Letsplay von Jörg Langer)

Mount & Blade 2 Bannerlord E10 (Letsplay von Jörg Langer)

Eine neue Hoffnung?

Hagen Gehritz / 10. Februar 2023 - 17:00 — vor 1 Jahr aktualisiert

Teaser

Das Glück ist unserem Clan zuletzt nicht hold gewesen. Wird Jörg durch Handelsgeschick das Ruder zum Finale der ersten Staffel herumreißen?
Mount & Blade 2 - Bannerlord ab 19,90 € bei Amazon.de kaufen.
Jörg Langers Letsplay zu Mount & Blade 2 – Bannerlord wird per Crowdfunding finanziert. Wer weitere Folgen ermöglichen oder als Top-Spender sogar "mitspielen" will, wirft einfach auch mal etwas ins Geldsäckel unter diesem Text.

Als besonderes Dankeschön werden Top-Spender – sobald Plätze frei werden – als Figur in Jörgs wachsendem Clan auftauchen (mit seinem oder ihrem  GamersGlobal-Usernamen), also entweder als Familienmitglied oder angeworbener Gefährte. Das ist volle Ladung Extra-Immersion, dürfen wir euch vesprechen! Die ersten vier Gefährten heißen Kriesing der Glückspilz, Chorazeck der LauteToreyam der Kuhhirte und Borknorg der Findelbruder.
 
Darum geht's bei Mount&Blade 2 – Bannerlord
Jörg, Verzeihung, Jorgos der Chef, natürlich, kennt das Spiel schon aus der langen Early-Access-Phase, spielt hier aber natürlich komplett neu und stellt sicher auch die eine oder andere Veränderung seit damals fest. Als ein im (nun dreigeteilten) Imperium aufgewachsener junger Mann Anfang der 20 reitet er durch die Lande, sammelt immer mehr Gefährten und Soldaten, die allesamt im Kampf und bei anderen Tätigekeiten Erfahrung gewinnen. Truppen können in mehreren Stufen upgegradet, Gefährten und Familienmitglieder – wie auch unser Bannerlord in Spe selbst  – wie bei einem Rollenspiel mit Skills und Ausrüstung versehen werden.

Dazu ist natürlich vor allem Geld nötig, und Geld bleibt auch lange Zeit ein Thema in Mount & Blade 2 Bannerlord. Wer nicht an die täglichen Soldzahlungen denkt beziehungsweise Wegstrecken unterschätzt, kommt schnell in eine Abwärtsspirale. Zum Glück lässt sich mit allem Möglichen Geld machen: mit Handel, mit Quests, mit Arena-Kämpfen (sowohl passiv durch Wetten als auch aktiv durchs Mitkämpfen), mit Plünderungen, mit Kämpfen und der resultierenden Beute, und, für die fortgeschrittenen Bannerlords, auch mit der Einnahme von Burgen und Städten oder eigenen Betrieben in den Städten.

Das Early Game von Bannerlord
Das Spiel teilt sich – ohne feste Vorgabe, einfach durch die Progression – in mehrere Teile auf: Im frühen Early Game, das wir mit Folge 6 verlassen, geht es erst mal darum, zu etwas Geld und Ausrüstung zu kommen und den eigenen Clan wieder her zustellen. Erst dann ist es möglich, zumindest einen mittelkleinen Trupp statt nur ein oder zwei Dutzend Leute anzuführen.

Im weiteren Early Game geht es in der Regel darum, sich für eine der acht Fraktionen zu entscheiden, Aufträge für deren Lords zu übernehmen und schließlich als Söldner angeworben zu werden.

Das Mid Game von Bannerlord
Im nächsten Schritt – bereits im langen Midgame befindlich – schließt man sich dann in der Regel dieser Fraktion an, wird also zum Bannerlord. Der wird immer wieder gerufen, um in den Krieg zu ziehen, erhält dann aber auch Lehen wie eine Burg oder Stadt (samt Dörfern), die er ausbauen und verteidigen sollte. Sogar in das politische Wirken der Fraktion lässt sich später eingreifen, durch Teilnahme an Abstimmungen, bei der wir unseren in Schlachten gesammelten Einfluss einsetzen. Ebenso benötigen wir Einfluss, um selbst große Armeen anzuführen, die aus mehreren Lords mit ihrem Gefolge bestehen.

Läuft alles gut, werden wir zu einem mächtigen Heerführer – können uns aber auch weiterhin oder stattdessen als Händler betätigen. Auch eine Heirat sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden – ein klug gewählter Partner ist ein mächtiges Asset, und Kinder folgen auch, die dann nach entsprechend vielen Spieljahren wiederum erwachsen und zu Helden werden.

Das Late Game von Mount&Blade 2
Das Ziel der Kampagne – die Sandbox-Simulation an sich läuft allerdings prinzipiell endlos weiter – ist es, das Drachenbanner des alten Imperiums zusammenzufügen und dann entweder "legal" innerhalb einer Fraktion, oder aber "illegal" mit einem eigenen Königreich, die anderen Fraktionen zu dominieren. Da dazu viel Grinding und Geduld nötig ist, werden wir das in einem Letsplay wohl nicht bewerkstelligen – aber wer weiß? Zumindest bis zur Gründung eines eigenen Königreichs könnten wir, spendenwillige Zuseher vorausgesetzt, durchaus kommen!

In jedem Fall wünschen wir euch auch mit dieser Folge viel Spaß!
Aktion: Bannerlord
3420€
 
1950
Folgen 6-20
 
3250
Folgen 21-30
 
4550
31-37, #38-40 LIVE
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Du kannst die folgenden EPC-QR-Codes – Klicken zum Vergrößern – mit deiner Banking-App („Fotoüberweisung“) scannen und musst nur noch deine User-ID eintragen.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Du kannst auch mit dem folgenden Button die Überweisungsdaten anfordern:
.

Als Überweisungszweck reicht „Bannerlord, xy“ (xy = User-ID oder exakter Username). Du kannst mehrere Medaillen mit einer Überweisung kaufen, z.B. 40 Euro für die ersten drei.

Hagen Gehritz 10. Februar 2023 - 17:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 182195 - 10. Februar 2023 - 16:26 #

Viel Spaß!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472088 - 10. Februar 2023 - 18:58 #

Ich sag's mal zur Vorwarnung: eine insgesamt schwierige Folge, an deren Ende aber eine pfiffige Idee Erlösung verspricht (die dann auch eintritt, habe ja Folge 11 schon aufgenommen heute).

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 26049 - 11. Februar 2023 - 7:03 #

Keine gute Idee. Du lastest viel dem Spiel an, dabei hatte Warband die gleichen Grundsysteme integriert. Als Veteran von 1000+ Stunden Warband verhältst du dich im Spiel leider wie ein Neuling. Das verwundert mich. Geld zu machen ist einfach, aber du lässt die Möglichkeiten einfach liegen und beschwerst dich über eine Abwärtsspirale. Dadurch ist leider hier die spielerische LP-Qualität deutlich niedriger als bei den vorherigen LPs.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472088 - 11. Februar 2023 - 11:27 #

Ich denke, ich laste dem Spiel schon die richtigen Dinge an. Dass ich mich selbst an Handelspreise erinnern muss aus einer Stadt, aus der ich gerade komme, ist doch einfach Schmutz. Was soll das? Klar kommt nun in Kürze der Perk, der Preise farbig markiert, aber ich sage im Letsplay, was die Realität wäre: Der eine Söldner, der schreiben kann, wird dazu verdonnert, die Handelswaren-Preise der zuletzt besuchten Städte mitzuschreiben. Das wäre 100% innerhalb der Spielweltsimulation möglich.

Als Letsplayer kann/möchte ich nicht so spielen, wie ich es privat täte, nämlich mit Neustart 1 und 2 und 3, bis es mal läuft. Oder häufigem Neuladen. Oder nebenher Excel-Listen führen und Handelsrouten ausbaldowern und so weiter. Oder mich in Wikis versenken. Außerdem habe ich just den Vergleich zu meinen beiden vorherigen Bannerlord-Partien, die sich komplett anders entwickelt haben (eine übrigens katastrophal, aber unterhaltsam katastrophal). Aber klar, das ist meine Unwissenheit...

Mit einem Letsplay möchte ich euch unterhalten, und das ist aktuell in dieser Partie schwierig. Darum die Entscheidung. Es steht dir frei, das Letsplay – das du noch mit keinem Euro unterstützt hast – nicht mehr zu anzusehen. Ich würde gerne den Leuten, die es monetär unterstützen, Zuguck-Spaß bieten. Und der wird sich nun wieder einstellen.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 26049 - 11. Februar 2023 - 12:18 #

Da sind wir uns alle einig, ohne Spaß am Spielen würden wir nicht hier sein.

Vampiro Freier Redakteur - - 126228 - 11. Februar 2023 - 10:28 #

Hi, ich wollte kurz alle Schuschauer dazu aufmuntern, bei Youtube einen Kommentar und einen Like für den Algorithmus dazulassen bei den einzelnen Folgen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472088 - 11. Februar 2023 - 11:33 #

Das ist sehr nett, danke.

SupArai 25 Platin-Gamer - - 62247 - 11. Februar 2023 - 12:13 #

Ich müsste erstmal Folge 6 weiterschauen. Die habe ich allerdings recht schnell pausiert, als ich bemerkte, dass ich mir vorher nochmal die letzten 10-15 Minuten von Folge 5 anschauen sollte - wegen akuter Amnesie... ;-)

bluemax71 18 Doppel-Voter - - 10022 - 11. Februar 2023 - 16:40 #

Ich hab kein Problem damit das der Kommandant Gold erbt. Ist halt sehr unglücklich gelaufen und jetzt sich mehrere Folgen anzuschauen wie Jörg sich wieder mühselig hoch handelt um zu Gold zu kommen ist eine Weile okay aber irgendwann dann langweilig.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57084 - 11. Februar 2023 - 17:18 #

Hier mal meine Exceltabelle mit den niedrigsten Handelspreisen für viele Waren, die ich am Anfang des Spiels erstellt habe (später ist das bisschen Handelsgewinn völlig egal).

-> KAUFEN kann man ohne groß Nachzudenken bis "X +25%".
-> VERKAUFEN kann man ab "X*2", vorher lohnt das nicht.

WARE | niedrigster Preis
Beer 34
Butter 6
Cheese 7
Clay 3
Date Fruit 25
Fish 5
Flax 3
Fur 72
Grain 5
Grapes 10
Hardwood 4
Hides 23
Hog 24
Iron Ore 20
Jewelry 175
Leather 116
Linen 58
Meat 16
Oil 48
Olives 8
Pottery 57
Raw Silk 9
Salt 16
Sheep 20
Silver Ore 58
Steel 66
Tools 43
Velvet 149
Wine 49
Wool 5

Das kann man dann natürlich noch optimieren, bis hin zu Waren, die man zum 10-15-Fachen des Einkaufspreises vertickern kann... aber Tools für 74 oder Wolle für 19 ist VIEL zu teuer eingekauft. Da rennt man wegen 5 Gold Gewinn hin und her, das macht keinen Sinn.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472088 - 11. Februar 2023 - 17:40 #

Danke für die Liste!

Aber Handel ist auch eine Funktion über die Zeit: Wenn zwei Städte 1 Tagesmarsch auseinanderliegen und du 40 Wolle mit 5 Gold gewinn verkaufst, zahlt das schon den Sold des Tages, und alles andere ist dann echter Gewinn :-)

Den Luxus, nur bei gutem Gewinn zu verkaufen, kann man sich dann leisten, wenn man ein finanzielles Polster hat. Die Folge 11 wird das sehr deutlich zeigen...

rofen 16 Übertalent - P - 4263 - 11. Februar 2023 - 21:40 #

Ui, interessantes Ende.
Ich hatte mir damals für Hanse eine laminierte Seite gemacht, auf der ich immer die Preise eingetragen haben und wegen der Laminierung auch immer schnell wegwischen konnte. Hat Spaß gemacht! :-)
Mal eine Frage an die Spieler: Wenn man einzeln ver-/kauft ändert sich immer der Preis. Ist das auch so wenn man alles in einem Rutsch ver-/kauft? Wenn es sich da nicht ändert, wäre das doch eine sichere Möglichkeit Geld zu machen. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 472088 - 11. Februar 2023 - 22:01 #

Das wird immer pro Stück neu berechnet, du kannst also nicht cheaten.

rofen 16 Übertalent - P - 4263 - 11. Februar 2023 - 22:12 #

Schade. Wäre ja auch zu leicht gewesen... ;-)

vgamer85 (unregistriert) 14. Februar 2023 - 0:28 #

Mit Karawanen begleiten kann man viel Geld machen..ist halt Geduld gefragt. Aber auch Banditenlager ausrauben. Gibt einige Möglichkeiten.