Mafia 2 Definitive: Das kann die Remastered-Fassung

Kein Grund für den Todeskuss

Dennis Hilla / 20. Mai 2020 - 19:14
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Open-World-Action
18
Hangar 13
2K Games
19.05.2020
Link

Teaser

Zehn Jahre nach dem Original wollen es die Mafiosi noch einmal wissen. Dank verbesserter Grafik und Soundkulisse will euch das Gangster-Epos abermals nach Empire Bay locken.
Die Mafia-Reihe von Take-Two, beziehungsweise mittlerweile 2K, blickt auf eine lange Geschichte mit vielen Pausen zurück. Im Jahr 2002 erschien bereits der erste Teil, der euch Tommy-Gun und Nadelstreifenanzug als wichtigstes Gut erklärt. Im letzten Ableger, Mafia 3 von 2016, wurde alles etwas anders. Wir sind nicht mehr direkt Teil der Mafia, sie kommt aber vor. Mafia 2 von 2010 hingegen war da noch ein klassisches Gangster-Epos, wie es wohl Al Capone selbst auch gespielt hätte. Just dieser zweite Teil wurde nun mit einer Definitive Edition versehen, die ich mir für dieses Video etwas genauer angesehen habe.

Zunächst sei eines festgehalten: Die Definitive Edition von Mafia 2 ist keinesfalls ein Remake, sondern eine Remastered-Fassung des Originals. Soll heißen, die Texturen und Grafiken wurden zwar überarbeitet, aber nicht von Grund auf neu erstellt. Wer jetzt schon panisch die Pferdeköpfe sammelt, um sie den Entwicklern ins Bett zu legen, würde ihnen aber Unrecht tun. Denn sie haben ihre Assetts nicht einfach plump hochskaliert, bei vielen Texturen (nicht allen) sieht man, dass sie von Hand aufpoliert wurden. Auch die Gesichter der Hauptcharaktere wurden einem anständigen Lifting unterzogen. Allerdings sind unwichtige NPCs immer noch sehr kantig und bei Spazierfahrten durch die Stadt trüben immer wieder unschöne Pop-Ups das Gesamtbild.

Am Spiel selbst wurde freilich nur wenig gerüttelt. Das bedeutet, ihr erhaltet die selbe packende und wendungsreiche Story rund um Vito und seinen Einstieg ins Berufsverbrechen. Im Gegenzug wirkt die Steuerung von Mafia 2 im Jahr 2020 aber auch etwas angestaubt. Im Vergleich zu anderen Titeln des selben Jahrgangs liegt das Gangster-Spiel aber mindestens eine Revolverlänge vorne. Als Bonus bekommt ihr noch alle DLCs und Inhaltspacks obendrauf. PC-Spieler, die das Original auf Steam besitzen, erhalten die Definitive Edition außerdem gratis.
Dennis Hilla 20. Mai 2020 - 19:14
Dennis Hilla Redakteur - 101853 - 20. Mai 2020 - 19:14 #

Viel Spaß beim Anschauen!

Fiz 14 Komm-Experte - 1839 - 20. Mai 2020 - 19:18 #

Video bei mir Privat mit folgender Meldung

"null
Falls der Rechteinhaber dieses Videos dir Zugriff gewährt hat, melde dich an, um die Wiedergabe zu starten."

Dennis Hilla Redakteur - 101853 - 20. Mai 2020 - 19:19 #

Komisch, bei mir geht alles. Hab's auf YouTube offline und online gestellt, sollte nun gehen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21749 - 20. Mai 2020 - 19:30 #

Schönes Video. Das Spiel hab ich nun ne Weile auf der One X gespielt. Immerhin bessere Performance als auf der PS4 Pro. Bei einem 10 Jahre alten Spiel hätte ich jedoch schon mehr FPS erwartet. Allerdings war ja das damals mit PhySiX schon ein Grafikbrett auf dem PC...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105537 - 20. Mai 2020 - 19:32 #

Ich bleib erstmal bei der Classic-Version und schmeiß die Definitive wieder runter. Die läuft a) mit Win7 und hat b) doch die schöneren PhysX-Effekte (z.B. Kleidung, Partikel) :).

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 20. Mai 2020 - 19:57 #

Du benutzt noch Windows 7? Warum nicht MS Dos? ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 272706 - 20. Mai 2020 - 20:38 #

Windows 7 läuft und ist stabil. Das ist schon ein sehr valider Grund, nichts zu ändern (never change a running system). Einziger Haken ist der von Microsoft eingestellte Support.

@ Tr1nity: ich habe meinen Rechner Ende letzten Jahres von Win 7 auf Win 10 via nach wie vor kostenlosen Update "ge-updated". Und nur für den Fall, dass das ein Hindernisgrund für dich sein sollte: der Rechner und soweit ich das erkennen kann alle Spiele etc. laufen nach wie vor wie auch unter Win 7. Auch die Benutzeroberfläche und alles, was man in Win 7 Tage zu schätzen gelernt hat, ist noch da bzw. kann wieder hergestellt werden, ohne größere Aufwände.
Langer Rede kurzer Sinn: du kannst eigentlich bedenkenlos upgraden.

Noodles 24 Trolljäger - P - 59175 - 20. Mai 2020 - 22:50 #

Ich bin 2016 auf Windows 10 gewechselt, kurz vor Ende des offiziellen kostenlosen Update-Zeitraums. Hab nie irgendwelche Probleme gehabt, auch nicht bei den halbjährlichen größeren Updates. Letztes Jahr im Dezember hab ich einen größeren Hardware-Umbau gemacht (Mainboard, CPU, RAM), hat Windows 10 ohne Probleme geschluckt (musste nur nochmal meinen Windows-7-Key eingeben) und läuft immer noch wie ne 1. Bereue es nicht, das Upgrade gemacht zu haben. :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 272706 - 20. Mai 2020 - 23:09 #

Wie gesagt, man kann nach wie vor kostenlos via Win 7 Lizenz auf Win 10 upgraden.
Aber ja, ich bereue es auch nicht, das Upgrade durchgeführt zu haben. Ist am Ende wie immer etwas Arbeit (nicht das Installieren / Upgraden, eher das danach), aber das hat so einfach funktioniert, das war wirklich sehr ok.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 31942 - 21. Mai 2020 - 9:41 #

So siehts aus, das Thema hatte wir ja auch im Forum. Ich hatte extra noch Backups gemacht und die schlimmsten Befürchtungen und dann hat das Update Ende 2019 auf Win10 einfach so perfekt funktioniert.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 21749 - 21. Mai 2020 - 8:48 #

Hat bei mir auch dreimal gut geklapt. Alten Laptop upgraded. Dann alten Rechner...und neuen Rechner mit Win 10 gekauft. Kann mich nicht beklagen.

Bei meinem Vatee dagegen aufm alten Laptop ging am anfang win 10 nicht zu installieren...dann mal schon..aber er hats zurückgesetzt weils zu langsam ist. Dann wollte er es dieses Jahr wieder probieren und es geht net...hängt einfach bei Installation.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 32997 - 23. Mai 2020 - 3:44 #

"never change a running system" ist im IT-Bereich wohl der am häufigsten falsch benutzte Satz überhaupt. Naja, vielleicht abgesehen von "Das hab ich schon probiert".
Korrekt verwendet sagt der Satz aus, dass man nichts an einem System ändern soll, während es gerade wichtige Aufgaben erledigt. Damit sagen zu wollen, dass man etwas nicht updatet oder patcht, weil es ja noch funktioniert, und zu glauben, das sei eine gute Praxis, ist ein fundamentales Missverständnis.

Es kann ja jeder das Windows oder sonstwas benutzen, was er für richtig hält, da will ich mich auch gar nicht einmischen. Aber diesen Satz als Binsenweisheit zu verbreiten finde ich gefährlich, weil er suggeriert, dass es auch aus professioneller IT-Sicht gut und richtig wäre, Dinge nicht zu aktualisieren.

Claus 30 Pro-Gamer - - 272706 - 23. Mai 2020 - 21:51 #

Da hast du was falsch verstanden.
Ich komme nicht aus dem IT-Lager, und hätte genauso gut "don't fix what has never been broken" schreiben können. 50/50 Chance.
Wer glaubt, Sicherheitspatches nicht anwenden zu müssen, dem kann nicht geholfen werden. Es gibt auber insbesondere bei Spielen auch Beta-Patches, inoffizielle Fan-Patches und bei Betriebssystemen optionale Patches. Letzte muss man nicht installieren, und wer mit den ersten beiden Kategorien hantiert, muss sich des damit verbundenen Risikos bewusst sein.
Für einen Computer-Anfänger wäre da ein "lass deine Wurstfinger von solchen Sachen" dann die richtige Empfehlung, insbesondere da die Kandidaten dann wenn es Fehler oder unerwartete Fragen oder Eingabeaufforderungen gibt, immer den Menschen anrufen, von dem sie sich einbilden dass er helfen kann und nicht böse sein darf. In meinem Bekanntenkreis bin ich das dann, so dass ich insbesondere älteren Menschen jetzt nur noch zum iPad raten würde, da das fürs Surfen im Internet und die Wettervorhersage einfach die beste Wahl ist. Und fragt dann keine aggressive Antiviren-Software nach persönlichen Daten (da auf dem Notebook vom Hersteller bereits vorinstalliert), und da werden auch keine Nachrichten wie bei Windows 10 permantent angezeigt, bis man dieses "Feature" per Hand wieder abschaltet.
Aber ich schweife ab.
Solange Windows 7 noch von Microsoft unterstütz wurde, gab es keinen zwingenden Grund für Spieler, auf Windows 10 zu wechseln, ganz sicher jedenfalls nicht für Menschen, die damit Spiele aus der Generation von Mafia 2 spielten. Heute sieht das aber anders aus, da Support eingestellt, und damit besonders angreifbar geworden.

Player One 14 Komm-Experte - P - 2672 - 21. Mai 2020 - 15:02 #

Den fand ich gut.
;-D

Claus 30 Pro-Gamer - - 272706 - 20. Mai 2020 - 19:40 #

Danke für das schnelle Video, ich mag so einen Service.
:)

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7310 - 20. Mai 2020 - 20:03 #

Dafür war mir der Teil zu mittelmäßig, als das ich ihn mir wegen ein paar schickeren Texturen und Lichteffekten noch einmal geben wollte.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7092 - 21. Mai 2020 - 10:12 #

Und so groß fand ich die Unterschiede jetzt im Video auch nicht.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5982 - 20. Mai 2020 - 20:59 #

Der Download bei Mafia 2 ist von ~8 auf ~35 GB gewachsen. Installiert hat es 45 GB.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7092 - 20. Mai 2020 - 23:27 #

Interessant, fast so viel, wie Doom Eternal.

Janosch 24 Trolljäger - - 71693 - 20. Mai 2020 - 21:53 #

Schönes Video zu einem tollen Spiel, vielleicht sollte ich einen erneuten Abstecher nach Empire Bay wagen...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 20. Mai 2020 - 23:15 #

Mach mal, wir treffen uns dort.

Janosch 24 Trolljäger - - 71693 - 21. Mai 2020 - 10:01 #

Wir treffen uns... :) Jetzt bin ich total aufgeregt...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 21. Mai 2020 - 15:08 #

Lol, du schaffst es ja nicht mal im Sommer mir Zeit zu schenken....

Janosch 24 Trolljäger - - 71693 - 21. Mai 2020 - 20:32 #

Seufz, immer Salz in die Wunde, wenn ich wüsste, wo ich dieses Jahr meinen Sommerurlaub verbringen würde, dann könnten wir auch darüber schreiben...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 21. Mai 2020 - 23:42 #

Wie immer auf Rügen.

Janosch 24 Trolljäger - - 71693 - 22. Mai 2020 - 8:51 #

Wir wollten nach Norwegen dieses Jahr, da bin ich froh, wenn wir nicht auf dem Geld sitzen bleiben. Und versuche jetzt mal auf Rügen eine bezahlbare Bleibe zu finden...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 22. Mai 2020 - 12:09 #

Es gibt da was, das nennt sich Campingplatz.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105537 - 22. Mai 2020 - 12:16 #

Überdies ist Deutschland doch auch schön. Und zusätzlich unterstützt man die eigene Wirtschaft. Norwegen läuft ja nicht weg, dann eben nächstes Jahr.

Danywilde 24 Trolljäger - - 79303 - 22. Mai 2020 - 16:48 #

Ja, das stimmt absolut!

Ich habe aber noch Hoffnung, dass wenigstens unser traditioneller Roadtrip mit den Knotenpunkten Konstanz, Genf, Como, Bregenz doch noch irgendwie sinnvoll machbar ist, ansonsten fällt der dann dieses Jahr auch aus.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105537 - 22. Mai 2020 - 20:26 #

Also die Fähren fahren wieder (falls du die Meersburg - Konstanz nehmen willst) und auch die Grenzen zu Österreich/Schweiz scheinen soweit wieder offen. Bei den Hotels etc. müßte man in CH/A nachfragen. Stellenweise haben sie aber offen (weiß ich durch unsere Tourenplaung unserer Monteure) bzw. nur Übernachtung/Frühstück aber Restaurant zu. Ich hab demnächst auch vor einen Tagesroadtrip über die deutsche Alpenstraße und/oder Allgäu/Oberjoch/Gaichtpass/Namlostal (Österreich) mit Muttern und Picknick-Korb zu machen, damit sie auch mal wieder "raus kommt".

Danywilde 24 Trolljäger - - 79303 - 22. Mai 2020 - 20:51 #

Ja, wir schauen mal, ob wir es doch noch hinbekommen. Bzgl. Hotels haben wir leider bestimmte Anforderungen. Schauen wir in den nächsten Wochen einfach mal.

Führst Du dann Deinen neuen Flitzer zum ersten Mal „groß“ aus?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105537 - 22. Mai 2020 - 21:26 #

Das hatte ich schon am ersten Wochenende, weil's Wetter so schön war - samt kleinen Sonnenbrand auf der Nase ;).

Janosch 24 Trolljäger - - 71693 - 23. Mai 2020 - 9:42 #

Ja, wir durften umbuchen, haben damit kein Geld verloren und werden nächstes Jahr nach Norwegen fahren. Das Leben ist eigentlich schön...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105537 - 23. Mai 2020 - 11:59 #

Das ist schön zu lesen. So dauert die Vorfreude zwar ein Jahr länger, doch ihr könnt dann nächstes Jahr den Urlaub (hoffentlich ohne Corona um einen herum) unbeschwerter und (ebenso hoffentlich) beschränkungsfrei geniesen.

Janosch 24 Trolljäger - - 71693 - 25. Mai 2020 - 19:19 #

Das hoffe ich auch. Danke! ;)

Berndor 13 Koop-Gamer - - 1579 - 20. Mai 2020 - 23:16 #

Mafia 3 lädt auch noch einmal ca. 14 GB herunter, obwohl es sich, bis auf alle Inhalte zusammengefasst, eigentlich nicht verändert haben sollte. Weiß jemand warum ?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 21. Mai 2020 - 8:11 #

Das ist der Schriftzug Definite Edition. :D

Rafael Sägemehl 17 Shapeshifter - P - 7432 - 21. Mai 2020 - 20:25 #

Das ging mir auch so, hatte schon alle DLCs gekauft und trotzdem nochmal die 14 GB. Und danach startete es nicht mal!

Spiel neu installiert und siehe da ... es crasht immer noch sofort. Diese Definitive Edition ist augenscheinlich tatsächlich definierend - bezüglich des Sorgfalt der Entwickler und des Qualitätsmanagements. :(

Maverick 30 Pro-Gamer - - 499569 - 21. Mai 2020 - 12:30 #

Ich werde mich auf den ersten Teil und das Remake von Mafia konzentrieren, da ich ihn (im Gegensatz zu Mafia 2) seinerzeit nicht komplett durchgespielt hatte. Teil 3 habe ich noch gar nicht gespielt. ;)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22033 - 21. Mai 2020 - 21:41 #

ja man sieht die Anpassungen am Ende doch. Hatte in einem anderen Bericht einen komplett anderen Eindruck erhalten... Offensichtlich den falschen. Gut dass es euch gibt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24419 - 22. Mai 2020 - 15:17 #

Schick. Der zweite Teil lag bisher noch auf meinem PoS. Den werde ich also mal angehen. :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 59175 - 22. Mai 2020 - 16:15 #

Sieht okay aus, bekomm schon Lust, es nochmal zu spielen. Mach ich dann wohl wirklich im Anschluss an das Mafia 1 Remake. :) Und vielleicht spiel ich Mafia 2 dann mal im Original-Ton, damals hab ich es nämlich auf Deutsch gespielt.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24014 - 22. Mai 2020 - 20:57 #

Sieht nicht schlecht aus und warum nicht mal einen Versuch wagen? :)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 32997 - 23. Mai 2020 - 3:47 #

Rein optisch hat es sich sehr gut gehalten, finde ich. Klar, etwas altbacken sieht es hier und da aus, aber zumindest im Video nie so, dass ich mich auch nur ansatzweise daran stören würde.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7485 - 23. Mai 2020 - 9:18 #

Das Spiel ist aber auch ein typischer Fall von "hat sich gut gehalten." Ehrlich gesagt habe ich bis auf die Kopfsteinpflaster, bei der Szene mit Vitos Rückkehr in die Staaten, in dem Video kaum einen wirklich dramatischen Unterschied gesehen.

reveets 19 Megatalent - P - 13244 - 23. Mai 2020 - 11:06 #

"Für Konsolenspieler lohnen sich die knapp 30€"

Wurde denn die Konsolenversion ausprobiert? Gerade diese soll doch recht schlecht sein, insbesondere für die PS4 (Pro). OTon aus dem 4players.de Test: "Respekt: Aus technischer Sicht ist diese Definitive Edition das mit Abstand schlechteste Remaster, das ich je gespielt habe!"

Ich habe es selbst nicht gespielt, aber die negativen Stimmen mehren sich im Netz. Fehlerhafte Tonabmischung (Stimmen sind nur links, PC je nach Konfiguration wohl auch betroffen, sehr laute Cutscenes, leise im Spiel selbst), miserable Bildrate, Interaktionsmöglichkeiten die fehlen und Missionen die somit neu gestartet werden müssen usw. Auf PC und One wohl besser, aber auch einiges fehlerhaft.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 23. Mai 2020 - 15:31 #

Kann jetzt nur für die One X sprechen, da läuft es gut.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7485 - 24. Mai 2020 - 17:17 #

Übrigens für alle, die mal sehen wollen, wie ein Remaster auszusehen hat: Habe gerade das Video von digital foundry zum jüngst erschienenen Saints Row 3 Remaster gesehen und... wow (https://youtu.be/PZ2Us_C1FTE)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 24. Mai 2020 - 21:25 #

Ehrlich gesagt sehe ich keinen Unterschied zur damaligen PC Version.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7485 - 25. Mai 2020 - 21:01 #

Dann schau mal ab 3:25 zu.

Ich zähle mal auf: Nicht nur wurde das Spiel einfach mit einer 4k Auflösung versehen und vielleicht das ein oder andere Texturchen aktualisiert. Man hat die Figuren komplett neu erstellt. Haupt- wie Nebencharaktere haben alle eine deutlich höhere Polygonanzahl, die Haut hat realistische Shader bekommen, so dass man nun einzelne Poren und Schweißperlen erkennen kann, statt einfach nur eine breite Texturmatsche zu sehen. Das gleiche gilt wohl für die meisten Objekte in der Welt. Allein der Vergleich der Bilder der Saints-Eingangshalle und der mit dem Baum sprechen für sich. Das komplette Beleuchtungssystem wurde neu gestaltet. HDR, Physically based rendering gibt es und deutlich besseres Ambient Occlusion, Lichtquellen streuen ihr Licht nun auch auf Objekten, die nur indirekt von ihnen angeleuchtet werden und Objekte absorbieren je nach simulierter Oberfläche das Licht unterschiedlich. Volumetrisches Licht, Godrays fallen darunter, volumetrischer Nebel, der aus der Umgebung abgegebenes Licht aufnimmt. Grasflächen, die nun wirklich wie Grasflächen aussehen.

Und das alles, ohne seinen überzeichnete Comichaftigkeit zu verlieren. Wenn das Spiel jetzt auch noch in Deutschland uncut erschienen ist, wird die Qualität dieses Remasters auf der PS4 auch durch einen Kauf von mir unterstützt. PC... warte ich mal ab. Aber an dieser Qualität sollten sich viele Entwickler wirklich mal ein Beispiel nehmen. Die letzte grafische Qualitätssteigerung in dem Ausmaße habe ich zuletzt bei Shadows Of The Colossus an der PS4 gesehen. Und das war ein Remake. Wenn ich da so an die Ezio Remaster mit den gruseligen Augen denke, wird mir sogar speiübel.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 80677 - 25. Mai 2020 - 22:41 #

Bei Ezio sah imo nur AC 2 komisch aus. Der Rest war ok.
Mag sein dass mir was SR 3 angeht auch die Nostalgiebrille nen Streich spielt.