LP Outward #10: Ein wenig Cierzo plündern

Wenn die Kammerlady aus dem Haus ist...

Hagen Gehritz / 15. September 2020 - 7:00 — vor 2 Tagen aktualisiert
Aktion: Outward Lets-Play
2040€
 
1250
1-10
 
1875
11-15
 
2500
16-20
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Outward Lets-Play" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Teaser

Schwer beladen in Cierzo angekommen, geht Hagen einigen User-Hinweisen nach und schaut, was im Städtchen alles nicht niet- und nagelsicher ist. Außerdem wagt er erste Schritte in der Alchemie.
Outward ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Outward ab 24,58 € bei Amazon.de kaufen.
Hagen bricht im Rollenspiel Outward zu einer großen Reise auf, um den Fantasy-Kontinent Aurai zu erforschen. So einiges will ihn daran hindern: Neben Monster-Horden und Wegelagerern sorgen Survival-Elemente für einen knackigen Schwierigkeitsgrad. Wenn ihr dem Entdecker etwas Mut spenden wollt, werft per Crowdfunding ein paar Münzen in die Reisekasse. Das Letsplay ist in Fünfer-Ministaffeln unterteilt: Spendet ihr weiter, verlängert sich die Laufzeit des Letsplays. Als Dank benennt Hagen seine Entdeckungen in der Spielwelt nach euch. Auf dieser Seite findet ihr die Spender und die Orte, für die sie Namenspaten wurden.

Oh Cierzo, liebliche Heimatstadt unter dem wachsamen Flammenauge von Kriesings Wacht. Deine Bewohner wissen die Rückkehr von Hagen nicht zu schätzen und lungern anteilnahmslos herum am Shinobix-Pier und dem Engrin-Platz. Dafür weiß Hagen es zu schätzen, wenn die Leute in ihren Truhen Dinge für ihn platzieren. Nach einem Ausflug in die Welt der Alchemie folgt schließlich der Ausflug in die weite Welt. Das Ziel: Zum magischem Gebirge im Zentrum der Halbinsel.

Neue Folgen mit Hagen und Outward erscheinen am Dienstag, Donnerstag und Sonntag. Die Episoden sind direkt frei für alle sichtbar, nur als Crowdfunder tragt ihr aber dazu bei, seine Reise durch Aurai so lange wie möglich laufen zu lassen.

In seinem Design gibt sich Outward ganz oldschool und herausfordernd. Es gibt keine aufploppenden Questmarker überall, sondern Hagen erfährt erst im Gespräch, ob ein NPC eine Aufgabe für ihn hat. Um den Weg zum Ziel zu finden, prägt er sich besser die Wegbeschreibung ein. Auf der Karte der Oberwelt sind zwar Orientierungspunkte wie auffällige Bäume eingezeichnet, aber da die Position der Spielfigur nicht angezeigt wird, gilt es sich wirklich an der Umwelt zu orientieren. Besonders, wenn die Lebenspunkte unter feindlichen Attacken zur Neige gehen. Dann flimmert nicht etwa ein Game Over über den Bildschirm, sondern der Held wird ohnmächtig und erwacht an einer anderen Stelle der Welt. Mal haben ihn freundliche Reisende in die Stadt getragen, mal Räuber als Gefangenen genommen und nach dem erfolgreichen Ausbruch muss der Weg nachhause erst einmal gefunden werden. Durch die Survival-Elemente will eine Reise in Outward nicht zuletzt gut vorbereitet sein: Werkzeuge zum Jagen und Schürfen gehören eben so ins Gepäck wie Medizin, ein Zelt und ein Feuerstein. Doch je mehr Hagen mitnimmt, desto weniger Platz ist natürlich für verborgene Schätze. Welch Dilemma! Wird es unserem Entdecker gelingen, die Gefahren der Welt zu überleben und die Geheimnisse des Kontinents und seiner Fraktionen zu lüften?
Hagen Gehritz 15. September 2020 - 7:00 — vor 2 Tagen aktualisiert
Kriesing 20 Gold-Gamer - P - 21242 - 15. September 2020 - 10:28 #

Was war denn da los Hagen. So konfus? Ist bei dir eine Grippe oder sonstiges im Anmarsch. Erst packst du eine Axt in die Kiste um die zweite zu verkaufen, nur um beim Händler festzustellen das du deine Axt natürlich nicht verkaufst. Stattdessen verkaufst du die Manasteine nur um dich Minuten später beim Alchemisten zu fragen ob du nicht mal mehr Manasteine hattest. Die Folge hätte auch "Planlos in Cierzo" heißen können. :D

Immerhin bist du dem Berg so nah gekommen wie noch nie und ich gebe zu das Lagerfeuer war auch sehr verführerisch. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 42734 - 15. September 2020 - 13:10 #

Die Inventarfülle überforderte anscheinend mein Kurzzeitgedächtnis, das zusätzlich einen Montags-Malus hatte. ;-]

euph 27 Spiele-Experte - P - 91136 - 16. September 2020 - 6:41 #

Oh, der Montags-Malus, der kann schon ganz schon reinhauen :-)

hotzenrockz 16 Übertalent - - 5567 - 15. September 2020 - 12:21 #

Hat jemand bereits Outward im Koop gezockt? Bzw. mit den an anderer Stelle erwähnten Mods für Koop-Spieler? Gibt es eine Mod, welche es ermöglicht, dass beide Spieler Questbelohnungen und gemeinsam EXP erhalten? Das nur ein Spieler die Quests und Wahlmöglichkeiten hat wäre für mich ok.

Schön mal Danke vorab!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 182103 - 15. September 2020 - 17:15 #

Bislang kenn ich nur ne Mod, die das Inventar über eine gemeinsame Truhe, bzw. Truhen synct. Die Quests bleiben aktuell noch einem Spieler (Host) vorbehalten. EXP gibt es im Spiel eh nicht. Es gibt noch eine PvP/Friendly Fire Mod. Das wars glaub ich schon. Aber du kannst dich hier noch nach interessanten Mods umschauen: https://www.nexusmods.com/outward/mods/?BH=12

e5150 15 Kenner - P - 2845 - 15. September 2020 - 17:43 #

Entweder mein TV spinnt oder die Folge hat ein paar böse Tonstörungen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22797 - 15. September 2020 - 18:07 #

same here.Ja am Anfang kommen einige Tonstörungen bei mir.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 42734 - 15. September 2020 - 18:58 #

Oh, das ist unschön. Ich schau es mir an und korrigiere das morgen so bald es geht.

Edit: Das Rauschen war ein Fehler im Spielsound und eigentlich schon gemutet, aber beim Rendern ist da irgendwas schief gegangen. Ist jetzt behoben.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22797 - 15. September 2020 - 19:07 #

Kein Stress. Sind nur vier oder fünf Rauschmomente innerhalb 2 minuten. Danke für die Info.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25693 - 16. September 2020 - 0:40 #

Haben mich mit Kopfhörer aber ziemlich unvorbereitet getroffen. :(

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544590 - 16. September 2020 - 7:11 #

Das ist natürlich bissl unangenehm. Ohren sind aber noch dran, oder? ;-)

TheRaffer 21 Motivator - P - 25693 - 16. September 2020 - 9:16 #

Maske fällt nicht runter...Check. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544590 - 15. September 2020 - 18:12 #

Muss demnächst nochmal weg, aber heute Abend sollte die neue Folge drin sein. ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 182103 - 15. September 2020 - 19:34 #

Was war denn heute los? :) Verwirrung erzeugt eigentlich nur dein Knüppel, was im Übrigen kein Buff, sondern ein Schaden ist, das du dem Gegner mit der Keule zufügst, aber das nur am Rande...Du warst vielleicht verpeilt, zumindest am Anfang.^^

Deine Fangaxt hättest du längst herstellen können, wenn du nicht ständig drübergescrollt hättest. ;) Stichwort Verwirrung.

Helm nicht vergessen aufzusetzen im Räuberlager.

Tipp: Das freie Zielen mit dem Bogen hat einen Zoomeffekt, den man als "Fernrohr" einsetzen kann.

Tipp: Sammel einfach mal ne unfassbare Menge an Beeren, mach Marmelade und verkaufs, damit dein Portmonnaie endlich gefüllt wird. Und mit Fischen und Meeresgetier und daraus hergestellten Mahlzeiten kann man auch Geld machen bei Händlern. Natürlich auch mit dem teuren Hackmanit, das man bei Manasteinen ab und zu findet.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 544590 - 15. September 2020 - 20:23 #

Jetzt gemütlich die Folge schauen, bin gespannt. :)

*Play*

Necromanus 19 Megatalent - - 13246 - 16. September 2020 - 14:07 #

Schöne Folge auch wenn da jemand sehr verwirrt war. Und nein der Gegner hat sich nicht gebufft, das warst du mit deiner Keule...