Lords of the Fallen – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Christoph Vent / 13. November 2014 - 12:39 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
AndroidiOSPCPS4XOne
Hack and Slay
16
Deck13 interactive
City interactive
28.10.2014
Link
Amazon (€): 15,00 (), 24,80 (), 7,40 (), 147,00 (), 171,51 (), 86,90 ()
GMG (€): 29,99 (STEAM), 26,99 (Premium), 1,99 (STEAM), 1,79 (Premium), 1,99 (STEAM), 1,79 (Premium), 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium), 1,99 (STEAM), 1,79 (Premium), 1,99 (STEAM), 1,79 (Premium), 1,99 (STEAM), 1,79 (Premium)

Teaser

Lords of the Fallen ab 1,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Lords of the Fallen ab 7,40 € bei Amazon.de kaufen.
Diese SdK war zwei Wochen lang Abonnenten & Einmalzahlern vorbehalten, jetzt ist sie frei für alle.

Vier SdKs in einem Monat, das hat es in der Geschichte von GamersGlobal noch nicht gegeben. Aber ihr wisst ja – man sollte niemals nie sagen. Denn nach Mittelerde - Mordors Schatten, Alien - Isolation und Legend of Grimrock 2 folgt nun schon die nächste Stunde der Kritiker im Oktober.

Dieses Mal nehmen sich die Kritiker Jörg Langer und Benjamin Braun einen Titel des deutschen Entwicklerstudios Deck 13 vor. Die Rede ist von Lords of the Fallen – und das ist zweifelsohne von keinem geringeren Spiel als dem knüppelharten Dark Souls 2 (GG-Test: 8.5, Stunde der Kritiker) inspiriert, zeigt aber auch viele Anleihen des vorherigen Action-RPGs von Deck 13, Venetica (GG-Test: 8.0).

In der Stunde der Kritiker möchten Langer und Braun unter anderem herausfinden, ob Lords of the Fallen tatsächlich ähnlich schwierig wie das japanische Vorbild ausgefallen ist und wie sehr man sich in anderen Punkten an diesem orientiert hat. Während sich Benjamin als klassischer Krieger in den Kampf wirft, entscheidet sich Jörg zu Beginn für die Klasse des Scharfrichters. Unabhängig von der Spezialisierung lautet die entscheidende Frage bei beiden wie folgt: Würden sie Lords of the Fallen freiwillig nach den ersten 60 Minuten weiterspielen?

Im Folgenden dürft ihr euch auf eine Auswahl der interessantesten und witzigsten Szenen freuen, die beide live kommentiert haben. Jörgs Aufnahmen sind mit der Xbox One entstanden, Benjamin hat sich das Spiel auf der PS4 zu Gemüte geführt. Die Einstiegsmoderation haben wir nach eurem Feedback in der letzten Folge übrigens noch mehr gestrafft.

Viel Spaß beim Ansehen!

148 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 24.03.2020: In dieser Solostunde nimmt sich Jörg einen der besten bisherigen VR-Titel vor und überzieht mal kurz um 30 Minuten. Ganz aus Versehen, natürlich! Ihr seht den Zusammenschnitt mit 31min Länge.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 13. November 2014 - 12:39 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 148 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.