Kingdom Come - Deliverance Letsplay #31: Kumanen-Händel (jetzt für alle)
Teil der Exklusiv-Serie Spender-Serie

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 374144 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

11. Mai 2018 - 10:00 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
Aktion: Kingdom Come LP [beendet]
4420€
 
1200
10 Folgen
 
2200
20 Folgen
 
3200
30 Folgen
 
3700
35 Folgen
 
4200
40 (live!)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den Balken voll zu sehen.

Jörghein verspricht hoch und heilig, sich nicht mehr über KCD aufzuregen. Allerdings macht es ihm das Spiel in dieser Folge alles andere als einfach. Wird er sein Versprechen trotzdem halten?
Kingdom Come - Deliverance ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 39,53 € bei Amazon.de kaufen.
Die Crowdfunder haben entschieden: Kingdom Come - Deliverance ist unser sechstes großes Letsplay nach Yakuza 5Dark Souls 3Deus Ex - Mankind Divided, Yakuza 0 und The Surge. Die Crowdfunding-Aktion wurde mittlerweile beendet, insgesamt konnten 40 Folgen Geschichtsunterricht mit Jörg finanziert werden. Die letzte Folge wird wie bereits Nummer 21 live via Twitch ausgestrahlt.
 
In Folge 31 will Jörghein eigentlich dem wegteleportierenden Ritter folgen, der, wie wir alle bis auf Jörghein wissen, ja gar nicht wegteleportiert ist, aber bevor er auch nur Pebbles rufen kann (der doch am Ende der letzten Folge noch direkt neben ihm stand?!), ist die Mission auch schon gescheitert. Aber verzaget nicht, das geniale Spieldesign von Kingdom Come Deliverance fängt das ab und gibt nun eine alternative Aufgabe vor. Auf dem Weg nach Sasau aber begegnen Jörg drei (wir wiederholen: drei) Kumanen und zwei (wir wiederholen: zwei) angegriffene Händler. Keine Kritik, aber was folgt, ist schon interessant. Dies war keine Kritik am Spiel. Auch in Folge 31 wird keinerlei Kritik am Spiel geäußert.

Es gilt der folgende Veröffentlichungszyklus: Das Letsplay wird für Spender jeweils am Dienstag, Freitag und Samstag einer Woche veröffentlicht, alle anderen User sehen es mit zwei Tagen Verzögerung. Premium-Abonnenten haben wie immer den Vorteil, sich jede Folge auch direkt von unserem Video-Server streamen zu lassen, in besserer Qualität als auf YouTube.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 11. Mai 2018 - 10:07 #

Ich äußere keinerlei Kritik am Spiel in dieser Folge...

Die morgige ist dann wieder anders, versprochen :-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 62251 - 11. Mai 2018 - 10:33 #

Klingt, als sollte ich mal reinschauen.

Rafael Sägemehl 16 Übertalent - P - 5731 - 11. Mai 2018 - 10:21 #

40 min lang "Das war keine Kritik am Spiel!" Wunderbar, da werden alle Kritiker verstummen, Jörg.

Das man beim Nahkampf auf einen Gegner aufgeschaltet ist, sieht man, wenn im "Zielstern" ein kleiner Kreis zu sehen ist...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 11. Mai 2018 - 10:24 #

Danke für den Hinweis, der mir allerdings bereits seit ca. Folge 1 bekannt war...

Es geht mir um etwas anderes, nämlich darum, dass ich nicht dauerhaft wegkomme aus dem Lock-on, weil das offenbar ein Auto-Lock-on ist. Ist nicht das erste Mal. Das führt dazu, dass ich nicht wegrennen kann, sondern auf den Gegner zentriert bleibe. Ich habe es ja dann gelöst, indem ich eine andere Taste definiert habe.

xan 17 Shapeshifter - P - 8085 - 11. Mai 2018 - 11:38 #

Was eine schöne Folge und das ganz ohne Kritik! Und ich bin noch immer schwer beeindruckt von deinem Meisterschuss vom Pferd aus.

Und warum sollten sich die Händler bei dir bedanken? Die Kumanen haben sie ausgeraubt und gehen lassen. Die wenigsten sind auf Blut aus wie du, Mörder!

Achja, keinerlei Störgeräusche mehr, weder bei Yakuza noch hier. War aber unterhaltsam die Folge, vielleicht auch besonders, weil du ohne Schnellreise los bist. Ich habe mich sehr unterhalten gefühlt und ich weiß nicht, ob du nicht vielleicht auch mehr Spaß hattest?

Schade, dass nach 40 Folgen schon Schluss ist :D

Danke übrigens für die immer sehr langen Folgen. Ist ja alles weit mehr als vereinbart. Und ich habe die heimliche Vermutung, dass du dich auf einen zweiten, verbesserten Teil freuen würdest.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 11. Mai 2018 - 12:24 #

Auf den Kunstschuss bin ich sehr, sehr stolz :-)

Die langen Folgen sind so eine Sache: Manchmal vergesse ich die Zeit, meistens will ich aber eine Sache abschließen oder ein kleines Highlight haben am Ende. Rechnet man dann noch die Zusatzeit durch allerlei Problemchen dazu (z.B. die 40 nicht gesendeten Bug-Minuten damals bei Theresa), verschlechtert das halt alles den Euro/Stunde-Ertrag für uns.

Ich fürchte, ich muss für zukünftige Letsplays entweder noch mal im Preis hochgehen oder wirklich 20 Minuten anpeilen und nach exakt 30 spätestens die Axt runtersausen lassen, egal was da gerade läuft. Ob ich zu letzterem mental überhaupt in der Lage bin, weiß ich jedoch nicht.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17520 - 19. Mai 2018 - 13:40 #

"Ob ich zu letzterem mental überhaupt in der Lage bin, weiß ich jedoch nicht."
Das sieht man, was professionelle Lets Player alles leisten können müssen!

"[...] nach exakt 30 spätestens die Axt runtersausen lassen [...]"
Bei künftigen Lets Plays würde ich das an deiner Stelle genau so machen.

Zerberus77 15 Kenner - P - 3895 - 11. Mai 2018 - 22:51 #

Eine Folge ohne Kritik am Spiel? Klingt langweilig. ;-)

PS: Er hat sich bemüht. :-D Aber der Schuß war wirklich gut

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48759 - 11. Mai 2018 - 22:57 #

Aber Pebbles mit Plötze verwechselt, da habe ich ja dann schon eher das Gefühl das ihm eine Pferdewurst doch viel lieber ist. ;)

Zerberus77 15 Kenner - P - 3895 - 11. Mai 2018 - 23:27 #

Ja, war schon klasse: "Ich bin ein treuer Mensch, nie würde ich Plötze ..." :-D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 11. Mai 2018 - 23:35 #

Seid nicht so streng, ich bin auch nur ein Hexer!

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1687 - 12. Mai 2018 - 14:50 #

Naja, kann ja mal passieren, da Pebbles und Plötze ja anscheinend miteinander verwandt sind, denn auch Plötze besitzt dieselben magischen Teleportationskräfte wie Pebbles... ;)

ADbar 16 Übertalent - - 5753 - 14. Mai 2018 - 23:14 #

Wobei ich Pebbles´ Teleportation erst einmal beobachten konnte. Meist stand das Pferd beim umdrehen plötzlich hinter mir und lief auf mich zu (was ich immer wieder witzig finde).
Einmal konnte ich allerdings sehen, dass es sich plötzlich vor mir materialisierte. Von allen Fehlern des Spieles halte ich diesen Mechanismus jedoch für den lustigsten.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10696 - 13. Mai 2018 - 19:44 #

Beide Schüsse und beide Sterbeanimationen waren nicht schlecht. :)
An der Sache mit der "Kritik" arbeiten wir nochmal... :P

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12379 - 13. Mai 2018 - 20:10 #

Apropos Sterbeanimationen. Da würde ich gerne mal Jörgs Kommentare zu Arma hören. :)

https://youtu.be/o1CVaWedQaY?t=151

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12379 - 13. Mai 2018 - 19:46 #

Eine sehr schöne Folge mit guter Unterhaltung. Ich finde es übrigens viel angenehmer und unterhaltsamer, wenn Jörg über die Schwächen des Spiels eher lästert als bruddelt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 13. Mai 2018 - 23:27 #

Äh, wo ist da der Unterschied genau?

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12379 - 13. Mai 2018 - 23:48 #

Ich bin sicher, dass du mir den Unterschied zwischen motzen und lästern besser erklären könntest. Da ich ohnehin belehrt werden würde, versuche ich es gar nicht erst, bleibe aber bei meiner unreflektierten und undurchdachten Aussage.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6700 - 17. Mai 2018 - 16:51 #

Schöne Folge, dankesehr für die Bemühungen die Handy-Signale zu vermeiden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)