Just Cause 4 – Stunde der Kritiker (10 Jahre SdK, frei für alle)
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Die Jubiläums-SdK

Christoph Vent / 30. November 2018 - 20:32 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Avalanche Studios
Square Enix
04.12.2018
Link
Amazon (€): 19,44 (PlayStation 4), 18,95 (Xbox One), 14,95 (PC)
GMG (€): 6,99 (STEAM), 6,29 (Premium), 14,99 (STEAM), 13,49 (Premium), 69,99 (STEAM), 62,99 (Premium), 29,99 (STEAM), 26,99 (Premium), 59,99 (STEAM), 53,99 (Premium), 89,99 (STEAM), 80,99 (Premium)

Teaser

Vor zehn Jahren ging die erste Stunde der Kritiker mit Jörg Langer und Heinrich Lenhardt zu Fallout 3 online. In der Jubiläumsausgabe zu Just Cause 4 lassen sie es daher so richtig krachen.
Just Cause 4 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Just Cause 4 ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.
Ende 2008, also zu einer Zeit, in der der Begriff "Let's Play" vielen noch unbekannt war, starteten Jörg Langer und Heinrich Lenhardt ein neues Projekt. Auf den Namen Stunde der Kritiker sollte es hören. Der Inhalt: Zwei Spielekritiker beschäftigen sich mit den ersten 60 Minuten einer Neuveröffentlichung, kommentieren diese, schneiden die interessantesten und witzigsten Szenen zusammen, und treten danach unabhängig voneinander vor die Kamera, um nach einem kurzen Fazit völlig subjektiv folgende Frage zu beantworten: Würden sie den gerade gespielten Titel nach der ersten Stunde freiwillig weiterspielen?

Am 8. November 2008 erschien die erste Folge zu Fallout 3, und es sollte bei weitem nicht die letzte bleiben. Seitdem hat sich vieles getan: Die Produktionsqualität hat sich deutlich gebessert (am Anfang wurde etwa noch der Bildschirm abgefilmt), die Folgen wurden sowohl hinsichtlich des Gameplays als auch bei Intro und Fazit länger, und auch neue Formate wie die Classic-SdK oder die Doppelstunde der Kritiker wurden eingeführt. Zwischendurch gibt es zudem immer wieder mal Folgen mit Gastkritikern wie anderen bekannten Spieleveteranen.

Am grundsätzlichen Prinzip der Stunde der Kritiker hat sich in den letzten zehn Jahren aber nichts geändert. Und so treten Jörg Langer und Heinrich Lenhardt auch zum Jubiläum wieder jeweils etwas mehr als eine Stunde in den Videospiele-Ring. Konkret geht es dieses Mal um Just Cause 4, und wer die Vorgänger kennt, wird sich schon denken können, dass es auch im neuesten Teil wieder ziemlich explosiv und auch mehr oder wenig chaotisch zur Sache geht. Welchen Schabernack Langer und Lenhardt mit dem Helden Rico Rodriguez aushecken, erfahrt ihr in den nächsten 36 Minuten.

Viel Spaß beim Anschauen!

Bei der Stunde der Kritiker zu Just Cause 4 handelt es sich um eine kostenlose Ausgabe. Möchtet ihr auch sonst alle Folgen sehen, empfehlen wir euch Gamersglobal-Premium. Alle Infos und Leistungen zu unserem Premium-Angebot, zu denen auch die 1. Stunde uncut mit Jörg gehört, findet ihr gesammelt auf der Premium-Übersichtsseite. Darüber hinaus habt ihr mit dem Einzelkauf sowie dem Einsatz der GamersGlobal-Premium-Points zwei weitere Möglichkeiten, die Stunde der Kritiker anzusehen.

106 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.07.2020: Der Schnurrbart-tragende Nintendo-Markenbotschafter kann weit mehr als nur hüpfen und rennen, das hat er in zahlreichen Spin-Offs bereits bewiesen. Kann sein neuestes Papier-Abenteuer überzeugen?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 30. November 2018 - 20:32 — vor 1 Jahr aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 106 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.