Japan-Dokus 2018 #16: Making Of

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 380375 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

27. Dezember 2018 - 22:32 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Dieser Inhalt ist exklusiv für Spender.

Japan-Dokus 2018: Vorteilsangebot

Das Crowdfunding zu Japan-Dokus 2018 ist zwar vorbei, doch per "Late-Bird-Angebot" kannst du viel Geld im Vergleich zum Einzelkauf der Videos sparen und erhältst die Foto-Reportagen obendrauf! Hier geht es zur großen Übersicht der Inhalte (und kostenlosen Beispielen).

Jetzt für 16,99 € kaufen
(30,85€ Ersparnis*)
  • 16 Doku-Videos in 1080p
    (12 im Jan 2019, 4 im Feb 2019)
  • 5 Fotoreportagen
    (mit 235 annotierten Aufnahmen)
  • Silbermedaille
    (fürs User-Profil, inkl. 200 GG-Gulden)
Jetzt für 55,55 € kaufen
(40,29€ Ersparnis*)
  • 16 Doku-Videos in 1080p & 4K
    (alle 16 Folgen sofort ansehen)
  • 5 Fotoreportagen
    (mit 235 annotierten Aufnahmen)
  • Blütenrosa-Medaille
    (fürs User-Profil, inkl. 1000 GG-Gulden)

Zur PayPal-Zahlung bitte auf eines der Icons klicken. Falls du noch nicht bei GamersGlobal.de registriert/eingeloggt bist, gelangst du zunächst zur Registrierung.

Alternativ kannst du auch per Überweisung zahlen (auch hierzu benötigst du einen GamersGlobal-Account):

* Ersparnis zum Einzelkauf (2,99€ pro Video, 5,99€ pro 4K-Video)

Satte 45 Minuten lang können sich sämtliche Crowdfunder der Japan-Dokus zusammen mit Rene, Keimy und Jörg hinter die Kulissen der Japan-Dokus 2018 begeben. Ihr seht völlig neue Szenen und Aspekte!
Die 16. Folge von Japan-Dokus 2018  ist 45 Minuten lang und für alle Crowdfunder abrufbar. Wer noch einsteigen oder auf „Blütenrosa“ upgraden will, kann das noch bis 31.12.2018 tun per LATEBIRD/UPGRADE

4K-Qualität: Ab Spendenstufe „Blütenrosa“ seht ihr die Folge in UHD mit 2160p und 60 fps (4K-Beispiel-Bild). Für bestmögliche Qualität und 4K-TV-Kompatibilität nutzen wir den h.265 Codec. Windows 10 und einige Browser benötigen ein HEVC-Plugin (kostenloser Win10-Codec). 

Mit dieser 16. Folge ist das Projekt Japan-Dokus 2018 im Großen und Ganzen abgeschlossen. Für die Mehrzahl der Crowdfunder geht es nun allerdings erst in die Vollen: Ab der ersten Januarwoche wird jeweils ein bislang für sie noch nicht zugängliches Video freigeschaltet, beginnend mit „Die Cosplayerin“. Auf diese Weise werden zuerst die Gold-, dann die Silber- und schließlich die Bronze-Crowdfunder beziehungsweise -Latebirds ihre Sammlung komplettitieren. Außerdem starten wir irgendwann in den nächsten Wochen den Einzelkauf der Folgen und werden auch ein Komplettangebot (1080p sowie 4K) anbieten.
 
Diverse Akteure der 15 ersten Folgen werden euch im Making Of wiederbegegnen, aber in neuen Szenen. Auch sonst verwenden wir fast ausschließlich Aufnahmen, die ihr noch nicht gesehen habt, etwa aus dem geplanten, aber dann doch nicht realisierten Regierungsviertel-Video. Dazu kommen etliche „Behind the scenes“-Aufnahmen aus München, Leipzig, Tokio, Osaka und Kawaguchiko, die euch Einblicke in den Entstehungsprozess der Dokuserie geben. Ihr werdet von gescheiterten Plänen erfahren, und was so generell alles schiefgehen kann (und schiefgegangen ist) bei einem doch nicht unkomplexen Unterfangen.

Folge 16 zeichnet die Japan-Dokus im Wesentlichen chronologisch nach, also von der ersten Idee und der ersten Reise im März 2018 über die Planung von Reise 2 und deren Durchführung bis zur fast drei Monate dauernden Nachbereitungsphase ab Oktober. Wir haben uns dazu entschieden, nicht verzweifelt Minuten wegzuknapsen, deshalb ist die letzte Folge die längste der ganzen Serie. Dennoch haben wir uns auf die aus unserer Sicht wichtigsten Szenen und Outtakes beschränkt.

Die diversen englischen Sprachfetzen und Dialoge werden vorerst nicht untertitelt, Folge 16 hätte sonst in diesem Jahr nicht mehr erscheinen können. Es wird aber im Laufe des Januars noch mal ein Update des Videos geben, das auch kleinere Fehler (die uns jetzt noch nicht bekannt sind, aber bestimmt existieren) ausbügeln wird.
 
Fun Fact: Erst beim Durchzählen der gekauften Musikstücke (weil ich die Zahl nenne im Video) fiel mir auf, dass in den Folgen 12 und 15 dasselbe, eher kurze Stück Verwendung findet, Recycle System – von René übrigens für ein früheres Video als zu langweilig abgelehnt (ich schicke ihm in der Regel ein oder zwei Musikvorschläge mehr, als nötig, damit er auswählen kann). Die Dopplung ist insofern okay, als wir für jedes Video eine eigene Lizenz benötigen, wir haben also nicht freiwillig mehr gezahlt dadurch. Dennoch irgendwie ärgerlich: Von den wohl an die 100 Musikstücken, die ich seit April ausgesucht und seitdem in der Mehrzahl wieder verworfen habe, sind auch nach Abschluss der Japan-Dokus noch gut zehn übrig, die ich hätte bringen wollen.

Die Suche nach diesen Musikstücken – fast alle von Jamendo.com, dort könnt ihr auch kostenlose mp3-Versionen finden – hat mir über Wochen hinweg immer wieder abendliche Freude (manche würden sagen: Arbeit) bereitet, und ich habe auf diesem Weg die eine oder andere kleine Gruppe gefunden, deren Musik ich mag – etwa NoMode, Lukhash oder Stereo Resonance. Einige davon sind mittlerweile bekannter geworden und bieten ihre neueren Songs nur noch über iTunes und Co. an, und auch nicht zum kleinen Lizenzierungspreis für ambitionierte Dokufilmer (wir zahlten pro Song etwa 40 bis 50 Euro).

Relativ spät im Projekt gab es dann die folgende Unterhaltung zwischen Rene und mir, vielleicht nicht wortwörtlich, aber sinngemäß: „Wieso hast du mir den Schnitt schon geschickt, ich habe dir doch eben erst die WAVs hochgeladen?“, fragte ich. Denn die Musik probieren wir immer erst über die kostenlosen MP3s aus, die hochwertigeren WAVs werden erst nach dem Kauf freigeschaltet. Ich lade sie runter und stelle sie Rene ins Verzeichnis, der diese dann pflichtschuldigst einbaut. Dachte ich. Denn René antwortete: „Wenn du wüsstest, was im Fernsehen so gesendet wird, das ist meistens auch nur mp3.“ Nun ist es so, dass viele Jamendo-Songs in der kostenlosen Fassung ein akustisches Wasserzeichen haben, eine Stimme sagt an mehreren Stellen leise „Jamendo dot com“. Hoffentlich ist das Herrn Profi-Cutter aufgefallen...
Jörg Langer Chefredakteur - P - 380375 - 27. Dezember 2018 - 21:28 #

Viel Spaß mit der letzten Folge!

Edit 4.1.19: Jetzt noch mit Winzänderungen, kein erneuter Download nötig!

Danywilde 22 AAA-Gamer - - 36202 - 27. Dezember 2018 - 22:36 #

Fantastisch, dann genieße ich das Making of jetzt zusammen mit etwas Portwein und Käse!

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 10725 - 27. Dezember 2018 - 22:52 #

Gegen Portwein und Käse ist an sich nichts einzuwenden, aber wären Sushi und Sake nicht angebrachter? ;)
Ich schaue gerade noch einmal alle Folgen in 4K vom Stick, ist wirklich eine tolle Qualität!

Danywilde 22 AAA-Gamer - - 36202 - 27. Dezember 2018 - 23:29 #

Japanisch war ich heute Mittag essen, insofern ist das jetzt schon ok. :)

Die 4K Videos sind wirklich klasse, durch die 60fps kommen sie sehr lebendig rüber.

Danywilde 22 AAA-Gamer - - 36202 - 27. Dezember 2018 - 23:35 #

Das Making of ist ein schöner Abschluss dieses tollen Projekts.

Eine ganz tolle Arbeit und Leistung von allen, die daran beteiligt waren und ihren Beitrag dazu geleistet haben.

Darauf können wir(!) alle stolz sein!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 28. Dezember 2018 - 13:10 #

Toller Service!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 132808 - 27. Dezember 2018 - 23:05 #

Danke! Schöner Abschluss einer langer...äh...langen Reise! Freut mich! :)

JarmuschX 13 Koop-Gamer - P - 1411 - 28. Dezember 2018 - 0:16 #

Was für ein gigantischer Aufwand - wirklich beeindruckend, was da im Gesamten gestemmt wurde - Respekt und Anerkennung! Hatte Spaß mit jedem einzelnen Video.

floppi 24 Trolljäger - - 47442 - 28. Dezember 2018 - 1:51 #

Bei 14:41 hast du vergessen einen Namen unkenntlich zu machen. Toshio ... 3x unkenntlich, 1x leserlich. Geht für Youtube auch nachträglich bei Youtube.

Tolles Making Of, die beiden frechen Gören ganz am Anfang: Großartig. :)
Jetzt muss ich nur noch die ganzen Videos nachholen, bis Folge 6 bin ich erst gekommen. Die Zeit gegen Ende des Jahres ist immer problematisch. :/

Jörg Langer Chefredakteur - P - 380375 - 28. Dezember 2018 - 10:46 #

Ah, danke, kommt auf die Liste. Ansonsten: Vielleicht ergibt sich ja jetzt die Zeit :-)

mso-de 13 Koop-Gamer - - 1600 - 28. Dezember 2018 - 2:46 #

Ein sehr schönes Making-of. Hat mir zum Abschluss noch einmal ausgesprochen gut gefallen. Ich hätte auch nichts dagegen gehabt, wenn ihr noch mehr Outtakes gebracht hättet...

Aladan 24 Trolljäger - P - 50370 - 28. Dezember 2018 - 5:49 #

Danke dafür, Jörg.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 9851 - 28. Dezember 2018 - 5:55 #

Noch einmal Vielen Dank, Jörg, für dieses Mammutwerk. Dieses war jeden Euro wert!

Hedeltrollo 19 Megatalent - P - 16300 - 28. Dezember 2018 - 6:57 #

Vielen vielen Dank an alle Beteiligten und an alle Spender! Wahnsinn, was hier geht.

Ihr habt übrigens die 15.000 Abonnenten auf Youtube überschritten. :)

Max81 (unregistriert) 28. Dezember 2018 - 11:06 #

Ich wünsche euch das die Weihnachtsaktion noch ein großer Erfolg wird und dass somit 2019 nicht-Spiele Themen (Japan Reiseführer) nicht mehr nötig sind.

Maulwurfn Community-Moderator - 21649 - 28. Dezember 2018 - 14:14 #

In Japan wird gespielt!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 380375 - 28. Dezember 2018 - 15:58 #

Es wird dieses Jahr keine Japan-Reiseführer mehr geben, versprochen!

Danywilde 22 AAA-Gamer - - 36202 - 28. Dezember 2018 - 16:09 #

Na, zum Glück dauert dieses Jahr nicht mehr so lange an. ;)

Messenger 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 28. Dezember 2018 - 11:43 #

Wow, allergrößten Respekt. Das war wirklich eine Herkulesaufgabe, die du mitsamt deinen Helferinnen und Helfern bewerkstelligt hast.

Dieses Video fand ich wirklich großartig, die 45 Minuten sind in Windeseile vorbeigezogen. Dabei habe ich mich öfter gefragt, wie häufig tatsächlich die Momente waren, an denen du am liebsten alles hingeschmissen hättest, weil nichts mehr funktioniert hat.

Wirklich, ein wundervolles Produkt, welches ich hier sehen darf. Beide Daumen nach oben!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 28. Dezember 2018 - 13:11 #

Hab nur die ersten 10 Minuten schauen können und die waren schon sehr interessant. Freue mich auf den Rest.

revo 15 Kenner - P - 2922 - 28. Dezember 2018 - 13:21 #

Das ist für mich tatsächlich mit das beste Video aus der Serie ;)
Interessant zu sehen, was Du auf Dich genommen hast und wie die Tiefschläge und sich ergebenden Unzulänglichkeiten vor Ort umschifft wurden oder zumindest das Beste daraus gemacht wurde.
Das macht mir Mut und Lust, doch mal wieder ein eigenes Projekt zu starten, da ich seit meinem Abschlussfilm in der Lehre damals (Mediengestalter Bild und Ton) kein eigenes Videoprojekt mehr gemacht habe.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 28. Dezember 2018 - 16:54 #

Und durch. Sehr interessanter Blick hinter die Kulissen. Tolles Ende eines tollen Projekts.

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1272 - 28. Dezember 2018 - 18:23 #

unglaublich, was für ein Projekt - schön, dass es geklappt hat, Glückwunsch!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 127556 - 28. Dezember 2018 - 21:38 #

Wieder sehr interessant gewesen. Tolles Projekt! Bis auf die Kochfolge (da ich mit dem japanischen Essen nichts anfangen kann) habe ich mir auch alle Folgen angesehen und wurde gut informiert und unterhalten. Hut ab vor der Leistung! :)

Mclane 19 Megatalent - P - 17304 - 29. Dezember 2018 - 18:56 #

Ich bin wirklich froh, dass das Projekt zustande gekommen ist. Die Spende war gut angelegtes Geld.
Und dieses tolle Makng Of Video ist nochmal die Kirsche auf der Sahne auf der Torte.

Michl 14 Komm-Experte - P - 2148 - 30. Dezember 2018 - 10:53 #

Auf das Making Of freue ich mich schon die ganze Zeit
Die Hintergründe von Solchen Projekten finde ich total spannend

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7786 - 30. Dezember 2018 - 11:13 #

Erstklassiges Making Of. Chapeau.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49825 - 30. Dezember 2018 - 17:18 #

Das war doch ein Super Abschluss für das Projekt!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 380375 - 2. Januar 2019 - 17:03 #

Jetzt auch mit Preview.

Sind euch Fehler aufgefallen? Mir bislang nur, dass ich mich beim Schnitt nicht eingetragen habe :-)

Grombart 16 Übertalent - P - 4260 - 2. Januar 2019 - 22:02 #

Ein sehr schönes Ende der Serie! Nochmal Danke und Respekt dafür, dass du das entgegen aller Widrigkeiten so durchgezogen hast, Jörg. :)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 11610 - 3. Januar 2019 - 8:51 #

Fein - wenn dann alle Folgen für mich verfügbar sind werde ich mit meiner Tochter anfangen rein zu schauen. Ich halte das da so wie bei Episodenspielen - erst loslegen, wenn alles greifbar ist ;-)

S3r3n1ty 16 Übertalent - P - 4537 - 6. Januar 2019 - 23:36 #

Krass...welch gigantischer Aufwand!
Respekt an Jörg und Rene, dass ihr das ganze Projekt zu so einem guten Ende gebracht habt.
Ich finde die Videos klasse und drücke euch finanziell auch für eine etwaige Zweitverwertung die Daumen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)