Japan-Dokus 2018 #07: Grünes Meer & Suicide Forest

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 375148 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

11. Oktober 2018 - 13:18 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert

Dieser Inhalt ist exklusiv für Spender.

Japan-Dokus 2018: Vorteilsangebot

Das Crowdfunding zu Japan-Dokus 2018 ist zwar vorbei, doch per "Late-Bird-Angebot" kannst du viel Geld im Vergleich zum Einzelkauf der Videos sparen und erhältst die Foto-Reportagen obendrauf! Hier geht es zur großen Übersicht der Inhalte (und kostenlosen Beispielen).

Jetzt für 16,99 € kaufen
(30,85€ Ersparnis*)
  • 16 Doku-Videos in 1080p
    (6 im Okt 2018, 10 bis März 2019)
  • 5 Fotoreportagen
    (mit 235 annotierten Aufnahmen)
  • Silbermedaille
    (fürs User-Profil, inkl. 200 GG-Gulden)
Jetzt für 55,55 € kaufen
(40,29€ Ersparnis*)
  • 16 Doku-Videos in 1080p & 4K
    (10 im Okt 2018, 6 bis Dez 2018)
  • 5 Fotoreportagen
    (mit 235 annotierten Aufnahmen)
  • Blütenrosa-Medaille
    (fürs User-Profil, inkl. 1000 GG-Gulden)

Zur PayPal-Zahlung bitte auf eines der Icons klicken. Falls du noch nicht bei GamersGlobal.de registriert/eingeloggt bist, gelangst du zunächst zur Registrierung.

Alternativ kannst du auch per Überweisung zahlen (auch hierzu benötigst du einen GamersGlobal-Account):

* Ersparnis zum Einzelkauf (2,99€ pro Video, 5,99€ pro 4K-Video)

Nach all den Stadtaufnahmen wurde es Zeit für die Natur: In Folge 7 besucht Jörg den „Selbstmord-Wald“ bei Mt. Fuji und macht Bekanntschaft mit einer echten Gefahr, die im Boden lauert. Und mit Regen.
Japan-Dokus 2018 (finanzierte Folgen)
#08 Im heißen Quellwasser (Mitte Okt.)
#09 Lost in Tokyo Station (Mitte Okt.)
#10 Nachtleben in Shinjuku (Ende Okt.)
#11 Die Messehostessen der TGS (Anf. Nov.)
#12 Kochkurs in Japan (Mitte Nov.)
#13 Abgedrehte Theme-Cafés (Mitte Nov.)
#14 Japanische Spielhallen (Ende Nov.)
#15 Die Cosplayerin (Anf. Dez.)
#16 Behind the Scenes (Mitte Dez.)
Diese 23minütige Folge von Japan-Dokus 2018  (neue Übersichtsseite!) ist ab Paketstufe "Bronze" (5 Euro) sofort abrufbar. Außerdem ist das Latebird-Angebot nun live.

4K: Ab Spendenstufe „Blütenrosa“ seht ihr die Folge in UHD mit 2160p und 60 fps (4K-Beispiel-Bild). Für bestmögliche Qualität und 4K-TV-Kompatibilität nutzen wir den h.265 Codec. Windows 10 und einige Browser benötigen ein HEVC-Plugin (kostenloser Win10-Codec). 

Von Tokio aus reist Jörg nach Kawaguchiko, einem beliebten Touristenort und Onsen-Hotspot (auf diese Formulierung sind wir sehr, sehr stolz...) im Norden des Fujisan. Eben selbiger sollte eigentlich auch eines der beiden Schwerpunktthemen dieser Folge sein, doch da gab es ein klitzekleines Problem namens „Wetter“. Selbiges machte auch den zweiten Schwerpunkt herausfordernd: den Besuch des sogenannten „Suicide Forest“, eigentlich aber Aokigahara oder -jukei genannt, das Grüne (Baum-) Meer. Zum Glück erwies sich Jörgs Kamera als wasserabweisend, und zum Glück hielt sich der angeheuerte Guide pflichtbewusst an die Absprache - statt bei dem Sauwetter lieber zuhause zu bleiben.

Somit lernt ihr in dieser Folge von Japan-Dokus 2018 ein wenig die japanische Provinz kennen, ganz ohne Hochhäuser und Menschenmassen. Ihr erfahrt einiges über Mount Fuji und wie sein großer Ausbruch vor 1.200 Jahren den Aokigahara-Wald entstehen ließ. In diesem Wald sucht Jörg dann gleich zwei besondere Stellen auf.
Fun Fact: Wenn oben von „Sauwetter“ zu lesen ist, so ist das keine Übertreibung. Mein Guide Toshi wies mehr als einmal darauf hin, wie ungewöhnlich Pfützen im Aokigahara seien. Der Dauerregen brachte natürlich etliche Probleme mit, vom eingeschränkten Wohlgefühl einmal ganz abgesehen. So filmt es sich durchaus schwieriger, wenn man in der einen Hand einen Schirm hält, um die Ausrüstung vor dem Schlimmsten zu schützen. Und dass die Lumix GH5 nicht gleich den Geist aufgegeben hat, ist sehr erfreulich - noch schöner wäre gewesen, die aufgesetzten Objektive wären nicht dauernd beschlagen gewesen. Vor allem aber das trübe Licht stellte mich als maximal semiprofessionellen Filmer vor echte Herausforderungen - und die Unmöglichkeit, den mal so gar nicht regenfesten China-Billigmonitor anzuschließen.

Dafür machte sich das mitgeführte China-Billigvideolicht mehr als bezahlt: In der besuchten Höhle gibt es keinerlei Licht (die drei Touri-Höhlen des Aoikigahara sind hingegen notdürftig beleuchtet), und die Helmlampen allein hätten die Kamera wenig bis nichts erkennen lassen. Apropos Helme: Am Anfang habe ich noch darüber gelächelt, Overall, Helm und Handschuhe anziehen zu müssen, doch nach dem zweiten Kontakt mit einem Felsen in Kopfhöhe war ich dann doch sehr dankbar dafür.

Was mich etwas grämt: Nach Verlassen der Höhle bat ich meinen Guide, mich beim Hochsteigen (über eine Holzleiter) zu filmen, um rüberzubringen, dass es da wirklich in den Boden rein geht. Obwohl er mich das Rausklettern wiederholen ließ (sodass ich insgesamt dreimal die Höhle verließ), ist keine der beiden Aufnahmen auf der SD Card gelandet, und in der Vor-Ort-Situation kam ich nicht auf die Idee, das zu überprüfen. Insgesamt bin ich aber angesichts der Umstände erfreut, wie viel verwertbares Material ich aus dem „Grünen Meer“ mitbringen konnte. 

Die nächste Folge der Japan-Dokus wird sich um etwas drehen, das wunderbar ist nach einem Regentag: Das Einweichen des eigenen Körpers in einem Onsen...
 
Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 11. Oktober 2018 - 9:23 #

Ich wünsche viel Spaß!

Ach, und noch ein Fun Fact 2 fällt mir ein: In Aokigahara stecken die Kanji für "Blau" (青, Aoi) und "Baum" (木, Ki). Mit Blau bezeichnen die Japaner allerdings auch Grün, sodass das "Grünbaum-irgendwas" heißt.

Das "dedizierte Grün" Midori (緑) ist eine relativ neue Erfindung.

Es wird in Japan genau genommen auch nicht "grün" an der Ampel, sondern "blau", und tatsächlich ist es ein blaustichiges Grün...

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5297 - 11. Oktober 2018 - 13:23 #

Suuuuper, Danke für die schnelle Fertigstellung! Wird heute Abend in aller Ruhe angesehen :-)

Danywilde 19 Megatalent - - 16823 - 11. Oktober 2018 - 14:04 #

Wieder eine interessante Folge! Schade, dass das Wetter nicht mitgespielt hat, Dir sind trotzdem einige sehr schöne Aufnahmen gelungen! Die ganzen Hintergrundinfos und die eigentliche Höhlenerkundung fand ich super!

Warst Du der einzige Teilnehmer der Tour? Toshi scheint aber sehr scheu zu sein, hast Du sein Gesicht in der einen Aufnahme extra nochmal verdunkelt?

Ich freue mich auf die restlichen Folgen, mach weiter so!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 11. Oktober 2018 - 14:08 #

Ja, es war eine Privattour nur für mich. Und ja, er wollte sich nicht vor die Kamera stellen oder frontal gezeigt werden.

Danywilde 19 Megatalent - - 16823 - 11. Oktober 2018 - 14:10 #

Ja, das dachte ich mir. :)

Nachdem was Du vorher erzählt hattest, hatte ich schon ein paar Befürchtungen. Aber das Ergebnis ist doch wirklich noch gut geworden, Du hast wahrscheinlich alles aus dem Material rausgeholt. *Daumen hoche*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 11. Oktober 2018 - 14:20 #

Rene und ich haben rausgeholt, was ging :-)

Also es hätte schon noch andere verwertbare Aufnahmen gegeben, unter anderem habe ich zum Schluss noch eine Sequenz "2. Kaiseki-Abendessen" weggekürzt. Aber das hatte künstlerische / Laufzeit-Gründe, keine technischen.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 361441 - 11. Oktober 2018 - 14:05 #

Da ist ja die neue Folge, heute Abend gemütlich anschauen. :)

Drapondur 29 Meinungsführer - - 120834 - 11. Oktober 2018 - 14:16 #

Schöne Folge, wieder sehr interessant! Und ich wiederhole es nochmal: ich würde in Japan verhungern. Das Essen spricht mich überhaupt nicht an. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 46186 - 11. Oktober 2018 - 14:18 #

Ich hatte da mal bei Jörg nachgefragt: Es gibt auch gute Sachen für Merresfrüchte-Verweigerer. Aber Jörg mag das zeug wohl einfach.

Danywilde 19 Megatalent - - 16823 - 11. Oktober 2018 - 14:19 #

Für mich ist es ein essenstechnisches Paradies.

Magst Du keinen Fisch oder ist es die Zubereitung bzw. Präsentation?

Drapondur 29 Meinungsführer - - 120834 - 11. Oktober 2018 - 14:20 #

Sowohl als auch. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 11. Oktober 2018 - 14:22 #

Dann sparst du dir einfach Sushi, Kaiseki und Co. und isst z.B. Soba, Udon, Tempura, Wagyu-Beef, Yakitori-Spieße und diverse andere Sachen, die die japanische Küche für dich bereithält.

Ein Freund hat mich unlängst gefragt, wie es mit Laktose-Unverträglichkeitsproblemen in Japan aussieht -- DAS ist kompliziert (oder vegan essen). Aber kein Fisch ist kein Problem. Dass überall Fischflocken drin sind in den Suppen und teils auf den Salaten, muss man dir ja nicht verraten.

Drapondur 29 Meinungsführer - - 120834 - 11. Oktober 2018 - 14:35 #

Sollte ich jemals Japan besuchen, nehme ich einfach eine Palette Prinzenrolle mit. :)

Danywilde 19 Megatalent - - 16823 - 11. Oktober 2018 - 14:37 #

Damit machst Du bei den Japaner(innen) mächtig eindruck! :)

Danywilde 19 Megatalent - - 16823 - 11. Oktober 2018 - 14:23 #

Ok, da hast Du dann natürlich relativ schlechte Karten, das simmt.

Dann genieße einfach die Dokus :)

ockali 09 Triple-Talent - 258 - 11. Oktober 2018 - 15:04 #

Hallo Jörg,

ich versuche gerade das 1080p "Late Bird" Angebot zu buchen, bekomme als eingeloggter User nach dem Klick auf das Blüten Icon aber die Fehlermeldung "Du hast nicht die nötigen Rechte, um diesen Inhalt aufzurufen.".

Mache ich was falsch?

Gruß,
Dennis

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 11. Oktober 2018 - 15:43 #

Prüfen wir, vermutlich ein Bug!

Edit: Probierst du es bitte noch mal, müsste jetzt gehen.

ockali 09 Triple-Talent - 258 - 11. Oktober 2018 - 16:26 #

Scheint zu funktionieren, PayPal Zahlung ging durch :)

Michl 09 Triple-Talent - 333 - 11. Oktober 2018 - 16:38 #

Schöner, urtümöicher Wald, tolle Aufnahmen, auch ohne Berg. Zwar schade aber das hat man eben nicht in der Hand.

Toxoplasmaa 16 Übertalent - P - 4100 - 11. Oktober 2018 - 17:58 #

Wieder super gelungen! Schöne Episode mit vielen interessanten Infos.

Limper 17 Shapeshifter - P - 6392 - 11. Oktober 2018 - 18:28 #

Sehr schöne Naturaufnahmen trotz und wegen des schlechten Wetters :)

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12641 - 14. Oktober 2018 - 17:54 #

Ja, gefällt mir wegen des Regens auch sehr gut. Ich liebe Wald mit Regen.

Otorno 14 Komm-Experte - P - 1883 - 11. Oktober 2018 - 21:29 #

Gefällt mir auch wieder super!

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 150430 - 11. Oktober 2018 - 21:57 #

Hab die neue Folge nach dem Abendessen bei einem gläschen Wein auf dem "großen Monitor" (Fernseher) genossen ... schöööön! Gut zum runterkommen und ein perfekter Start in mein langes Wochenende :) Danke, ich genieße die Japan-Dokus sehr!
Allerdings ich muss mich Drappi anschließen, mit den meisten von Jörg verspeisten Dingen kann man mich bestenfalls jagen. Wie wäre es mit einer Folge über nicht-Meereszeug-Gerichte? ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 11. Oktober 2018 - 22:04 #

Werde mir Mühe geben, neben dem ganzen Sashimi auch noch Hühnchenspieße in die Kamera zu halten :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49000 - 12. Oktober 2018 - 2:02 #

Banause, das sah doch alles mehr als lecker aus. Essenstechnisch ein Paradies. ;)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 150430 - 12. Oktober 2018 - 9:14 #

Ich halte es da mit den Haien aus Findet Nemo: Fische sind Freunde, kein Futter :P

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2346 - 12. Oktober 2018 - 23:11 #

Ja das sah schon ganz gut aus und ich bin mir sicher man könnte daraus etwas leckeres kochen ;)

mso-de 12 Trollwächter - - 973 - 11. Oktober 2018 - 23:50 #

Hat mir richtig gut gefallen. Der auf dem Lavastein wachsende Wald wirkt wie aus einer anderen Zeit. Einfach schön!

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37405 - 12. Oktober 2018 - 8:57 #

Von dem Essen abgesehen, so was mag ich in Filmen nie besonders, ein sehr sehr schöner Film, da bekommt man direkt Lust, seinen Rucksack zu packen und nach Japan zu reisen. Danke!

Gaiska 12 Trollwächter - P - 918 - 12. Oktober 2018 - 10:54 #

sehr atmosphärisch. hat mir wieder ausgezeichnet gefallen. Bis auf das Shinkansen Video haben alle meine Erwartungen übertroffen. weiter so :)

Larnak 21 Motivator - P - 27752 - 12. Oktober 2018 - 16:58 #

Ach, das merk ich ja jetzt erst, das die Folge, auf die ich mich am meisten gefreut habe, direkt von Anfang an für die Holzklasse verfügbar ist :D

Das mit dem "schlechten" Wetter ist eigentlich überhaupt nicht schlimm. Im Gegenteil, ich finde es passt sehr gut zur Stimmung.

Wie Toshi irgendwo aus der Ferne Jörg etwas zuruft, ist auch witzig. So nach dem Motto: "ALLES GUT! ICH BIN NOCH DA! *rennt schnell weg*"

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4360 - 12. Oktober 2018 - 21:22 #

Wieder eine schöne Folge. Mir gefällt die Art wirklich gut wie die Dokus gemacht sind. Es erinnert mich an die Michael Palin , die fand ich auch super. Und der hatte ja die BBC als Unterstützung. Schon super was Jörg da auf die Beine gestellt hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 13. Oktober 2018 - 11:48 #

Hui, ich hoffe, du meinst nicht die 80er-Jahre-Bildqualität! :-) Danke für das Riesenlob, aber da sehe ich Palin doch noch ein gutes Stück vorne...

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4360 - 14. Oktober 2018 - 21:55 #

Wobei seine letzte Doku glaube ich von 2012 war, wobei auch da die Bildqualität nicht so gut ist ;)

Ich denke wenn Palin nebenher filmen gemusst hätte, wäre er nicht unbedingt vorne. Und er hatte nicht auch noch Gamersglobal nebenher am Laufen. Ich finde das schon eine sehr gute Leistung, und ich freue mich auf den USB Stick, dann kann ich das ganze nochmal gemütlich in 4k anschauen.

lucien 10 Kommunikator - 432 - 13. Oktober 2018 - 14:45 #

Mich erinnern die Videos an die Japan Dokus von Gert Anhalt vom ZDF. Wirklich sehr gut!

Grombart 16 Übertalent - P - 4001 - 12. Oktober 2018 - 21:55 #

Konnte jetzt auch endlich gucken und finde es ist mit eine der besten Folgen bisher! War wunderbar entspannend und informativ, genau richtig zum Wochenende. :)

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2346 - 12. Oktober 2018 - 23:13 #

Das war mal eine Seite Japans die mir selbst sehr zugesagt hat, Wald und keine Menschenmengen. So mag ich Urlaub :)

Schone Episode. Danke dafür!

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8792 - 13. Oktober 2018 - 18:48 #

Ein schönes, aber leider auch verregnetes Video.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2576 - 13. Oktober 2018 - 19:07 #

Tolles Video da gab es mal 2016 Nen sehr schönen Film mit Matthew McConaughey und Ken Watanabe von Gus van Sant. The Sea of Trees. Kann ich nur empfehlen.

Danywilde 19 Megatalent - - 16823 - 13. Oktober 2018 - 21:18 #

Ja, ein sehr stimmungsvoller Film. Kann ich empfehlen, man muss aber in der richtigen Stimmung dafür sein.

paschalis 16 Übertalent - P - 4539 - 13. Oktober 2018 - 21:16 #

Herrliches Video. Diese verregnete Atmosphäre des Waldes hat mich einfach angesprochen.

revo 14 Komm-Experte - P - 2384 - 14. Oktober 2018 - 0:34 #

Es geht weiter! Bin gespannt!

Ridger 19 Megatalent - P - 15363 - 14. Oktober 2018 - 8:38 #

Sehr schöne Doku! Deine liebevolle Art macht echt was aus! Bin auch froh, dass du unverletzt wieder zurück bist, die Höhle sah nicht wirklich safe aus und dass du dir bei dem Regen keine Erkältung zugezogen hast, Respekt!

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37405 - 14. Oktober 2018 - 10:18 #

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung... ;)

viamala 13 Koop-Gamer - 1275 - 14. Oktober 2018 - 18:20 #

Das mit dem Titel "Suicide Forest" finde ich nicht so toll. Überhaupt verstehe ich dieses weltweite Interesse&Hype durch Film & Internet nicht. Irgendwie geschmacklos und primitiv. Wobei ich damit nicht die GG Episode über diesen Wald meine, die kann ich nicht beurteilen. Ich würde sie mir trotzdem nicht anschauen, einfach aus Prinzip, da ziehe ich eine Linie. Aber jeder hat ja so seine eigenen moralische Schwerpunkte. Sprich es ist eigentlich nur Zufall das mich das negativ berührt, bei anderen Themen bin ich ganz sicher auch nicht immer sooo moralisch. Und da es ja GG ist die diesen Wald besuchen und filmen, vermute ich sehr stark das dieses Thema anders präsentiert wird als der Titel vermuten lässt. Deshalb ist meine subjektive Kritik hier auf GG nur bezogen auf den Titelnamen.

Olphas 24 Trolljäger - - 50969 - 14. Oktober 2018 - 18:26 #

Es wird nur im Gespräch mit dem Guide thematisiert, woher dieser Ruf eigentich kommt.

viamala 13 Koop-Gamer - 1275 - 14. Oktober 2018 - 18:50 #

Also wie vermutet :) Danke für die Info

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 14. Oktober 2018 - 19:18 #

Das stimmt so nicht, die Bezeichnung „Suicide Forest“ wird von mir kritisiert und datengestützt als deplatziert bezeichnet,

viamala 13 Koop-Gamer - 1275 - 14. Oktober 2018 - 19:47 #

Dann sind wir ja völlig einer Meinung bei dem Begriff "Suicide Forest" Danke für die Info, finde ich gut wie ihr damit umgeht. Daumen hoch ps: Ja das war dann wirklich voreilig das zu kritisieren.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37405 - 14. Oktober 2018 - 19:58 #

Und das Thema nimmt bei Jörg auch keinen großen Raum ein, es geht eher um die Schönheit und Eleganz des Waldes, mein liebstes Video bis jetzt...

Elfant 21 Motivator - P - 28571 - 14. Oktober 2018 - 19:13 #

Ich verstehe zwar schon Deine Bedenken, aber ich würde dagegen halten, daß es sich um den Namen handelt, unter dem dieser Parkabschnitt international bekannt ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 375148 - 14. Oktober 2018 - 19:26 #

Tja, aber den Titel zu kritisieren, ist ein wenig voreilig. Bereits im Vorspann / Text erscheint der Begriff mit Anführungszeichen bzw. als „sogenannter“.

Kein Mensch weiß, wer oder was Aokigahara oder „Grünes Meer“ ist. Von Suicide Forest haben schon viele gehört. Preisfrage: Wie nennst du dein Video, das diese Bezeichnung – unter anderen Themen – relativiert, wenn du willst, dass diese Relativierung just von Leuten, die dem „Hype“ u.U. aufsitzen, gesehen wird? Richtig, „Suicide Forest“.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46186 - 15. Oktober 2018 - 10:15 #

trotz blödem Wetter sehr schöne Aufnahmen. Und wieder die 20 Minuten gesprengt. Wie lang wäre das Video wohl erst geworden, wenn der Berg zu sehen gewesen wäre? ;-)

paschalis 16 Übertalent - P - 4539 - 15. Oktober 2018 - 13:50 #

Oder Jörgs kraxeln aus der Höhle?

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11142 - 15. Oktober 2018 - 19:18 #

Sehr gutes Video. Lädt ein bisschen zum Träumen ein, mit all dem Grün und dem Urwald. :)

Elfant 21 Motivator - P - 28571 - 15. Oktober 2018 - 23:22 #

In diesem Falle empfehle ich die subarktische Waldtundra / "subarktischen Regenwald" wie man sie in Norwegen oder Irland findet.

PS: Moment Irlandfan, kein Fuji - San, Regen, Schwierigkeiten mit der Arbeitsmoral..... Ne in Irland sind es mehr Nadelhölzer und man macht nur bei schönem Wetter blau. ;-D

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12641 - 16. Oktober 2018 - 6:09 #

Hast du Tips für einen Familienurlaub mit Kind? Kleinem Kind.

Elfant 21 Motivator - P - 28571 - 16. Oktober 2018 - 10:52 #

Sylt ich kenne da sogar einen sympathisch Ferienwohnung - Vermieter. ;-)

Bei einer ernst gemeinten Anfrage (Ich bin mir in diesem Punkt bei Dir einfach nie sicher) schick mir bitte eine PN mit ein paar mehr Angaben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)