Japan-Doku 2018 #13: Theme Cafes in Akihabara

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 378671 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

3. Dezember 2018 - 11:12 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Dieser Inhalt ist exklusiv für Spender.

Japan-Dokus 2018: Vorteilsangebot

Das Crowdfunding zu Japan-Dokus 2018 ist zwar vorbei, doch per "Late-Bird-Angebot" kannst du viel Geld im Vergleich zum Einzelkauf der Videos sparen und erhältst die Foto-Reportagen obendrauf! Hier geht es zur großen Übersicht der Inhalte (und kostenlosen Beispielen).

Jetzt für 16,99 € kaufen
(30,85€ Ersparnis*)
  • 16 Doku-Videos in 1080p
    (6 im Okt 2018, 10 bis März 2019)
  • 5 Fotoreportagen
    (mit 235 annotierten Aufnahmen)
  • Silbermedaille
    (fürs User-Profil, inkl. 200 GG-Gulden)
Jetzt für 55,55 € kaufen
(40,29€ Ersparnis*)
  • 16 Doku-Videos in 1080p & 4K
    (10 im Okt 2018, 6 bis Dez 2018)
  • 5 Fotoreportagen
    (mit 235 annotierten Aufnahmen)
  • Blütenrosa-Medaille
    (fürs User-Profil, inkl. 1000 GG-Gulden)

Zur PayPal-Zahlung bitte auf eines der Icons klicken. Falls du noch nicht bei GamersGlobal.de registriert/eingeloggt bist, gelangst du zunächst zur Registrierung.

Alternativ kannst du auch per Überweisung zahlen (auch hierzu benötigst du einen GamersGlobal-Account):

* Ersparnis zum Einzelkauf (2,99€ pro Video, 5,99€ pro 4K-Video)

Überall in Akihabara stehen sie: als Dienerinnen verkleidete junge Damen, die den Touristen (oder Einheimischen) in ihr oft schäbiges Café locken wollen. Jörg hat drei hochwertige Theme Cafes besucht.
Diese gut 23minütige Folge von Japan-Dokus 2018  ist ab Paketstufe "Blütenrosa" abrufbar. Wer noch einsteigen oder auf „Blütenrosa“ upgraden will, kann das noch bis 31.12.2018 tun: LATEBIRD/UPGRADE

4K-Qualität: Ab Spendenstufe „Blütenrosa“ seht ihr die Folge in UHD mit 2160p und 60 fps (4K-Beispiel-Bild). Für bestmögliche Qualität und 4K-TV-Kompatibilität nutzen wir den h.265 Codec. Windows 10 und einige Browser benötigen ein HEVC-Plugin (kostenloser Win10-Codec). 

Langjährige Kenner von Jörgs Japan-Dokus waren bereits einmal mit ihm in einem Maid Café, und zwar im 2016er Video „Jörg Langer in Tokio“. Damals war das aber eine sehr verwackelte und, nun ja, undercovermäßige Aufnahme gewesen. Dieses Mal aber ging euer Japan-Reporter mit stolzgeschwellter Brust und hochgereckter Kamera durch Akihabara – und wurde bereits erwartet...

Was sind Theme Cafes? Im Prinzip eine geschickte Wertschöpfung: Statt sich etwa auf besonders exquisite Speisenqualität zu spezialisieren, wird das Drumherum zelebriert. Das können zu Computerspielen passende Gerichte und Getränke sein, das Streicheln von Katzen oder Eulen, oder, in der Mehrzahl der Fälle, junge Frauen in Kostümen. Das Angebot reicht dabei von „schmuddeliger Kaschemme im 5. Stock eines Hinterhofgebäudes“ bis zur Bestlage direkt am Bahnhofsausgang. Für diese Dokufolge haben wir versucht, drei hochwertige Theme Cafes vorauszuwählen: das Square-Enix Cafe am Yodobashi Akiba, das Sinobazu Ninja Café sowie das eher unbekannte, aber sehr interessante Miko Café in Nähe des Kanda-Schreins.

Natürlich haben wir auch geredet mit den Maids, um die echte „Kundenerfahrung“ zu machen. Und wie so oft in Jörgs Dokuvideos gibt es zwischendrin auch noch ein ganz ungeplantes Intermezzo.
​​​​​​​Fun Fact: Im finalen Video zwar nicht zu sehen, aber dennoch aufgenommen, ist der Bezahlvorgang im Miko Cafe. Wir hatten uns in diesem Theme Cafe angekündigt und waren auch entsprechend mit Zeit und Interviewpartnerinnen bedacht worden, und das klappte auch alles gut. Sogar die Kunden durften wir – von hinten – filmen (im Ninja Café hatte man uns in ein eigenes Stockwerk verfrachtet, um ja nicht die echten Besucher zu stören, was natürlich aber auch seine Vorteile hatte). Jedenfalls orderte ich mehrere Speisen, um für die Kamera daran herumzuknabbern. Harte zuckersüße Kost auf nüchternen Magen, kann ich euch sagen!

Das Bezahlen erwies sich dann als etwas kompliziert: Nachdem Dolmetscherin Keimy meiner Miko klar gemacht hatte, dass ich, wieso auch immer, den profanen Vorgang des Zahlens filmen wollte und wir die Kamera entsprechend positioniert hatten, kam sie mit der Rechnung angewackelt, nahm meinen 10.000-Yen-Schein entgegen, bedankte sich artig und verschwand, um mir das Wechselgeld holen. Ihr wisst ja, Trinkgeld gibt es keines, da liegt dann der exakte Differenzbetrag auf dem Bargeld-Tablett. Sie stoppte allerdings nach zwei Metern, drehte sich um und brachte den Schein zurück. Alles nur gespielt, dachte sie. Es bedurfte dann einiger Überredung, dass sie die vielleicht 2.500 Yen dennoch annahm. Und dabei gab es hier keine „Gegenleistungen“ von mir wie beim Fotoshooting für die Shoya-Kette im Zuge der Shinjuku-Doku...
Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 11:12 #

Wünsche viel Spaß beim Ansehen!

Edit 4.12. 14:14: Die Download/Stream-Fassungen sind nun nun aktualisiert (Kleinkorrekturen inkl. Übersetzungsfehler und zwei kurzen weiteren Moderationen).

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 12:04 #

Eine kurze Info, das 4K-Video stoppt bei mir jedesmal bei Minute 1:12, 1080p funktioniert.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 12:15 #

Tut mir leid, vielleicht ein Uploadfehler. Checke ich gleich.

Edit: Ich kann das Video abspielen, vielleicht liegt ein Pufferungs- oder Downloadfehler bei dir vor? Probiere es doch bitte noch mal.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 13:53 #

Er bleibt wieder bei der identischen Stelle hängen, ich kann dann aber weiterspulen.

Ich versuche es heute Abend nochmal, vielleicht steht jemand auf der Leitung. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 14:07 #

Okay, ich lade das Video heute abend sowieso noch mal neu hoch (die üblichen kleinen Änderungen, wobei ich diesmal noch zwei kurze Sprachaufnahmen gemacht habe zur besseren Erklärung), hoffentlich läuft das problemlos.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 12:32 #

Sehr witziges Video, ich musste ein paar Mal wirklich lachen! Die Ninja-Maids waren aber echt der Hammer, mit Kopfschmerzen darfst Du da aber nicht reingehen. ;)

Meine einzige ähnliche Erfahrung war das Alcatraz ER Café in Tokyo. Da wurden wir in Gefängniszellen von Krankenschwestern bedient und die Drinks wurden mit Dildos umgerührt....

Das Miko-Café fand ich aber wirklich süß!

Necromanus 17 Shapeshifter - P - 6180 - 3. Dezember 2018 - 13:29 #

Drinks mit Dildos umrühren? Das ist ja schon etwas "verstörend" ;-) Ich freue mich darauf, mir eines Tages auch mal ein Bild vor Ort zu machen :-D

Elfant 21 Motivator - P - 29378 - 3. Dezember 2018 - 14:18 #

Hmm Ich denke da an eine Folge von "Eine schrecklich nette Familie"

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 17:09 #

Waren die mal in Japan?

Elfant 21 Motivator - P - 29378 - 3. Dezember 2018 - 17:19 #

Nein Peggy hatte einen Gedächnisverlust und war die perfekte Hausfrau. Irgendein Essen würde dann wegen der Cremigkeit gelobt und erfragt wie sie es geschafft hat. Die Antwort war dann etwa: Mit dem Rührgerät aus der Nachttischschublade geht das ganz toll.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 20:03 #

Hehe, das passt gut!

Ich kann mich noch an einen schönen Kommentar von Al erinnern, als er nach Hause kommt und Peggy erst ganz kurz vorher von der Couch hochgesprungen ist, den Fernseher ausgemacht hat und dann so getan hat, als ob sie sauber machen würde.

Peggy : „Ach Al, ich bin fix und ferig. Ich habe das ganze Haus sauber gemacht“.
Al : „Das muss ja sehr anstrengend gewesen sein, sogar der Fernseher schwitzt noch“.

Grandios.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 4. Dezember 2018 - 15:53 #

Danke Jörg, der neuen 4K Stream bricht jetzt auch bei mir nicht mehr am Anfang ab.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 17:09 #

Danke, werde ich mir gleich mal ansehen. Ich bin ja auf die paarungsbereite Maid gespannt. :)

Edit: ich halte fest, paarungsbereit und bewaffnet.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66725 - 3. Dezember 2018 - 11:22 #

Netter Fun-Fact, auf´s Video muss ich dann noch mal ein bisschen warten :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 11:23 #

Du musst nicht warten, ein einfacher Griff in den PayPal-Geldbeutel, und du kannst schon in wenigen Sekunden... :-)

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 11:27 #

Euph, da kann ich Jörg nur beipflichten. Das geht ganz einfach und tut auch fast nicht weh!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66725 - 3. Dezember 2018 - 11:36 #

Nun, ich will nicht klagen und in Insolvenz würde ich aufgrund eines Upgrades auch nicht gehen. Aber aktuell ist das trotzdem aus diversen Gründen nicht drin, auch wenn es fast nicht weh tut. Im Leben gibt´s auch mal Situationen, da sind Videospiele und Japan-Dokus ziemlich unwichtig.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 11:40 #

Mein Kommentar und Jörgs sicherlich auch waren ja auch nicht ganz ernst gemeint. In der Tat gibt es vieles sehr viel wichtigeres!

Du hast aber so ja auch den Vorteil, dass Du Dich länger aufs Video freuen kannst!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66725 - 3. Dezember 2018 - 11:48 #

Ich hab die Kommentare schon in den richtigen Hals bekommen, keine Sorge. Und ja, ich kann mich dann nächstes Jahr noch über ein paar Videos freuen. Aktuell komm ich sowieso eher selten dazu, mir das alles anzusehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 14:08 #

Dann mal viel Kraft fürs Real Life!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66725 - 4. Dezember 2018 - 6:30 #

Danke, kann ich gebrauchen.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 154091 - 3. Dezember 2018 - 11:50 #

Da freu ich mich schon auf den Abend :)

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 3. Dezember 2018 - 13:42 #

Da weiß ich ja, was ich heut Abend schauen kann. :) In Theme-Cafes hab ich mich bisher noch nicht reingetraut. Beim letzten Besuch hatte ich überlegt, ob ich nicht zumindest mal das Square Enix Cafe unten im Yodobashi mitnehme, aber das war ziemlich voll. Da hatte ich dann doch keine Lust.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 14:07 #

Genau das siehst du hier von innen :-)

Elfant 21 Motivator - P - 29378 - 3. Dezember 2018 - 14:57 #

Ok im Ninja - Café hätte ich mein Tachi in Blut getränkt.

mso-de 13 Koop-Gamer - - 1599 - 3. Dezember 2018 - 17:59 #

Sehr schön! Diese Folge hat mir ausgesprochen gut gefallen (v.a. die Interviews). Im Ninja-Café hätte ich aber wohl einen dauerhaften audiovisuellen Zuckerschock bekommen... ;-)

Olphas 24 Trolljäger - - 55413 - 3. Dezember 2018 - 19:43 #

Wieder eine schöne Folge. Bin ja doch ganz froh, dass ich mir das Square Enix Cafe gespart habe. Da wäre ich glaube ich nicht so happy gewesen. Die anderen beiden fand ich aber irgendwie nett, auch wenn die Ninja hart an der Grenze waren :D

Mir ist ein sehr seltsamer Untertitel aufgefallen, bei 15:26. Zu Beginn des Gesprächs im Miko Cafe sagt deine Bedienung, wenn ich mich nicht völlig irre, ようこそ (youkoso). Sie heißt Dich also noch mal willkommen. Der Untertitel sagt: "Herr Joko!".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 20:02 #

Mist, du hast Recht. Gleich danach sagt sie „Yoko-san“, das ist mir durcheinandergekommen.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 8940 - 3. Dezember 2018 - 19:57 #

Ui ui ui, der Fremdschämfaktor im Ninja-Cafe war ja gewaltig. Aber süß wars trotzdem, das kann man dem Ganzen nicht absprechen.

Was hat es eigentlich mit diesem "Handtuch(?)" auf sich, welches im Miko-Cafe dazu gereicht wurde?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 3. Dezember 2018 - 20:03 #

Das ist einfach zum Händesäubern, das ist in vielen Ländern Usus. Meistens ist es aber, auch in Japan, nur ein Feuchttuch in Folie.

paschalis 16 Übertalent - P - 5281 - 3. Dezember 2018 - 21:18 #

Eine sehr heitere Folge, wenn ich mich nicht täusche wurde bisher in keinem Video so viel gelacht. Das war auf jeden Fall sehr ansteckend und ich saß häufig grinsend vor dem Fernseher. Das Square Enix Cafe wirkte recht langweilig durchgestylt und könnte so an jedem Tourihotspot stehen. Das Ninja Cafe hatte trotz häufigen Fremdschämens seine Momente, besonders dann, wenn die Maids mal für einen kurzen Moment ihre Rolle vergaßen. Warum dann das Miko Cafe dein klarer Favorit gewesen ist kam gut rüber.

Gibt es eigentlich auch Theme Cafes mit eher gemischten Besuchern oder auch vorwiegend an Frauen gerichtet? Zumindest die letzten beiden zielen doch wohl eher auf Männer ab.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 4. Dezember 2018 - 23:36 #

Also ich habe jetzt auch kein erschöpfendes Maid-Cafe-Spezialwissen, aber die Zielgruppe wurde im Miko-Café bestimmt recht gut eingeschätzt. Ich habe aber auch schon Frauen getroffen, auch Japanerinnen, in diesen Cafés. Und wenn man Touris trifft, dann meistens ein oder zwei Päärchen.

paschalis 16 Übertalent - P - 5281 - 6. Dezember 2018 - 17:52 #

Danke für die Auskunft.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 9008 - 11. Dezember 2018 - 0:03 #

Meine Frau und ich waren vor ein paar Jahren auch mal in einem, das in einem Reiseführer empfohlen war. Meine Frau hatte auch ihren Spaß. Ist im Grunde auch nicht anders als “Hooters” in den Staaten, außer dass bei Letzterem das Essen mies ist.

Elfant 21 Motivator - P - 29378 - 11. Dezember 2018 - 12:51 #

Hooters und ich haben das grundsätzliche Problem, daß ich unter aufreizend etwas gänzlich anderes verstehe.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 11. Dezember 2018 - 13:06 #

In einem Hooters war ich noch nie, mir reicht schon das Hardcock Café, das war schon schlimm genug...

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 11. Dezember 2018 - 13:10 #

Aber da laufen die Bedienungen doch nicht aufreizend angezogen rum. Zumindest war es so in den Hard Rock Cafés, in denen ich war und das waren schon ein paar und nicht nur die in Deutschland. In den Hard Rock Cafés geht es doch eigentlich um den ganzen ausgestellten Kram von Rock- und Popstars.

paschalis 16 Übertalent - P - 5281 - 11. Dezember 2018 - 13:31 #

Er redet von Hardcock Cafes ;-)

Ja, ich weiß, war entweder die Autokorrektur oder ein simpler Vertipper. Thematisch würde es aber besser zu Hooters passen :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 11. Dezember 2018 - 13:35 #

Hab ich gar nicht gesehen. :D Aber Google findet keine Hardcock Cafés. :D

paschalis 16 Übertalent - P - 5281 - 11. Dezember 2018 - 13:46 #

Das möchte ich jetzt auf dem Bürorechner nicht selber recherchieren :-)

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 11. Dezember 2018 - 13:47 #

Grmpf, blöde Autokorrektur. ;)

Ich meinte natürlich das HardRock Café, da fand ich das Essen schon schlimm. Daher würde ich bei Hooters noch schlimmeres Essen erwarten, da deren USP ja die Mädels sind..,

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 11. Dezember 2018 - 13:55 #

Hab in Hardrock Cafés immer nur ein Bier getrunken, gegessen hab ich da nie. ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 11. Dezember 2018 - 14:02 #

Ich hab da immer nur T-Shirts gekauft. :D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66725 - 12. Dezember 2018 - 6:28 #

Bin mit meiner Frau im USA-Urlaub versehentlich im Hooters gelandet, sagte uns bis dahin beiden nichts. Die Crab-Legs waren lecker, den Rest müssen wir nicht nochmal haben :-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126740 - 3. Dezember 2018 - 23:03 #

Interessanter Einblick. Seit wann gibt es denn solche Theme Cafes? Ist das was, was erst in den letzten Jahren aufgekommen ist oder gab es das in ähnlicher Form schon immer?

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 3. Dezember 2018 - 23:09 #

Mindestens seit 2004.

Aber ich denke, das hat sich in den letzten Jahren erst so richtig entwickelt.

vermeer 11 Forenversteher - 701 - 4. Dezember 2018 - 0:19 #

So, und nächstes Jahr erwarte ich die Serie „Jörg auf dem Weg zum Stammgast Nummer 1 im Ninja Café“ :)

Therion 08 Versteher - 176 - 4. Dezember 2018 - 12:36 #

Vielleicht passend dazu: Conan O´Brien war in Japan! Seine "kulturellen" Erlebnisse zusammen mit Jordan Schlansky sind jetzt auf YouTube. Must see! xD

Noodles 24 Trolljäger - P - 48181 - 4. Dezember 2018 - 13:38 #

Wenn es so "witzig" ist wie die Videos, in denen er Spiele ausprobiert, dann ist es für mich eher das Gegenteil von Must see. :P

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 4. Dezember 2018 - 22:18 #

Geht in die Richtung. Hab eines angefangen und nach der Hälfte abgebrochen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 4. Dezember 2018 - 14:00 #

Schau dir doch erst mal eine der Dokus an, ob das wirklich "passend dazu" ist.

Therion 08 Versteher - 176 - 4. Dezember 2018 - 14:40 #

Ja ich gebe zu, nur beim Begriff Japan etwas arg verallgemeinert zu haben :)

Und was Conan betrifft, das ist natürlich Geschmacksache, ganz klar. Mein subjektiv guter Eindruck und die damit verbundene gute Laune war beim Post einfach zu frisch.

Therion 08 Versteher - 176 - 4. Dezember 2018 - 14:42 #

Addendum: Und schließlich stand ja auch ein "vielleicht" mit dabei, da ich mangels Premium bei der Doku eigentlich nur zufällig beim Stöbern in den News gelandet bin. Sorry für meinen Senf ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 47382 - 4. Dezember 2018 - 14:51 #

Das hat nichts mit Premium zu tun, sondern ob bzw. wie viel man beim Crowdfunding für die Dokus gezahlt hat. :-)

Therion 08 Versteher - 176 - 4. Dezember 2018 - 15:04 #

Ahhhh wieder was dazu gelernt :)

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 4. Dezember 2018 - 14:53 #

Schau Dir doch mal die Folge 2 „Japan zur Kirschblüte“ an, die ist frei für allle.

paschalis 16 Übertalent - P - 5281 - 4. Dezember 2018 - 14:55 #

Ab nur 16,99 Euro kannst auch du in den Genuß aller Videos kommen :-)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 9659 - 5. Dezember 2018 - 6:07 #

Das Miko-Cafe sieht gemütlich aus, das mit den Ninja ist sogar mir zu nerdig.

Claus 30 Pro-Gamer - - 219890 - 4. Dezember 2018 - 22:21 #

Bislang eine der drei besten Folgen. Sehr schönes Video.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378671 - 4. Dezember 2018 - 23:12 #

Welches sind deine beiden anderen Favoriten?

Claus 30 Pro-Gamer - - 219890 - 5. Dezember 2018 - 1:10 #

#10: Nachtleben in Shinjuku und
#02: Japan zur Kirschblüte

Die anderen Videos sind auch nicht schlecht, ist alles in allem schon sehr gut geworden, so dass ich mich wirklich auf jedes neue Video etwas freue.

Danywilde 21 Motivator - - 30470 - 6. Dezember 2018 - 9:27 #

Meine aktuellen Lieblinge, in keiner bestimmten Reihenfolge, sind :
- Kirschblüte
- Das grüne Meer
- Yokohama
- Theme Cafés

Zerberus77 15 Kenner - P - 3978 - 9. Dezember 2018 - 15:18 #

Das Ninja-Cafe war schon sehr witzig, aber in dem Miko-Cafe würde selbst ich einkehren. Das Einblenden der Öffnungszeiten war ein nettes Detail, klasse Video! :-)

Necromanus 17 Shapeshifter - P - 6180 - 8. Dezember 2018 - 20:25 #

Wieder ein sehr schönes Video. Im Ninja-Cafe wäre mir persönlich evtl der Fremdschämfaktor zu hoch. Gerade das Miko-Cafe würde ich auch mal gern besuchen.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7577 - 9. Dezember 2018 - 13:49 #

Fremdschämen? Wenn du dort vor Ort bist kannst du dich doch richtig schämen. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)