Iron Harvest: Gameplay-Video mit Erläuterungen veröffentlicht

schlammonster / 18. März 2018 - 8:01
Steckbrief
PCPS4XOne
Strategie
Echtzeit-Strategie
16
King Art
Deep Silver
01.09.2020
Link
Amazon (€): 59,99 (), 58,99 (), 39,48 ()

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Iron Harvest ab 39,48 € bei Amazon.de kaufen.
Noch bis zum 14. April läuft die Kickstarter-Kampagne zum neuen RTS von King Art Games Iron Harvest. Bereits zwei Tage nach dem Start ist das Ziel von etwa 365.000 Euro erreicht worden und auch die ersten Stretch-Goals wie etwa "New Game Plus" und "Cinematic Cut Scenes" sind mittlerweile erfolgreich finanziert. Nun haben die Entwickler ein Video veröffentlicht, das euch knapp fünf Minuten ungestörten Einblick in das Gameplay bietet. Angereichert wurden die einzelnen Szenen mit Anmerkungen der Entwickler, die als Text in das Spielgeschehen eingeblendet werden.
schlammonster 18. März 2018 - 8:01
Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 18. März 2018 - 8:25 #

Freue mich, dass die Kampagne gut läuft. Die Videos dazu machen direkt Spaß.

Faith 18 Doppel-Voter - - 9034 - 18. März 2018 - 11:52 #

Bin mal gespannt, auf wie viel Geld sie insgesamt kommen.

euph 28 Endgamer - P - 102448 - 18. März 2018 - 21:54 #

Muss ich mir mal ansehen, tolle Kampagne jedenfalls.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24619 - 19. März 2018 - 9:11 #

Es sieht so aus, als würde das Multiplayer-Stretchgoal erreicht werden.

euph 28 Endgamer - P - 102448 - 19. März 2018 - 9:46 #

Habe gestern Jan Theysen in einem Interview mit The Pod gehört - da hat er klar gesagt, dass der Multiplayer so oder so kommen wird. Im Prinzip ist die Kickstarter-Kampagne insbesondere dafür gedacht, das Spiel möglichst lange ohne einen Publisher prodzuieren zu können, der letztlich aber so oder so ins Boot geholt werden wird (und mit dem dann auch der Multiplayer finanziert werden würde).

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24619 - 19. März 2018 - 12:37 #

Irgendwie klar. Da kein Publisher ohne MP wollte und es ohne Publisher nicht geht, bliebe als einzige MP-lose Alternative das Scheitern.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 19. März 2018 - 13:09 #

Jup, hatte Jan ja auch schon vorher mehrfach in Interviews gesagt. Multiplayer wird sicher kommen, aber sie wollen das nicht als zentrales Element haben und das wäre es geworden, wenn sie von Anfang an mit einem Publisher zusammengearbeitet hätten.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24619 - 19. März 2018 - 13:58 #

Was ich ausdrücklich begrüße! Beim MP gehe ich immer so unter - schnell denken, schnell klicken, keine Pause-Taste.