Humankind: Jörg interviewt Amplitude Studios (englisch)

Die Macher zu ihrem möglichen Civ-Killer

Jörg Langer / 1. Juni 2021 - 17:59 — vor 3 Wochen aktualisiert
Steckbrief
MacOSPC
Strategie
Globalstrategie
Amplitude Studios
Sega
17.08.2021
Link
Amazon (€): 49,99 ()

Teaser

Trotz des einen oder anderen Civilization-ähnlichen Spiels, das zuletzt erschienen oder zumindest in früher Version spielbar ist, sehen wir genau einen Titel, der dem Genre neuen Schub geben könnte.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Humankind ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.
Dieses Interview entstand bei einem Preview-Event zu Humankind. Jörg Langer konnte dabei mit dem Co-Gründer und Studio-Chef Romain de Waubert sowie dem Creative Director Jean-Maxime Moris sprechen. Das Interview ist komplett auf Englisch und hat keine Untertitel.

Es geht in dem 20minütigen Gespräch unter anderem um die Schlachten (die in Humandkind quasi parallel zum Kampagnenmodus stattfinden, aber immer wieder durch den nächsten Kampagnenzug unterbrochen werden), die Avatare, das Religionssystem und den "Ruhm" als einziger Siegbedingung. 

Obwohl wir den Ton bereits bearbeitet haben, müsst ihr ein klein wenig tapfer sein – Discord-Aufzeichnungen sind nicht unbedingt dasselbe wie ein mit eigener Technik aufgenommenes Vor-Ort-Interview. Auch auf die Kamera hatten wir keinen Einfluss. Verstehen lässt sich aber alles.

Verpasst (als Premium-User) auch nicht Jörgs "Viertelstunde" zu Humandkind, die euch gerafft mehrere Spielstunden und auch das Midgame zeigt.

Viel Spaß!
Jörg Langer 1. Juni 2021 - 17:59 — vor 3 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 1. Juni 2021 - 17:50 #

Finde einige Infos sehr spannend, gerade auch zu den Schlachten. Viertelstunde folgt später noch!

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 1. Juni 2021 - 18:07 #

Worauf freue ich mich im Juni? Die Specials zu Humankind!

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 1. Juni 2021 - 18:53 #

Noch nie vom Spiel gehört, da warte ich erstmal auf die Viertelstunde vor dem Interview.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 1. Juni 2021 - 19:57 #

Die ist am Werden :-) Bis dahin: https://www.gamersglobal.de/news/162762/gc19-humankind-von-amplitude-ist-der-moegliche-civilization-bezwinger

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 1. Juni 2021 - 20:54 #

Same here. Entsprechend wenig ausgeprägt ist mein aktuelles Interesse ein Interview mit den Erstellern zu verfolgen.
Erst Info, dann Interview würde in meinem Fall sicher besser ziehen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 1. Juni 2021 - 21:13 #

Wer will dich denn zwingen, das Interview vorher anzusehen? Aber wenn das fertig ist und sich die Viertelstunde noch verzögert -- weil sie fast 30 Minuten lang geworden ist --, wieso nicht das Interview schon mal bringen?

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 1. Juni 2021 - 22:05 #

Jepp, raus damit, insbesondere unter diesen Umständen. Sieh mir nach, dass ich beim altklugen Kommentieren nicht den exakten Zeitplan vor Augen habe.
Aus deiner Sicht alles richtig gemacht.

Maestro84 19 Megatalent - - 13660 - 1. Juni 2021 - 20:25 #

Ich bin echt gespannt. Gerade die statische Kultur, nützlich idR nur in 2-3 Zeitalter ln, nervt mich bei Civ schon mittlerweile.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 1. Juni 2021 - 21:16 #

Genau dies. Du spielst bei Civ halt z.B. auf U-Boote oder Panzer hin, und das war dann der große Moment, und wenn du Pech hast, bringt dir die Spezialeinheit nicht mal viel, weil es einfach gerade nicht passt. Oder überrennst als Mensch mit früh bevorteilten Zivis alles andere, dann kann dir komplett egal sein, dass die nie das Bronzezeitalter erlebenden Amerikaner irgendwann Jahrtausende später mal bessere Flugzeuge gehabt hätten als du.

Aber Humankind wird erst mal zeigen müssen, dass das Prinzip funktioniert und die entstehende "Superkultur" nicht zu generisch wirkt.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1417 - 2. Juni 2021 - 8:16 #

Ich habe den Victor OpenDev Build im April durchgespielt (es fehlte die letzte Epoche). Mein Eindruck war durchaus sehr positiv, vor allem das System innerhalb einer Epoche bestimmte Ziele zu erreichen um aufzusteigen fand ich sehr schön.

Allerdings fand ich auch ein paar Dinge die entweder OP oder in sehr seltsamen Auswüchse endeten:

- instant Gebäude/Weltwunder bauen zu können durch Opferung von Leuten innerhalb der Stadt ist einfach zu OP
- Feinde die angegriffen hatten waren zu schnell Kriegsmüde und haben sich einem unterworfen (auf ziemlichen hohem Schwierigkeitsgrad gespielt). Mit 2 frühen Vasallen war ich quasi unangreifbar bis zum 'Pseudo' Ende des Spiels
- meine Religion war fast 100% dominant am Ende
- Kultur war auch fast ausschliesslich meine am Ende obwohl ich kaum mehr als eine grosse Stadt hatte (man kann benachbarte Gebiete mit Outposts mit Städten verknüpfen - wirklich sehr schönes System)
- meine Forschung hinkte dem Zeitalter ziemlich hinterher, selbst als ich ab Midgame einiges in Forschung investiert hatte.

Alles in allem werde ich mir Humankind trotzdem holen - ich hatte sehr viel Spass an dem Wochenende und hoffen die Entwickler drehen noch an ein paar Mechaniken.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 2. Juni 2021 - 8:22 #

Das sind sehr gute Punkte. Zum Glück gibt es diese Opendev-Phasen, da dürfte das ja alles ausgewertet und noich optimiert werden.

Das mit den Weltwundern finde ich per se nicht so schlecht, ich fand es in Civ z.B. schon irgendwie nervig, 40 Runden was zu bauen und 1 Runde bevor es fertig war hieß es Pech gehabt, zumal man nicht wirklich wusste (außer, man hatte Sicht glaube ich), wer das vllt. auch baut. Daher finde ich den Grundansatz gut.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1417 - 2. Juni 2021 - 8:28 #

Ich hatte die ganzen positiven Aspekte weggelassen, das Spiel ist voll davon.

einer davon ist: Weltwunder müssen vorab ge-claimed werden. Also das Problem mit dem x Runden bauen und dann schnappt es der Nachbar weg existiert nicht. :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 2. Juni 2021 - 8:38 #

Ach geil, war das schon in Lucy? Victor hatte ich nur bisschen gespielt. Super :)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 2. Juni 2021 - 9:11 #

Du hast das Spiel deutlich länger gespielt als ich, allerdings in einer früheren Version. Ich hoffe mal, dass sie die beschriebenen Balance-Probleme (die ich so nicht erlebt habe, aber das heißt erst mal nichts) noch fixen oder schon gefixt haben.

Was mir die größte Sorge bereitet: Dass die KI wieder so lachhaft große Vorteile bekommen könnte (inklusive dieser aufploppenden Töte-alles-ohne-Chance-Armeen), wie sie mir das Spielen von Endless Legend verleidet haben.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1417 - 2. Juni 2021 - 9:48 #

Ja die gute alte KI. Wir leben im Zeitalter von Machine Learning und müssen uns noch immer mit geskripteten Computergegnern rumärgern deren mehr oder weniger vorhandenen Unfähigkeit nur durch massive Boni ausgeglichen werden können.

Endless Legend ist nur eines von vielen Beispielen. Mein Eindruck war dort: Man fühlt sich ständig im Nachteil weil die KI sich durch die Boni massiv in Forschung/Military davonzieht und am Ende gewinnt man trotzdem irgendwie, weil die KI keines der X Spielziele erreicht hat bzw. man sie im Lategame einfach militärisch erobern kann, da die Masse nicht mehr hilft wenn man ein paar gute Armeen mit ordentlichen Helden hat.

andima 15 Kenner - P - 3219 - 4. Juni 2021 - 16:20 #

Andererseits: Mit einer Machine Learning KI würde jeder chancenlos sein und jedes einzelne Spiel verlieren. Wer will das schon?

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 2. Juni 2021 - 9:53 #

Sehr informatives Interview, vielen Dank!

bluemax71 16 Übertalent - - 5660 - 2. Juni 2021 - 11:56 #

hm hört sich alles total interessant an. Aber das war bei Civ6 auch so und dann im eigentlichen Test wurde erst deutlich welche großen Defizite das Programm doch hat.
Daher warte ich auf den Test und werde nicht im early access zugreifen. Aber danke für die "viertel Stunde" und das Interview. Definitiv ein Spiel das man weiter beobachten sollte.
Und nochmal Civ6, dass ist ja jetzt ein völlig anderes Spiel als bei Release. Tolle Updates. Aber was für unverschämte Preise für die Erweiterungen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 2. Juni 2021 - 12:05 #

Mir hat das Interview gefallen, da waren einige gute Fragen und auch vernünftige Antworten dabei.

Jörg, vielleicht kannst Du bei solchen Interviews zukünftig Dein Videobild mit einblenden, dann sieht man beide Interviewseiten?

Harry67 19 Megatalent - - 19541 - 4. Juni 2021 - 9:14 #

Gute Idee. Ich fand das Interview auch klasse, das würde alles aber noch richtig rund machen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 4. Juni 2021 - 14:50 #

Ja, sollte kein Problem sein, ich muss nur mit meiner Kamera auch mitzeichnen (die lief ja sowieso, als Webcam).

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 5. Juni 2021 - 10:17 #

Das fände ich klasse!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24687 - 3. Juni 2021 - 11:06 #

Die Herren sind nicht kameraoptimiert. Sie schauen nicht einmal rein. Sehr charmant :-)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 3. Juni 2021 - 12:10 #

Ja, inklusive gelangweiltem im Stuhl zurückfallen und Co. :-) Ist aber auch schwerer via Discord als im direkten Kontakt, zumal halt immer nur einer reden kann.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 3. Juni 2021 - 12:12 #

Die gucken halt Jörg an :)

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 5409 - 3. Juni 2021 - 19:50 #

Danke Jörg für das tolle Interview. Bitte in Zukunft mehr davon.
Sehr guter Content!