Heavy Rain: Der Doc (6 Varianten)

360
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 377568 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

14. Februar 2010 - 21:11 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Heavy Rain ab 17,16 € bei Amazon.de kaufen.

SPOILER-WARNUNG!

Dieses 22minütige Video zu Heavy Rain verrät zwar praktisch nichts zur Handlung, die Episode ist ziemlich losgelöst von der restlichen Handlung. Aber diese eine Episode (Der Doc) nehmen wir nach Strich und Faden auseinander und zeigen euch in sechs Varianten, wie sie ablaufen kann. Die ersten 10 Minuten finden am Stück statt, die restlichen Varianten sind geschnitten, um Zeit zu sparen. Überlegt euch gut, ob ihr euch das Video anseht: Es zeigt sehr gut die Stärken und die Stimmung (sowie eine Schwäche) von Heavy Rain -- doch bei dieser einen von rund 60 Episoden habt ihr danach keinerlei Überraschungen mehr, wenn ihr selber spielt!

Falls das obige Video nicht abspielt, findet ihr das Video zweigeteilt auch auch hier: Teil 1 und Teil 2.

jps (unregistriert) 14. Februar 2010 - 21:52 #

Macht Dailymotion Probleme? Mir ist es (derzeit) nicht möglich das Video abzuspielen? Warum eigentlich nicht bei YouTube? Viele Fragen :D

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 15. Februar 2010 - 11:37 #

Bei youtube sind nur 10Minuten erlaubt... Dailymotion hat aber denke ich keine Probleme... sie waren ja früher von der Speed her sehr gut aber schon seit längerem hat dies nachgelassen. Ich denke das sie bewusst einige Server abgestellt haben und die Speed in Kauf nehmen solange die User bleiben.

Desch 08 Versteher - 186 - 15. Februar 2010 - 12:24 #

So, habe ich mich auch mal registriert (ich bin der Dennis von da oben) :). Ich habe Fahrenheit nur als Import, deswegen habe ich Indigo Prophecy geschrieben.

Pro4you 19 Megatalent - 14397 - 14. Februar 2010 - 22:50 #

Bei mir spielt es sich auch nicht ab.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 14. Februar 2010 - 23:04 #

dailymotion scheint arge probleme zu haben
lässt sich atm sehr schwer erreichen

auch andere videos auf Dailymotion sind nicht erreichbar - warum werden eigendlich nicht youtube oder andere streamingportale verwendet ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 377568 - 14. Februar 2010 - 23:03 #

Also wir haben keine Probleme hier.

Warum nicht YouTube: YouTube erlaubt keine Videos über 11 Minuten Länge, und bei Youtube wurden uns zuletzt einige Videos gesperrt, weil sie angeblich Rechte Dritter verletzten, was aber in keinem Fall zutraf.

Vielleicht schneiden wir es über Nacht nochmal in 2 Teile und schicken es dann an Youtube, mal sehen.

Pro4you 19 Megatalent - 14397 - 14. Februar 2010 - 23:17 #

Also wen man von HQ auf SD wechselt, dann geht es!

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2010 - 23:27 #

Also bei mir gehts in HD sowie SD

Dennis (unregistriert) 14. Februar 2010 - 23:27 #

Hi Jörg: Ich habe gehört, dass diese Games-Sendung von MTV bei Youtube willkürlich Tests und sonstiges anderer Spiele-Seiten und -Communities als Verletzung ihrer Rechte melden. Scheint eine neue Masche zu sein. Bittet man über eine Überprüfung und sind die Videos erst wieder freigeschaltet, lassen sie es sein.

Ansonsten muss ich sagen, dass mich Heavy Rain immer mehr begeistert, habe es direkt vorbestellt. Schon Indigo Prophecy hat mir richtig, richtig gut gefallen und mich emotional echt berührt. Wenn nicht die Uni-Prüfungen wären, könnte ich mich noch mehr auf das Release freuen :D.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 15. Februar 2010 - 11:39 #

Seit wann hieß es in Deutschland "Indigo Prophecy"?! Fahrenheit war aber echt eines der originellsten Spieleerlebnisse... leider zum Ende Klishee bedeckt und die langweiligen und teils schweren Kindheitsrückblendungen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103493 - 14. Februar 2010 - 23:33 #

23:31 Uhr - Konnte es gerade ohne Probleme anschauen. Höchst interessant mit den ganzen Varianten.

Weizenfieber 04 Talent - 24 - 14. Februar 2010 - 23:35 #

Bei mir geht es nur auf SD , aber auch nur 4sek.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 15. Februar 2010 - 0:42 #

Macht es im Spiel dann ein Unterschied ob man Varianten 1 oder 6 macht?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 377568 - 15. Februar 2010 - 0:43 #

Nein, das Ergebnis ist dasselbe.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 15. Februar 2010 - 11:35 #

@ Jörg
Hallo, ich verstehe euren Jugendschutzfilter nicht wirklich... dieses Video darf jeder ohne Alterseinstufung sehen? Ist doch von Perversion bis extreme Gewaltandeutung alles vorhanden... da fällt mir ein sie rammt ihm doch sogar ne Bohrmaschine ins Herz.

Also mich störts nicht, ich halte von solchen Jugendschutz Mist sowieso nichts, da es meiner Meinung sinnlos ist aber das wunderte mich gerade extrem.

Kai 14 Komm-Experte - 2329 - 15. Februar 2010 - 12:08 #

Auch ich frage mich, wie man derart furchtbare Szenen hier Kindern zugänglich machen kann??? Und mit diesem Ekelfaktor ist das Spiel leider für mich gestorben. Letztlich möchte ich in einem *glaubwürdigen* Szenario spielen. Wenn aber, wie in diesem Video zu sehen ist, selbst minimale "10 Minuten-Charaktere" wie der Doc gleich als mörderischer Ekelpsychopath auftreten, dann ist das für mich billige Effektheischerei und unrealistisch. Geisteskranke Typen, die Frauen bei lebendigem Leib mit Bohrmaschinen öffnen, laufen nun wirklich nicht mal so eben frei rum. Wie kann so widerliches Zeug eigentlich das Label "AB 16" bekommen?

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 15. Februar 2010 - 12:22 #

Wie gesagt, verstehe nur nich warum das HIER frei anschaubar ist, wo andere Videos die weit weniger schlimm sind gesperrt werden.

Das solche Szenen ingame vorkommen ist doch klar. Das Spiel ist ja keinen "Das echte Leben" Simulation sondern ein Spiel was wie ein Film sein will, dazu gehört Spannung, Sex, Gewalt und die feste Kamera etc.

Trotzdem für mich unverständlich das es hier gezeigt wird... hier gibt es ja gerade für sowas ein Jugendschutzfilter. Ob das Spiel jetzt ab 16 oder 18 ist, ist ja egal aber die Szene ist doch nicht jugendfrei?! Wenn es wirklich ab 16 USK bekommen hat, finde ich das auch nicht gut... vor allem in Anbetracht der Killerspiel Diskussoinen etc.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 15. Februar 2010 - 12:23 #

Seh ich da auf dem Cover richtig? In USA eine Einstufung von 18+ und in Deutschland USK 16??? Das liegt bei Amerika sicherlich an den Sexszenen aber die Einstufung finde ich mal gut. Ab 16 ist es meiner Meinung nach nicht (habe es nicht gespielt).

Daeif 19 Megatalent - 13820 - 15. Februar 2010 - 15:17 #

Die andere Altersfreigabe auf dem Cover ist die von PEGI, also die europäische Institution. Finde ich immer wieder interessant, was es da für Unterschiede gibt.

Äußerst brutal oder gewaltverherrliched finde ich diese Szene jetzt allerdings nicht. In der Variante, wo Madison mit der Bohrmaschine umgebracht wird, wird sogar nur das Haus gezeigt. Aber das ist nur meine persönliche Einschätzung ;)

Zum Video: Ist äußerst interessant. Die vom euch im Test angesprochene Angst der Entwickler, zu viel Varianten einzubauen, merkt man aber auch hier. Ich dachte mir nämlich: Warum kann der Kampf nicht auch im Wohnzimmer stattfinden, warum muss sich der irre Doc immer an Madison heranschleichen, und wieso merkt sie das nie? Da wär noch mehr gegangen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 377568 - 15. Februar 2010 - 22:06 #

Der Filter ist an die USK-EInstufung geknüpft, ich habe ihn nun manuell aktiviert.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 15. Februar 2010 - 15:56 #

Sehr aufschlussreiches Video, vielen Dank! Der Beifreiung und der Kampf wirkten wirklich schön inszeniert und dramatisch, da schien das Steuerungskonzept auch gut zu funktionieren. Sind die QTEs in einer Szene eigentlich immer dieselben, also kann man sich beim erneuten Durchspielen schon darauf einstellen, dass man bald möglichst schnell "Quadrat" drücken muss, oder muss man jedes Mal einfach schnell auf unvorhersehbare Cues reagieren?

Im Rest des Videos wirkte die Interaktivität dann aber schon sehr eingeschränkt und riss mich nun nicht wirklich vom Hocker. Besonders, dass man sich nicht einfach ohne den, wirklich nicht besonders herausstechenden, Hinweis aus dem Staub machen kann, ließ das Ganze schon sehr wie eine Cutscene mit minimalen Einflussnahmemöglichkeiten zwischendurch wirken. Und die möglichen Ausgänge beschränken sich auf Erfolg und Misserfolg, wobei letzterer in anderen Spielen zwar auf ein Game Over hinaus laufen würde, hier dafür aber auch nur zu einem kürzerem Spiel und Änderungen in der Endsequenz zu führen scheint. Was würde denn passieren, wenn man das QTE ganz am Anfang, um die Tür offen zu halten, denn nicht schaffte? Insbesondere scheint es nach Jörgs Kommentar ja nicht einmal einen Unterschied zu machen, ob man eine Leiche oder einen misstrauischen Psychopathen zurücklässt. Ist da der Handlungsspielraum in anderen Szenen größer? Wie repräsentativ ist diese Szene für den Rest des Spiels?

Interessanterweise fand ich die deutsche Synchronisation bzw. die Sprecher in diesem Video wesentlich besser als die im Testvideo, wo diese noch extra hervorgehoben worden war. :-P

Außerdem hätt ich's noch schön gefunden, wenn das Video eine Kapiteleinteilung (keine Ahnung, ob Dailymotion sowas unterstützt) gehabt hätte, mit der man schnell zu den einzelnen Varianten springen könnte. Oder ansonsten halt eine List mit den entsprechenden Timecodes (00:52, 09:56, 14:36, 16:32, 18:38, 20:58).

Llane 09 Triple-Talent - 342 - 15. Februar 2010 - 19:13 #

Top Video, wie man es langsam gewohnt ist von euch. Jörg's Gegen-die-Wand-Laufen erinnert mich irgendwie immer wieder an das Ur-Alone in the Dark. Da ist man Dank der Kameraperspektiven auch gerne und immerzu gegen Wände und Türen gerannt. ;)

Nach wie vor ein interessantes Spielkonzept, obwohl man sagen muß das es im Prinzip ja nur zwei Möglichkeiten gibt das Ganze zu beenden. Entweder das Mädel ist tot (und ihre Handlung ist aus dem Spiel gestrichen) oder die Reporterin kommt irgendwie aus dem Ganzen heraus.

Anonymous (unregistriert) 15. Februar 2010 - 19:43 #

warum nicht divX klappt immer gut ich finde das unmöglich anzuschaun echt son mist oder das vid pogramm was gamestar hat.....

denn so machen die videos keinen spass höchstens miese laune

ratarazong (unregistriert) 15. Februar 2010 - 20:36 #

mehr davon echt klasse video will mehr von heavy rain!

Rechen 19 Megatalent - 16114 - 15. Februar 2010 - 23:50 #

sehr schöne idee + umsetzung. macht das ruhig öfter!

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1523 - 9. März 2010 - 19:07 #

Hab Heavy Rain jetzt 2x durch

Ich bin immernoch total begeistert !!! HAMMER "SPIEL" !

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)